Sie sind hier: Home > Finanzen >

Neuer 5-Euro-Schein: So sieht er aus - das müssen Sie wissen

Banknoten  

Ab Mai gibt's neue Geldscheine - was den neuen 5er auszeichnet

11.01.2013, 16:19 Uhr | dpa, t-online.de

Neuer 5-Euro-Schein: So sieht er aus - das müssen Sie wissen. EZB-Chef Mario Draghi präsentiert den neuen 5-Euro-Schein (Quelle: dpa/dapd)

EZB-Chef Mario Draghi präsentiert den neuen 5-Euro-Schein (Quelle: dpa/dapd)

Europa bekommt neue Geldscheine, auch Deutschland. Elf Jahre nach Einführung des Euro-Bargeldes gibt es ab Mai neu gestaltete Euro-Geldscheine. Zunächst werden frische 5-Euro-Scheine ausgegeben, in den kommenden Jahren kommen dann die Scheine mit höheren Nennwerten schrittweise in den Umlauf, wie EZB-Präsident Mario Draghi sagte. Die neuen Geldscheine seien sicherer gegen Fälschungen. Manche Sicherheitsmerkmale bleiben offenbar geheim.

Draghi signierte während eines Festakts ein erstes Exemplar der neuen Fünf-Euro-Note. Die EZB-hatte die Einführung der neuen Geldscheine im November angekündigt. Die Noten ähneln den bisherigen farblich und gestalterisch. Im Gesamtbild sind sie jedoch deutlich zu unterscheiden.

Hauptmotiv mit architektonischen Abbildungen bleibt

Die EZB nennt die neue Serie "Europa-Serie". Ein Porträt der mythologischen Gestalt Europa aus griechischen Sagenwelt ist an bestimmten Stellen auf den Geldscheinen abgebildet. Europa ist die Namensgeberin des Kontinents. Das Hauptmotiv "Zeitalter und Stile" mit architektonischen Abbildungen (die es in Wirklichkeit nicht gibt) bleibt erhalten. Auch die bisherigen Hauptfarben der Scheine bleiben. Genauso unverändert bleibt das Material der Scheine: Auch die überarbeiteten Noten werden auf Baumwollpapier gedruckt. Erhalten bleibt auch die Stückelung von 5- bis 500 Euro.

Zunächst alte und neue Geldscheine gleichzeitig im Umlauf

Nach der Fünf-Euro-Note kommen in den nächsten Jahren die anderen neuen Noten in aufsteigender Reihenfolge: 10, 20, 50, 100, 200 sowie 500 Euro. Zunächst sind alte und neue Noten parallel in Umlauf. Dann werden die alten Scheine Schritt für Schritt aus dem Verkehr gezogen. Die alten Noten behalten dann ihren Wert, sind aber kein gesetzliches Zahlungsmittel mehr. Den Zeitpunkt, wann dies in einigen Jahren geschieht, will die EZB noch bekanntgeben.

Zentralbanken tauschen abgenutzte Scheine aus

Allzu lange dürfte es nicht dauern, bis nur noch neue 5er im Umlauf sind. Vor allem die kleineren Noten halten nur wenige Wochen und werden dann beim Rücklauf an die Zentralbanken gegen frische Scheine ausgetauscht. Die größeren Banknoten, die nur wenig in Gebrauch sind, können dagegen mehrere Jahre halten, bis sie abgenutzt sind und eingezogen werden.

Nicht alle Sicherheitsmerkmale bekannt gemacht

Die Geldscheine sind mit neuen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, die Fälschern das Handwerk schwer machen. Drei sind bekannt: Ein Hologramm zeigt künftig ein Porträt der Europa. Dieses erscheint im silbernen Streifen der Banknoten, wenn diese gekippt werden. Außerdem sind in dem Streifen ein Fenster und der Nennwert der Scheine erkennbar. Das Porträt der Europa erscheint ebenfalls als Wasserzeichen. Zudem gibt es künftig eine sogenannte Smaragdzahl, auf der sich beim Kippen der Scheine ein Lichtbalken auf und ab bewegt. Die Zahl verändert ihre Farbe von Smaragdgrün nach Tiefblau. Weitere Sicherheitsmerkmale werden der Öffentlichkeit nicht preisgegeben, verriet eine EZB-Angestellte kürzlich dem "Handelsblatt".

Die Zahl gefälschter Euro-Banknoten stieg zuletzt an, wie die EZB mitteilte: Im zweiten Halbjahr 2012 wurden 280.000 Blüten eingezogen, das entsprach einer Steigerung um 11,6 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019