• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • BASF: Produktion am grĂ¶ĂŸten USA-Standort wegen Hurrikan ausgesetzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

BASF setzt Produktion am grĂ¶ĂŸten US-Standort aus

Von rtr
30.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Flaggen der BASF beim WerksgelĂ€nde Ludwigshafen (Symbolbild): Der Chemiekonzern musste seine grĂ¶ĂŸte Niederlassung in den USA vorĂŒbergehend wegen eines Hurricanes schließen.
Flaggen der BASF beim WerksgelĂ€nde Ludwigshafen (Symbolbild): Der Chemiekonzern musste seine grĂ¶ĂŸte Niederlassung in den USA vorĂŒbergehend wegen eines Hurricanes schließen. (Quelle: U. J. Alexander/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Chemiekonzern BASF hat die Produktion im US-Bundesstaat Louisiana ausgesetzt. Grund dafĂŒr ist der Wirbelsturm Ida. Der Betrieb soll zeitnah wieder aufgenommen werden.

Der Chemiekonzern BASF hat wegen des Hurrikans Ida die Produktion im US-Bundesstaat Louisiana ausgesetzt. Betroffen sind der Verbundstandort Geismar, die grĂ¶ĂŸte ProduktionsstĂ€tte des Chemiekonzerns in Nordamerika, sowie Nord Geismar und Vidalia. Sobald der Sturm vorĂŒber sei, werde Sicherheitspersonal die Standorte ĂŒberprĂŒfen, bevor der Betrieb wieder aufgenommen werde, erklĂ€rte ein BASF-Sprecher am Montag.

BASF

41,94 EUR-37,65%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr04.07.2022Xetra
BASF Aktie
Hoch
69,16
Zwischenwert Hoch / Mittel
62,19
Mittel
55,22
Zwischenwert Mittel / Tief
48,24
Tief
41,27
Okt '21Jan '22Apr '22

Der Konzern beschĂ€ftigt in Louisiana rund 2.000 Menschen. In dem US-Bundestaat sind ĂŒber eine Million Menschen ohne Strom, nachdem Ida ĂŒber das Land gezogen ist.

Der Wirbelsturm schwĂ€chte sich nach Angaben der Behörden auf Stufe eins ab, nachdem er beim Auftreffen auf die KĂŒste noch Stufe vier hatte und als sehr gefĂ€hrlich galt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Pralinenhersteller Leysieffer aus OsnabrĂŒck ist pleite
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
BASFHurrikanLudwigshafenUSA
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website