Sie sind hier: Home > Technik >

5 starke Überwachungskameras für den Außenbereich im Vergleich

Einbruchschutz  

Fünf starke Überwachungskameras für den Außenbereich im Vergleich

13.05.2019, 10:11 Uhr | t-online.de, dpa

5 starke Überwachungskameras für den Außenbereich im Vergleich. Eine Überwachungskamera für den Außenbereich (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/nilimage)

Schnell einsatzbereit: eine Überwachungskamera für den Außenbereich (Quelle: nilimage/Thinkstock by Getty-Images)

Sie möchten auch unterwegs wissen, ob zu Hause alles in Ordnung ist? Mit einer Überwachungskamera im Außenbereich ist das kein Problem. Die Kamera behält Haus oder Wohnung im Blick und liefert Ihnen Videos oder Bilder direkt aufs Smartphone.

Ein paar Fakten vorweg: Überwachungskameras für Draußen sollten mindestens die Schutzklasse IP-65 mitbringen, damit sie auch Regen und Schnee aushalten. In dieser Klasse sind die Geräte staubdicht und geschützt gegen Wasser aus jedem Winkel.

Kameras für den Außenbereich kosten ab circa 180 Euro. Preise jenseits einer 400-Euro-Grenze sollten Sie nicht bezahlen.

Generell gilt: Die Hersteller von Überwachungskameras bieten oft nur einen Kurzzeit-Speicher der Kamerabilder in der Cloud an. Längere Speicherzeiten sind meist gegen eine Gebühr möglich.

Wichtig sind auch folgende Hinweise:

  • Grundsätzlich dürfen Sie Fremde nicht ohne deren Einwilligung filmen. Auch Familienangehörige sollten Sie vorher fragen.
  • Bürgersteige und Straßen gelten als Tabuzone für eine Überwachung. Filmen wird als unzulässiger Eingriff in die Persönlichkeitsrechte von Passanten gewertet.
  • Den Eingangsbereich Ihres Einfamilienhauses dürfen Sie überwachen. Sie müssen allerdings eine sichtbare Warnung vor der Kamera anbringen.

Stiftung Warentest hat Überwachungskameras zuletzt im Jahre 2017 getestet (test 10/2017). Wir haben unsere Auswahl an Kameras mit einer Recherche zu Nachfolgemodellen angereichert.

Die folgenden fünf Kameras von verschiedenen Herstellern in unterschiedlichen Preisregionen sind unsere Empfehlung.

Instar IN-9008 Full HD Überwachungskamera – die Vielseitige

Sicherheit made in Germany: Instar wirbt unter anderem damit, dass Bilder, die von der Kamera "IN-9008 Full HD" eingefangen wurden, ausschließlich auf deutschen Servern abgespeichert werden. Wenn Sie keine Gebühr für die Speicherung Ihrer Aufnahmen in der Instar-Cloud ausgeben möchten, können Sie Überwachungsvideos auch auf einer microSD-Karte speichern. Dabei passen bis zu 128 Gigabyte-Karten in das Gerät. Eine Karte mit 16 Gigabyte wird mitgeliefert und bietet Speicherplatz für rund einen Monat.

Weitere wichtige Hardware-Extras sind: Bewegungserkennung, Infrarot-Nachtsicht-, und 90-Grad-Weitwinkel-Funktion. Videos lassen sich sowohl per LAN-Kabel als auch per WLAN an Ihren heimischen Router senden. Von dort können Sie die Aufnahmen per App für Android und iOS oder direkt vom Windows- oder Mac-Computer abrufen.

Damit die Kamera im Nachtsicht-Modus Einbrecher ausmachen kann, kommen fünf starke Infrarot-LEDs zum Einsatz. Ein Fehlalarm wird über drei Komponenten verhindert: Ein Wärmesensor, der nur auf Menschen oder größere Tiere reagiert, eine zusätzliche softwareseitige Bewegungserkennung und eine Geräuscherkennung. Wird ein Alarm ausgelöst, erhalten Sie bis zu acht Bilder per E-Mail oder eine direkte Textmeldung auf Ihr Smartphone.

INSTAR IN-9008 Full HD Außenkamera

  • Stromversorgung per Kabel
  • Auflösung: 1080p (1920 × 1080 Pixel), 25 fps
  • Nachtsicht Reichweite: 12 - 20 m
  • Bewegungserkennung: ja
  • Mikrofon, App-Steuerung
  • MicroSD-Karte mit 16 GB
  • optional mit kostenpflichtigem Cloud-Speicher
  • IP65, Betriebstemperatur: -5 bis 55 Grad
ANZEIGE

Ring Spotlight Cam Akku Überwachungskamera – die Unabhängige

Macht die Ring-Überwachungskamera Bewegungen aus, leitet sie diese automatisch an Ihr Smartphone weiter. Der Eindringling kann mit einer lauten Alarmsirene (110 Dezibel), die in der Kamera steckt, abgeschreckt werden. Bei Dunkelheit lässt sich außerdem ein heller LED-Licht-Spot auslösen. Benachrichtigungs-Optionen, automatische Licht-Aktivierung, Einstellungen am Bewegungsmelder oder die Freigabe des Kamera-Zugriffs an mehrere Nutzer ändern Sie ganz bequem von Ihrem Smartphone oder Tablet aus.

Die aufgezeichneten Videos sendet die Kamera auf Wunsch direkt in die Cloud des Herstellers. Dafür fällt eine Abo-Gebühr im Basis-Tarif von drei Euro pro Monat an. Buchen Sie das Angebot nicht, erhalten Sie nur eine Live-Video-Ansicht sowie Zweiwege-Audio. So können Sie über die App Ihre Besucher in Echtzeit sehen, hören und mit ihnen sprechen. Ein langer Videoverlauf, den Sie auch rückwirkend betrachten können, ist nicht möglich. Die Kamera sendet alle Aufnahmen über WLAN an Ihren Router.

Ring Spotlight Cam Überwachungskamera

  • Stromversorgung: kabelgebunden oder Variante per Akku
  • Auflösung: 1080p (1920 × 1080 Pixel)
  • Nachtsicht: ja
  • Bewegungserkennung: ja
  • Mikrofon, Gegensprechfunktion, Alarm mit Ferneinschaltung, App-Steuerung, Alexa-kompatibel
  • mit kostenpflichtiger Cloud
  • witterungsbeständig, Betriebstemperatur: -20,5 bis 48,5 Grad
ANZEIGE

Netatmo Presence Überwachungskamera – starke Leuchte

Die Netatmo Presence ist mehr als eine Überwachungskamera für draußen. Sie ist auch ein intelligentes Flutlicht. Sobald ihre helle Leuchte aktiviert ist, lassen sich bei Dunkelheit Full-HD-Videos in Farbe aufnehmen. Die Kamera besitzt dafür einen Erfassungsbereich von rund 20 Metern. Unerwünschte Besucher werden durch das Licht abgeschreckt.

Wie es sich für Außenkameras gehört, ist auch die Presence gut geschützt gegen Staub, Regen oder Schnee. Dank Schutzklasse IP66 kann die Kamera auch mal mit einem Wasserstrahl aus dem Schlauch abgespült werden, ohne Schaden zu nehmen. Im Test der „Stiftung Warentest“ von Oktober 2017 schnitt die Überwachungskamera mit der Note „gut“ (2,5) ab. Besonderes Lob erhielt sie für ihre Wetterfestigkeit und Bildqualität, sowohl am Tag als auch bei wenig Licht. Stark erwies sie sich in den Testpunkten „Person gesehen”, „Fahrzeug gesehen” oder „Tier gesehen”.

Bedient wird die Überwachungskamera per Netamo-App. Diese gibt es für Smartphones, Tablets, PCs, Macs oder die Apple Watch. Darüber lassen sich Videos live an den Nutzer der Kamera streamen. Videos werden lokal auf einer microSD-Karte gespeichert, die in der Kamera steckt. Im Lieferumfang ist eine Acht-Gigabyte- Karte. Videos können direkt an einen persönlichen FTP-Server geschickt oder in einer Dropbox gespeichert werden.

Netatmo Presence Überwachungskamera

  • Stromversorgung per Kabel
  • Auflösung: 1080p (1920 × 1080 Pixel)
  • Nachtsicht Reichweite: bis 15 m
  • Bewegungserkennung: ja
  • MicroSD-Karte mit 8 GB
  • Cloud: Speicherung in Dropbox
  • Mikrofon, App-Steuerung
  • wetterfest, Betriebstemperatur: -20 bis 50 Grad
ANZEIGE

Logitech Circle 2 Überwachungskamera – die Kabellose

Die "Logitech Circle 2" überwacht ein extra großes Blickfeld von 180 Grad. Der Nutzer kann so den kompletten Garten oder gleichzeitig sein Auto im Carport und den Eingangsbereich des Hauses im Blick behalten. Die Kamera liefert Ihnen Aufnahmen in Full-HD (1080p) mit einem scharfen und detailreichen Bild in satten Farben. Das Ultraweitwinkel-Objektiv der Circle 2 Kamera ermöglicht in der Nacht ebenso scharfe Aufnahmen wie bei Tageslicht. Der Hersteller verspricht eine reine Laufzeit für den wechselbaren Akku der Logitech von bis zu drei Monaten.

Das aktuelle Geschehen landet als Live-Bild oder -Video direkt auf Ihrem mobilen Endgerät. Dafür sorgt die entsprechende App für iOS oder Android. Einen Tag lang sind die Videos dort kostenlos abrufbar. Wenn Sie rückwirkend mehr sehen möchten, müssen Sie zahlen: 14 Tage Videospeicher in der Cloud kosten bei Logitech 3,99 Euro, 31 Tage 9,99 Euro. Möchten Sie nicht viel Zeit mit dem Betrachten der Videos verbringen, können Sie sich mittels intelligentem Zeitraffer eine Tages-Zusammenfassung in einem 30 Sekunden-Video ansehen.

Als eine der wenigen Überwachungskameras sendet die Logitech Logi Circle 2 WiFi Aufnahmen auch auf der WLAN-5 GHz-Frequenz. Die Aufnahmen werden vor der Übertragung sofort verschlüsselt.

Logitech Circle 2 Überwachungskamera

  • Stromversorgung per Akku
  • Auflösung: 1080p (1920 × 1080 Pixel)
  • Nachtsicht Reichweite: bis 4,5 m
  • Bewegungserkennung: ja
  • Speicher für Videos / Fotos
  • Cloud: 24 Stunden Videospeicher kostenlos, 14 Tage Videospeicher ab 3,99 Euro pro Monat
  • Mikrofon, Gegensprechfunktion, App-Steuerung, Alexa-kompatibel
  • wetterfest, Betriebstemperatur: -5 bis 55 Grad
ANZEIGE

Nest Cam IQ Outdoor Außenkamera – mit Gesichtserkennung

Mit der wetterfesten Außenkamera "Cam IQ Outdoor" hat das Unternehmen Nest einen Nachfolger vom Testsieger Nest Cam Outdoor („Stiftung Warentest“, test 10/2017) im Angebot. Der Hersteller verspricht, dass die Kamera gut zwischen Personen und Tieren unterscheiden kann. Eine Warnung wird nur an Ihr Smartphone geschickt, sobald die Überwachungskamera eine fremde Person in ihrem Sichtfeld entdeckt. Die acht Megapixel-Linse der Cam IQ zoomt per Supersight-Funktion automatisch an die Person heran und folgt deren Bewegung. Sie können den Livestream auf Ihrem Smartphone verfolgen, um die Person zu identifizieren.

Auch bei Dunkelheit behält die Cam IQ Outdoor ihr Einsatzgebiet stets im Blick. Dank integrierter 850-nm-Infrarot-LED-Leuchten kann sie Gesichter erkennen und scharfe Bilder davon senden. Damit Sie in punkto Gesichtserkennung keine rechtlichen Probleme bekommen, wird das Videomaterial vor dem Stream an Ihr Smartphone und der Sicherung in der Nest-Cloud verschlüsselt. Dazu verwendet die Nest Cam IQ eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung über eine abhörsichere TLS/SSL-Verbindung. Bei der Sprachübertragung von der Kamera an ein Smartphone und umgekehrt setzt Nest Rausch- und Echounterdrückung in HD-Qualität ein. Sie können so zum Beispiel einem Einbrecher zu verstehen geben, dass er unter Beobachtung steht.

Nest Cam Außenkamera

  • Stromversorgung per Kabel
  • Auflösung: 1080p (1920 × 1080 Pixel)
  • Nachtsicht Reichweite: bis 20 m
  • Bewegungserkennung: ja
  • Mikrofon, Gegensprechfunktion, App-Steuerung
  • mit kostenpflichtigem Cloud-Speicher
  • IP65, Betriebstemperatur: -20 - 40 Grad
ANZEIGE

Wie bei allen Kameras ist auch bei Überwachungskameras die Auflösung entscheidend. Außenkameras sollten eine Aufzeichnung mit 1080p-Auflösung erlauben. Ist von 720p, AHD, SDI oder IP-Kameras die Rede, ist die Auflösung zu schlecht. Eine gute Überwachung des Außengeländes ist mit solchen Kameras nicht möglich.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe