Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Unternehmen & Verbraucher > Konjunktur >

Frühjahrsprojektion: Bund korrigiert Wirtschaftsprognose nach oben


Trotz hoher Corona-Zahlen  

Bund rechnet mit kräftigerem Wirtschaftswachstum

27.04.2021, 11:32 Uhr | dpa, rtr

Frühjahrsprojektion: Bund korrigiert Wirtschaftsprognose nach oben. Containerschiff im Hamburger Hafen (Symbolbild): Die deutsche Wirtschaft zieht wieder an. (Quelle: imago images/David Weyand)

Containerschiff im Hamburger Hafen (Symbolbild): Die deutsche Wirtschaft zieht wieder an. (Quelle: David Weyand/imago images)

Mit der Wirtschaft geht es wieder bergauf: Im Jahr 2021 rechnet die Regierung mit einem Wachstum von 3,5 Prozent. Damit ist der Bund deutlich optimistischer als noch Ende Januar – trotz hoher Infektionszahlen.

Die Bundesregierung ist in diesem Jahr zuversichtlicher über die wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Sie rechnet in der Frühjahrsprojektion nun mit einem Wachstum von 3,5 Prozent, wie Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Dienstag sagte. In seiner letzten Konjunkturprognose Ende Januar 2021 hatte der Bund noch erwartet, dass das Bruttoinlandsprodukt 2021 um 3,0 Prozent zulegt.

Im vergangenen Jahr war die Wirtschaftsleistung infolge der Corona-Krise eingebrochen. Die Bundesregierung war bisher pessimistischer als etwa Forschungsinstitute, die Mitte April in einer Gemeinschaftsdiagnose ein Wachstum von 3,7 Prozent prognostiziert hatten.

Für 2022 wird mit einem Anstieg von 3,6 Prozent gerechnet. "Spätestens 2022 werden wir unsere alte Stärke wieder erreicht haben", sagte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. "Unsere Wirtschaft ist stark, robust und startklar für den Neustart."

In der deutschen Wirtschaft zeigt sich derzeit ein zweigeteiltes Bild: Während Branchen wie die Gastronomie weiter von Schließungen belastet sind, ist die Lage in der Industrie vergleichsweise gut. Das liegt auch daran, dass in wichtigen Exportmärkten wie China die Nachfrage steigt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa und Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

Anzeige

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal