Sie sind hier: Home > Themen >

Björn Höcke

Thema

Björn Höcke

AfD: Björn Höcke erhält nächste Anzeige

AfD: Björn Höcke erhält nächste Anzeige

Wegen einer Aussage bei einer AfD-Demonstration wird gegen Björn Höcke ermittelt. Es ist die zweite Anzeige gegen den Politiker in dem Fall.  Gegen den Fraktionsvorsitzenden der AfD im Thüringer Landtag, Björn Höcke, liegt wegen einer Aussage von ihm auf einer ... mehr
Früherer AfD-Abgeordneter Jens Maier will zurück in Richteramt

Früherer AfD-Abgeordneter Jens Maier will zurück in Richteramt

Er beleidigte den Sohn von Boris Becker rassistisch, relativierte den Massenmord auf Utøya: Der frühere AfD-Abgeordnete Jens Maier will trotzdem wieder zurück in die Justiz. Der frühere AfD-Bundestagsabgeordnete Jens Maier will in die sächsische Justiz ... mehr
Verfassungsschützer sehen AfD als Treiber radikaler Corona-Proteste

Verfassungsschützer sehen AfD als Treiber radikaler Corona-Proteste

Fackelmärsche, durchbrochene Polizeiketten, Angriffe auf Journalisten: Corona-Demos fallen immer häufiger gewalttätig aus. Behörden in mehreren Bundesländern haben nun verschärft die AfD im Blick. Die Partei gebe Demonstranten sogar Tipps ... mehr
AfD-Politiker im Bundestag: Die

AfD-Politiker im Bundestag: Die "Freiheitskrieger" von der Hinterbank

Sie wollen weder Impf- noch Testzertifikat vorzeigen – deswegen sitzen rund 20 AfD-Abgeordnete im Bundestag auf dem Balkon. Dort verbreiten sie Fake News und wettern gegen Impfungen. Auch auf der Straße mobilisieren sie. Welche Gefahren birgt das? Raunen ... mehr
Björn Höcke: Verfahren gegen Thüringer AfD-Landeschef eingestellt

Björn Höcke: Verfahren gegen Thüringer AfD-Landeschef eingestellt

Hat der AfD-Politiker selbst eine volksverhetzende Nachricht gegen die Seenotretterin Carola Rackete im Netz veröffentlicht? Das konnten die Staatsanwälte nicht nachweisen. Doch gegen Höcke laufen weitere Verfahren.  Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat ein Verfahren ... mehr

Thüringen: AfD-Landeschef Björn Höcke offenbar mit Corona infiziert

Nun hat es auch Björn Höcke erwischt: Laut mehreren Medienberichten fiel ein Corona-Schnelltest bei dem AfD-Mann positiv aus. Die Partei schweigt bisher. Der Landeschef der AfD in Thüringen, Björn Höcke, hat sich offenbar mit dem Coronavirus infiziert. Das berichten ... mehr

Thüringen: Ausschuss macht Weg für Ermittlungen gegen Björn Höcke frei

Erfurt (dpa) - Der Thüringer Justizausschuss hat die Immunität des AfD-Fraktionschefs Björn Höcke aufgehoben. Entsprechende Informationen aus Fraktionskreisen bestätigte der Ausschuss nach einer vertraulichen Sitzung am Mittwochabend in Erfurt. Damit machte ... mehr

Thüringer Landtag hebt Immunität von Björn Höcke (AfD) auf

Björn Höcke soll eine Rede mit den Worten "Alles für Deutschland" beendet haben. Daraufhin wurde der Chef der Thüringer AfD-Fraktion angezeigt. Jetzt hat das Parlament in Erfurt den Weg frei gemacht für Ermittlungen. Der Thüringer Justizausschuss ... mehr

Thüringen: Björn Höckes Immunität könnte aufgehoben werden

Die Immunität von Björn Höcke könnte schon bald aufgehoben werden. Der AfD-Politiker hatte offenbar eine Rede mit dem Satz "Alles für Deutschland" beendet. Deswegen wurde Strafanzeige gestellt.  Der Thüringer Justizausschuss berät in einer Sitzung am Mittwoch ... mehr

Wer ist der AfD-Politiker, der als Vize verhindert wurde?

Im Bundestag wurden die Vizepräsidenten gewählt. Sechs Kandidaten der AfD sind bereits durchgefallen: Nun lag die Hoffnung auf Michael Kaufmann. Doch auch er scheiterte. Kaum ist Bärbel Bas im Amt, schon stand sie vor der ersten Bewährungsprobe. Denn im Bundestag wurden ... mehr

Jung, queer, Wikinger: Diese Abgeordneten sitzen im 20. Bundestag

Zwei queere Personen, viele junge Abgeordnete, ein Politiker, der auf Wikinger macht: Der 20. Deutsche Bundestag ist diverser denn je und hält einige Überraschungen bereit. Eine Auswahl. Am heutigen Dienstag versammeln sich die Mitglieder des neu gewählten Bundestags ... mehr

Rückzug von der Parteispitze - Scheidender AfD-Chef Meuthen: "Ich war nie ein Feigenblatt"

Berlin (dpa) - Der langjährige AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hätte sich von den Unterstützern seines Kurses in der Partei manches Mal mehr Mut gewünscht. "Es mag sein, dass es einige aufgrund eigener Ambitionen für nötig halten, Kompromisse einzugehen ... mehr

AfD: Gut zwei Dutzend Landes- und Bundeschefs sind schon gegangen

Jörg Meuthen will nicht länger AfD-Chef sein, die Partei aber nicht verlassen. Zahllose Vorsitzende im Bund und den Ländern haben dagegen längst aufgegeben –  und zwar komplett. Ein Überblick. Beim letzten der drei Gründungsvorsitzenden dauerte es bis zum September ... mehr

AfD-Chef Jörg Meuthen im Exklusiv-Interview: "Das ist kein Rückzug"

AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen hat am Montag seinen Rückzug von der Parteispitze angekündigt. Im Exklusivinterview mit t-online äußert sich Meuthen erstmals zu den Gründen. Und er attackiert seine Gegner scharf. t-online: Herr Meuthen, nach über sechs Jahren ... mehr

Nach Jörg Meuthens Abgang: Wer setzt der AfD jetzt die Tarnkappe auf?

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, manche Parteien wurden von ihrem Ergebnis bei der Bundestagswahl ordentlich durchgeschüttelt. Sie formieren sich jetzt für eine Neuaufstellung, räumen intern auf. Räumen deswegen auch wir an diesem Morgen ... mehr

AfD-Chef Jörg Meuthen kündigt seinen Rückzug an

Jörg Meuthen will beim nächsten AfD-Parteitag nicht erneut als Bundessprecher kandidieren. Die Zukunft an der Spitze ist unklar, die Radikalen um Björn Höcke wittern ihre Chance. Jörg Meuthen zieht sich nach über sechs Jahren von der AfD-Spitze zurück. In einer ... mehr

Reaktionen auf AfD-Chef: "Jörg Meuthens Rückzug ist folgerichtig"

AfD-Chef Jörg Meuthen hat seinen Rückzug von der Parteispitze bekannt gegeben. Die sogenannten Moderaten bedauern seine Entscheidung  – seine Gegner feiern. AfD-Chef Jörg Meuthen hat in einem Rundbrief an die über 30.000 AfD-Mitglieder am Montag angekündigt, nicht ... mehr

Spenden ins Nichts? Ein Kinderschutz-Phantom geht um in der AfD

Bei einem "Kinderschutzkongress" spenden AfD-Abgeordnete für eine Kinderschutzinitiative, über die sie nichts wissen oder nichts sagen. Fäden zieht ein Mann, den die AfD vor einem "Mädchenkongress" rausgeworfen hatte. Natalja V. lacht auf Fotos neben ... mehr

Tag der Einheit: Warum Deutschland mit dem 3. Oktober gut beraten ist

Große Emotionen sind nicht mehr mit dem 3. Oktober verbunden. Aber dieses Datum hat einen Vorteil: Es ist nicht derart durchtränkt mit deutscher Geschichte. Freuen wir uns einfach über die Einheit. Für meine Kinder war die DDR das Land, in das sie den Volvo schieben ... mehr

Entlassen, suspendiert, beobachtet – So radikal ist die neue AfD-Fraktion

83 AfD-Politiker wurden in den Bundestag gewählt. Darunter sind Rechtsextreme, suspendierte Polizisten, verurteilte Hooligans und Corona-Leugner. Die Partei steht vor einer Zerreißprobe. An diesem Mittwochmittag kommt die neue Fraktion der AfD erstmals im Parlament ... mehr

Aktivisten legten AfD rein: "Wie viel Nazi-Propaganda vertrauen sie uns an?"

Das "Zentrum für politische Schönheit" hat vor der Wahl Millionen AfD-Flyer über eine Fake-Firma akquiriert – aber sie nie verteilt. Trotz eindeutiger Hinweise hätten Dutzende AfD-Verbände "geliefert und geliefert und nicht aufgehört".  Das Zentrum für politische ... mehr

Bundestagswahl 2021: Über die wahren Probleme des Ostens spricht niemand

In weiten Teilen Ostdeutschlands herrscht ein tiefes Misstrauen gegenüber Parteien und politischen Prozessen. Doch diese Probleme spielen im Wahlkampf genauso wenig eine Rolle wie die ökonomischen. Warum nur?  Die Stimmung ist besser als die Umfragen es sind, als Armin ... mehr

AfD-Chef im Wahlkampf: Zündet Jörg Meuthen jetzt die "nukleare Option"?

AfD-Chef Jörg Meuthen fremdelt zunehmend mit seiner Partei. Seine Machtbasis schrumpft, seine Gegner mobilisieren schon für seine Nachfolge. Doch noch lässt er sich alle Optionen offen. Eine Tankstelle im tiefen Südwesten der Republik. Drei Männer in blitzweißen Hemden ... mehr

AfD in Sachsen: Ihre gefährliche Methode

FDP und SPD werfen der AfD eine Mitschuld an der Tat in Idar-Oberstein vor. Die protestiert. Sind die Methoden der Partei eine Gefahr für die Demokratie? Eine Reportage aus Sachsen.  Der Schankraum im Gasthof am Stausee ist dicht gefüllt. Gleich startet ... mehr

Proteste gegen AfD-Politiker Höcke und Pegida – Kamerateam bedrängt

Wegen einer Kundgebung der AfD und Rede von Björn Höcke haben sich in Dresden zahlreiche Menschen mobilisiert und dagegen protestiert. Der AfD-Politiker leugnete erneut die Corona-Pandemie. In Dresden hat sich am Montag ein breites Bündnis gegen die nationalistische ... mehr

AfD-Chefin Alice Weidel: "Werden gegen jede Diskriminierung von Ungeimpften vorgehen""

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel ist noch nicht geimpft. Gegen die 2G-Regel kündigt sie nun Klagen an. Ein Gespräch über Impfstoffe, den Klimawandel und ihre Familie .  Alice Weidel empfängt in ihrem Büro im Jakob-Kaiser-Haus im Regierungsviertel. Das Fenster ... mehr

AfD: "Sieg heil"-Rufe nach Auftritt von Björn Höcke – zwei Anzeigen

Im sächsischen Grimma hielt die AfD eine Kundgebung ab. Dabei wurden rechtsradikale Parolen gerufen. Zwei Gegendemonstrationen boten den AfD-nahen Protestlern die Stirn. Der Thüringer AfD-Landeschef Björn Höcke war am Donnerstag im sächsischen Grimma bei einer ... mehr

AfD, Pegida, Querdenker: Die Gefahr für die Demokratie kommt von rechts!

Die Union warnt vor einem Linksrutsch. Doch dieses Wahlkampfmanöver verschleiert die reale Bedrohung für die Demokratie. Denn die kommt derzeit von rechts. Keine Frage, wir leben in der besten und stabilsten Demokratie, die es in Deutschland je gab. Doch Trump ... mehr

Corona-Pandemie: Sorgt die AfD im Osten für ein Covid-Desaster?

In den ostdeutschen Bundesländern sind weniger Menschen gegen Covid-19 geimpft als bundesweit. Viele Skeptiker sind Anhänger der AfD. Doch gibt es wirklich einen Zusammenhang? Jetzt schnell impfen – oder es wird ein schlimmer Corona-Herbst: Mit diesem Appell meldete ... mehr

Rheinland-Pfalz: Ex-Landtagsfraktionschef Uwe Junge verlässt AfD

Der Ex-Fraktionschef der AfD im Landtag von Rheinland-Pfalz, Uwe Junge, ist aus der Partei ausgetreten. Er kritisiert das interne Verhalten und bemängelt die veränderte "Mitgliederstruktur". Mit harscher Kritik hat Uwe Junge seinen Austritt ... mehr

AfD Spitzenkandidatin Kristin Brinker: "Wollen mehr Wertschätzung für die normalen Menschen"

Die Berliner AfD-Spitzenkandidatin Kristin Brinker sieht, dass das normale Leben der Menschen in den Hintergrund gerückt wird. Im Interview mit t-online erklärt sie ihre Sicht. Kristin Brinker ist Spitzenkandidatin und Landesvorsitzende der Berliner ... mehr

Bodo Ramelow: “CDU wird es mit Herrn Laschet im Osten schwer haben”

Bodo Ramelow hat in Thüringen schwere Wochen hinter sich. Im Interview spricht der Ministerpräsident über sein Verhältnis zur AfD, Merkels Abschied und Laschets Chancen. Bis in die Sahara reiste Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow einst, um sich von der Politik ... mehr

AfD in Bremen darf nicht zur Bundestagswahl antreten

Bei der Bundestagswahl 2017 hat die AfD in Bremen 10 Prozent der Stimmen geholt, diesmal darf die Partei dort gar nicht antreten. Die Partei will Widerspruch einlegen. Wegen einer fehlenden eidesstattlichen Erklärung darf die AfD in Bremen nicht zur Bundestagswahl ... mehr

"Knallharte Rede gehalten": Armin Laschet verteidigt Thüringer CDU-Fraktion

Die AfD hatte ein Misstrauensvotum gegen den Thüringer Landeschef angestrengt, alle Parteien stimmten dagegen – nur die CDU enthielt sich. "Knallhart" findet Laschet dennoch die Abgrenzung der Christdemokraten.  Der Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet ... mehr

Thüringens Politik-Drama: Geplatzte Neuwahl "hinterlässt einen Scherbenhaufen"

Die geplatzte Neuwahl in Thüringen hinterlässt einen Scherbenhaufen. Die Parteien schieben sich gegenseitig die Schuld zu, am Ende sind alle beschädigt. Vom Chaos profitiert vor allem einer: Björn Höcke.  "Lassen Sie uns das nicht schon wieder versemmeln ... mehr

Thüringer Landtag: Björn Höcke scheitert mit Misstrauensvotum gegen Bodo Ramelow

Scheitern vorprogrammiert: Die AfD-Fraktion konnte Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow nicht stürzen – erhielt aber viel Aufmerksamkeit. Ramelows Koalition droht in naher Zukunft trotzdem Turbulenzen. Die Thüringer AfD-Fraktion ist mit einem Misstrauensvotum gegen ... mehr

Landtag in Thüringen: Höcke fordert Ramelow heraus – AfD mit Misstrauensvotum

Die geplatzte Landtagswahl in Thüringen hat ein Nachspiel: Die als extrem rechts eingestufte AfD-Fraktion attackiert Linke-Ministerpräsident Ramelow über ein Misstrauensvotum.  Die AfD will Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und dessen ... mehr

AfD-Chef Meuthen geht auf Abstand zu Kandidaten seiner Partei

Die Flügelkampfe in der AfD gehen wenige Wochen vor der Bundestagswahl weiter. Parteichef Jörg Meuthen hat sich nun in einem Interview von Kandidaten seiner eigenen Partei distanziert.  Zehn Wochen vor der Bundestagswahl hat der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen Spannungen ... mehr

AfD Thüringen feiert Erfolg vor Gericht – Streit mit Verfassungsschutz

Der Thüringer Verfassungsschutz machte öffentlich, dass er die AfD als Prüffall eingestuft hatte. Dafür kassiert die Behörde nun eine Rüge vor Gericht. Heute kommt der Verfassungsschutz ohnehin zu einem eindeutigen Urteil. Der Thüringer Verfassungsschutz ... mehr

CDU-Ministerpräsident Tobias Hans: Hans-Georg Maaßen soll Partei verlassen

CDU-Chef Armin Laschet hält sich mit Kritik an seinem umstrittenen Parteifreund Hans-Georg Maaßen zurück. Doch der Druck wächst, prominente Stimmen der Partei positionieren sich. Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans hat seinem CDU- Parteifreund ... mehr

Würzburg gedenkt Opfern – auch mit politischen Demos

Der Messerangriff in Würzburg hat die Stadt in große Trauer versetzt. Mit einer Menschenkette zeigten Hunderte Mitgefühl für Opfer und Hinterbliebene. Auch AfD und Antifa hielten Gedenkveranstaltungen ab. Mit einer Menschenkette haben eine Woche ... mehr

AfD-Spenden: Frauke Petry packt über Hintermänner aus

Von wem hat die AfD dubiose Spenden bekommen? Was ist mit dem Geld passiert? Diese Fragen bestimmen seit Jahren die Schlagzeilen. Nun schildert die ehemalige Vorsitzende Petry ihre Sicht der Dinge. Seit Jahren überschlagen sich die Schlagzeilen ... mehr

Zweiter Weltkrieg: Was Sachsens NS-Geschichte für ganz Deutschland bedeutet

Eine Historikerin hat Puzzlestücke aus der Geschichte Sachsens am Ende des Zweiten Weltkriegs erforscht. Es ist Lehrstoff über Rassismus und nationale Opfermythen, der ganz Deutschland betrifft. Das Ehepaar Menzel litt sehr unter der räumlichen Trennung ... mehr

AfD-Landesvorsitzende Höcke wegen mutmaßlicher SA-Floskel angezeigt

Der Thüringer AfD-Vorsitzende ist offenbar vom Landeschef der Grünen in Sachsen-Anhalt angezeigt worden. Grund ist eine Rede, in der Höcke eine möglicherweise strafbare Äußerung gemacht haben soll. Dem Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke drohen offenbar ... mehr

Rechtsextremismus: AfD-"Flügel" soll offenbar reaktiviert werden

Hannover/Berlin (dpa) - Der AfD-Bundesvorstand will Berichten über den Aufbau neuer Strukturen des vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuften "Flügels" nachgehen. Informationen dazu aus Niedersachsen seien ihm "parteiintern zugespielt worden, wie vielen ... mehr

Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2021: Infos und Umfragen – das sollten Sie wissen

Sachsen-Anhalt wählt nach fünf Jahren einen neuen Landtag. Kurz vor der Bundestagswahl hoffen die Parteien auf ein starkes Signal. Die wichtigsten Informationen im Überblick. Rund 2,2 Millionen Menschen leben in Sachsen-Anhalt, rund 1,8 Millionen von ihnen ... mehr

Hass im Netz – im Wahlkampf wirklich bedeutungslos?

Vor zwei Jahren erschoss ein Neonazi den CDU-Politiker Walter Lübcke. Der war in den Jahren zuvor in sozialen Netzwerken verunglimpft worden. Was hat sich seitdem getan? Eine Übersicht. Die nordhessische Kleinstadt Wolfhagen, Ortsteil Istha ... mehr

Sachsen-Anhalt: AfD schielt in auf den ersten Platz

Ihr Lieblingsthema spielt keine Rolle mehr und ihr einstiges Zugpferd im Land auch nicht. Dennoch traut die AfD-Spitze ihren Parteifreunden in Sachsen-Anhalt einen historischen Erfolg zu.  Der AfD-Bundesvorstand blickt mit großem Interesse nach Magdeburg ... mehr

AfD Thüringen: Björn Höcke legt Beschwerde nach Hausdurchsuchung ein

Gegen Thüringens AfD-Chef Björn Höcke wird wegen Volksverhetzung ermittelt. Die Polizei durchsuchte deshalb sein Wohnhaus. Nun hat der Politiker dagegen Beschwerde eingereicht. Thüringens AfD-Landespartei- und Fraktionschef Björn Höcke wehrt sich im Nachhinein gegen ... mehr

Bundestagswahl 2021: Weidel und Chrupalla als Spitzenduo für die AfD

Die AfD hat ihr Spitzenduo für die Bundestagswahl im Herbst bekannt gegeben. Fraktionschefin Alice Weidel und Parteichef Tino Chrupalla machten das Rennen.  Die AfD zieht mit Fraktionschefin Alice Weidel und Parteichef Tino Chrupalla als Spitzenduo ... mehr

AfD: Polizei durchsucht Wohnhaus von Björn Höcke

Björn Höcke soll Flüchtlinge pauschal als Kriminelle beschimpft haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Volksverhetzung. Jetzt wurde das Wohnhaus des AfD-Politikers durchsucht. Im Zuge von Ermittlungen wegen Volksverhetzung ist das Wohnhaus ... mehr

Vorwurf der Volksverhetzung: Hausdurchsuchung bei AfD-Landesvorsitzendem Björn Höcke

Mühlhausen/Bornhagen (dpa) - Im Zuge von Ermittlungen wegen Volksverhetzung ist das Wohnhaus des Thüringer AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke durchsucht worden. Das bestätigte ein Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Mühlhausen am Samstag. Zuvor hatten Zeitungen ... mehr

Weidel/Chrupalla vs. Cotar/Wundrak – Streit in der AfD: Wie extrem soll’s werden?

Zwei Duos ringen in der AfD um die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl. Gegen das prominente Duo Weidel und Chrupalla kandidieren Digitalpolitikerin Cotar und General Wundrak. Ein Verlierer steht schon jetzt fest.  Normalerweise hat die AfD ein schwieriges ... mehr

Thüringen: Neuwahlen in Thüringen stehen auf der Kippe

Die Wahl Kemmerichs zum Ministerpräsidenten war eine der größten Aufreger der deutschen Politik. Eigentlich soll es bald Neuwahlen geben. Doch vier CDU-Politiker könnten das verhindern. Die für den 19. Juli geplante Auflösung des Thüringer Landtags steht auf der Kippe ... mehr

Extremismus: Thüringer Verfassungsschutz beobachtet AfD-Landesverband

Erfurt (dpa) - Die Thüringer AfD unter ihrem Chef Björn Höcke wird vom Landesverfassungsschutz inzwischen als gesichert extremistisch eingestuft. Es lägen "Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung" vor, heißt es in einer Vorlage ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: