HomeWirtschaft & FinanzenGeld & VorsorgeSteuern

Steuererklärung 2020 für Rentner: Das sind die drei neuen Anlagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPro-Putin-Protest bei Baerbock-AuftrittSymbolbild für einen TextBurger King verliert GütesiegelSymbolbild für einen TextARD zeigt Quizshow 25 Stunden liveSymbolbild für einen TextNeuer Rekord für TeslaSymbolbild für einen TextVorwürfe gegen Floridas GouverneurSymbolbild für einen Text2.000 Polizisten umstellen KleinstadtSymbolbild für einen TextZDF-Star wieder mit Ex-Freundin liiertSymbolbild für einen TextSo löschen Sie Programme bei WindowsSymbolbild für einen TextAndie MacDowell zeigt ihre grauen HaareSymbolbild für einen TextSeniorenheim wirbt mit Bier um PersonalSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry wollen ausziehen

Steuererklärung für Rentner: Diese neuen Anlagen sollten Sie kennen

Von t-online, cho

Aktualisiert am 08.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Eine Seniorin ordnet Papiere (Symbolbild): Seit diesem Jahr gibt es bis zu drei Anlagen für Rentner.
Eine Seniorin ordnet Papiere (Symbolbild): Seit diesem Jahr gibt es bis zu drei Anlagen für Rentner. (Quelle: photothek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Von Jahr zu Jahr steigt die Zahl der Rentner, die eine Steuererklärung abgeben müssen. Neben der klassischen Anlage R gibt es dafür nun noch drei weitere. Wir zeigen Ihnen, was hinein gehört.

Das Wichtigste im Überblick


  • R-AUS
  • R-AV und b-AV
  • Anlage R

Für die Steuererklärung 2020 gibt es für Rentner nicht mehr nur eine, sondern bis zu drei Anlagen. Darauf weist der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH) hin.

Wir fassen zusammen, wofür Sie die neuen Anlagen R-AUS, R-AV und b-AV brauchen.

R-AUS

Diese Anlage müssen Sie ausfüllen, wenn Sie eine Rente und andere Leistungen aus ausländischen Versicherungen, Rentenverträgen und betrieblichen Versorgungseinrichtungen erhalten.

Nur so erfährt die deutsche Finanzverwaltung überhaupt davon, dass Sie Bezüge aus dem Ausland bekommen haben. Denn anders als die deutsche Rentenversicherung übermitteln die ausländischen Einrichtungen keine elektronischen Daten.

R-AV und b-AV

Hier tragen Sie Leistungen aus inländischen Altersvorsorgeverträgen (R-AV) und aus der inländischen betrieblichen Altersversorgung (b-AV) ein. Dazu zählt zum Beispiel die Rente aus einem Pensionsfonds, einer Pensionskasse oder einer Direktversicherung.

Bisher waren diese Leistungen in der Anlage R aufgelistet, wo Sie Zutreffendes ankreuzen und ausfüllen mussten.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Anlage R

Die klassische – und jetzt entschlackte – Anlage R benötigen Sie, wenn Sie eine Rente aus dem Inland erhalten, die nicht der Arbeitgeber zahlt. Dort geben Sie beispielsweise die Höhe der Rente an und seit wann Sie diese beziehen.

Auch Ihre Werbungskosten tragen Sie dort ein. Das Finanzamt gewährt Ihnen dafür bereits automatisch eine Pauschale von 102 Euro. Alles, was diesen Betrag übersteigt, mindert Ihre Steuerlast zusätzlich.

In diesem Jahr sind Sie aber erstmals nicht verpflichtet, die Daten in die Anlage R einzutragen. Denn die Rentenversicherung übermittelt sie jetzt automatisch an das Finanzamt.

Welche Daten genau gemeldet werden, können Sie der sogenannten Rentenbezugsmitteilung entnehmen. Diese sollte Ihnen bereits zugeschickt worden sein, sofern Sie sie schon einmal beantragt haben. Ist das noch nie geschehen, können Sie sie hier anfordern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Mitteilung Vereinigte Lohnsteuerhilfe
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Steuererklärung
Einkommen & Steuern

Erbe & Steuern


Kirchensteuer







t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website