• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Nach Insolvenz: Schiffsbauer aus Abu Dhabi will Lloyd-Werft kaufen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Schiffsbauer aus Abu Dhabi will Lloyd-Werft kaufen

Von dpa
Aktualisiert am 16.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Superyacht Solaris, gebaut von der Lloyd-Werft (Symbolbild): Das Unternehmen geriet im Januar in die Insolvenz.
Superyacht Solaris, gebaut von der Lloyd-Werft (Symbolbild): Das Unternehmen geriet im Januar in die Insolvenz. (Quelle: TheYachtPhoto.com/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Zuge der Insolvenz der MV-Werften ging auch die Lloyd-Werft pleite. Doch es gibt Hoffnung f├╝r Besch├Ąftigte: Ein K├Ąufer wurde gefunden ÔÇô ein Yachtbauer aus Abu Dhabi.

Der Schiffs- und Yachtbauer Al Seer Marine aus dem arabischen Emirat Abu Dhabi will die im Geleitzug der MV-Werften insolvent gemeldete Lloyd-Werft Bremerhaven kaufen.

"Wir sind von der Erfahrung des Unternehmens, seinen hervorragend ausgebildeten Fachleuten und den attraktiven Wachstumsm├Âglichkeiten, die wir gemeinsam schaffen k├Ânnen, ├╝berzeugt", sagte Holger Schulte-Hillen, Chief Operating Officer des Unternehmens mit Sitz in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate, VAE) der Deutschen Presse-Agentur. Zuerst hatte die "Nordsee-Zeitung" berichtet.

Unternehmen: Haben ernsthaftes Kaufinteresse

Nach eigenen Angaben ist Al Seer Marine b├Ârsennotierter Weltmarktf├╝hrer im Bereich Schiffs- und Yachtbau mit einem Team von mehr als 1.200 Fachleuten aus 50 L├Ąndern. Man habe ein ernsthaftes Kaufinteresse, betonte Schulte-Hillen. Hauptgesch├Ąftsbereiche seien der Yachtbau, das Betreiben von Schiffen und Yachten, ihre Wartung und Reparatur sowie damit verbundene Dienstleistungen.

Al Seer Marine ist eine Tochter der International Holding Company (IHC), die 1998 zur Diversifizierung der Industriebereiche in den VAE gegr├╝ndet wurde.

Insolvenzverwalter: Abschluss Anfang M├Ąrz

Die 230 Mitarbeiter z├Ąhlende Lloyd-Werft geh├Ârt zum asiatischen Tourismuskonzern Genting, wie auch die MV-Werften an der Ostsee, die durch den Bau zweier riesiger Kreuzfahrtschiffe finanziell ins Schlingern gerieten und Insolvenz anmeldeten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das ist die "Mogelpackung des Monats"
Aldi: Ein Produkt ist bei den Verbrauchersch├╝tzern auf die Mogelpackungsliste gekommen.


Nach Ansicht des Insolvenzverwalters der MV Werften, Christoph Morgen, war der im Januar gestellte Insolvenzantrag f├╝r die Lloyd-Werft gar nicht n├Âtig, denn die Gesellschaft sei liquide.

Am Dienstag hatte Morgen, ohne den Namen des Kaufinteressenten aus Abu Dhabi zu nennen, gesagt: "Wir sind in fortgeschrittenen Verhandlungen und rechnen mit einem Abschluss Anfang M├Ąrz."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Abu DhabiBremerhavenDeutsche Presse-AgenturInsolvenz
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website