Sie sind hier: Home > Themen >

Kim Jong-un

Thema

Kim Jong-un

Nordkorea-Diplomaten schmuggeln Elfenbein

Nordkorea-Diplomaten schmuggeln Elfenbein

Nordkorea-Diplomaten schmuggeln für Diktator Kim illegal Elfenbein und Rhino-Hörner aus Afrika. (Quelle: t-online.de) mehr
Nordkorea-Konflikt: Sigmar Gabriel zollt USA Anerkennung

Nordkorea-Konflikt: Sigmar Gabriel zollt USA Anerkennung

Angesichts des seit Monaten schwelenden Atomkonflikts mit Nordkorea hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel den Vereinigten Staaten für ihr Gesprächsangebot an Pjöngjang Anerkennung gezollt. "Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger Schritt ... mehr
Nordkorea laut Experte noch Jahre von Atombombe entfernt

Nordkorea laut Experte noch Jahre von Atombombe entfernt

Trotz des neuerlichen Atomtests braucht Nordkorea nach Einschätzung eines russischen Experten noch gut fünf Jahre für den Bau einer einsatzfähigen Atombombe. "Sie haben Atomsprengköpfe und Raketen, die sie auf der Basis von sowjetischen Scud-Raketen entwickelt haben ... mehr

Nordkorea warnt die UN: "Atomkrieg könnte jeden Moment ausbrechen"

Der stellvertretende  UN-Botschafter Nordkoreas, Kim In Ryong, hat die USA vor der Gefahr eines Atomkriegs gewarnt. Der Diplomat machte die Vereinigten Staaten für die Eskalation verantwortlich. Die Situation in Nordkorea habe einen "sehr riskanten Punkt erreicht ... mehr

Möglicher Nordkorea-Krieg: China ist offenbar schon längst vorbereitet

Sind es leere Drohungen oder macht Donald Trump nach seinen Kriegsdrohungen Richtung Pjöngjang ernst? China bereitet sich auf einen solchen Fall schon länger vor, hält das aber geheim. Dass die Lage in Nordkorea eskalieren könnte, ist offensichtlich. Der große Nachbar ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un holt seine Schwester ins Zentrum der Macht

Nordkoreas Machthaber  Kim Jong Un hat seine jüngere Schwester in das höchste Gremium der Staatspartei befördert. Sie ersetzt im Politbüro offenbar Kims Tante Kim Kyong Hui. Kim Yo Jong, die Schwester des Staatschefs, wurde am Samstag zum stellvertretenden Mitglied ... mehr

Anti-Atomwaffen-Kampagne Ican: Friedensnobelpreis – Botschaft an Trump und Kim

Die Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (Ican) erhält den Friedensnobelpreis. Die Chefin der Organisation interpretierte den Preis als Zeichen an aggressive Atommächte. Die Organisation erhalte die Auszeichnung für "ihre Arbeit, Aufmerksamkeit auf die katastrophalen ... mehr

Nordkorea: CIA-Experte hält Kim Jong Un für "vernünftig"

US-Präsident Donald Trump nennt Kim Jong Un gerne einen "verrückten kleinen Raketenman". Ein Nordkorea-Experte dagegen meint, der nordkoreanische Machthaber ist "vernünftig" und verfolgt einen Plan. Ein Experte des US-Auslandsgeheimdienstes ... mehr

Kim Jong Uns Halbbruder: Prozess um Giftmord an Kim Jong Nam hat begonnen

Vor einem Gericht in Malaysia hat der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Den beiden angeklagten Frauen aus Vietnam und Indonesien wird zur Last gelegt, Kim Jong Nam  mit dem Nervengas VX getötet zu haben ... mehr

Kolumne zur US-Politik: Trump – der Cartoon in Endlosschleife

Er wütet, er demütigt, er lässt sich gehen: Donald Trump wird irgendwann verschwunden sein. Was bleibt, ist die Zerstörung der demokratischen Öffentlichkeit in Amerika . Eine Kolumne von Gerhard Spörl  cc-82290756 Zufällig ist der Fernsehapparat stumm gestellt ... mehr

Sanktionen gegen Nordkorea: China schließt nordkoreanische Firmen

Im Zuge der UN-Sanktionen gegen Nordkorea hat China die Schließung aller nordkoreanischen Firmen im Land angeordnet. Bis Januar müssten die Unternehmen, auch Joint Ventures mit chinesischen Firmen, geschlossen werden, teilte das Handelsministerium am Donnerstag ... mehr

Nach Trump-Tweet: Nordkorea verlegt Kampfjets an Ostküste

Nordkorea hat nach Medienberichten Kampfflugzeuge an seine Ostküste verlegt. Das Manöver sei Teil von Maßnahmen, die Nordkorea offensichtlich getroffen habe, um seine Küstenverteidigung zu verstärken, berichten südkoreanische TV-Sender und die Nachrichtenagentur Yonhap ... mehr

Nordkorea bezeichnet Tweet von Trump als "Kriegserklärung"

Ein Tweet von US-Präsident Donald Trump hat den Konflikt mit Nordkorea weiter angestachelt. Pjöngjang interpretierte diesen als "Kriegserklärung". Das weist das Weiße Haus zurück. Donald Trump habe mit seinem Tweet am Samstag Nordkorea nicht den Krieg erklärt, sagte ... mehr

Donald Trumps Nordkorea-Tweet: Twitter erklärt, warum er nicht gelöscht wurde

Für den US-Präsidenten Donald Trump gelten bei Twitter keine Privilegien und die gleichen Regeln, wie für andere Twitter-Nutzer. Das erklärte Twitter-Gründer Jack Dorsey Mitte September. Trotzdem hat das Netzwerk einen Tweet nicht gelöscht, der eine Drohung mit Gewalt ... mehr

Nordkorea nach Einsatz von US-Bombern: Raketenangriff "unvermeidlich"

Nordkoreas Außenminister hat einen Raketenangriff auf die USA als "unvermeidlich" bezeichnet. In seiner Rede vor der UN-Vollversammlung in New York drohte er unverhohlen. US-Bomber sind östlich der Küste Nordkoreas im Einsatz.  Der "Besuch unserer Raketen im gesamten ... mehr

Umfrage: Viele vertrauen Trump bei Militärführung nicht

Nach der Entsendung mehrerer Langstreckenbomber und Kampfjets der USA in den internationalen Luftraum östlich von Nordkorea werden die Verbalattacken zwischen beiden Ländern heftiger. US-Präsident Donald Trump verhöhnte den nordkoreanischen Staatschef ... mehr

Kim Jong-Un reicht's: Trump wird Wasserstoffbombe angedroht

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump nach dessen Drohungen gegen Pjöngjang persönlich angegriffen und mit Vergeltung gedroht. "Ich werde den geisteskranken, dementen US-Greis gewiss und auf jeden Fall mit Feuer bändigen", zitierte ... mehr

Uno-Rede: Sigmar Gabriel gibt den Anti-Trump

Sigmar Gabriel (SPD) hat vor der UN-Generalversammlung für mehr internationale Zusammenarbeit geworben. "Nationaler Egoismus" sei schädlich für die Welt, so der Außenminister. "Das Motto 'Unser Land zuerst' führt nur zu mehr nationalen Konfrontationen und zu weniger ... mehr

Donald Trump: "Kim Jong-Un ist auf Selbstmordmission"

Mit deutlichen Worten hat der US-Präsident in seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen Staaten wie Nordkorea, Iran und Venezuela angegriffen. Einige Aussagen bekommen zwar Lob, aber die meisten Staatenlenker reagieren mit Fassungslosigkeit. In einer markigen ... mehr

Donald Trump schafft seine eigene Achse des Bösen

Donald Trump hat in seiner Rede vor der UN-Generalversammlung einen weiteren Warnschuss Richtung Nordkorea abgefeuert: Im Zweifel seien die USA gezwungen, "Nordkorea vollkommen zu zerstören". Und noch weitere Regime zählte der US-Präsident an. Daniel C. Schmidt ... mehr

UN-Vollversammlung: Trump droht mit "totaler Zerstörung" Nordkoreas

In seiner ersten Rede vor den Vereinten Nationen hat US-Präsident Donald Trump Drohungen gegen Nordkorea gerichtet. Machthaber Kim Jong Un nannte er "selbstmörderisch". "Die Denuklearisierung ist der einzige gangbare Weg", sagte Trump in seiner ... mehr

Trump streckt Hillary Clinton mit Golfball nieder

US-Präsident Donald Trump hat erneut zu einem Rundumschlag bei  Twitter ausgeholt. Am Sonntag teilte er ein Video, in dem er in Dauerschleife einen Golfball schlägt. Der Ball trifft seine ehemalige Gegenkandidatin Hillary Clinton am Rücken und sie fällt daraufhin ... mehr

Gabriel fordert direkte Gespräche mit Nordkorea

In der Auseinandersetzung mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und dessen Atomwaffen-Programm hat Außenminister Sigmar Gabriel "Visionen und mutige Schritte" sowie direkte Verhandlungen gefordert. Nordkorea müsse "eine andere Sicherheitsgarantie als die Atombombe ... mehr

Trump verspottet Kim: USA drohen Nordkorea mit "Zerstörung"

UN-Sanktionen beeindrucken Nordkorea wenig. Dem Weltsicherheitsrat gehen die Optionen aus, auch weil er uneins ist. Die USA drohen Pjöngjang erneut Zerstörung im Fall eines Angriffs an. Wie geht es weiter? Die USA haben die Führung in Pjöngjang erneut eindringlich ... mehr

Nordkorea-Experten im Interview: Kim Jong Un kann noch "35 bis 40 Jahre"

Nach dem jüngsten Raketentest stellt sich die Frage: Was nützen die verschärften Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen das Regime in Pjöngjang überhaupt? Drei Nordkorea-Experten erklären im Interview, wie man Kim Jong Un doch noch stoppen könnte.  Aus Washington ... mehr

Kim Jong Un will "Machtgleichgewicht" mit USA erreichen

Nordkorea will sich auch durch härtere Sanktionen nicht von seinem Nuklearwaffen-Programm abbringen lassen. Das Projekt würde trotz aller Strafmaßnahmen abgeschlossen werden, ließ Machthaber Kim Jong Un mitteilen.  Das Ziel sei es, ein Machtgleichgewicht ... mehr

Nordkorea schießt weitere Rakete über Japan hinweg

Zwölf Tage nach seinem weltweit verurteilten Atomtest hat Nordkorea erneut eine Rakete über Japan hinweg in den Pazifik abgefeuert. Der UN-Sicherheitsrat reagiert mit einer Sondersitzung. Die Rakete sei nach dem Start nahe der Hauptstadt Pjöngjang 3700 Kilometer ... mehr

Nordkorea: UN beschränkt Öllieferungen – China will neue Verhandlungen

Eigentlich wollten die USA die Sanktionsschraube gegen Nordkorea noch enger ziehen. Doch nach Verhandlungen mit Russland und China ist ein komplettes Ölembargo vorerst vom Tisch. Ob Pjöngjang sich von der neuen, abgeschwächten UN-Resolution beeindrucken ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: USA rudern bei Sanktionen zurück

Wegen seines anhaltenden Säbelrasselns drohen Nordkorea neue UN-Sanktionen. Dabei sind die USA auf Russland und China zugegangen und haben vorgeschlagene Maßnahmen abgemildert. Aus Pjöngjang kommen unterdessen neue Drohungen. Die Vereinigten Staaten würden einen hohen ... mehr

Experte: Kim will die koreanische Wiedervereinigung

Der jüngste Atomwaffentest Nordkoreas ängstigt die Welt. Die USA fordern nun einen Stopp der Öllieferungen und feuern verbal zurück. Ostasien-Experte Rüdiger Frank spricht im Interview über das, was noch kommen könnte. Der Ton im Streit um Nordkoreas Atomwaffenprogramm ... mehr

Nordkorea provoziert USA am Jahrestag seiner Staatsgründung

Nordkorea provoziert am Jahrestag seiner Staatsgründung mit markigen Worten. Aller internationalen Kritik an den jüngsten Nuklear- und Raketentests zum Trotz feiert sich das international isolierte Land als "unbesiegbare Atommacht". Die USA bereiten derweil ... mehr

USA beantragen Abstimmung über weitere Nordkorea-Sanktionen

Die USA haben für Montag eine Abstimmung des UN-Sicherheitsrates über weitere Sanktionen gegen Nordkorea beantragt. Das teilte die US-Vertretung bei den Vereinten Nationen mit. Präsident Donald Trump hatte unter anderem ein Erdöl-Embargo sowie ein Einfrieren aller ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Putin warnt: "Neue Sanktionen könnten zur Katastrophe führen"

Der UN-Sicherheitsrat ringt um neue Sanktionen gegen Nordkorea. Russland warnt vor gefährlichen Folgen. Donald Trump schließt auch den militärischen Weg nicht aus. Die Sanktionspolitik gegen Nordkorea "führt entweder in eine militärische Katastrophe ... mehr

Nordkorea droht USA mit "wirksamen Gegenmaßen"

Im Nordkorea-Konflikt tauschen Pjöngjang und Washington weiter Drohungen und Provokationen aus. Nordkorea kündigte an, hart auf jeden Druck der USA zu reagieren. Zuvor hatten sich die USA für neue Sanktionen eingesetzt.   "Wir werden auf die barbarische ... mehr

Sorge um den Weltfrieden: Gabriel warnt vor neuem Wettrüsten

Zum Auftakt einer Konferenz über Rüstungskontrolle hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) vor einem neuen Rüstungswettlauf gewarnt. Seine Sorge: Die Welt könnte zu einem gefährlicheren Ort werden als zu Zeiten des Kalten Krieges. "Statt eines friedlichen ... mehr

Nordkorea droht USA mit "weiteren Geschenkpaketen"

Im Konflikt mit Nordkorea ringt die Weltgemeinschaft um eine gemeinsame Antwort auf die anhaltenden Drohungen aus Pjöngjang. Der nordkoreanische Botschafter bei den Vereinten Nationen (UN), Han Tae Song, sagte mit Blick auf den sechsten und bisher größten Nukleartest ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Wladimir Putin warnt vor "globaler Katastrophe"

Russlands Präsident Wladimir Putin hat in eindringlichen Worten vor einer Eskalation im Konflikt um Nordkorea gewarnt. "Eine Intensivierung der militärischen Hysterie führt zu nichts Gutem. Es könnte in einer globalen Katastrophe münden", sagte Putin ... mehr

US-Botschafterin zu Nordkorea-Konflikt: Kim Jong Un "bettelt um Krieg"

Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen hat Nordkoreas Machthaber Kriegstreiberei vorgeworfen. Die Taten des Landes zeigten, dass Kim Jong Un "um Krieg bettelt", sagte Nikki Haley. Mitglieder des UN-Sicherheitsrats forderten bei einem Treffen ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: Auswärtiges Amt bestellt Botschafter ein

Die Lage in Nordkorea spitzt sich weiterhin zu. Immer wieder finden dort Atomtests statt. Nun hat der Nordkoreanische Präsident Kim Jong Un den bisher größten Atomtest angeordnet. Berlin hat darauf reagiert und den Botschafter des Landes einbestellt ... mehr

Donald Trump droht nach Nordkoreas Nukleartest mit Atomwaffen

Die USA haben im Konflikt mit Nordkorea nochmals den Ton verschärft. Präsident Donald Trump schloss in einem Telefonat mit dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe auch den Einsatz von Atomwaffen zur Landesverteidigung nicht aus. Südkorea startete als Antwort ... mehr

Atomtest in Nordkorea: Trump hält nichts von Beschwichtigungspolitik

US-Präsident  Donald Trump hat den jüngsten "bedeutenden Atomwaffentest" Nordkoreas scharf verurteilt. Er bezeichnete das Land auf Twitter als "Schurkenstaat, dessen Worte und Taten weiterhin sehr feindselig und gefährlich für die Vereinigten Staaten ... mehr

Nordkorea-Talk bei "Maybrit Illner": "Bomben abwerfen hilft nicht"

In etwas mehr als drei Wochen wählt Deutschland. Maybrit Illner hätte einen der größten internationalen Konflikte zum Thema deutscher Politik machen können. Stattdessen verkam der Talk über den Korea-Konflikt zu einer weiteren inhaltsleeren Diskussion über Donald Trump ... mehr

Kim Jong Un droht der USA und deutet neue Raketentests an

Der UN-Sicherheitsrat verurteilt den neuen Raketentest Nordkoreas. Doch Machthaber Kim Jong Un gibt sich unbeeindruckt. Er droht den USA erneut und deutete weitere Tests an. Kim bestätigte den "erfolgreichen" Test einer Mittelstreckenrakete vom Typ Hwasong ... mehr

Raketentest von Nordkorea: "Verletzung von UN-Resolutionen"

Der  Nordkorea-Konflikt spitzt sich wieder zu. Das international isolierte Land feuerte am Morgen eine Rakete ab, die über Japan hinweg flog. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe sprach von einer beispiellosen und ernsthaften Bedrohung. Sein Land werde die Vereinten ... mehr

Nordkorea: Neuer Raketentest offenbar missglückt

Ein neuer nordkoreanischer Raketentest ist nach Angaben der Vereinigten Staaten gescheitert. Die Armee des abgeschotteten Landes hatte drei ballistische Kurzstreckenraketen abgefeuert. Zwei der Raketen seien abgestürzt, eine weitere explodierte offenbar gleich ... mehr

Donald Trump lobt Kim Jong Un: "Eine weise Entscheidung getroffen"

US-Präsident Donald Trump hat Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un gelobt. "Er hat eine sehr weise und gut durchdachte Entscheidung getroffen", twitterte Trump am Mittwoch. Er nannte dabei Nordkoreas vorerst zurückgestellte Pläne für einen Angriff auf die US-Pazifikinsel ... mehr

Nordkorea-Krise: Kim Jong Un entschäft Drohung gegen Guam

Schwer zu beurteilen, ob die Säbel nur weiter rasseln oder ob erste Zeichen der Entspannung zu erkennen sind: Der Krieg der Worte zwischen den USA und Nordkorea geht weiter, aber es sind Zwischentöne, die möglicherweise Raum für Diplomatie lassen ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Donald Trump, der Provokateur des Friedens

Zum Ende der Woche hat sich Donald Trump gleich mehrfach zum Thema Nordkorea geäußert. Der US-Präsident bleibt verbal auf hartem Kurs, nimmt aber erstmals auch das Wort von einer friedlichen Lösung in den Mund. US-Präsident Donald Trump befindet sich derzeit eigentlich ... mehr

Pressestimmen zu Nordkorea: "Es ist ein gruseliges Schauspiel"

Nach einer Woche voller Drohungen im Nordkorea-Konflikt kommentieren viele europäische Tageszeitungen das Verhalten von Donald Trump und Kim Jong Un.  "Der Standard" (Österreich):  "Genau das ist das Problem: dass man weder bei Kim Jong-un noch bei Donald Trump ... mehr

Nordkorea: Stille US-Diplomatie durch den "New Yorker Kanal"

Stehen die USA und Nordkorea am Rande eines militärischen Konflikts? Die martialische Sprache schürt derartige Befürchtungen. Was bisher kaum jemand wusste: Zwischen den Ländern gibt es diplomatische Kontakte hinter den Kulissen. Seit Monaten besteht zwischen Washington ... mehr

Nordkorea: US-Waffen laut Donald Trump "geladen und entsichert"

Mäßigung ist nicht in Sicht: US-Präsident Donald Trump hat Nordkorea abermals mit dem Einsatz des Militärs gedroht. Die militärischen Lösungen seien "komplett vorbereitet und einsatzbereit". Dies sei für den Fall, dass die Führung in Pjöngjang unklug handeln sollte ... mehr

Warnung bei US-Erstschlag: China würde Nordkorea verteidigen

China würde sich im Fall eines Erstschlages seines Verbündeten Nordkorea gegen die USA wahrscheinlich neutral verhalten. Einen Umsturzversuch der USA und Südkoreas in Nordkorea werde China aber verhindern. Dies berichtete die chinesische Zeitung "Global Times ... mehr

Umfrage: Deutsche fürchten Eskalation im Nordkorea-Konflikt

Bislang rüsten Donald Trump und Kim Jong Un im Nordkorea-Konflikt vor allem verbal auf. Fast drei Viertel der Deutschen sind besorgt wegen einer möglichen militärischen Eskalation, zeigt eine repräsentative Umfrage von t-online.de. Der Konflikt zwischen ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Donald Trump verschärft Druck

Mäßigung ist nicht in Sicht: Die Regierungen Nordkoreas und der USA bekämpfen sich weiterhin mit drastischen Worten.  US-Präsident  Donald Trump verschärft den Druck und beharrt auf seiner "Feuer-und-Wut"-Drohung.  Laut Trump war diese  "vielleicht nicht scharf genug ... mehr

Donald Trump: Was will dieser Mann?

Mit neuen Drohungen gegen Nordkorea, einem Rüffel für Iran sowie Dankbarkeit gegen Russland für die Ausweisung hunderter US-Diplomaten verwirrt Donald Trump Journalisten und Politik-Experten. Alle fragen sich: Was will dieser Mann? Mitten in seinem Sommerurlaub sprach ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal