Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen >

Milliarden-Auftrag: Rheinmetall baut Tausende Militär-Lastwagen für Bundeswehr

Milliarden-Auftrag  

Rheinmetall baut Tausende Militär-Lastwagen für Bundeswehr

18.06.2020, 15:52 Uhr | dpa

Milliarden-Auftrag: Rheinmetall baut Tausende Militär-Lastwagen für Bundeswehr. Ein Bundeswehr-Lastwagen: Der Rüstungskonzern Rheinmetall soll neue LKW für die Bundeswehr liefern. (Quelle: imago images/Sven Eckelkamp)

Ein Bundeswehr-Lastwagen: Der Rüstungskonzern Rheinmetall soll neue LKW für die Bundeswehr liefern. (Quelle: Sven Eckelkamp/imago images)

Neue Lastwagen für die Bundeswehr: Der Rüstungshersteller Rheinmetall liefert der Armee in den kommenden Jahren 4.000 neue Lkws – die Bundeswehr überweist mehrere Milliarden Euro.

Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat erneut einen Großauftrag der Bundeswehr erhalten. Man habe einen Rahmenvertrag für bis zu 4.000 Militär-Lastwagen abgeschlossen, viele davon mit gepanzerten Kabinen. Das teilte das Düsseldorfer Unternehmen am Donnerstag mit. 

Der von 2021 bis 2027 laufende Vertrag habe ein Volumen von bis zu zwei Milliarden Euro. Obwohl es sich nicht um teure Waffensysteme handelt, ist das Auftragsvolumen angesichts des Verteidigungsetats der Bundesregierung relativ groß. Insgesamt stehen für das laufende Jahr 2020 knapp 10,6 Milliarden Euro für Investitionen bei der Bundeswehr zur Verfügung.

Auslieferung der Fahrzeuge ab 2021

Die erste Charge umfasst demnach 540 Fahrzeuge. Dafür soll Rheinmetall bereits 348 Millionen Euro erhalten. Die Auslieferung ist für 2021 geplant, damit die Streitkräfte über genug Fahrzeuge verfügen, wenn Deutschland zwei Jahre später die Führung einer Nato-Speerspitze übernimmt.

Bereits im Jahr 2017 gewann Rheinmetall einen Großauftrag der Bundeswehr für militärische Fahrzeuge. Von 2271 Fahrzeugen sei bereits mehr als die Hälfte ausgeliefert worden, hieß es in einer Mitteilung.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Unternehmen

shopping-portal