Thema

Washington

Strafzölle: Amazon & Co. rebellieren gegen Donald Trump

Strafzölle: Amazon & Co. rebellieren gegen Donald Trump

Die Strafzölle von US-Präsident Donald Trump stoßen in der US-Industrie auf immer mehr Widerstand. Großkonzerne wie Amazon erhöhen ihren Druck aufs Weiße Haus. Aus Sorgen um ihr Geschäft drängen in den USA Großkonzerne wie Amazon die Regierung verstärkt zu einem ... mehr
Nach Helsinki-Gipfel: Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen

Nach Helsinki-Gipfel: Trump will Putin im Herbst nach Washington einladen

Die Kritik kam von politischen Freunden und Gegnern: Trumps Treffen mit Putin gilt nicht gerade als Erfolg für die USA. Trump sieht das ganz anders – und attackiert die Medien. Mit Putin will er sich noch mal treffen.  Trotz anhaltender Kritik an seinem Gipfel ... mehr
Tagesanbruch – Treffen mit Putin: Donald Trump hat seinen Meister gefunden

Tagesanbruch – Treffen mit Putin: Donald Trump hat seinen Meister gefunden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? https://www.t-online.de/tv/news/id_84123146/treffen-in-helsinki-trump-und-putin-setzen-auf-vertrauen-und-zusammenarbeit.html Vor knapp einer Woche ... mehr
Mutmaßliche Agententätigkeit: US-Behörden verhaften Russin in Washington

Mutmaßliche Agententätigkeit: US-Behörden verhaften Russin in Washington

US-Behörden haben eine mutmaßliche russische Agentin verhaftet. Sie stand 2016 der Trump-Kampagne und der Waffenlobby-Organisation NRA nahe – und versuchte, ein Treffen mit Putin zu vermitteln. Wegen der versuchten Infiltration von politischen Organisationen ... mehr
Diplomaten-WM: Dieses deutsche Team ist besser als die Löw-Elf

Diplomaten-WM: Dieses deutsche Team ist besser als die Löw-Elf

Ein Kantersieg gegen Mexiko, dann erfolgreich mit einer Anti-Löw-Defensivtaktik: Deutschland schlägt sich bei einer Botschafts-WM viel besser als die DFB-Elf. Würde es gegen Favorit Frankreich reichen? Am leichtesten war es gegen Mexiko. 6:2 im ersten Gruppenspiel ... mehr

Trump attackiert Merkel vor Nato-Gipfel: "Und wir sind die Deppen!"

"Ihr müsst eure Rechnungen bezahlen": Eine Woche vor dem Nato-Gipfel heizt Trump ein altes Streitthema mit Deutschland kräftig an –  es geht um Rüstungsausgaben.  Vor dem Nato-Gipfel kommende Woche in Brüssel hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Einbürgerungen unter Donald Trump: Szenen aus dem anderen Amerika

Donald Trump wettert gegen Einwanderer, seine Grenzpolitik spaltet das Land. Doch zugleich werden Hunderttausende Migranten eingebürgert. Eine Zeremonie zum Nationalfeiertag zeigt ein anderes Bild vom Land. Als er den Treueschwur auf Fahne und Nation sowie einen ... mehr

Protest gegen Migrationspolitik: Hunderte Trump-Gegner im US-Kongress festgenommen

Die Proteste gegen den Umgang mit Kindern illegaler Einwanderer haben das Kapitol in Washington erreicht. Hunderte, vor allem weibliche Aktivistinnen blockierten das Gebäude des US-Kongresses. Mit einer Sitzblockade im US-Kongress haben fast 600 Menschen gegen ... mehr

USA: "Gezielter Angriff" auf Nachrichtenredaktion in Annapolis – fünf Tote

Ein Mann stürmt in die Redaktionsräume einer Zeitung nahe Washington und schießt um sich. Fünf Menschen sterben. Der Mann wird festgenommen. Die Zeitung erhielt schon vor der Attacke Drohungen. Nach einer tödlichen Schießerei in einem Zeitungshaus in Annapolis spricht ... mehr

Trump empfängt Italiens Regierungschef Conte im Weißen Haus

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird Italiens neuen Regierungschef Giuseppe Conte am 30. Juli im Weißen Haus empfangen. Das gab die US-Regierung in Washington bekannt. Conte fährt wie Trump einen harten Kurs in der Migrationspolitik und steht an der Spitze ... mehr

Museum in den USA zeigt Pergamenturkunde aus Sachsen-Anhalt

Eine Pergamenturkunde aus Sachsen-Anhalts Landesarchiv ist bei einer Ausstellung in den USA zu sehen. Die Urkunde des Fürstenhauses Stolberg ist eine von vier Leihgaben für eine Schau im Museum of the Bible in Washington, wie das Landesarchiv am Mittwoch mitteilte ... mehr

Mehr zum Thema Washington im Web suchen

"Feindseligkeit": 17 US-Staaten klagen gegen Trumps Einwanderungspolitik

17 US-Bundesstaaten ziehen gemeinsam gegen Donald Trumps Ausländerpolitik vor Gericht. Sie wollen erreichen, dass Migrantenfamilien wieder vereint werden – und werfen der Regierung vor, sie sei angetrieben von Feindseligkeit. Mehrere US-Bundesstaaten haben die Regierung ... mehr

17 Bundesstaaten klagen gegen Trumps Einreisepolitik

Washington (dpa) - 17 US-Bundesstaaten ziehen gemeinsam gegen Donald Trumps Ausländerpolitik vor Gericht. Die Klageschrift richtet sich gegen die Praxis, Asylsuchenden die Einreise zu verweigern und Migrantenkinder von ihren Eltern zu trennen. Der Klage schloss ... mehr

Bericht: Juncker und Trump wollen in Washington reden

Washington (dpa) - Im eskalierenden amerikanisch-europäischen Handelsstreit könnte es Berichten zufolge bald zu einem Treffen zwischen EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und US-Präsident Donald Trump kommen. Trump habe Juncker zu einem ... mehr

USA wollen weltweite Ölimporte aus Iran auf Null reduzieren

Washington (dpa) - Die USA wollen nach ihrem Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Iran dem Land mit einem Total-Embargo beim Öl die wichtigste Einnahmequelle nehmen. Es sei richtig, dass die USA mit Hilfe eines strikten Sanktionsregimes Ölimporte anderer ... mehr

Einreiseverbot laut höchstem US-Gericht verfassungsgemäß

Washington (dpa) - Es ist ein wichtiger Sieg für US-Präsident Donald Trump: Im Streit um sein jüngstes Einreiseverbot hat sich der Oberste Gerichtshof auf die Seite der Regierung gestellt. Mit der knappest möglichen Mehrheit von fünf zu vier Stimmen ... mehr

USA verlangen von allen Staaten Import-Stopp für iranisches Öl

Die USA verlangen von allen Ländern einen Import-Stopp für iranisches Öl. Wer dem nicht Folge leiste, werde mit Sanktionen belegt, so das US-Außenministerium. Die USA wollen nach ihrem Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Iran dem Land mit einem Total-Embargo ... mehr

Höchstes US-Gericht: Trumps Einreiseverbot verfassungsgemäß

Washington (dpa) - Im Streit um das jüngste Einreiseverbot von US-Präsident Donald Trump für Menschen aus mehreren islamischen Ländern hat sich der Oberste Gerichtshof der USA auf die Seite der Regierung gestellt. Die Urteilsbegründung fiel mit fünf zu vier Stimmen ... mehr

Höchstes US-Gericht gibt Trump bei Einreiseverbot Recht

Washington (dpa) - Der Oberste Gerichtshof der USA hat sich im Streit um das jüngste Einreiseverbot von US-Präsident Donald Trump für Menschen aus mehreren islamischen Ländern auf die Seite der Regierung gestellt. Das geht aus einer heutigen Urteilsbegründung hervor. mehr

Pflanzen-Fiebermessen aus dem All

Washington (dpa) - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will von der Internationalen Raumstation ISS aus die Temperatur und damit den Zustand von Pflanzen auf der Erde ermitteln. Quasi Fiebermessen aus dem All. Das Messgerät «Ecostress» soll Ende Juni an Bord eines ... mehr

USA: Mehr als 520 Einwandererkinder mit Eltern vereint

Washington (dpa) - Nach der Trennung von ihren Eltern im Zuge der sogenannten Null-Toleranz-Politik sind in den USA 522 Flüchtlingskinder wieder mit ihren Familien vereint worden. Das teilte das US-Heimatschutzministerium mit. Weitere 16 Kinder sollten noch heute wieder ... mehr

Lexington: Restaurant-Chefin wirft Trumps Sprecherin Sarah Sanders raus

Weil sie als Sprecherin von US-Präsident Trump arbeitet, ist Sarah Sanders aus einem Restaurant geflogen. Es ist nicht der erste Fall dieser Art – und zeigt: Die USA sind politisch tief gespalten. Ein Restaurant im US-Bundesstaat Virginia hat sich geweigert, Sarah ... mehr

USA setzt gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Washington (dpa) - Anderthalb Wochen nach dem historischen Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un haben die USA konkrete Schritte zur weiteren Deeskalation angekündigt. Verteidigungsminister James Mattis habe in Abstimmung ... mehr

Trump droht erneut Zusatzzölle auf europäische Autos an

Washington (dpa) - US-Präsident Trump hat europäischen Autoherstellern erneut mit einem Sonderzoll gedroht. Die EU belange die USA, ihre Firmen und Arbeiter seit langem mit Zöllen und anderen Handelshemmnissen. «Wenn diese Zölle und Barrieren nicht bald eingerissen ... mehr

Sehenswürdigkeiten in den USA: Welche sind lohnenswert?

Die USA zählen bei den Deutschen zu den beliebtesten Reisezielen. Wir verraten Ihnen, welche Sehenswürdigkeiten in den Vereinigten Staaten besonders gern besucht werden. Amerika ist nicht nur das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern ... mehr

US-Politik ringt um Kompromiss in der Flüchtlingspolitik

Washington (dpa) - Die US-Migrationspolitik kommt nicht vom Fleck: Eine für heute im Repräsentantenhaus geplante Abstimmung über neue gesetzliche Regelungen wurde auf kommende Woche verschoben. Die Republikaner von Präsident Donald Trump ... mehr

Von der Leyen in den USA: Die letzte deutsch-amerikanische Freundschaft

In Washington herrscht Groll gegenüber Deutschland. Die Verteidigungsministerin muss beim Besuch ein Reizthema entschärfen, sonst droht schon der nächste Eklat mit Trump. Das Leben ist manchmal ungerecht: Während sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unter ... mehr

Trump hofft bei Migration auf Unterstützung der Demokraten

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die oppositionellen Demokraten bei der umstrittenen Migrationspolitik und dem Umgang mit Kindern illegal Eingewanderter zur Kooperation aufgefordert. Er lud die Opposition ins Weiße Haus ein. «Wir sollten ... mehr

Melania Trump besucht Kinder-Aufnahmezentrum

Washington (dpa) - Im von der Politik ihres Ehemannes losgetretenen Streit um die Trennung von Zuwanderer-Familien hat sich First Lady Melania Trump klar auf die Seite der Kinder gestellt. Am Donnerstag besuchte die 48-Jährige in Texas demonstrativ ein Aufnahmezentrum ... mehr

Trump bleibt hart trotz Kehrtwende bei Flüchtlingskindern

Washington (dpa) - Im Streit um die Trennung illegal Eingewanderter von ihren Kindern in den USA hat Präsident Donald Trump eine Kehrtwende vollzogen und ein Ende der Praxis per Dekret verfügt. Seine Regierung hatte die Trennungen selbst ... mehr

Wogenglätten in Washington: Was Ursula von der Leyen in den USA macht

Handel, Iranabkommen, Klimaschutz: Die transatlantischen Beziehungen stecken in der Krise. Ursula von der Leyen ist nun wegen einem weiteren Streitthema in Washington zu Besuch. Acht Fragen. Immer wieder brüskiert US-Präsident Donald Trump seine Verbündeten. Mitte ... mehr

US-Regierung nennt Gremium "Jauchgrube" – Rückzug aus UN-Menschenrechtsrat

Donald Trump kehrt wieder einmal einer internationalen Organisation den Rücken zu.  Die USA haben angekündigt, den UN-Menschenrechtsrat zu verlassen. Der Vorwurf: Es vertrete eine israelfeindliche Haltung.  Die USA treten aus dem  Menschenrechtsrat der Vereinten ... mehr

Trump: Neuer Umgang mit Flüchtlingskindern

Washington (dpa) - Es ist eine Schadensbegrenzung ohne ein Abrücken vom politischen Kern: US-Präsident Donald Trump hat verfügt, dass die von seiner Regierung selbst begonnene Trennung illegaler Einwanderer von ihren Kindern ein Ende haben soll. «Wir müssen die Familien ... mehr

Trump will Trennung von Einwanderer-Familien beenden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will mit einem vorübergehenden Dekret die höchst umstrittene Trennung illegaler Einwanderer von ihren Kindern beenden. Er wolle zunächst eine vorübergehende Regelung unterschreiben, die dann von einem Gesetz ersetzt werden ... mehr

Nach Kritik: Donald Trump will Familientrennung von Einwanderern beenden

Vom Papst bis zu Unicef kam harsche Kritik: Die US-Praxis, Familien illegaler Einwanderer an der Grenze auseinanderzureißen, sei menschenunwürdig. Nun reagiert Donald Trump. US-Präsident Donald Trump hat angeordnet, die von ihm forcierten Trennungen ... mehr

Trump will Trennung von Einwanderer-Familien beenden

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will mit einem vorübergehenden Dekret die höchst umstrittene Trennung illegaler Einwanderer von ihren Kindern beenden. Er wolle eine Regelung unterschreiben, die dann von einem Gesetz ersetzt werden solle, sagte Trump ... mehr

US-Ministerin Kirstjen Nielsen in mexikanischem Restaurant beschimpft

An der Grenze zu Mexiko trennen US-Behörden Einwanderer von ihren Kindern. Die verantwortliche Ministerin besucht derweil ein mexikanisches Restaurant. Es wird kein gemütlicher Abend. Wütende Demonstranten haben die US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen wegen ... mehr

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump hat den Rückzug der USA aus dem UN-Menschenrechtsrat verkündet und das Gremium scharf kritisiert. Der Rat sei ein «schlechter Verteidiger» der Menschenrechte, sagte US-Außenminister Mike Pompeo ... mehr

US-Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück

Washington (dpa) - Die US-Regierung von Präsident Donald Trump zieht sich aus dem UN-Menschenrechtsrat zurück. Das gab die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley in Washington bekannt. mehr

Widerstand gegen Trumps Null-Toleranz-Einwanderungspolitik

Washington (dpa) - Das scharfe Vorgehen der Regierung von Präsident Donald Trump gegen Migrantenfamilien findet in der US-Bevölkerung wenig Zustimmung. Wie aus einer vom Sender CBS veröffentlichten Umfrage hervorgeht, halten es 67 Prozent der Befragten ... mehr

US-Senat will Verkauf von F35-Kampfjets an die Türkei blockieren

Washington (dpa) - Der US-Senat hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, mit dem der Verkauf von rund 100 Kampfflugzeugen vom Typ F-35 an den Nato-Partner Türkei blockiert werden könnte. Grund dafür sind die zuletzt angespannten Beziehungen Washingtons zur Türkei, unter ... mehr

Trump droht China mit weiteren Strafzöllen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat China mit weiteren Strafzöllen auf Waren im Wert von 200 Milliarden US-Dollar gedroht. Er wies seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer an, entsprechende Produkte zu bestimmen, wie das Weiße Haus mitteilte. Trump ... mehr

US-Rapper XXXTentacion erschossen

Washington (dpa) - Der US-Rapper XXXTentacion ist in Florida auf offener Straße erschossen worden. Nach Angaben der Polizei habe der Rapper, dessen richtiger Name Jahseh Onfroy lautet, in Deerfield Beach im Broward County den Laden eines Motorradhändlers verlassen ... mehr

USA stoppen Planungen für gemeinsames Manöver mit Südkorea

Washington (dpa) - Die USA haben alle Planungen für ein größeres gemeinsames Militärmanöver mit Südkorea im August gestoppt. Das teilte das Pentagon am Abend mit. Auch das südkoreanische Verteidigungsministerium bestätigte die Entscheidung, wie die Nachrichtenagentur ... mehr

Trump will US-Militär um «Space Force» ergänzen

Washington (dpa) - Luftwaffe, Heer, Marine - und «Space Force»: US-Präsident Donald Trump will die Verteidigung im Weltraum zu einem eigenständigen Teil der US-Streitkräfte machen. Er habe das Pentagon beauftragt, mit den Vorbereitungen dafür zu beginnen, sagte Trump ... mehr

Eishockey: NHL-Trainer der Washington Capitals tritt zurück

Washington (dpa) - Nur elf Tage nach dem Sieg der Washington Capitals im Finale der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL hat Trainer Barry Trotz seinen Rücktritt angekündigt. Er habe die Mannschaft über seine Entscheidung informiert, hieß es in einer Mitteilung ... mehr

Trump rechtfertigt US-Ausländerpolitik auf Kosten Berlins

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die Regierungskrise in Deutschland zur Rechtfertigung seiner in den USA höchst umstrittenen Migrationspolitik herangezogen. «Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung, weil das Migrationsthema die ohnehin ... mehr

Melania Trump gegen Familientrennung bei Migranten

Washington (dpa) - In der Diskussion um Familientrennung bei illegalen Migranten hat sich Amerikas First Lady Melania Trump entschieden gegen die gängige Praxis der Einwanderungsbehörden ausgesprochen. Die Präsidentengattin «hasse es, Kinder von ihren Familien getrennt ... mehr

Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was waren das für Lücken in der Abwehr? Wo war das Spiel nach hinten? Waren die Fehlpässe nicht zum Verrücktwerden? Warum kam Julian Brandt nicht ... mehr

Mindestens fünf Tote bei Verfolgungsjagd in Texas

Washington (dpa) - Bei einer Verfolgungsjagd im Süden des US-Staates Texas sind mindestens fünf illegale Migranten ums Leben gekommen. Eine Grenzpatrouille hatte bei Big Wells, rund 160 Meilen südwestlich von San Antonio, einen voll besetzten SUV verfolgt. Später kamen ... mehr

Trump beklagt zu wenig Anerkennung für Nordkorea-Gipfel

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich beklagt, dass er für den Nordkorea-Gipfel mit dem Machthaber Kim Jong Un in den USA zu wenig Anerkennung erfahre. Der Deal einer atomaren Abrüstung Nordkoreas werde überall in Asien gelobt und gefeiert, schrieb ... mehr

Trump lässt Handelsstreit auch mit China eskalieren

Washington (dpa) - Donald Trump zieht seine Politik der wirtschaftlichen Abschottung auch gegen China durch. Der US-Präsident verhängte Strafzölle auf Waren im Wert von 50 Milliarden US-Dollar. Als Reaktion kündigte Peking Vergeltungszölle auf amerikanische Waren ... mehr

US-Behörden trennen 2000 Kinder illegaler Einwanderer von Eltern

Washington (dpa) - Die US-Behörden haben seit Mitte April 2000 Kinder von ihren Eltern getrennt, die einen illegalen Grenzübertritt in die USA versucht hatten. Das gab das US-Innenministerium bekannt. Die Trump-Administration hatte im Frühjahr damit begonnen ... mehr

Trump fühlt sich durch Merkel-Foto in schlechtes Licht gerückt

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat das berühmt gewordene Foto von ihm und Angela Merkel im Kreise der G7-Politiker beim Gipfel in Kanada mit einer alternativen Bildauswahl gekontert. Trump veröffentlichte bei Twitter mehrere Fotos derselben Szene ... mehr

Trumps Ex-Wahlkampfberater Manafort muss in U-Haft

Washington (dpa) - Donald Trumps früherer Wahlkampfmanager, Paul Manafort, muss in Untersuchungshaft. Eine US-Bundesrichterin in Washington entschied, bei Manafort bestehe Verdunkelungsgefahr. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 69-Jährigen vor, potenzielle Zeugen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018