• Home
  • Gesundheit
  • Fastenmonat Ramadan: Mit Typ-1-Diabetes sollten Muslime besser nicht fasten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild fĂŒr ein VideoWetter: Bis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild fĂŒr einen TextDas sagt ManĂ© ĂŒber Lewandowski Symbolbild fĂŒr einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild fĂŒr einen TextBusunfall: Fahrer stirbtSymbolbild fĂŒr einen TextAchtjĂ€hriger erschießt BabySymbolbild fĂŒr einen TextMann greift Blitzer an – Polizist schießtSymbolbild fĂŒr einen TextTravis Barker in Klinik eingeliefertSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagersĂ€ngerin hat sich verlobtSymbolbild fĂŒr einen TextUrlauber ertrinkt in KiesseeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserARD-Gast mit SchreckensprognoseSymbolbild fĂŒr einen TextDieses StĂ€dteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wer jetzt nicht fasten sollte

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 02.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Zum Sonnenuntergang wird groß aufgetischt: Der Mahlzeiten-Rhythmus im Fastenmonat Ramadan kann fĂŒr Muslime mit Diabetes zur Herausforderung werden.
Zum Sonnenuntergang wird groß aufgetischt: Der Mahlzeiten-Rhythmus im Fastenmonat Ramadan kann fĂŒr Muslime mit Diabetes zur Herausforderung werden. (Quelle: Eman Helal/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 2. April beginnt in diesem Jahr fĂŒr viele Muslime der Fastenmonat Ramadan. Ob Diabetikerinnen und Diabetiker fasten sollten, hĂ€ngt davon ab, an welchem Typ sie erkrankt sind.

Zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang wird weder gegessen noch getrunken: Am 2. April beginnt dieses Jahr fĂŒr Muslime der Fastenmonat Ramadan.

Doch was bedeutet das fĂŒrDiabetikerinnen und Diabetiker, die ihren Blutzucker unter Kontrolle haben mĂŒssen? Sollten sie aus medizinischer Sicht fasten? Die Antwort hĂ€ngt vom Diabetes-Typ ab. FĂŒr Betroffene von Typ-1-Diabetes sei der Ramadan nicht ratsam, so die DiĂ€tassistentin Nesrin Yavuz in der Zeitschrift "Apotheken Magazin Diabetes" (Ausgabe 2/2022).

Auch wer an einer Folgeerkrankung wie NierenschÀden leidet oder EntwÀsserungstabletten nimmt, sollte auf das Fasten besser verzichten, so Yavuz. Sie gehört der Arbeitsgemeinschaft "Diabetes und Migranten" der Deutschen Diabetes Gesellschaft an.

Ramadan mit Typ-2-Diabetes möglich

Muslime mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes sind von der Pflicht des Fastens befreit. Viele wĂŒnschen sich aber dennoch, am Ramadan teilzuhaben.

Mit Typ-2-Diabetes hingegen ist es durchaus möglich, den Fastenmonat zu befolgen – allerdings nur, wenn gewisse Voraussetzungen gegeben sind. "Selbst bei Menschen, die kein Insulin spritzen, ist es wichtig, dass sie einen guten Langzeitblutzuckerwert haben", so Yavuz. Wer Insulin spritzt, muss besonders vorsichtig sein, da es sonst zu schweren Unterzuckerungen kommen kann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die grĂ¶ĂŸte Bedrohung fĂŒr die Nato ist nicht Russland
Der abgeschirmte Oberste Gerichtshof der USA in Washington.


Auf der sicheren Seite ist, wer Essenszeiten und Insulindosierung vorab mit Facharzt oder FachĂ€rztin abspricht. Auch wichtig: den Blutzucker regelmĂ€ĂŸig zu messen.

Droht wĂ€hrend des Fastens tagsĂŒber eine Unterzuckerung sollten Diabetes-Patientinnen und -Patienten sofort abbrechen und den Blutzucker wieder unter Kontrolle bringen – zum Beispiel mit etwas Traubenzucker.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Andrea Goesch
Muslime







t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website