• Home
  • Themen
  • Jan Hofer


Jan Hofer

Jan Hofer

Zuschauer begeistert von "Let's Dance"-Kandidat Rúrik Gíslason

Am Freitagabend startete die neue Staffel von "Let's Dance". Und schon jetzt gibt es einen klaren Favoriten: Fußballprofi Rúrik Gíslason hat so manch einem Zuschauer den Kopf verdreht.

Rúrik Gíslason: Der Fußballer bekam 18 Punkte von der Jury.

Die neue Staffel von "Let's Dance" hat begonnen. In der Kennenlernshow am Freitagabend wurden die diesjährigen Promis ihren Profis zugeteilt. Das sind die Paare, die in den kommenden Wochen um den Sieg kämpfen werden.  

Daniel Hartwich und Victoria Swarovski: Seit 2018 moderieren sie gemeinsam "Let's Dance".

Im Dezember moderierte er seine letzte "Tagesschau". Jan Hofer verabschiedete sich in den Ruhestand. Das dachten zumindest die Zuschauer. Doch wechselte er stattdessen einfach nur den Sender?

Jan Hofer: Er stand mehr als 35 Jahre für die ARD vor der Kamera.

Gerade erst beendete er seine Karriere als Chefsprecher der "Tagesschau". Nun wechselt Jan Hofer ins Privatfernsehen – und schwingt für "Let's Dance" das Tanzbein. In einem Interview verrät er erste Details.

Jan Hofer: Der Nachrichtensprecher beendete Ende 2020 seinen Job als Chefsprecher der "Tagesschau" im Ersten.

Das Verhältnis zum TV-Schauen hat sich im vergangenen Jahr stark verändert. Grund dafür ist wohl die Coronavirus-Pandemie. Sie sorgte für Quotenrekorde bei der "Tagesschau".

Symbolfoto: Die Deutschen schauten 2020 besonders viele Nachrichtensendungen.

Was bleibt vom TV-Jahr 2020? Vielleicht diese 20 Momente. Große Auftritte, Abschiede, Dokus, Skandale und Shows in einem Überblick...

Wegen ihrer Aufklärungsarbeit über die Corona-Pandemie ist Mai Thi Nguyen-Kim vom "Medium Magazin" zur "Journalistin des Jahres 2020" gewählt worden.

Der Bayerische Rundfunk muss sich von einem seiner vertrautesten Gesichter trennen: Moderatorin Sabine Sauer geht nach über vier Jahrzehnten bei Funk und Fernsehen in den Ruhestand.

Sabine Sauer: Über 40 Jahre lang stand sie als Moderatorin vor der Kamera.

Tschüss, Jan Hofer. Mehr als dreieinhalb Jahrzehnte lang hat der gebürtige Rheinländer bei der "Tagesschau" die guten und schlechten...

Jan Hofer, Chefsprecher der "Tagesschau", zieht sich nach seiner letzten Nachrichtensendung die Krawatte aus.

Am Montag begrüßte Jan Hofer die "Tagesschau"-Zuschauer zum letzten Mal. Nach 36 Jahren machte er Schluss und wurde damit selbst zur Nachricht. Im Internet gab es etliche Reaktionen auf seine letzte Sendung.

Jan Hofer: Am Montag verabschiedete sich der Nachrichtensprecher von den "Tagesschau"-Zuschauern.

Nach 35 Jahren brachte Jan Hofer nun die letzte Ausgabe der "Tagesschau" hinter sich. Mit persönlichen Worten verabschiedete sich Hofer von seinem Team und den Zuschauern.  

Jan Hofer: Der Chefsprecher der "Tagesschau" zieht sich nach seiner letzten Sendung am Montagabend die Krawatte aus.

Constantin Schreiber rückt nach dem Abschied von Jan Hofer neu ins Team der 20-Uhr-"Tagesschau". Wie er jetzt in einem Interview verrät, sei er mit Bick auf die Herausforderung furchtlos – bis auf eine Ausnahme.

Constantin Schreiber: Neben seiner Kollegin Julia-Niharika Sen rückt er nach dem Abschied von Jan Hofer ins 20-Uhr-Team der "Tagesschau".

Karl Dall hatte mit seinen 79 Jahren gerade eine Rolle in der Fernsehserie "Rote Rosen" angenommen. Doch unmittelbar nach Beginn der...

Große Trauer um Karl Dall, der mit 79 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben ist.

Bei der Nachrichtensendung stehen Neuerungen an. Jan Hofer verlässt sie nach über 30 Jahren. Sein Nachfolger als Chefsprecher ist Jens Riewa – und der hat einiges vor.

Jens Riewa: Der neue Chefsprecher der "Tagesschau" hat viel vor.

Ende 2020 verabschiedet sich "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer in den Ruhestand. Nach über 30 Jahren hinter der ARD-Kamera endet damit eine TV-Ära. Jetzt spricht der 70-Jährige über seine Rentenpläne.

Jan Hofer: Der "Tagesschau"-Sprecher verlässt Ende des Jahres Deutschlands quotenstärkste Nachrichtensendung.

Nach Jan Hofers Abschied stellt sich die ARD-Nachrichtensendung neu auf. Eine neue Sprecherin der 20-Uhr-Nachrichten ist Julia-Niharika Sen. Im t-online-Interview berichtet sie von der "Riesenehre".

Julia-Niharika Sen: Die gebürtige Kielerin war am 11. Januar 2021 das erste Mal als Sprecherin bei der "Tagesschau" zu sehen.
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa

Jan Hofer verlässt die "Tagesschau", der Chefsprecher geht Ende des Jahres in Rente. Für Ersatz hat die ARD bereits gesorgt. Doch wer sind die neuen Moderatoren, die in Zukunft die Nachrichtensendung moderieren werden?

Julia-Niharika Sen und Constantin Schreiber: Sie sind die zwei neuen Nachrichtensprecher der 20-Uhr-Ausgabe.

16 Jahre lang war Jan Hofer Chefsprecher der "Tagesschau". Ende 2020 wird er zum letzten Mal die Nachrichten im Ersten präsentieren. Mit 70 Jahren geht Hofer in den Ruhestand. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Jan Hofer: Er geht mit 70 Jahren in den Ruhestand.

Ende des Jahres läuft der Vertrag von Jan Hofer als "Tagesschau"-Sprecher aus. Jetzt spricht der 70-Jährige über ein mögliches Ende seiner Karriere – und erzählt, wie deprimierend der Blick auf seine Rente sei.

Jan Hofer: Der Chefsprecher der "Tagesschau" ist beim NDR unter Vertrag.

Mehr als 600.000 Jecken waren beim Rosenmontagszug in Düsseldorf auf den Straßen unterwegs. Ein Mottowagen beschäftigte sich mit dem Anschlag in Hanau.

Der Rosenmontagszug fährt am Rathaus vorbei: Mit den Rosenmontagszügen erreicht der rheinische Straßenkarneval seinen Höhepunkt.
Von G. Kolumnist, C. Fratzke, D. Krause

Alle zwei Stunden läuft in der Regel im Ersten die "Tagesschau", am Nachmittag sogar noch häufiger. Doch damit ist bald Schluss. Die ARD trennt sich von einer Ausgabe der Nachrichtensendung.

"Tagesschau": Die Nachrichtensendung muss sich von einer Ausgabe trennen.

Wegen einer Panne konnten die Zuschauer der "Tagesschau" zwischen den Sprechern ein Privatgespräch mithören, das ziemlich amüsante Einblicke gab. Dazu hat sich Jan Hofer jetzt auf Twitter zu Wort gemeldet.

Jan Hofer: 2002 wurde er zum beliebtesten "Tagesschau"-Sprecher gewählt.

Jeder kennt es: Nach Nachrichtensendungen unterhalten sich die Sprecher miteinander. Aber worüber? Jan Hofer gab nun wegen einer Panne unfreiwillig vermeintliche Einblicke in seinen Reichtum.

Jan Hofer und Claus-Erich Boetzkes im "Tagesschau"-Studio: Aufgrund einer Panne in der Tagesschau24-Sendung vom 19. August konnten die Zuschauer ein Privatgespräch der beiden Sprecher mithören.
Von Jannis Seelbach

Erst vor gut einem Monat kam es beim "Morgenmagazin" wegen eines Streiks beim WDR zu Unterbrechungen der Live-Sendung. Jetzt saßen die Moderatoren aus den gleichen Gründen sogar im Dunkeln. 

Anna Planken und Sven Lorig: Die beiden Moderatoren des "ARD-Morgenmagazins" waren am Dienstag vom Streik betroffen.

Vor drei Jahren kam der gemeinsame Sohn von Jan Hofer und seiner Liebsten Phong Lan zur Welt. Nun haben die beiden geheiratet – vor einem halben Jahr sagten sie Ja.

Jan Hofer und Phong Lan: Die beiden sind schon länger als ein halbes Jahr verheiratet.

Nachdem Jan Hofer am Donnerstag in der "Tagesschau" schlecht wurde, veröffentlichte die ARD einige allgemeine Details zum Beruf des Nachrichtensprechers. Zu lesen ist auch, was Hofer und Co. verdienen.

Jan Hofer: Er ist der Chefsprecher der ARD-"Tagesschau".

Nur zwei Tage nach seinem Schwächeanfall im TV steht Jan Hofer schon wieder vor der Kamera. Am Samstag hat der "Tagesschau"-Sprecher gemeinsam mit Sternekoch Johann Lafer den Next Chef Award moderiert.

Jan Hofer: Der "Tagesschau"-Sprecher gönnt sich keine Pause.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website