Sie sind hier: Home > Themen >

Brandenburg an der Havel

Thema

Brandenburg an der Havel

Grabungen auf wohl ältestem Friedhof gehen weiter

Grabungen auf wohl ältestem Friedhof gehen weiter

Nach fünfjähriger Pause gehen im nächsten Frühjahr die Grabungen auf Deutschlands vermutlich ältestem Friedhof bei Groß Fredenwalde (Uckermark) weiter. Wie Forschungsleiter Thomas Terberger von der Universität Göttingen am Freitag sagte, wird das zweijährige Projekt ... mehr
Auto fährt in Baugerüst

Auto fährt in Baugerüst

Eine 40 Jahre alte Frau hat die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist erst in einem Baugerüst zum stehen gekommen. Schmieriges Kopfsteinpflaster hat nach ihren Angaben zu dem Unfall in Brandenburg an der Havel geführt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte ... mehr
Agentur für Arbeit wegen Päckchens evakuiert: Entwarnung

Agentur für Arbeit wegen Päckchens evakuiert: Entwarnung

Wegen eines verdächtigen Päckchens ist die Agentur für Arbeit in Brandenburg an der Havel zeitweise evakuiert worden. Das etwa zehn mal zehn Zentimeter große Päckchen lag am Mittwochvormittag im Empfangsbereich und wurde von Einsatzkräften untersucht, wie die Polizei ... mehr
AfD-Chef Gauland:

AfD-Chef Gauland: "Nazis gehören nicht in diese Partei"

AfD-Chef Alexander Gauland hat sich für einen klaren Trennungsstrich zwischen der Partei und Rechtsextremisten ausgesprochen. "Nazis gehören nicht in diese Partei", sagte Gauland am Samstag auf einem Landesparteitag der brandenburgischen AfD in der Stadt Brandenburg ... mehr
Hotline für Hilfsangebote nach Waldbrand eingerichtet

Hotline für Hilfsangebote nach Waldbrand eingerichtet

Wer im Zusammenhang mit dem riesigen Waldbrand in Brandenburg seine Hilfe anbieten will, kann sich bei einer Hotline melden. Menschen werden gebeten, auf der Nummer 033748/ 74750 anzurufen, wie die Stadt Brandenburg an der Havel am Freitag mitteilte. Mit der Hotline ... mehr

SEK-Beamte überwältigen mit Messer bewaffneten Asylbewerber

Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben am Freitag in Brandenburg an der Havel einen mit einem Messer bewaffneten Asylbewerber überwältigt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann bei einem Einsatz der Ausländerbehörde gedroht, sich selbst ... mehr

Zweifache Ladendiebin in Psychiatrie eingewiesen

Eine Frau hat in Brandenburg an der Havel binnen 30 Minuten zweimal versucht, Waren aus einem Lebensmittelgeschäft zu stehlen. Obwohl sie nach dem ersten gescheiterten Versuch am Samstagabend ein Hausverbot erhalten hatte, kehrte die 43-Jährige zurück, wie die Polizei ... mehr

Spürhundeinsatz nach Fund eines zurückgelassenen Koffers

Ein zurückgelassener Koffer hat am Hauptbahnhof in Brandenburg an der Havel einen Einsatz der Bundespolizei ausgelöst. Wie die Beamten mitteilte, war der Koffer am Mittwochmittag zwischen Sitzreihen im Waggon einer Regionalbahn aus Frankfurt (Oder) entdeckt worden ... mehr

Gesuchter Patient aus Maßregelvollzug in Delft gefasst

Ein bei einem Ausgang in Brandenburg an der Havel entwichener Patient aus dem Maßregelvollzug ist gefasst. Der 27-Jährige wurde am Freitagabend von der Polizei im niederländischen Delft festgenommen, wie die brandenburgische Polizei am Samstag mitteilte ... mehr

Patient aus Maßregelvollzug seit einer Woche auf der Flucht

Auch nach einer Woche gibt es noch keine heiße Spur: Die Polizei sucht immer noch nach einem Patienten aus dem Brandenburger Maßregelvollzug. Der Mann ist weiter auf der Flucht, wie die Polizeidirektion West am Donnerstag mitteilte. Der 27-Jährige war am vergangenen ... mehr

Nach Tod von Feuerwehrmännern Anklage gegen Lkw-Fahrer

Nach dem tragischen Tod zweier Feuerwehrmänner bei einem Rettungseinsatz auf der A2 in Brandenburg hat die Staatsanwaltschaft Potsdam Anklage gegen einen Lastwagenfahrer erhoben. Das bestätigte das Amtsgericht Brandenburg/Havel am Mittwoch. Zuvor hatte die "Berliner ... mehr

Patient aus Maßregelvollzug weiter auf der Flucht

Die Polizei sucht weiter bundesweit nach einem entwichenen Patienten aus dem Brandenburger Maßregelvollzug. Der 27-Jährige sei weiter auf der Flucht, sagte der Sprecher der Polizeidirektion Wetter. Der Mann war am Donnerstag bei einem begleiteten Ausgang ... mehr

Patient aus Maßregelvollzug auf der Flucht

Ein am Donnerstag abgetauchter Patient aus dem Brandenburger Maßregelvollzug ist weiter auf der Flucht. Die Fahndung dauere an, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 27 Jahre alte Mann war am Donnerstag bei einem begleiteten Ausgang in der Innenstadt von Brandenburg ... mehr

Patient aus Maßregelvollzug entwichen

Ein 27 Jahre alter Insasse des Maßregelvollzugs ist am Donnerstag bei einem begleiteten Ausgang in der Innenstadt von Brandenburg an der Havel entwichen. Trotz umfangreicher Suche unter anderem mit einem Hubschrauber fehlte von ihm zunächst jede Spur, wie die Polizei ... mehr

Trotz Dürre: Viele Wasserstraßen bleiben schiffbar

Die Schifffahrt auf vielen Brandenburger Flüssen und Kanälen verzeichnet trotz der sommerlichen Dürre kaum Störungen. Probleme gebe es allerdings bei der Oder, mit Tiefen von rund 60 cm bei Frankfurt, wie ein Sprecher des Eberswalder Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes ... mehr

Neues Sicherheitszentrum in Cottbus: Vorbereitungen laufen

In Cottbus laufen die Vorbereitungen für ein von der Polizei und dem Ordnungsamt gemeinsam betriebenes Sicherheitszentrum. Die Standortsuche für die neue Anlaufstelle habe bereits begonnen, sagte ein Sprecher der Stadt auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Polizei ... mehr

Görke: 131 zusätzliche Stellen für die Finanzämter

Brandenburgs Finanzämter können in den kommenden Jahren mit 131 zusätzlichen Stellen rechnen. Diese seien im Doppelhaushalt 2019/2020 enthalten, den das Kabinett in dieser Woche beschlossen hat, sagte Finanzminister Christian Görke (Linke) am Donnerstag bei einem Besuch ... mehr

Warnstreik bei Automobilzulieferer Schlote in Brandenburg

Beschäftigte des Metallunternehmens Schlote in Brandenburg/Havel sind am Donnerstag in einen ganztätigen Warnstreik getreten. Am frühen Morgen legten nach Gewerkschaftsangaben 30 der insgesamt 160 Mitarbeiter die Arbeit nieder. Die IG Metall fordert ... mehr

Wenig Wasser in der Havel: Sportboote fallen trocken

Die anhaltende Trockenheit und die hohen Temperaturen der vergangenen Wochen haben auf Havel und Spree zu extrem niedrigen Wasserständen geführt. "Wir bekommen im Moment nur 4 Kubikmeter Wasser pro Sekunde von der Havel aus dem Norden und der Spree aus dem Süden", sagte ... mehr

Unfall mit Kleinbus: Sieben Kinder leicht verletzt

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen und einem Kleinbus sind am Mittwoch in Brandenburg/Havel sieben Kinder und der Fahrer des Busses leicht verletzt worden. Der Kleinbus habe am Mittwoch an einer Ampel mit Rotlicht gewartet, als ein Lastwagen von hinten aufgefahren ... mehr

Ostdeutsche Braunkohle-Länder pochen auf Bundeshilfen

Unmittelbar vor der geplanten Einsetzung der Kohlekommission pochen die ostdeutschen Braunkohleländer auf finanzielle Hilfen des Bundes für den Strukturwandel. Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg verlangten in einem Schreiben an Bundesfinanzminister Olaf Scholz ... mehr

Störung bei Notruf 112: Auch Berlin betroffen

In Deutschland ist es am Donnerstag zu Störungen des Notrufs 112 gekommen - auch in Berlin gab es vereinzelt Probleme, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Feuerwehr Düsseldorf hatte am Morgen gemeldet, dass es im ganzen Bundesgebiet Störungen der Notrufleitung bei Anrufen ... mehr

Sechs Verletzte bei Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Brandenburg an der Havel sind in der Nacht zum Dienstag sechs Menschen verletzt worden. Das Feuer brach im Keller des Gebäudes im Stadtteil Hohenstücken aus. Zehn der 21 Bewohner mussten das Haus verlassen. Die Polizei ... mehr

Charterbootstouren im Brandenburg sind beliebt

Der Wasser- und Bootstourismus boomt in Brandenburg. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Insbesondere mehrtägige Charterbootstouren gewinnen an Beliebtheit, wie es von der Tourismus Marketing Brandenburg (TMB) heißt. Gerade das Charterangebot nutzten ... mehr

Vielfältiges Programm zum Internationalen Museumstag

Zum Internationalen Museumstag an diesem Sonntag (13. Mai) bietet Brandenburg interessierten Besuchern ein vielfältiges Programm. Bei freiem Eintritt öffnen insgesamt 90 Häuser ihre Türen. Allein in Potsdam reicht das Angebot von Film und Literatur über Natur und Kunst ... mehr

Neue Ausstellung zeigt Gefängnis-Geschichte in Brandenburg

Eine neue Dauerausstellung gibt Einblick in die Geschichte des Gefängnisses Brandenburg-Görden. Wo einstmals überwiegend politische Gegner Hitlers oder des nachfolgenden SED-Regimes inhaftiert waren, befindet sich heute die Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel ... mehr

Ausstellung zur Strafanstalt Brandenburg-Görden

73 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zeichnet eine neue Dauerausstellung die Geschichte der Haftanstalt Brandenburg-Görden nach - angefangen bei der Weimarer Republik bis heute. Wo einstmals überwiegend politische Gegner Hitlers oder des nachfolgenden ... mehr

Brand in Mehrfamilienhaus: Ermittlung wegen Brandstiftung

Ein Feuer hat am Dienstag ein Mehrfamilienhaus in Brandenburg an der Havel teilweise verwüstet. Verletzt wurde niemand. Feuerwehrleute retteten zwei Menschen über ein Seitenfenster. Wie die Polizei berichtete, besteht Verdacht auf Brandstiftung. Das Feuer brach ... mehr

Kein Anspruch auf Staatshaftung für Altanschließer

Brandenburger Grundstückseigentümer haben keinen Anspruch auf Staatshaftung bei rechtswidrig erhobenen Beiträgen für alte Kanalanschlüsse. Dies erklärte das Brandenburger Oberlandesgericht (OLG) am Dienstag in einem Grundsatzurteil. Nach der Entscheidung ... mehr

Oberlandesgericht fällt Grundsatzurteil zu Altanschließern

Das Brandenburger Oberlandesgericht (OLG) fällt heute ein Grundsatzurteil zur Rückzahlung von rechtswidrigen Beiträgen für alte Kanalanschlüsse. In dem Musterverfahren hatte ein Ehepaar aus Bad Saarow (Oder-Spree), das seinen Beitrag ... mehr

Einbruch in Bäckerei: Mehrere tausend Euro Schaden

Einbrecher sind in eine Bäckereifiliale in Brandenburg/Havel eingebrochen und haben eine größere Menge Bargeld gestohlen. Die Diebe hatten die Tür des Geschäfts in der Gördenallee aufgehebelt und die Innenräume des Ladens nach Wertgegenständen durchsucht ... mehr

Medizinische Hochschule weiter ausgebucht: 329 Studenten

Drei Jahre nach dem Studienbeginn ist die Mediziner-Ausbildung der privaten Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) weiter ausgebucht. Am Freitag starten erneut 48 Medizinstudenten auf dem Campus in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin), wie MHB-Sprecher Eric Hoffmann ... mehr

Brandenburg setzt bei Schulschwänzern auf Gespräche

Brandenburgs Schulen und Schulämter setzt bei Schulschwänzern eher auf Gespräche als Sanktionen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Wir können gegenüber den Eltern zwar ein Zwangsgeld androhen, der nachfolgende Prozess ist aber sehr aufwendig ... mehr

OLG: Altanschließer haben keinen Anspruch auf Staatshaftung

Brandenburger Grundstückseigentümer können sich für die Rückzahlung von Beiträgen für alte Kanalanschlüsse nach vorläufiger Einschätzung des Oberlandesgerichts (OLG) nicht auf Staatshaftung berufen. Das Fehlverhalten habe beim Gesetzgeber und nicht ... mehr

Grippewelle trifft öffentlichen Nahverkehr und Krankenhäuser

Die Grippewelle in Brandenburg macht auch vor Krankenhäusern, Gerichten und dem öffentlichen Nahverkehr nicht Halt. Wegen eines erhöhten Krankenstandes könne es vereinzelt zu Ausfällen bei Bussen und Straßenbahnen kommen, meldete der Verkehrsbetrieb Potsdam ... mehr

Täter nach Messerangriff auf Mitbewohner festgenommen

Nach einer Messerattacke auf seinen Mitbewohner ist ein 31-Jähriger in Potsdam festgenommen worden. Das 26 Jahre alte Opfer war am Samstagmorgen blutüberströmt im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses entdeckt worden, wie die Polizeidirektion West am Montag mitteilte ... mehr

Tiemann: Bürger haben CDU-Arbeit honoriert

 Brandenburgs frühere Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) hat den Wahlausgang in der Stadt als Erfolg der Christdemokraten gewürdigt. "Seit 2003 gestaltet die CDU die Stadtentwicklung positiv, das kann jetzt weitergeführt werden. Die Bürger haben ... mehr

CDU-Politiker Scheller gewinnt OB-Wahl in Brandenburg/Havel

 Der CDU-Politiker Steffen Scheller hat am Sonntag die Oberbürgermeisterwahl in der Stadt Brandenburg gewonnen. Der 48-Jährige kam auf 66,6 Prozent der Stimmen, wie die Stadt im Internet nach Vorlage des vorläufigen Endergebnisses mitteilte. Auf den einzigen ... mehr

Brandenburg/Havel wählt neuen Oberbürgermeister

In der Stadt Brandenburg wird heute ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Die rund 60 800 Wahlberechtigten können von 8.00 Uhr an ihre Stimmen abgeben. Die CDU als stärkste Kraft im Stadtparlament schickt Steffen Scheller ins Rennen, der seit 2006 bereits ... mehr

Vier Verletzte bei Wohnungsbrand in Brandenburger Altstadt

Bei einem Feuer in der Altstadt von Brandenburg/Havel sind vier Menschen leicht verletzt worden. Der Brand ereignete sich am Donnerstag gegen 9.50 Uhr in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Feuerwehrleute brachten einen ... mehr

Kommunen kaufen gemeinsam 40 Straßenbahnen

Die Städte Brandenburg/Havel, Cottbus und Frankfurt (Oder) wollen gemeinsam 40 neue Straßenbahnen kaufen. Die Ausschreibung solle in wenigen Tagen starten, teilten die Verkehrsbetriebe in der Stadt Brandenburg am Mittwoch mit. Die neuen Bahnen sollen bisherige ... mehr

Schwarzfahrer mit Cannabis-Schnaps unterwegs

Ohne gültigen Fahrschein, dafür aber mit zwei Flaschen Cannabis-Schnaps im Rucksack, war ein 19-Jähriger im Zug unterwegs. Eine Zugbegleiterin der Süd-Thüringen-Bahn hatte den Jugendlichen am Dienstag ertappt und die Bundespolizei zum Bahnhof Plaue (Ilm-Kreis) gerufen ... mehr

3,1 Millionen Euro für neuartige Solarzellen

Mit rund 3,1 Millionen Euro unterstützt das Wirtschaftsministerium das britische Unternehmen Oxford PV bei der Entwicklung und Fertigung neuartiger Solarzellen in Brandenburg/Havel. Die Firma investiere rund 15 Millionen Euro in eine neue Betriebsstätte, teilte ... mehr

Altanschließer: Streit um Staatshaftung geht vor OLG weiter

Der erbitterte Streit um die Rückzahlung rechtswidriger Beiträge für alte Kanalanschlüsse in Brandenburg geht in eine weitere Runde. Am 20. März wird vor dem Oberlandesgericht (OLG) über mögliche Staatshaftungsansprüche von sogenannten Altanschließern verhandelt ... mehr

Tödlicher Radunfall: Polizei startet Sicherheitskampagne

Eine Woche nach dem tödlichen Fahrrad-Unfall eines zehnjährigen Mädchens in Brandenburg/Havel hat die Polizeidirektion West eine Sicherheitskampagne gestartet. Bei Verkehrskontrollen sollen Fahrer von Lkw und Bussen sowie Radfahrer mit einem neu gestalteten Flyer ... mehr

Brandenburg an der Havel: Zehnjähriges Mädchen von Lkw überrollt

In Brandenburg an der Havel ist ein junges Mädchen von einem Lastwagen überrollt worden. Wenige Stunden nach dem Unfall ist die Zehnjährige gestorben. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, hat der Lastwagenfahrer das Mädchen übersehen. Wie Zeugen berichtet hatten ... mehr

Schau zu 40 000 Jahren Musikgeschichte in Brandenburg

40 000 Jahre Musikgeschichte sind ab Mittwoch im Paulikloster in Brandenburg an der Havel zu erleben. Seit 2016 war die Schau in vier europäischen Städten zu sehen. Das Archäologische Landesmuseum in Brandenburg ist die einzige Station in Deutschland. Gezeigt werden ... mehr

Carsharing in Brandenburg kaum verbreitet

Carsharing - das Ausleihen von Autos auch für kurze Strecken - ist in Brandenburg bisher nur in wenigen Orten verbreitet. Nach Auskunft des Bundesverbands Carsharing in Berlin gibt es Carsharing-Anbieter gerade mal in drei märkischen Städten. Einem Sprecher zufolge ... mehr

IG Metall ruft auch in Brandenburg zu Warnstreik auf

Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie macht sich auch in Brandenburg bemerkbar. Am Donnerstag beteiligten sich Beschäftigte des Auto-Getriebeherstellers ZF Getriebe Brandenburg GmbH in Brandenburg an der Havel an einem Warnstreik, wie die IG Metall ... mehr

Brandenburg: Mann von Zug erfasst und getötet

In Brandenburg an der Havel ist am Hauptbahnhof ist ein Mann vom Zug erfasst worden und ums Leben gekommen. Vermutlich handelt es sich um einen 77-Jährigen aus dem Havelland. Ein älterer Mann ist bei einem Unfall im Hauptbahnhof von  Brandenburg an der Havel ums Leben ... mehr

Panne in Wahllokal –  Erststimme fehlt auf Stimmzetteln

Bei der Bundestagswahl ist es zu einer kleinen Panne in einem Wahllokal in Brandenburg/Havel gekommen. Dort gab es Stimmzettel-Fehldrucke, auf denen die Erststimme fehlte, wie die Landeswahlleitung in Potsdam am Sonntag bestätigte. Zuvor hatte die "Märkische Allgemeine ... mehr

Lkw fährt in Unfallstelle - zwei Feuerwehrleute sterben

Brandenburg an der Havel (dpa) - Zwei Feuerwehrmänner sind bei einem Einsatz auf der Autobahn 2 tödlich verunglückt. Die Helfer wurden am frühen Morgen zu einem Unfall bei Brandenburg an der Havel gerufen, wie die Polizei mitteilte. Ein von hinten kommender Lkw-Fahrer ... mehr

Lkw fährt auf A2 in Unfallstelle: zwei Feuerwehrleute tot

Zwei Feuerwehrmänner sind bei einem Einsatz auf der Autobahn 2 tödlich verunglückt. Ein Sattelzug war in eine Unfallstelle gerast – die Helfer hatten keine Chance. Die Feuerwehrleute waren am frühen Dienstagmorgen zu einem Unfall bei Brandenburg an der Havel gerufen ... mehr
 
1


shopping-portal