HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & VerbraucherVerbraucher

Strafzinsen: Diese Banken verlangen sie trotz Zinswende weiter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKubicki beschimpft Erdoğan: "Kanalratte"Symbolbild für einen TextBerlusconi-Lob: Söder rüffelt WeberSymbolbild für einen TextPutin macht angeblich KurzurlaubSymbolbild für einen TextSnowden erhält russischen PassSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gasleck entdecktSymbolbild für einen TextKlopp-Star aus England-Kader gestrichenSymbolbild für einen TextUmfrage: Union verliert, AfD legt zuSymbolbild für einen TextSterbender Lkw-Fahrer liegt auf RastplatzSymbolbild für einen TextHund kotet Frau an: NotaufnahmeSymbolbild für einen TextUrsula Karven zieht für Peta blankSymbolbild für einen TextMann zeigt Bundespolizei erigierten PenisSymbolbild für einen Watson TeaserPhilipp Lahm geht auf Bayern-Star losSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

Viele Banken schaffen Strafzinsen ab – diese verlangen sie weiter

Von t-online, fls

Aktualisiert am 12.08.2022Lesedauer: 3 Min.
Das Logo einer Volksbank (Symbolbild): Noch immer verlangen zahlreiche Kreditinstitute von ihren Kunden Strafzinsen.
Das Logo einer Volksbank (Symbolbild): Noch immer verlangen zahlreiche Kreditinstitute von ihren Kunden Strafzinsen. (Quelle: IMAGO/Michael Gstettenbauer/imago-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Zinsen sind zurück, die Strafgebühren verschwinden. Allerdings nicht überall. Welche Banken jetzt noch Verwahrentgelte von ihren Kunden haben wollen.

Der 21. Juli 2022 dürfte in die Geschichtsbücher eingehen. An diesem Tag nämlich hat die Europäische Zentralbank (EZB) nach acht Jahren die Zinswende vollzogen. Für Geld, das die Geschäftsbanken bei der Notenbank parken, müssen diese seitdem keine Negativzinsen mehr zahlen.

Dieser Schritt hat auch Folgen für Sparer. Eine aktuelle Auswertung des Vergleichsportals Verivox für t-online zeigt jetzt: Drei von vier Banken in Deutschland haben in den vergangenen Wochen ihre Strafgebühren für Spareinlagen wieder abgeschafft – und das sehr zügig.

Verlangten zum besagten Stichtag der Zinswende noch 424 Banken sogenannte Verwahrentgelte von ihren Kunden, sind es jetzt nur noch 94 Kreditinstitute. Zum Vergleich: Den höchsten je beobachteten Wert ermittelte Verivox im Mai. Damals zogen 455 Banken prozentuale Gebühren von den Konten der Sparer ab.

Hier müssen Kunden weiter Strafzinsen berappen

"Schon im Vorfeld der EZB-Zinsentscheidung am 21. Juli hatten 51 Banken ihre Verwahrentgelte ganz oder teilweise gestrichen", sagt Verivox-Chef Oliver Maier dazu. "Nach der deutlichen Zinserhöhung hat sich dieser Trend jetzt noch einmal massiv beschleunigt."

Er glaubt: In den kommenden Tagen und Wochen dürften auch die meisten der noch verbleibenden Banken ihre Verwahrentgelte abschaffen. "Das ist folgerichtig, schließlich hatten die Geldhäuser die Negativzinsen für ihre Kundschaft stets mit der Minuszinspolitik der Europäischen Zentralbank begründet." Diese argumentative Grundlage entfalle nun.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Charlène von Monaco: Die Fürstin nahm einen Termin ohne ihren Mann wahr.
Fürstin Charlène zeigt sich in transparenter Bluse
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Trotzdem bittet noch eine ganze Reihe von Geldhäusern Verbraucher zur Kasse. t-online listet auf, wo Kunden aktuell noch Strafzinsen – meist die zuletzt üblichen minus 0,5 Prozent – zahlen müssen (Stand: 12. August):

  • Bremische Volksbank
  • Bunq
  • Degussa Bank
  • Dettinger Volksbank
  • Deutsche Bank
  • DKM Darlehnskasse Münster
  • Ebase
  • Engels & Völkers Smart Money
  • Ethikbank
  • GLS Bank
  • IKB Deutsche Industrie Bank
  • KD-Bank – Bank für Kirche und Diakonie
  • Klarna Bank
  • Kreissparkasse Weilburg
  • Norisbank
  • Pax-Bank
  • Postbank
  • PSD Bank Berlin-Brandenburg
  • PSD Bank Braunschweig
  • PSD Bank Hessen Thüringen
  • Raiffeisenbank am Dreisessel
  • Raiffeisenbank Arnstorf
  • Raiffeisenbank Bad Windsheim
  • Raiffeisenbank Baisweil-Eggenthal-Friesenried
  • Raiffeisenbank Erbrachgrund
  • Raiffeisenbank Eifel
  • Raiffeisenbank Fränkische Schweiz
  • Raiffeisenbank Gilching
  • Raiffeisenbank Griesstätt-Halfing
  • Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach
  • Raiffeisenbank im Grabfeld
  • Raiffeisenbank Isar-Loisachtal
  • Raiffeisenbank Mehring-Leiwen
  • Raiffeisenbank Neustadt (Wied)
  • Raiffeisenbank Nordkreis Landsberg
  • Raiffeisenbank Nüdlingen
  • Raiffeisenbank Oberpfalz Nordwest
  • Raiffeisenbank Regenstauf
  • Raiffeisenbank Schrobenhausener Land
  • Raiffeisenbank Schwaben Mitte
  • Raiffeisenbank Singoldtal
  • Raiffeisenbank Unteres Vilstal
  • Raiffeisenbank Westhausen
  • Raiffeisenbank Westkreis Fürstenfeldbruch
  • Raiffeisenbank Torneding
  • Raiffeisenbank-Volksbank Bad Staffelstein
  • Raiffeisenbank-Volksbank Ebersberg
  • Solarisbank
  • Sparkasse Aichach-Schrobenhausen
  • Sparkasse Elbe-Elster
  • Sparkasse Kaiserslautern
  • Sparkasse Osterode am Harz
  • Sparkasse Pforzheim Valw
  • Sparkasse Waldeck-Frankenberg
  • Stadtsparkasse Wedel
  • Tomorrow
  • Verbund-Sparkasse Emsdetten-Ochtrup
  • Volksbank Adelebsen
  • Volksbank an der Niers
  • Volksbank Bocholt
  • Volksbank Börßum-Hornburg
  • Volksbank Breisgau-Markgräflerland
  • Volksbank Darmstadt-Südhessen
  • Volksbank Delmenhorst Schierbrok
  • Volksbank Eisenberg
  • Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen
  • Volksbank Essen-Cappeln
  • Volksbank Gronau-Ahaus
  • Volksbank Haselünne
  • Volksbank Heimbach
  • Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen
  • Volksbank Kassel Göttingen
  • Volksbank Langendernbach
  • Volksbank Meßkirch
  • Volksbank Nottuln
  • Volksbank Pforzheim
  • Volksbank Pirna
  • Volksbank Ruhr Mitte
  • Volksbank Schermbeck
  • Volksbank Sprockhövel
  • Volksbank Südkirchen-Capelle-Nordkirchen
  • Volksbank Warendorf
  • VR-Bank Altenburger Land
  • VR-Bank Fürstenfeldbruch
  • VR-Bank Lahn_Dill
  • VR-Bank Landsberg-Ammersee
  • VR-Bank Lichtenfels-Ebenr
  • VR-Bank Mitte
  • VR-Bank Mittelhaardt
  • VR-Bank Neu-Ulm
  • VR-Bank Passau
  • VR-Bank Werdenfels
  • VR-Bank Westmüsterland

Für ihre Auflistung wertet Verivox die Preisaushänge von rund 1.300 Banken und Sparkassen in Deutschland aus. Bei einigen der beobachteten Geldhäuser sind die Konto-Konditionen auf ein Datum vor dem 21. Juli datiert.

Verivox rechnet hier mit einer baldigen Anpassung der Gebühren. Die Liste kann sich deshalb schon nach wenigen Tagen deutlich verändert haben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Verivox-Auswertung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Johannes Bebermeier
Von F. Holewik, F. Reinbold, J. Bebermeier
BankDeutschlandEZBVerivoxZins
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website