Sie sind hier: Home > Hobby und Freizeit >

Lichtwecker: Beginnen Sie den Tag mit einem Sonnenaufgang

Sonnenaufgang im Schlafzimmer  

Die besten Lichtwecker bringen Sie entspannt in den Tag

Von Adrian Smiatek

15.09.2019, 08:35 Uhr

Beginnen Sie den Tag mit einem Sonnenaufgang: Ein Lichtwecker simuliert das natürliche Sonnenlicht und weckt Sie zu jeder Uhrzeit sanft auf. In der dunklen Jahreszeit erleichtert er das Aufstehen und sorgt für einen guten Morgen. Wir stellen Ihnen die besten Modelle vor und klären die wichtigsten Fragen.

Unsere Top 5 der Lichtwecker-Modelle im Vergleich

Klassischen Weckern gegenüber, wie beispielsweise den Handyweckern, haben Lichtwecker einige Vorteile. Zum einen werden Sie nicht nur durch einen Ton, sondern zusätzlich durch Licht geweckt. Dies hat den Vorteil, dass Sie sanft aufwachen.

Zum anderen wird beim Lichtwecker Sonnenlicht simuliert. Hierdurch wird der Körper dazu angeregt, Stoffe wie das Glückshormon Serotonin auszuschütten. Der Wecker wirkt damit dem Winterblues entgegen und lässt Sie gut gelaunt in den Tag starten.

Im Folgenden haben wir einige Lichtwecker zusammengestellt und ihre individuellen Vorteile für Sie zusammengefasst.

1. Der Klassische: Beurer WL75 Lichtwecker 

Nicht nur entspannt aufwachen, auch sanft in den Schlaf gebracht werden, klappt mit dem Lichtwecker von Beurer. Durch seine kompakten Maße nimmt er nur wenig Raum auf dem Nachttisch ein, sodass noch genügend Platz für Ihr Lieblingsbuch bleibt.

Das Gute daran: Das Modell kann sowohl als Wecker, als auch als Leselampe genutzt werden. Das Geld für eine zusätzliche Lampe sparen Sie sich somit.

Besonders schön sind die ausgewählten Zusatzfunktionen. So ist das Gerät mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den Sie ganz bequem Ihr Smartphone aufladen. Mittels des zusätzlich verbauten UKW-Radios haben Sie die Möglichkeit, morgens ihren Lieblingssender zu hören.

Eine große Auswahl bietet der Lichtwecker von Beurer Ihnen auch in der Art des Aufwachens und Einschlafens. Neben der Simulation vom Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wählen Sie zwischen sechs Aufwach- und vier Einschlafmelodien, dem Radio oder einem Weckton.

Stellen Sie Ihren Wecker entweder manuell ein oder nutzen Sie die zusätzlich erhältliche App. In der App für iOS und Android justieren Sie Farbe und Intensität des Lichtes manuell nach – eine tolle Zusatzfunktion, die sonst nur die Oberklasse-Geräte liefern.

Unsere Meinung: Mit diesem Lichtwecker-Modell erhalten Sie eines, das Sie zuverlässig in den Tag und in den Schlaf begleitet. Die vielen Weckmöglichkeiten und die Steuerung per App, machen das Gerät zu einem individuellen Lieblingsstück.

  • Lichtstärke: 2.000 Lux (bei 15 cm)
  • USB-/AUX-Anschluss: Ja / Ja
  • Bluetooth: Nein
  • App-Anbindung: Ja
  • Radio-Funktion: Ja
  • Maße: 22,5 x 18,5 x 9,5 Zentimeter
ANZEIGE

2. Das Top-Modell: Philips Connected Sleep und Wake-up Light HF3671/01

Mit dem Sleep & Wake-up Light führt Philips einen der besten Lichtwecker am Markt. Bestechen kann dieser mit seinen satten und intensiven Farbtönen, die zum Wecken von einer beruhigenden Morgenröte langsam in ein angenehmes Tageslicht wechseln.

Beeindruckend ist vor allem die angenehme Optik, die vollkommen ohne Tasten auskommt. So nutzen Sie für die Bedienung des Gerätes das berührungsempfindliche Touch-Display.

Rundum zufrieden aufwachen steht für diesen Lichtwecker im Vordergrund. Zusätzlich zur Sonnenauf- und Sonnenuntergangssimulation entscheiden Sie zwischen acht Wecktönen, die Dauer der Simulation und stellen Ihr Weckprofil individuell zusammen. Hierzu gehören neben der Weckzeit auch die Intensität des Lichtes, die Lautstärke und die Aufwachdauer.

Abgerundet wird das Modell von Philips durch seine weiteren Funktionen. Über den AUX-Eingang können Sie beispielsweise Ihre Lieblingsmusik auf den Wecker übertragen und so mit Ihrer Lieblingsmusik aufwachen.

Ihr persönliches Weckprofil erweitern Sie über die App "Sleep & Wake-up Light", die für alle herkömmlichen Smartphone-Modelle angeboten wird. Anschließend haben Sie Zugriff auf weitere Weckzeiten, -farben und legen verschiedene Stimmungsprofile an.

Ein besonderes Highlight dieses Lichtweckers ist die Funktion "AmbiTrack“. Über einen externen Sensor werden während des Schlafs die Lautstärke, Helligkeit und selbst die Luftqualität im Schlafzimmer analysiert und ausgewertet. Anschließend erhalten Nutzer Tipps, wie sie ihren Schlaf verbessern können.

Unsere Meinung: Für einen entsprechenden Preis bekommen Sie bei diesem Lichtwecker von Philips alles, was das Herz begehrt. Von einer großen Auswahl an Einstellungen und zusätzlichen Inhalten, wie einem UKW-Radio, haben Sie die Möglichkeit, das Modell ganz nach Ihren Wünschen einzurichten.

Ein ganz bemerkenswertes Highlight ist für uns die "AmbiTrack"-Funktion, mit der ein guter Schlaf unterstützt wird.

  • Lichtstärke: 325 Lux
  • USB-/AUX-Anschluss: Ja / Ja
  • Bluetooth: Nein
  • App-Anbindung: Ja 
  • Radio-Funktion: Ja
  • Maße: 22,1 x 22,2 x 12 Zentimeter
ANZEIGE

3. Das Einstiegsmodell: Philips Wake-up Light HF3505/01

Dieser Lichtwecker von Philips ist für jeden geeignet, der den Philips-Luxus für den kleinen Geldbeutel sucht. Optisch besticht dieser kompakte Wecker durch sein modernes Design. So gelingt das Einstellen von Weckzeit und Radio über ein Touch-Display, während die Zeitanzeige durchgehend gut zu erkennen ist.

Für ein erholsames Aufwachen sorgt die 30-minütige Sonnenaufgangssimulation, bei der das gelbe Licht nach und nach an Intensität zunimmt. Praktisch ist dabei, dass die Intensität des Lichtes manuell einstellbar ist.

Auf diese Weise entscheiden Sie, mit welcher Lichtstärke der Wecker Sie in den Morgen bringt. Daneben sorgt die Auswahl zwischen Vogelgezwitscher und UKW-Radio für ein Aufwachen ganz nach Ihren Wünschen.

Wecker und Lampe in einem: Bei diesem Lichtwecker müssen Sie sich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden. Mit seinem Wake-up Licht ist er auch für den Einsatz als Nachttischlampe perfekt geeignet.

Unsere Meinung: Dieses Lichtwecker-Modell stellt mit seinem Preis ein gutes Erstgerät dar, welches vor allem durch seine einfache Bedienung und die moderne Optik begeistert. 

  • Lichtstärke: 200 Lux
  • USB-/AUX-Anschluss: Nein / Nein
  • Bluetooth: Nein
  • App-Anbindung: Nein 
  • Radio-Funktion: Ja
  • Maße: 18 x 18 x 11,5 Zentimeter
ANZEIGE

4. Der HiFi-Lichtwecker: Lumie Bodyclock Luxe 750D

Besonders futuristisch tritt der Lichtwecker von Lumie auf, der vor allem mit seinen umfangreichen Musik- und Radio-Funktionen beeindruckt. Mit dem eingebauten DAB-Radio empfangen Sie neben den lokalen Sendern ebenfalls rauschfreies Digitalradio.

Wollen Sie lieber auf Ihre eigene Musik zugreifen, ist das bei diesem Wecker ohne störendes Kabel möglich. Er besitzt eine Bluetooth-Schnittstelle. Wer dennoch seine Geräte per Kabel verbinden will, der nutzt die USB-Schnittstelle.

Bei diesem Wecker werden Sie durch einen angenehmen Sonnenaufgang geweckt, der vom warmen Morgenrot bis hin zum entspannten Tageslicht reicht. Ein schöner Zusatz ist hier, dass Sie selbst entscheiden, wie lange die Weckphase dauern und wie hell das Licht am Ende sein soll. Für eine größere Abwechselung sorgt eine 7-Tage-Weckoption, mit der Sie für jeden Tag eine individuelle Weckart festlegen.

Nicht nur ein gut gelauntes Aufwachen, auch ein entspanntes Einschlafen sind für Ihr tägliches Wohlgefühl wichtig. Der Blauanteil im normalen Licht stört beim Einschlafen und hält wach.

Eine eingebaute Funktion sorgt bei diesem Wecker von Lumie dafür, dass blaues Licht abends reduziert wird. Auf diese Weise finden Sie Ruhe und gleiten sanft in den Schlaf oder nutzen den das Gerät als Nachttischlampe.

Rundum versorgt sind Sie mit dem eingebauten Akku. Dadurch bleibt Ihr Lichtwecker auch bei einem Stromausfall intakt und weckt Sie am nächsten Tag zuverlässig.

Unsere Meinung: Ein High-End-Produkt, das gerade bei den Anschlüssen und dem Radio seinesgleichen sucht. Schön finden wir neben der Technik vor allem den integrierten Akku, durch den Sie sich auch bei einem Stromausfall keine Sorgen machen müssen, pünktlich geweckt zu werden.

  • Lichtstärke: 200 Lux (bei 50 cm)
  • USB-/AUX-Anschluss: Ja / Nein
  • Bluetooth: Ja
  • App-Anbindung: Nein
  • Radio-Funktion: Ja
  • Maße: 20 x 23 x 13 Zentimeter
ANZEIGE

5. Der Hingucker: Coulax Lichtwecker

Ein edles Design bringt der Coulax-Lichtwecker mit seiner Holz-Optik und dem Touch-Display mit sich. Ausgestattet mit zwei Alarm-Funktionen haben Sie hier die Möglichkeit, neben der Woche ebenfalls einen eigenen Wecktermin für Ihr Wochenende festzulegen.

Passen Sie Ihren Wecker an Ihre persönliche Aufwachphase an: Für ein leichteres Aufwachen setzt das Modell auf eine Simulation des Sonnenaufgangs, dessen Dauer Sie zwischen 10 und 60 Minuten festlegen. Schön dabei ist der sanfte Wechsel zwischen Morgenrot und hellem Tageslicht.

Sieben unterschiedliche Naturgeräusche ersetzen zusätzlich den normalen Klingelton. Sollte Ihnen das Vogelgezwitscher oder das Rauschen von Wellen am Morgen einmal nicht ausreichen, ist das Umstellen auf das integrierte UKW-Radio ebenso möglich. Auf diese Weise ist es ganz Ihnen überlassen, wie Sie sich am liebsten aus dem Schlaf holen lassen.

Abgerundet wird der Wecker mit einer eingebauten USB-Schnittstelle, über die Sie Ihr Smartphone oder Tablet aufladen.

Unsere Meinung: Zu einem günstigen Preis bekommen Sie hier einen Lichtwecker, der einige gute Funktionen mitbringt. Angenehm finden wir, dass der Sonnenaufgang durch verschiedene Farbtöne simuliert wird.

  • Lichtstärke: 200 Lux (bei 50 cm)
  • USB-/AUX-Anschluss: Ja / Nein
  • Bluetooth: Ja
  • App-Anbindung: Nein
  • Radio-Funktion: Ja
  • Maße: 18 x 18 x 9 Zentimeter
ANZEIGE

Die wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie einen Lichtwecker kaufen

Lieber ein High-End-Gerät oder doch die günstige Variante? Und welche Funktionen übt ein Lichtwecker eigentlich aus? Die Antworten zu den häufigsten Fragen rund um die Geräte haben wir für Sie zusammengefasst.

Wie funktioniert ein Lichtwecker?

Lichtwecker sollen uns darin unterstützen, leichter in den Tag zu kommen. Hierfür lehnen sich die Geräte an die Natur an und simulieren den Sonnenaufgang. Während einige der Modelle mit der Zeit die Farbe von Rot zu Weiß oder Gelb wechseln und an Helligkeit zunehmen, verändern andere nur die Lichtintensität.

Worin sich die meisten Wecker-Typen überschneiden, ist der akustische Weck-Ton, der zum Ende der Weckphase hin eingespielt wird. Neben Naturtönen, wie beispielsweise Wellenrauschen oder Vogelgezwitscher, kann der Nutzer hier auch die Radiofunktion wählen.

Was bringt ein Lichtwecker?

Die Bezeichnung "Wintermüdigkeit“ kommt nicht von ungefähr. Denn ob wir wach sind oder müde, hängt zum Teil vom Hormon Melatonin ab. Für die Ausschüttung dieses Munter- und Müdemachers richtet sich unser Körper nach der Sonne.

Das Gehirn erzeugt Melatonin sowohl wenn es dunkel ist, als auch während der Dämmerung. Licht hingegen hemmt die Produktion des Hormons.

Lichtwecker sollen helfen, in frühen Morgenstunden und im Winter diese Eigenart des Körpers zu umgehen. Hierfür ahmen sie das Sonnenlicht nach und blockieren so die Ausschüttung des Melatonins.

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass durch das Licht gleichzeitig die Herstellung von Serotonin, dem sogenannten "Glücklichmacher" unter den Hormonen, angeregt wird. Lichtwecker helfen somit dabei, Sie sanft und glücklich zu wecken.

Wussten Sie schon: Zu den wichtigen Hormonen, die uns beim Wachwerden helfen, zählt auch Cortisol. Dieses sorgt, ebenso wie Serotonin, dafür, dass der Blutzucker steigt und der Körper die nötige Energie zum Wachwerden bekommt. Gleichzeitig dient Cortisol dazu, unseren Hunger anzuregen.

Ist der Cortisolspiegel am Abend zu hoch, beispielsweise stressbedingt, nimmt er negativ auf unseren Schlaf Einfluss. Um den Spiegel zu senken, können Sie zum Beispiel warm duschen.

Welche Lichtwecker sind empfehlenswert?

Wie der beste Lichtwecker für Sie aussieht, hängt davon ab, welche Funktionen er mitbringen soll. High-End-Geräte, wie einige Modelle von Philips oder Lumie, haben neben den gewöhnlichen Weck-Funktionen zusätzliche Features, die Ihren Schlaf verbessern.

Von Apps, die Ihren Schlaf überwachen und Ihnen wertvolle Tipps für eine bessere Nachtruhe geben, bis hin zu integriertem DAB-Radio und Bluetooth-Empfang, bekommen Sie hier eine breite Auswahl.

Suchen Sie hingegen einen Lichtwecker, der für kleines Geld gute Dienste leistet, sollten Sie sich darauf einstellen, dass diese Geräte weniger Zusatzfunktionen bieten. Neben den normalen Funktionen haben diese Geräte meist weniger Speicher für zusätzliche Weckzeiten.

Daneben bieten bei diesen Produkten nicht alle Geräte einen Farbwechsel an, um das Sonnenlicht zu imitieren. In der allgemeinen Anwendung, dem sanften Wecken mit naturähnlichem Licht und Naturgeräuschen, leisten auch diese Geräte gute Arbeit.

Unser Fazit: Mit Licht und Naturgeräuschen gegen Müdigkeit und schlechte Laune

Wir finden, dass der Lichtwecker ein guter Partner für jeden Aufstehmuffel und all diejenigen ist, die der dunklen Jahreszeit etwas entgegensetzen wollen. Mit dem simulierten Sonnenaufgang und den Naturtönen starten Sie ganz entspannt in den neuen Tag.

Besonders begeistert sind wir vom Philips Connected Sleep und Wake-up Light HF 3671/01, der Ihnen über seine praktische "AmbiTrack"-Funktion sagt, wie Sie Ihren Schlaf verbessern. Einem erholten Aufwachen steht so kaum noch etwas im Wege.
 

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal