t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Woolworth-Discounter expandiert – hier eröffnen jetzt neue Filialen


400 neue Geschäfte
Bekannter Discounter expandiert – hier entstehen jetzt neue Filialen

Von t-online, fls

Aktualisiert am 12.05.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 146938244Vergrößern des BildesEin Woolworth-Kaufhaus: Die Discounter-Kette will ihr Filialnetz stark erweitern. (Quelle: Michael Gstettenbauer via www.imago-images.de)
Auf WhatsApp teilen

Wo andere Ketten aufgeben, zieht der Discounter ein: In immer mehr Städten eröffnen neue Woolworth-Filialen. Wo die nächsten geplant sind.

Der Discounter Woolworth treibt seine Expansionspläne schneller voran als zuletzt: Noch in diesem Jahr will der sogenannte Non-Food-Händler 100 neue Filialen in Deutschland eröffnen.

Zum Vergleich: Im Jahr 2021 kamen 40 Geschäfte hinzu, im vergangenen Jahr waren es nochmals 60 Standorte. Insgesamt hat Woolworth damit inzwischen fast 600 Läden, Ziel der Kette sind deutschlandweit 1.000 Dependancen.

Woolworth ist eine Kaufhauskette, die vor allem auf den Verkauf von rabattierten Aktionsartikeln setzt. Zum Sortiment gehören neben günstiger Kleidung vor allem Haushaltsprodukte für den täglichen Bedarf, Schreibwaren, Spielzeug, Dekoration, Elektronik sowie Drogeriewaren, Süßigkeiten und Getränke.

Wie "RTL" berichtet, sind seit Jahresbeginn bereits 36 neue Woolworth-Filialen entstanden. Zehn weitere neue Geschäfte eröffnen demnach allein im Mai und Juni in diesen Städten:

  • Bad Aibling, Münchner Straße 35 – Eröffnung am 15. Juni
  • Brunsbüttel, Emil-von-Behring-Straße 14 – Eröffnung am 25. Mai
  • Ennepetal, Voerder Straße 2 – Eröffnung am 22. Juni
  • Geretsried, Sudetenstraße 27 – Eröffnung am 26. Mai
  • Hamburg, Fuhlsbüttler Straße 450 – Eröffnung am 1. Juni
  • Kaiserslautern, Zollamtsstraße 28 – Eröffnung am 11. Mai
  • Karlsruhe, Carl-Metz-Straße 7 – Eröffnung am 15. Juni
  • Lichtenfels, Theodor-Heuss-Straße 59 – Eröffnung am 11. Mai
  • Offenburg, Hauptstraße 25 þ Eröffnung am 17. Mai
  • Wilhelmshaven, Posener Straße 50-52 – Eröffnung am 8. Juni

Einzelhandel in schwierigem Fahrwasser

Woolworth stammt ursprünglich aus den USA. Ihren Deutschland-Sitz hat die Firma in Unna (Nordrhein-Westfalen). Heute gehört die Kette der B.H.Holding an, die wiederum dem Gründer der Tedi gehört, eine Discounterkette mit ähnlichem Profil wie Woolworth.

Die Expansionspläne von Woolworth sind angesichts der Probleme anderer Kaufhausketten wie Galeria Karstadt Kaufhof auf den ersten Blick erstaunlich. Grundsätzlich befindet sich der Einzelhandel in einem schwierigen Fahrwasser, besonders Modeketten stehen unter Druck, weil immer mehr Menschen Kleidung und Schuhe online bestellen.

Auch im Ausland sollen Woolworth-Filialen entstehen

Auf den zweiten Blick wirken die Pläne bei Woolworth weniger verblüffend: Die hohe Inflation zwingt viele Menschen derzeit zum Sparen – wodurch Discounter im Aufwind sind. Zudem wählt die Kette ihre Standorte häufig bewusst in direkter Nähe zu Drogerien und Supermärkten, die für einen steten Kundenstrom sorgen.

In Kürze will Woolworth sein erfolgreiches Konzept auch im Ausland ausprobieren. Bereits in wenigen Wochen sollen erstmals Filialen in Polen eröffnet werden, unter anderem in Krakau und Warschau. Insgesamt will Woolworth in dem Land absehbar 15 Geschäfte betreiben.

Verwendete Quellen
  • rtl.de: "Woolworth plant über 400 neue Filialen"
  • lebensmittelzeitung.de: "Woolworth expandiert stark"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website