• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Airbus | 96 Flugzeuge: China Southern Airlines vergibt Großauftrag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI soll Corona-Teststellen überprüfenSymbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextMann wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextSchalker Fanlegende wirft hinSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Chinesische Airline vergibt Großauftrag an Airbus

Von dpa
Aktualisiert am 01.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Airbus A 320neo der Lufthansa (Symbolbild): China hat 96 Flugzeuge geordert.
Ein Airbus A320neo der Lufthansa (Symbolbild): China hat 96 Flugzeuge geordert. (Quelle: Jürgen Heinrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Airbus darf sich über eine Massenbestellung freuen. Die Fluggesellschaft China Southern Airlines hat 96 Flieger geordert.

Die Fluggesellschaft China Southern Airlines kauft im großen Stil bei Airbus ein. Die chinesische Airline unterzeichnete einen Vertrag über 96 Mittelstreckenjets der A320neo-Reihe, wie sie am Freitag an der Börse in Shanghai mitteilte. Laut Preisliste hat die Bestellung einen Gesamtwert von rund 12,2 Milliarden US-Dollar (11,7 Milliarden Euro), allerdings sei der tatsächliche Preis niedriger.

Bei Flugzeugkäufen sind hohe Rabatte üblich. Airbus-Aktien legten nach der Nachricht um mehr als drei Prozent zu.

Die ersten 30 Maschinen sollen den Angaben zufolge im Jahr 2024 ausgeliefert werden, 40 Jets sollen 2025 folgen, 19 im Jahr 2026 und die letzten 7 Maschinen 2027.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neues Birkenstock-Werk in Mecklenburg-Vorpommern
  • Nele Behrens
Von Nele Behrens
AirlineChinaDeutsche Lufthansa
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website