Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & Verbraucher

Umsatz-Krise im Einzelhandel – nur Tankstellen verzeichnen Rekordplus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFleetwood Mac: Christine McVie ist totSymbolbild für einen TextFDP-Politiker liebt Ex-PornostarSymbolbild für einen TextARD ändert kurzfristig das ProgrammSymbolbild für einen TextNächster Abgang im RBB-SkandalSymbolbild für einen Text"Babylon Berlin"-Star ist totSymbolbild für einen TextOligarch beklagt Millionen-VerlusteSymbolbild für ein VideoSUV baut Unfall: Explosionen folgenSymbolbild für einen TextLotto: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUnfall auf Landstraße: 33-Jähriger stirbtSymbolbild für ein VideoTouristen wollen Babyelefanten rettenSymbolbild für einen TextKöln: "Ferrari"-Wohnung wird verkauftSymbolbild für einen Watson TeaserMessi: Geheim-Vertrag mit Saudi-ArabienSymbolbild für einen TextAnzeige: t-online erklärt: Clever vorsorgen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tankstellen verzeichnen größtes Plus seit 1994

Von afp
Aktualisiert am 07.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Frau betankt einen Wagen:
Eine Frau betankt einen Wagen (Symbolbild). (Quelle: Arnulf Hettrich/Imago Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Einzelhandel leidet unter der Krise – besonders der Handel mit Lebensmitteln ist zuletzt deutlich zurückgegangen. Eine Ausnahme bilden die Tankstellen.

Der Umsatz der Unternehmen des Einzelhandels ist im August zurückgegangen – besonders der Handel mit Lebensmitteln ging deutlich zurück. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte, ging der Umsatz real um 1,3 Prozent verglichen mit Juli zurück, im Vorjahresvergleich stand ein Minus von 4,3 Prozent. Nominal, also nicht preisbereinigt, stand jeweils ein Plus vorn, was die hohen Preissteigerungen im Einzelhandel widerspiegelt.

Beim Einzelhandel mit Lebensmitteln gab es einen realen Umsatzrückgang von 1,7 Prozent verglichen mit Juli und von 3,1 Prozent im Vorjahresvergleich, wie die Behörde weiter mitteilte. Das war demnach das niedrigste Umsatzniveau seit Januar 2017. Im Internet- und Versandhandel sanken die Umsätze im August gegenüber dem Vormonat real um 7,0 Prozent und verglichen mit August vergangenen Jahres um 7,1 Prozent.

Größtes Plus bei Tankstellen seit 1994

Die Verkäufe an den Tankstellen verzeichneten hingegen ein Rekordplus: So stiegen die realen Umsätze im August um 14 Prozent gegenüber dem Vormonat und um 12,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Das sei die größte Umsatzsteigerung sowohl zum Vormonat als auch zum Vorjahresmonat seit Beginn der Zeitreihe 1994, betonten die Statistiker.

Im August, dem letzten Monat, in dem der Tankrabatt galt, war der Umsatz laut Bundesamt um 24,5 Prozent höher als im Mai 2022, dem Monat vor der Einführung des Tankrabatts. Möglicherweise hätten Verbraucherinnen und Verbraucher den letzten Monat des Tankrabatts genutzt, um ihre Vorräte noch einmal aufzufüllen, erklärten die Statistiker.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Vor 20 Jahren wäre die CDU-Position verständlich gewesen"
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs
EinzelhandelTankstelleWiesbaden
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website