Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Dr. Oetker schlie├čt Werk bei Karlsruhe

Von dpa-afx
Aktualisiert am 17.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Logo von Dr. Oetker an der Konzernzentrale: Das Unternehmen schlie├čt sein Werk in Ettlingen.
Das Logo von Dr. Oetker an der Konzernzentrale: Das Unternehmen schlie├čt sein Werk in Ettlingen. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich l├Ąuft es bei Dr. Oetker trotz Corona rund. Dennoch schlie├čt der Konzern nun ein defizit├Ąres Werk in S├╝ddeutschland.

Der Lebensmittelkonzern Dr. Oetker schlie├čt ein Werk in Baden-W├╝rttemberg. Betroffen sind laut Mitteilung von Montag rund 190 Mitarbeiter der Produktion in Ettlingen bei Karlsruhe. Seit 2016 schreibe der Bereich Verluste, teilte das Unternehmen weiter mit.

In dem Werk werden Produkte wie So├čen und Suppen f├╝r Gro├čverbraucher wie Kantinen und die Gastronomie produziert ÔÇô Dr. Oetker spricht vom w├╝rzigen N├Ąhrmittelsortiment. Die Produktion werde schrittweise eingestellt, einige Produkte in Zukunft an anderen Standorten hergestellt. Mit dem Betriebsrat will Dr. Oetker jetzt ├╝ber einen Interessenausgleich verhandeln.

50 Arbeitspl├Ątze bleiben erhalten

Erhalten bleiben in Ettlingen 50 Arbeitspl├Ątze im Bereich Marketing, Vertrieb und Verwaltung. Dr. Oetker begr├╝ndet den Schritt mit einer seit Jahren kontinuierlich sinkenden Nachfrage. Die Corona-Pandemie habe den Effekt noch verst├Ąrkt.

Weitere Artikel

Gerichtsurteil
Land muss keinen Kredit an MV-Werften-Eigner auszahlen
Kein Betrieb (Archivbild): Die MV-Werften haben Insolvenz angemeldet, der Eigent├╝mer wollte dennoch einen Kredit in Millionenh├Âhe vom Land Mecklenburg-Vorpommern. Doch das verweigerte die Zahlung.

Interesse an Voltaren-Hersteller
Konsumg├╝terriese Unilever blitzt mit Milliarden-├ťbernahme ab
Unilever-Standort in ├ľsterreich (Symbolbild): Zu dem Konsumg├╝terkonzern geh├Âren unter anderem Langnese oder Knorr.

F├╝r einen Tag
Besch├Ąftigte der Heineken-Brauerei streiken erstmals seit Jahrzehnten
Heineken-Bier (Symbolbild): Mitarbeiter der Brauerei fordern h├Âhere L├Âhne.


Die Lebensmittelsparte von Dr. Oetker war 2020 ohne gro├če Einbr├╝che durch die Corona-Pandemie gekommen. F├╝r 2021 liegen noch keine Zahlen vor. Nur der Bereich "Au├čer-Haus-Markt" musste angesichts geschlossener Kantinen und Restaurants einen Umsatzr├╝ckgang hinnehmen. Die Firma mit Zentrale in Bielefeld hatte 2020 mit weltweit 34.000 Besch├Ąftigen einen Umsatz von 3,71 Milliarden Euro vermeldet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ansturm aufs 9-Euro-Ticket ÔÇô bahn.de zeitweise ├╝berlastet
  • Florian Schmidt
Von Frederike Holewik, Florian Schmidt
Gastronomie
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website