Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Streit um Asyl und Migration: Merkel und Seehofer kämpfen um Rückendeckung

Überblick: Konflikt in der Union  

Wofür Merkel und Seehofer im Asyl-Streit kämpfen

Von Patrick Diekmann, David Ruch

13.06.2018, 13:36 Uhr
Asylstreit spaltet die Union

Bayern will Flüchtlinge an der Grenze abweisen, Merkel will das nicht. Der Asylstreit spaltet die Union.

Asylstreit spaltet Union: CSU- Ministerpräsident Söder will Flüchtlinge an der Grenze abweisen, CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer setzt auf eine europäische Lösung. (Quelle: t-online.de)


Die CSU stilisiert den Asyl-Streit zur Schicksalsfrage, Merkel betont das europäische Recht. Der Konflikt birgt erhebliche Sprengkraft für die Koalition. Wer welche Positionen vertritt, wie groß die Unterstützung ist – ein Überblick.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
t-online.de ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by