• Home
  • Themen
  • Impfpflicht


Impfpflicht

Impfpflicht

Pro und contra: Bundestag ber├Ąt ├╝ber allgemeine Impfpflicht

Impfpflicht oder keine Impfpflicht - diese Frage erhitzt die Gem├╝ter. Und der Bundestag ist ein Spiegelbild der Gesellschaft, wie sich in...

Im Bundestag wird erstmals ausf├╝hrlich ├╝ber eine allgemeine Impfpflicht debattiert.

Dass die Impfpflicht f├╝r Klinik- und Pflegepersonal eine K├╝ndigungswelle ausl├Âst, glauben die Chefs der Unikliniken in Sachsen nicht: Die Impfquote im Personal liegt bei fast 90 Prozent.

Schild mit der Aufschrift Impfpflicht (Symbolbild): In den Unikliniken in Sachsen sieht man die Impfpflicht f├╝r das Personal nicht problematisch.

Die Einf├╝hrung von Impfpflichten hat in den USA nicht zu einer Befriedung der Gesellschaft gef├╝hrt. Im Gegenteil, die Anti-Impf-Bewegung wird immer radikaler┬áÔÇô in Wort und Tat.┬á

Im Namen der Freiheit gegen den Staat: Radikale Impfgegner.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

Eine allgemeine Impfpflicht d├╝rfte auch die Jobsuche ver├Ąndern. Wer nicht geimpft oder genesen ist, k├Ânnte aus Sicht des Chefs der Bundesagentur f├╝r Arbeit aussortiert werden. Arbeitslosen k├Ânnte eine Sperrzeit drohen.

Detlef Scheele, Vorsitzender der Bundesagentur f├╝r Arbeit: Bei einer Impfpflicht k├Ânnten ungeimpfte Jobsuchende durchs Raster fallen.

Die AfD lehnt eine allgemeine Impfpflicht ab. Damit steht sie im Parlament ziemlich allein da. Nutzt ihr das langfristig┬áÔÇô┬áoder schreckt es gem├Ą├čigte W├Ąhler ab? Die Zukunft der Partei gestaltet sich schwierig.

Die AfD-Fraktionsvorsitzende Alice Weidel in der Bundespressekonferenz (Archivbild): Ihre Ablehnung zahlreicher Corona-Ma├čnahmen k├Ânnte der Partei langfristig schaden.
Von Michael Freckmann

Tausende zogen durch die Stadt: In Frankfurt haben am Samstag Impfgegner gegen die aktuellen Corona-Ma├čnahmen und eine m├Âgliche Impfpflicht demonstriert. An die Auflagen hielten sie sich zuerst nicht.

Demonstration gegen die Corona-Ma├čnahmen in Frankfurt: Die Polizei musste den Zug zwischenzeitlich anhalten.

Rund eineinhalb Monate vor der Impfpflicht f├╝r Besch├Ąftigte in Pflegeheimen und Kliniken ist die Impfquote in den baden-w├╝rttembergischen Einrichtungen leicht angestiegen. "Von ...

Impfung

Die AfD ist bekannt f├╝r ihre scharfe Kritik am Corona-Kurs der Bundesregierung. Auch Fraktionschef Chrupalla griff die Ampel-Koalition hart an┬áÔÇô FPD-Politiker Marco Buschmann lie├č das nicht unkommentiert.

Symbolbild f├╝r ein Video
  • Sonja Eichert
  • Nicolas Lindken
Von Sonja Eichert, Nicolas Lindken

Hunderte Polizisten, hunderte Demonstranten: Im Regierungsviertel standen Gegner der Corona-Ma├čnahmen Auge in Auge denen gegen├╝ber, die f├╝r ihre Einhaltung sorgen m├╝ssen. Doch der gro├če Knall blieb aus.

Eine Doppelkette der Polizei hindert Gegner der Coronama├čnahmen am Weitermarsch durch das Regierungsviertel: Mehrere hundert Personen hatten sich hier, direkt vor der russischen Botschaft und in Sichtweite des Brandenburger Tors, versammelt.
Symbolbild f├╝r ein Video
Von Jannik L├Ąkamp

Bald greift die Impfpflicht f├╝r Pflegepersonal. Zuletzt machten Impfgegner mit gef├Ąlschten Annoncen bei dem Thema Stimmung. Doch tats├Ąchlich ist die Lage angespannt.┬á

Pflegerin und Seniorin (Symbolbild): Es gebe jetzt schon Ank├╝ndigungen, dass Besch├Ąftigte die Unternehmen verlassen werden, sagt Schraml vom BKSB.
Von Nora Schiemann

Sie wollen eine Impfpflicht, da sind sich der Gr├╝ne Janosch Dahmen und der FDP-Politiker Andrew Ullmann einig. Doch wie soll die aussehen? Ein Streitgespr├Ąch.┬á

Gr├╝nen-Politiker Dahmen, Liberaler Ullmann: "Die Grenze k├Ânnte dann bei 70 Jahren liegen oder bei 20. Je nachdem, wo das Risiko am gr├Â├čten ist."
  • Johannes Bebermeier
  • Tim Kummert
Von Johannes Bebermeier, Tim Kummert

Impfpflicht nicht durchsetzbar? Da kann Palmer nur lachen. "Ausfl├╝chte", sagt der OB bei Lanz. Er will die Pflicht ab 50 und alle anderen Regeln aufheben. Gute Idee, meint CDU-Mann G├╝nther ÔÇô wie die Doppelspitze.

Boris Palmer (Archivbild): Der T├╝binger OB will die Impfpflicht ab 50.
Von Nina Jerzy

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website