• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Edeka-Werbespot mit Nazi-Symbolen: Gro├čer ├ärger vor Weihnachten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextReisechaos: Scholz kritisiert Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r einen TextZugt├╝r schlie├čt ÔÇô Mann f├Ąhrt auf Puffer mitSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Edeka handelt sich mit Weihnachtswerbung Ärger ein

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 25.11.2016Lesedauer: 2 Min.
Kennzeichen des Ansto├čes: Das Auto aus dem Weihnachtswerbespot von Edeka.
Kennzeichen des Ansto├čes: Das Auto aus dem Weihnachtswerbespot von Edeka. (Quelle: Youtube)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Edeka hat sich mit einem neuen Werbespot, in dem angebliche Neonazi-Symbole auftauchen, Ärger eingehandelt. Das Unternehmen pochte darauf, dass ein "falscher Eindruck" entstanden sei und entschuldigte sich.

Im Clip um eine Familie im Weihnachtsstress tauchen zwei Autos auf, deren Kennzeichen Extremismusforscherin Sabine Bamberger-Stemmann auff├Ąllig vorkommen.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Die Expertin, zugleich Direktorin der Landeszentrale f├╝r politische Bildung in Hamburg, st├Â├čt sich in einem "Manager Magazin"-Interview vor allem an dem Autoschild "MU SS 420", das kurz im Bild ist. "Die Buchstaben SS sind gerade wegen der Anlehnung an die NS-Zeit in Deutschland im Autokennzeichen verboten", sagte Bamberger-Stemmann.

Abk├╝rzung f├╝r Hitlers Geburtstag

"Da das verboten ist, ist es nicht vertretbar, das in einem Werbespot zu nutzen, auch wenn es sich um ein fiktives Kennzeichen handelt", sagte die Forscherin. "Die 420 ist eine aus dem angels├Ąchsischen Raum stammende, in rechten Kreisen auch hierzulande g├Ąngige Abk├╝rzung f├╝r Hitlers Geburtstag am 20. April."

Auch im zweiten Kennzeichen "SO LL 3849" sieht die Expertin versteckte Neonazi-Codes. Bei der Zahl 84 handele es sich laut Bamberger-Stemmann um einen Code f├╝r "Heil Deutschland". "Sie ist umrahmt von den Zahlen 3 und 9. Die 39 steht f├╝r 'Christliche Identit├Ąt'. Dies bedeutet in rechten Kreisen im Umkehrschluss Antisemitismus", stellt die Extremismusexpertin gegen├╝ber n-tv fest.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Sylt ÔÇô und eine kleine Kirche in Aufruhr
Kirche St. Severin auf Sylt: Hier geben sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Samstag das Jawort.


"Keinesfalls in unserer Absicht"

Ein Edeka-Sprecher sagte dem Branchendienst horizont.net: "Bei dem Autokennzeichen "MU-SS" handelt es sich um ein Fantasiekennzeichen, angelehnt an den Titelsong in unserem Spot ("M├╝ssen"). Wir bedauern es, wenn hier ein falscher Eindruck erweckt wurde. Dies lag keinesfalls in unserer Absicht."

├ähnlich ├Ąu├čerte sich Edeka auf YouTube: "Autokennzeichen werden in Werbefilmen wie ├╝blich abge├Ąndert. Hier handelt es sich um Fantasiekennzeichen, die sowohl auf den Songtext ("Muss noch dies, muss noch das...") als auch auf die Story(vielbesch├Ąftigte Eltern, die in der Vorweihnachtszeit noch jede Menge erledigen m├╝ssen) abgestimmt sind. "MU-SS 420" und "SO-LL 3849" sind eine Verbildlichung der Worte "Muss" und "Soll". Viele Gr├╝├če"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandEDEKAn-tv
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website