Thema

Washington

Iran hält sich an Verpflichtungen aus Atomabkommen

Iran hält sich an Verpflichtungen aus Atomabkommen

Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA bescheinigt dem Iran die  Einhaltung des Abkommens von 2015 – auf den Vorwurf eines "geheimen Atomlagers" geht der Bericht jedoch nicht ein. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat dem Iran ein weiteres ... mehr
Museen: Neue Anlaufstätten für Spionage-Fans in den USA

Museen: Neue Anlaufstätten für Spionage-Fans in den USA

New York (dpa) - Spionage-Fans haben in den USA neue Anlaufstätten: In New York gibt es seit Kurzem in der Nähe des Times Square ein Spionage-Museum. Im "Spyscape" können Besucher beispielsweise Codes knacken oder Lasern ausweichen. Das bereits seit 2002 existierende ... mehr
Donald Trump und die Medien: eine perverse Beziehung

Donald Trump und die Medien: eine perverse Beziehung

Warum lassen sich Journalisten im Weißen Haus von Donald Trump beschimpfen? Und wo droht Amerika ein Drama wie im Jahr 2000, als es um die Präsidentschaft von George W. Bush ging? Nach einem heftigen und oft hässlichen Wahlkampf hätte ich nichts gegen ein paar ruhigere ... mehr
Nach Giftanschlag: US-Regierung droht Russland mit neuen Sanktionen

Nach Giftanschlag: US-Regierung droht Russland mit neuen Sanktionen

Im Zusammenhang mit der Skripal-Affäre droht nun eine zweite US-Sanktionsrunde gegen Russland. Eine Frist der US-Regierung, künftig auf den Einsatz von Chemiewaffen zu verzichten, hat Russland verstreichen lassen. Die US-Regierung ... mehr
US-Grenze zu Mexiko: Donald Trump droht mit Gewalt gegen Migranten

US-Grenze zu Mexiko: Donald Trump droht mit Gewalt gegen Migranten

Donald Trump verschärft im Wahlkampf seinen Ton gegenüber Migranten, die auf dem Weg in die USA sind. Nun plant er, ihnen das Recht auf Asyl zu erschweren. Und auch eine andere Bemerkung Trumps lässt aufhorchen. US-Präsident Donald Trump hat eine harte Linie ... mehr

Ausstellungsstücke in Bibelmuseum sind teilweise Fälschungen

Das Bibelmuseum in Washington hat fünf Fragmente der berühmten Schriftrollen vom Toten Meer aus seiner Ausstellung entfernt, weil sie sich als Fälschungen entpuppt haben. Fünf von 16 ausgestellten Fragmenten wiesen Merkmale auf, die einem antiken Ursprung ... mehr

Flugzeug mit Melania Trump an Bord muss umdrehen

Während eines Fluges von First Lady Melania Trump ist an Bord Rauch ausgetreten. Die Insassen mussten sich vor dem Rauch schützen. Die Maschine musste umdrehen. Ein Flugzeug mit der US-Präsidentengattin Melania Trump an Bord hat wegen eines technischen Defekts umdrehen ... mehr

Ende eines politischen Dramas: US-Pastor verlässt die Türkei Richtung Deutschland

Istanbul (dpa) - Nach einem schweren Zerwürfnis mit den USA ist der seit rund zwei Jahren in der Türkei festgehaltene US-Pastor Andrew Brunson frei. Ein Gericht im westtürkischen Izmir ordnete die Aufhebung des Hausarrests an. Auch die Ausreisesperre wurde aufgehoben ... mehr

Rom: Erzbischof von Washington tritt zurück

Im US-Bundesstaat Pennsylvania haben sich jahrzehntelang mehr als 300 Priester an Kindern vergangen. Die Kirche vertuschte die Missbrauchsfälle oft. Jetzt tritt der Erzbischof von Washington zurück. Im Zuge des Missbrauchsskandals in der US-Kirche ist der Erzbischof ... mehr

Melania Trump hält sich für den am meisten gemobbten Menschen der Welt

Ob wegen ihres Hutes, ihrer Jacke oder Gesten gegenüber ihrem Ehegatten: Kritik nach öffentlichen Auftritten muss die amerikanische First Lady immer wieder einstecken. Nun äußert sie sich dazu. First Lady Melania Trump hält sich für den am meisten gemobbten Menschen ... mehr

"Willkürlich": US-Bundesstaat Washington schafft Todesstrafe ab

Die Todesstrafe werde "willkürlich" verhängt und verstoße daher gegen die Verfassung. Das urteilte das Oberste Gericht in Washington. Acht Verurteilte sind  unmittelbar  von der Entscheidung betroffen. Der US-Bundesstaat Washington schafft die Todesstrafe ab. Die Strafe ... mehr

Mehr zum Thema Washington im Web suchen

Amerikaner wollte sich am Kapitol in die Luft sprengen

In den USA wollte sich ein Mann bei den anstehenden US-Wahlen in die Luft sprengen. Die Polizei fand in seinem Haus einen besonders großen Sprengsatz. Die US-Polizei hat einen Mann festgenommen, der sich beim Kongress in die Luft sprengen wollte ... mehr

Fall Chaschukdschi: Trump erhöht Druck auf Saudi-Arabien

"Wir wollen alles wissen": Donald Trump hat Saudi-Arabien aufgefordert, sich in dem Fall des vermissten Journalisten transparent zu verhalten. US-Präsident Donald Trump hat von Saudi-Arabien Auskunft über das Schicksal des in der Türkei verschwundenen Journalisten ... mehr

Friedensnobelpreis durchkreuzt Nadia Murads Hochzeitspläne

Der Friedensnobelpreis für Nadia Murad hat die privaten Pläne der irakischen Menschenrechtsaktivistin etwas durchkreuzt. "Wir waren gerade dabei, unsere Hochzeit zu planen, aber dann kam der Nobelpreis", sagte Murad im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Nobelpreisträgerin Murad: Alle Opfer sollten gehört werden

Friedensnobelpreisträgerin Nadia Murad hat dazu aufgerufen, Opfern sexuellen Missbrauchs weltweit Gehör zu verschaffen. "Meine Hoffnung ist, dass alle Frauen, die von ihren Erfahrungen mit sexueller Gewalt berichten, gehört werden - und dass sie sich sicher ... mehr

"Atombombe des armen Mannes": Jens Spahn spricht in den USA über Bioterror

Was macht ein Gesundheitsminister eigentlich in Washington? Jens Spahn nennt einige Gründe, warum sich eine Reise in die USA für ihn lohnt. Damit landet er sogar völlig unverhofft in Trumps Machtzentrale. Gesundheitsminister Jens Spahn ist bei seinem Besuch ... mehr

Anhörung im Fall Kavanaugh: "Dachte, dass er mich versehentlich töten würde"

Der US-Senat hört den Richterkandidaten und dessen mutmaßliches Übergriffsopfer an. Zu Beginn machte Christine Blasey Ford vor laufenden Kameras emotionale Aussagen und erhob schwere Anschuldigungen. Im Streit um die Nominierung des Supreme-Court-Kandidaten ... mehr

London: Julian Assange gibt Posten als Chefredakteur von Wikileaks auf

Er befürchtet an die USA ausgeliefert zu werden. Seit über 6 Jahren lebt Julian Assange deshalb im politischen Asyl. Nun tritt er von seinem Posten als Wikileaks-Chefredakteur zurück. Wikileaks-Gründer Julian Assange hat seinen Posten als Chefredakteur ... mehr

Brett Kavanaugh: Mutmaßliches Opfer will vor US-Senat aussagen

Brett Kavanaugh ist Donald Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof. Und höchst umstritten, eine Frau wirft ihm versuchte Vergewaltigung vor. Nächste Woche will sie vor dem Senat aussagen. Christine Blasey Ford ist die Frau, die dem Richter-Kandidaten ... mehr

Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh: Die Schlacht um Donald Trumps Kandidaten

Das Ringen um Supreme-Court-Kandidat Brett Kavanaugh eskaliert. Für Donald Trump steht extrem viel auf dem Spiel – deshalb verhält er sich plötzlich ganz ungewohnt. Kommt sie nach Washington oder nicht? Die Hochschulprofessorin, die mit ihren Anschuldigungen gegen ... mehr

Gipfel in Pjöngjang: Nordkorea will wichtigste Atomanlage schließen

Nordkorea soll sich bereit erklärt haben, seine wichtigste Atomanlage unter internationaler Aufsicht abzubauen. Außerdem sollen Flugverbotszonen eingerichtet werden. In das Ringen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Auf dem Gipfel ... mehr

"Fort Trump": Polen bittet Donald Trump um permanente US-Militärbasis

Um sich vor Aggressor Russland zu schützen, möchte Polen mehr US-Militär im Land. Auch ein Name für die Basis sei schon gefunden, sagte Polens Präsident Duda: "Fort Trump". Polens Präsident Andrzej Duda hat bei seinem Besuch in Washington die USA zu einer ... mehr

Trump verteidigt Supreme-Court-Kandidaten Kavanaugh – nennt Demokraten "lausige Politiker"

Brett Kavanaugh muss sich schweren Vorwürfen stellen. US-Präsident Trump aber stärkt seinem Wunschkandidaten für den Obersten Gerichtshof den Rücken – und attackiert die Opposition.  US-Präsident Donald Trump hat die oppositionellen Demokraten in der Debatte ... mehr

Missbrauchsvorwürfe gegen Kavanaugh: Richter steht plötzlich auf der Kippe

Brett Kavanaugh kann das US-Verfassungsgericht nach rechts verrücken. Doch jetzt wird dem Richter ein sexueller Übergriff in seiner Jugend vorgeworfen. Das kann auch für Donald Trump große Konsequenzen haben. Es geht um eine Nacht im Sommer 1982, um eine Begegnung ... mehr

Donald Trump schlägt gegen China zu: Neue Milliardenzölle auf Importe

Donald Trump spitzt den Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften der Welt weiter zu: Im bisher größten Schritt seiner Zollkampagne belegt er China-Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar mit neuen Zöllen.  US-Präsident Donald Trump hat in seinem bisher ... mehr

Donald Trump als Risiko für nationale Sicherheit - enthüllt von Bob Woodward

Idiot, Lügner, Grips eines Fünftklässlers: So sprechen seine Mitarbeiter laut einem Enthüllungsbuch über Donald Trump. Sie sind demnach einfallsreich, um Schaden vom Land abzuwenden. Womit soll man bei dieser Geschichte voller wilder Details anfangen? Am besten ... mehr

Ex-Trump-Wahlkampfchef Paul Manafort will mit Justiz kooperieren

Der frühere Wahlkampfleiter von US-Präsident Trump hat sich einer Verschwörung schuldig bekannt. Dass er mit der Justiz kooperieren will, könnte für Trump gefährlich werden. Donald Trumps ehemaliger Wahlkampfchef Paul Manafort hat sich einer Veschwörung gegen ... mehr

Zehn Jahre nach Lehman-Brothers-Pleite: In den USA gärt es

Haus weg, Job weg, Rente weg: Vor zehn Jahren erschütterte die verheerende Finanzkrise die Existenz von Millionen Amerikanern – und das Vertrauen in die Mächtigen. Von dem Schock hat sich die Nation bis heute nicht erholt. Die Männer, die Amerika gerettet ... mehr

Nahost-Konflikt: USA schließen das Palästinenserbüro in Washington

Die USA wollen die PLO-Vertretung in Washington schließen. Der Schritt soll die Palästinenser offenbar an den Verhandlungstisch zwingen. Die sehen in dem neuen Schritt eine "gefährliche Eskalation". Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump will die diplomatische ... mehr

Trumps "Null-Toleranz-Politik": USA wollen Gewahrsam für Migrantenkinder ausweiten

Kinder von Einwanderern können in den USA per Gesetz bis zu 20 Tage inhaftiert werden. Diese Frist wurde von der Regierung bereits gebrochen. Eine neue Regel soll nun erlauben, dass Kinder länger festgesetzt werden können. Nach dem Willen der US-Regierung sollen ... mehr

Anonymer Text über Donald Trump in der "NYT": Wer ist Mr. X?

Arbeitet in der US-Regierung eine Widerstandsgruppe gegen ihren Präsidenten? Das berichtet ein ranghoher Mitarbeiter in einem Gastbeitrag anonym. Jetzt rätselt ganz Washington: Wer ist der Autor? Das hat es so noch nicht gegeben: Die "New York Times" hat in ihrer ... mehr

Streit um Autozölle: EU bietet Donald Trump Komplettverzicht an

US-Präsident Donald Trump hatte die EU-Zölle auf Autoimporte scharf kritisiert und Strafzölle angedroht. Jetzt bietet Brüssel eine komplette Streichung der Zölle an, doch auch das könnte Trump nicht schmecken. Die EU-Kommission schlägt den USA die Abschaffung aller ... mehr

Trump bleibt im Handelsstreit hart: "Die EU ist fast so schlimm wie China"

Im Handelsstreit mit den USA will sich die EU auf einen Kompromiss einlassen – und hat ein Angebot gemacht. Trump jedoch bleibt hart. Und auch im Konflikt mit China setzt er weiter auf Konfrontation. US-Präsident Donald Trump hat ein Angebot der Europäischen Union ... mehr

Trauerfeier für John McCain: Arizona nimmt Abschied vom US-Senator

Trauriger Abschied von John McCain: Wenige Tage nach dem Tod des prominenten US-Republikaners haben die Gedenkfeierlichkeiten in seiner Heimatstadt in Arizona begonnen. Im US-Bundesstaat Arizona ist am Mittwoch Abschied genommen worden von dem verstorbenen Senator ... mehr

Zum Tod von John McCain: Ein Mann wie ein Fels in der Brandung

Er entstammte eine Militärsfamilie, war selber Kriegsheld: Haltung gehörte seit jeher zu John McCains obersten Grundsätzen, zuletzt auch gegen Donald Trump. Sein Leben stellte er ganz in den Dienst seines Landes. Es ist eine Szene aus dem US-Senat, die immer wieder ... mehr

Mögliche Amtsenthebung Trumps: In Washington bereiten sie sich vor

Donald Trump hat plötzlich ein ernstes Problem: Sein Ex-Anwalt Michael Cohen rückt ihn in die Nähe krimineller Verfehlungen. Seine Gegner denken an Amtsenthebung, aber sprechen noch nicht darüber. Es braucht mehr Munition –  und noch ein bisschen Zeit. In Washington ... mehr

Verurteilung von Ex-Wahlkampfchef: Erwägt Trump die Begnadigung von Manafort?

Donald Trump hält weiter zu Paul Manafort, auch nach dessen Verurteilung durch ein US-Gericht. Seinen Ex-Anwalt Cohen stempelt Trump dagegen als Lügner ab. Er sei vor der Justiz "eingeknickt". US-Präsident Donald Trump wird dem Sender Fox News zufolge eine Begnadigung ... mehr

Donald Trumps harter Kurs setzt der türkischen Lira zu – US-Notenbank besorgt

Im Streit mit der Türkei um die Freilassung eines dort festgehaltenen US-Pastors zeigt sich Donald Trump unnachgiebig. Die Lira reagiert mit einem weiteren Kursverfall. Die US-Notenbank sorgt sich um die Auswirkungen. US-Präsident Donald Trump zeigt sich im Konflikt ... mehr

Rassismus in Amerika: Respekt, was sonst, für die Schwarzen

Aretha Franklin stammte aus dem tiefen Süden und wuchs mit dem Gospelgesang ihrer Kirche auf. Die Hoffnung  ihrer Generation war es, dass sich Schwarze und Weiße endlich versöhnen. Tun sie aber nicht. Ich habe so ziemlich alle Nachrufe auf Aretha Franklin gelesen ... mehr

Stevie Wonder besucht Aretha Franklin: "Sie ist ernsthaft krank"

Aretha Franklin geht es offenbar weiterhin schlecht.  Die Sängerin sei umgeben von Familie und Freunden – darunter auch prominente Weggefährten. Soulsänger Stevie Wonder und der schwarze Bürgerrechtler Jesse Jackson haben die erkrankte Sängerin Aretha Franklin in ihrem ... mehr

Kurssturz der Türkischen Lira: US-Regierung fühlt sich nicht verantwortlich

"Die wirtschaftlichen Probleme haben nicht erst begonnen, als wir Sanktionen verhängt haben": Die Sorgen um die Währungskrise in der Türkei rücken in den Hintergrund. Der Schlagabtausch zwischen Ankara und Washington geht weiter.  Die US-Regierung hat die Verantwortung ... mehr

Nach US-Finanzkrise: Milliardenstrafe für Royal Bank of Scotland

Die Royal Bank of Scotland wird von US-Behörden dafür bestraft, Kunden in die Irre geführt  zu haben. Jetzt muss die Bank umgerechnet etwa 4,3 Milliarden Euro zahlen. Der 4,9 Milliarden Dollar (4,3 Mrd Euro) schwere Vergleich zwischen der Royal Bank of Scotland ... mehr

716 Milliarden Dollar: Trump unterzeichnet Rekordsumme für Militärausgaben

Donald Trump hat den Verteidigungsetat 2019 unterzeichnet – eine Rekordsumme von 716 Milliarden Dollar. Gleichzeitig verteidigte er seine Pläne für eine Weltraumarmee und teilte unterschwellig gegen einen seiner Kritiker aus. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Charlottesville-Jahrestag: Tausende stellen sich Ultrarechten entgegen

Zum Jahrestag der tödlichen Proteste in Charlottesville haben sich in Washington Tausende Demonstranten einer verschwindend geringen Zahl an Rechtsextremisten entgegengestellt. Zu dem Aufmarsch "Vereint die Rechte 2" vor dem Weißen Haus kamen am Sonntag nur einige ... mehr

Seattle: Mechaniker entführt leeres Passagierflugzeug – und stürzt ab

Zwischenfall am internationalen Flughafen Seattle: Ein Angestellter hat ohne Erlaubnis ein leeres Passagierflugzeug gestartet und ist kurz darauf abgestürzt. Der Luftverkehr wurde unterbrochen. Auf dem Flughafen von Seattle im Nordwesten der USA ist eine leere ... mehr

Türkische Lira fällt weiter: Banken könnte bald die Puste ausgehen

Experten schlagen Alarm, das Finanzministerium versucht zu beschwichtigen: D er freie Fall der türkischen Lira bringt die Banken am Bosporus immer stärker in Bedrängnis.  Die türkische Lira hat am Donnerstag neue Rekordtiefstände erreicht. Der US-Dollar war dabei ... mehr

Streit im Balkan: Serben schlagen Alarm und warnen vor "Großalbanien"

Die Idee eines Großalbanien ist wieder in aller Munde. Seine vielen Gegner beäugen die Annäherung Albaniens und des Kosovo mit Angst. Sind das wirklich Schritte in diese Richtung? Weitgehend unbemerkt vom Ausland nähern sich Albanien und das fast nur noch von Albanern ... mehr

Prozess um Paul Manafort: Trumps Ex-Berater von zentralem Zeugen belastet

Trumps ehemaliger Wahlkampfchef steht vor Gericht - und wurde nun vom wohl wichtigsten Zeugen schwer belastet. Es geht unter anderem um 15 schwarze Auslandskonten. Im Prozess gegen den ehemaligen Wahlkampfchef von US-Präsident Donald Trump hat ein zentraler Zeuge ... mehr

Finalsieg in Washington: Alexander Zverev gewinnt ATP-Turnier

Alexander Zverev setzte sich beim ATP-500-Turnier in Washington souverän gegen den Australier Alex de Minaur durch – und verteidigt damit erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr. Alexander Zverev hat seinen Titel in Washington erfolgreich verteidigt und seinen neunten ... mehr

Streit um Daca-Programm: US-Justiz verpasst Donald Trump erneuten Dämpfer

Vor elf Monaten beendete Donald Trump ein Schutzprogramm für junge Migranten. Seither wird darüber vor Gerichten gestritten. Nun erhält die Regierung einen weiteren Dämpfer. Ein US-Bundesrichter hat die Regierung von Präsident  Donald Trump erneut angewiesen ... mehr

Ivanka Trump kritisiert die Politik ihres Vaters

Donald Trump ist es gewohnt, Kritik einzustecken. Doch diesmal kommt der Tadel aus den eigenen Reihen – von seiner Tochter Ivanka. Die nennt die Migrationspolitik ihres Vaters einen "Tiefpunkt". Auch mit seiner Haltung zu den Medien ist sie nicht einverstanden ... mehr

USA: Russland nimmt offenbar weiter Einfluss auf US-Wahlen

Im November wird in den USA ein neuer Kongress gewählt. Seit Trumps Gipfel mit Putin bemüht sich das Weiße Haus daher um Schadensbegrenzung in der Russland-Affäre - und schickt eine Reihe wichtiger Regierungsmitglieder vor die Presse. Mehrere ranghohe ... mehr

Irans Skepsis gegenüber Trump: "Wie können wir diesem Land vertrauen?"

Erst droht US-Präsident Trump dem Iran, dann erklärt er sich zu einem Treffen in Teheran bereit. Was steck wohl dahinter? In Teheran wird sein Zickzackkurs mit Argwohn betrachtet. Das überraschende Gesprächsangebot von US-Präsident Donald Trump im eskalierenden Konflikt ... mehr

Waffen aus dem 3D-Drucker? US-Richter stoppt Herausgabe von Plänen

Eine Organisation in den USA will Waffenpläne für 3-D-Drucker ins Netz stellen – und damit ein neues Zeitalter einläuten. Doch der Plan wurde nun von einem Bundesgericht blockiert.  Ein Bundesgericht in den USA hat die geplante ... mehr

USA: Prozess für Trumps Ex-Wahlkampfchef Paul Manafort beginnt

Prozessbeginn für Trumps ehemaligen Mitarbeiter Paul Manafort: Der 69-Jährige steht wegen Steuer- und Bankbetrugs vor Gericht. Er beteuert seine Unschuld. Für Trump ist das Thema ein Dorn im Auge. Mit der Auswahl von Geschworenen hat der Prozess gegen den ehemaligen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018