Sie sind hier: Home > Themen >

Pakistan

Thema

Pakistan

Bremen: Flüchtlinge aus Lkw gerettet – Fahrer alarmierte selbst die Polizei

Bremen: Flüchtlinge aus Lkw gerettet – Fahrer alarmierte selbst die Polizei

Illegaler Grenzübertritt und ein ahnungsloser LKW-Fahrer: Die Polizei hat mehrere junge Flüchtlinge von einer Ladefläche befreit. Die Fahrt dauerte womöglich Tage. Der Fahrer habe von nichts gewusst – und selbst die Beamten informiert.  Sieben Flüchtlinge hat die Bremer ... mehr
Bombenanschlag: Drei Tote nach Explosion in pakistanischer Stadt Lahore

Bombenanschlag: Drei Tote nach Explosion in pakistanischer Stadt Lahore

Islamabad (dpa) - Bei einer Explosion auf einem belebten Markt in der pakistanischen Stadt Lahore sind mindestens drei Menschen getötet und 26 weitere verletzt worden. Das sagte der lokale Beamte Mohamed Usman Younis am Donnerstag. Ersten Erkenntnissen zufolge ... mehr
Prozess in Bremen: Frau stirbt durch Sturz von Motorhaube – schwere Kopfverletzung

Prozess in Bremen: Frau stirbt durch Sturz von Motorhaube – schwere Kopfverletzung

In Bremen muss sich ein Vater von zwei Kindern vor Gericht verantworten. Er soll Gas gegeben haben, als seine Frau auf der Motorhaube des Autos saß. Sie starb nach einer schweren Kopfverletzung. Eine Mutter von zwei Kindern ist in  Bremen durch den Sturz ... mehr
Geiselnahme in Texas: Joe Biden spricht von

Geiselnahme in Texas: Joe Biden spricht von "Terrorakt" – Teenager festgenommen

Im Zusammenhang der Geiselnahme in einer Synagoge in Texas sind zwei Jugendliche in Großbritannien festgenommen worden. Der Geiselnehmer war Brite. Britische Medien berichten, dass zwei Jugendliche in Manchester festgenommen wurden. Sie sollen im Zusammenhang mit einer ... mehr
Extremwetter in Pakistan: 22 tote Touristen nach heftigem Schnee

Extremwetter in Pakistan: 22 tote Touristen nach heftigem Schnee

In Pakistan wurde ein heftiger Wintereinbruch mindestens 22 Urlaubern zum tödlichen Verhängnis. Sie blieben auf dem Weg zu einem beliebten Urlaubsort im Schnee stecken. Bei einem massiven Verkehrschaos im Norden Pakistans sind am Wochenende 22 Menschen in ihren ... mehr

Unwetter: Mehr als 20 tote Touristen nach heftigem Schnee in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach einem heftigen Wintereinbruch sind in einem beliebten Bergresort im Norden Pakistans mindestens 21 Urlauber ums Leben gekommen. Dies teilte der Zivilschutz am Samstag mit. Unter den Toten, den Angaben zufolge alles Einheimische, waren etliche ... mehr

Unfälle: Mindestens zwölf Tote bei Massenpanik in Indien

Katra (dpa) - Bei einer Massenpanik nahe einem Schrein sind in Indien am Samstag mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. 16 weitere wurden bei dem Vorfall an einem Eingangstor zum hinduistischen Heiligtum von Mata Vaishno Devi in Katra in der Himalaya-Region Jammu ... mehr

Katastrophe: Zahl der Toten nach Explosion in Pakistan auf 17 gestiegen

Islamabad (dpa) - Nach der Explosion in der pakistanischen Hafenstadt Karachi ist die Zahl der Toten auf 17 gestiegen. Mindestens sieben weitere Menschen seien ihren Verletzungen erlegen, teilte ein Polizeisprecher mit. Zunächst war von mindestens zehn Toten ... mehr

Pakistan: Mindestens zehn Tote bei Explosion in Karachi

Islamabad (dpa) - Bei einer Explosion in der pakistanischen Hafenstadt Karachi sind einem Polizeisprecher zufolge mindestens zehn Menschen getötet worden. Mindestens 13 weitere erlitten demnach Verletzungen. Die Art der Explosion im Stadtteil ... mehr

Kriminalität: Lynchmord wegen angeblicher Gotteslästerung in Pakistan

Islamabad (dpa) – Nach einem Lynchmord wegen Gotteslästerung hat die Polizei in Pakistan 110 Menschen festgenommen. Darunter seien die mit Hilfe von Fernsehbildern identifizierten Hauptverdächtigen, erklärte der Polizeisprecher Khurram Shahzad der Deutschen ... mehr

Friedensnobelpreisträgerin: Malala Yousafzai feiert Uni-Abschluss

Birmingham (dpa) - Die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat nach eigenen Angaben ihr Studium abgeschlossen. "Es wurde Latein gesprochen und offensichtlich habe ich jetzt einen Abschluss", schrieb die 24-Jährige auf Twitter zu Fotos, auf denen ... mehr

Afghanistan: "Mädchen mit grünen Augen" nach Italien ausgeflogen

Durch ein Foto wurde Sharbat Gula in den 80er-Jahren in der westlichen Welt zum Symbol der Probleme der afghanischen Bevölkerung. Jetzt hat Italien sie nach Rom ausgeflogen.  Sie stand in den 1980er-Jahren sinnbildlich für das Leiden der Menschen in Afghanistan ... mehr

Das ist die schmutzigste Stadt der Welt

Miserable Luftqualität: Diese Stadt wurde zur schmutzigsten Metropole der Welt erklärt. (Quelle: AFP) mehr

Erster deutscher Evakuierungsflug in Kabul gestartet

In den vergangenen Wochen lief die Evakuierung aus Afghanistan nur schleppend. Nun startete erstmals seit Ende der Luftbrücke ein neuer Evakuierungsflug aus Kabul in Richtung Deutschland. Erstmals seit der Bundeswehr-Luftbrücke im August hat die Bundesregierung deutsche ... mehr

Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet

Sie ist die jüngste Friedensnobelpreisträgerin und überlebte ein Attentat: Malala Yousafzai. Die pakistanische Aktivistin hat jetzt den Bund fürs Leben geschlossen. Die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet. Das teilte ... mehr

Birmingham: Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet

Birmingham (dpa) - Die pakistanische Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai hat geheiratet. Das teilte die 24-Jährige am Dienstagabend per Twitter mit. "Heute ist ein kostbarer Tag in meinem Leben. Asser und ich haben uns das Ja-Wort gegeben, Partner im Leben ... mehr

Migration: Wie Deutschland und die EU die Belarus-Route kappen wollen

Die Lage in Belarus spitzt sich weiter zu: Über Polen fliehen Tausende Menschen nach Deutschland. Wie kann sich die Situation bessern? Was plant Seehofer? Ein Überblick. Tausende Menschen aus dem Irak, Syrien und anderen Krisengebieten sind seit dem Sommer über Belarus ... mehr

Kryptowährungen in Afghanistan: Bitcoin als Ticket aus der Taliban-Hölle

Viele Frauen in Afghanistan wurden in den vergangenen Jahren in Bitcoin bezahlt – denn ein Bankkonto durften sie nicht besitzen. Nach der Machtübernahme der Taliban entpuppt sich die Kryptowährung als Glücksfall. Vor zehn Jahren fing die afghanische ... mehr

Abdul Qadeer Khan (†85): "Vater der pakistanischen Atombombe" ist tot

In Pakistan ist Abdul Qadeer Khan ein Nationalheld, der  Ingenieur  hat die ersten Atomwaffen des Landes entwickelt. Dann verkaufte er sein Wissen weiter – an Libyen, Iran und Nordkorea. Der als "Vater der pakistanischen Atombombe" bekannte ... mehr

Katastrophe: Mindestens 20 Tote nach Erdbeben in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach einem Erdbeben im Südwesten Pakistans haben Rettungskräfte am Donnerstag nach Verschütteten gesucht. Zivile und militärische Teams seien am Nachmittag (Ortszeit) in dem am stärksten betroffenen Bezirk Harnai der Provinz Baluchistan im Einsatz ... mehr

Stärke von 5,7: Mindestens 20 Tote bei Erdbeben im Süden Pakistans

Im Süden Pakistans hat die Erde gebebt. Hunderte werden getötet oder verletzt – und Behördenvertreter befürchten weiter steigende Opferzahlen. Viele Menschen könnten noch unter Trümmern eingeschlossen sein. Bei einem Erdbeben im Südwesten Pakistans ... mehr

Hyperschallrakete: "Das Atomprogramm von Nordkorea schreitet munter voran"

Für den Rüstungsexperten Frank Sauer ist der jüngste Raketenabschuss von Nordkorea keine Überraschung. Das Land folge damit einem bekannten Muster. Das Regime müsse man dennoch ernst nehmen. Ein Marschflugkörper, dann eine Mittelstreckenrakete ... mehr

Terrornetzwerk: Al-Kaida veröffentlicht neues Video von Anführer Al-Sawahiri

Beirut (dpa) - 20 Jahre nach den verheerenden Anschlägen vom 11. September hat das Terrornetzwerk Al-Kaida eine neue Videobotschaft ihres Anführers Aiman al-Sawahiri veröffentlicht. In dem am Samstag über die sozialen Medien verbreiteten Film ruft Al-Sawahiri seine ... mehr

Am 9/11-Jahrestag: Al-Kaida veröffentlicht neues Video von Anführer Al-Sawahiri

Vor 20 Jahren tötete die Al-Kaida bei den Anschlägen in den USA fast 3.000 Menschen. Am Jahrestag meldet sich der Anführer der Terrororganisation zu Wort – mit einem klaren Appell an seine Anhänger.  20 Jahre nach den verheerenden Anschlägen vom 11. September ... mehr

Anti-Taliban-Proteste in Afghanistan: Gewalt gegen Demonstranten

Bei Anti-Taliban-Protesten in Afghanistan kam es zu brutalen Übergriffen auf Teilnehmer und Journalisten. Der Ex-Regierungsbeamte Djawad* schloss sich der Demonstration spontan an – als er plötzlich Schüsse hörte. Hier erzählt er, was er erlebte. Am Dienstag haben ... mehr

Machübernahme in Afghanistan: Das ist die neue Regierung der Taliban

Die ersten 33 Personalien einer Übergangsregierung für Afghanistan sind nun bekannt – und viele der Genannten waren schon vor 20 Jahren an der Macht. Wiederholt sich mit diesem Kabinett nun die Geschichte? In Afghanistan haben die militant-islamistischen Taliban ... mehr

Afghanistan: Gefangen im Taliban-Land? "Die Menschenjagd ist eröffnet"

Der Westen ist abgezogen, in Afghanistan bleiben zahlreiche Ortskräfte zurück. Sie fühlen sich im Stich gelassen, sind der Willkür der Taliban ausgesetzt. Haben sie eine Chance, das Land zu verlassen? In Kabul tanzen die Taliban auf der Straße. Bewaffnete ... mehr

Afghanistan: Wie viele Menschen kann Deutschland aufnehmen?

Die Bundesregierung vermittelt das Bild, möglichst viele bedrohte Menschen aus Afghanistan schützen zu wollen. Doch die Hauptlast soll bei den Nachbarländern liegen. Kann das funktionieren? Innenminister  Horst Seehofer war zufrieden. Nach der Konferenz mit seinen ... mehr

Afghanistan: Deutschland strebt diplomatische Vertretung in Kabul an

Doha (dpa) - Deutschland strebt auch nach der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban in Afghanistan eine diplomatische Vertretung in der Hauptstadt Kabul an - aber nur unter bestimmten Bedingungen. "Wenn es politisch möglich wäre und wenn die Sicherheitslage ... mehr

Afghanistan: Deutschland strebt diplomatische Vertretung in Kabul an

Doha (dpa) - Deutschland strebt auch nach der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban in Afghanistan unter bestimmten Bedingungen eine diplomatische Vertretung in der Hauptstadt Kabul an. "Wenn es politisch möglich wäre und wenn die Sicherheitslage ... mehr

Bonner sitzen in Kabul fest: "Ich würde meinen Kopf für meine Kinder hinhalten"

Nach dem Abzug der US-Soldaten vom Kabuler Flughafen stecken immer noch mehrere Deutsche in Afghanistans Hauptstadt fest. Darunter auch die Familie von Naqi A. aus Bonn. "Die Hoffnung stirbt zuletzt", so fasst Naqi A. (Nachname ist der Redaktion bekannt) die Situation ... mehr

Afghanistan: Außenminister Maas hofft auf Kooperation der Taliban

Islamabad (dpa) - Nach dem Abzug der US-Truppen aus Afghanistan hofft Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) nun auf die Kooperation der militant-islamistischen Taliban bei der Ausreise Schutzsuchender. Er verwies am Dienstag bei einem Besuch des Nachbarlands Pakistan ... mehr

Nach der Evakuierung: Maas sucht neue Rettungswege für Afghanen

Taschkent/Duschanbe (dpa) - Von der größten Evakuierungsmission in der Geschichte der Bundeswehr ist nichts mehr übrig, als Außenminister Heiko Maas in der Nacht zu Montag in Taschkent landet. Elf Tage stand auf dem Flughafen der usbekischen Hauptstadt der zentrale ... mehr

Diplomatie: Maas will Rettungswege für Menschen aus Afghanistan finden

Taschkent (dpa) – Von der größten Evakuierungsmission in der Geschichte der Bundeswehr ist nichts mehr übrig, als Außenminister Heiko Maas in der Nacht zu Montag in Taschkent landet. Elf Tage stand auf dem Flughafen der usbekischen Hauptstadt der zentrale Pfeiler ... mehr

Afghanistan-Mission: Maas bietet Hilfe beim Wiederaufbau des Flughafens Kabul an

Antalya (dpa) - Deutschland bietet finanzielle und technische Hilfe beim Wiederaufbau des schwer beschädigten Flughafens in der afghanischen Hauptstadt Kabul nach dem Abzug der US-Streitkräfte an. Das sagte Außenminister Heiko Maas am Sonntag in der Türkei zum Auftakt ... mehr

Taliban-Herrschaft: Immer mehr afghanische Flüchtlinge an Grenze zu Pakistan

Nach der Anschlagsserie am Flughafen Kabul wollen immer mehr Afghanen die Landgrenze zum benachbarten Pakistan überqueren. Jetzt wurden drei Flüchtlinge an einem Grenzübergang getötet.  Noch mehr Menschen als bisher versuchen die Grenze von Afghanistan nach Pakistan ... mehr

Machtübernahme der Taliban: UN erwarten Hunderttausende Flüchtlinge aus Afghanistan

Genf (dpa) - Die Vereinten Nationen bereiten sich auf die Flucht von mehr als einer halben Million Menschen aus Afghanistan vor. 515.000 Menschen könnten das Land im schlimmsten Fall in diesem Jahr verlassen, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ... mehr

Pakistan: Brand in Chemiefabrik – mindestens 16 Tote

In Pakistan ist es zu einem schweren Unglück gekommen. Eine Chemiefabrik ging in Flammen auf – mehrere Menschen sind dabei gestorben. Die Suche nach Vermissten scheint hoffnungslos. Bei einem Fabrikbrand in der pakistanischen Metropole Karachi sind am Freitag mindestens ... mehr

Razzia in Hamburg: Ermittlungen wegen illegalen Schiff-Abwrackens

In Hamburg hat die Polizei mehrere Objekte von Unternehmern durchsucht. Sie sollen alte Schiffe nicht ordnungsgemäß entsorgt haben. Darunter soll auch der Reeder Erck Rickmers sein. Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen mehrere Unternehmen wegen des Verdachts ... mehr

EU-Parlamentarier: Flüchtlingswelle darf sich nicht wiederholen

Nach der Übernahme Afghanistans durch die Taliban sprechen einige Politiker von einer Flüchtlingssituation wie 2015. So auch der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber. Bei der Aufnahme afghanischer Flüchtlinge fordert ... mehr

Nach Flucht aus Afghanistan: Frauenrechtlerin Ghafari jetzt in Deutschland

2018 war sie die jüngste Bürgermeisterin Afghanistans.  Nun ist die Frauenrechtlerin Zarifa Ghafari nach einer dramatischen Flucht aus ihrer Heimat in Nordrhein-Westfalen angekommen.   Die aus Afghanistan geflohene Frauenrechtlerin Zarifa Ghafari ist am Montagabend ... mehr

Gewalt in Kabul: US-Militär und Bundeswehr drücken bei Evakuierungen aufs Tempo

So viele Menschen wie möglich – so schnell wie möglich: Das ist die Devise bei der Evakuierung in Kabul. Eigentlich wollten die US-Truppen bis Ende August das Land verlassen. Um das zu schaffen, müssen sie aufs Tempo ... mehr

Afghanen-Protest in den USA: "Sie haben unser Volk verraten"

Eine 27-jährige Studentin organisiert den Protest der internationalen Community in Washington gegen den chaotischen Abzug der Amerikaner vom Hindukusch. Ein Gespräch mit  Ghazal Zafar. Frau Zafar, wie sind Sie ursprünglich nach Washington gekommen? Ich wurde ... mehr

Deutscher bei Taliban-Kontrolle: "Ich habe gesagt, ich bin deutscher Diplomat"

Ein Deutscher hatte tagelang versucht, seine afghanische Verlobte aus Kabul nach Deutschland zu holen. Durch die Kontrollen der Taliban kamen sie dabei wohl nur mit einem Trick. Nachdem die Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul eingenommen hatten, saß ein Deutscher ... mehr

Taliban sitzen auf Rohstoffen in Höhe von einer Billiarde Dollar

Die Taliban sitzen auf einem riesigen Berg an wichtigen Rohstoffen, die die westliche Welt für eine nachhaltigere Wirtschaft dringend braucht. Einige Länder melden bereits Interesse an – auch wenn sie mit den Taliban handeln müssten. Dem Westen droht ... mehr

Warum haben nur wenige Länder Atomwaffen?

Weltweit sind nur fünf Staaten offiziell im Besitz von Atomwaffen.   Warum das so ist und weshalb einige andere Länder dennoch über nukleare Waffen verfügen, erklärt t-online im Politik-Kompass. Die USA, Russland, Frankreich, China ... mehr

Migration - Siegeszug der Taliban: Kommen jetzt die Flüchtlinge?

Kabul/Berlin/Istanbul (dpa) - Mit dem Fall Kabuls ist die Mahnung wieder zu hören, insbesondere von Politikern der Union. "2015 darf sich nicht wiederholen", verlangte CDU-Vize Thomas Strobl, der auch baden-württembergischer Innenminister ist. Menschen ... mehr

Absturz der USA: Das sind die Gewinner des Afghanistan-Debakels

Die Taliban sind die Herren Kabuls, die USA hinterlassen ein Desaster. Für US-Präsident Joe Biden wird das noch ein Nachspiel haben. Für andere ist das Debakel ein großer strategischer Sieg. Im Leben wie in der Politik ist es wohl einfach so, dass wir nur wissen ... mehr

Migrationsforscher erwartet keine Flüchtlingszahlen wie 2015

Es sei unlauter, wenn Politiker mit Warnungen vor einer Wiederholung des Jahres 2015 Ängste schürten, sagt der Migrationsforscher Steffen Angenendt. Der Vergleich sei aus mehreren Gründen "krumm".  Der Migrationsforscher Steffen Angenendt von der Stiftung Wissenschaft ... mehr

Afghanistan-Ansprache des US-Präsidenten: Bidens brutalste Bewährungsprobe

Der US-Präsident versucht, in die Offensive zu kommen – und weist die Schuld am Afghanistan-Desaster den dortigen Soldaten zu. Doch so einfach ist es nicht. Joe Biden steht vor harten Wochen.  Deutlich später als angekündigt tritt der US-Präsident am Montagnachmittag ... mehr

Die wichtigsten Entwicklungen in 20 Jahren Afghanistan-Krieg

Wie konnte sich die Lage in Afghanistan so zuspitzen? Anschläge der Al Kaida führten internationale Truppen 2001 in den Kampf gegen die Taliban. Rückblick auf einen langen, harten Konflikt. Fast zwei Jahrzehnte nach ihrer Vertreibung aus der Hauptstadt Kabul haben ... mehr

Abzug der Bundeswehr: In Afghanistan herrscht die nackte Angst

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie den Newsletter jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen ... mehr

Berg in Pakistan: Sohn findet Leiche von eigenem Vater auf K2

Bei einer gefährlichen Expedition auf den K2 in Pakistan, dem zweithöchsten Gipfel der Erde, waren im Februar drei Männer gestorben. Nun wurden die Leichen gefunden – vom Sohn des einen Bergsteigers. Der Sohn eines pakistanischen Bergsteigers hat die Leiche seines ... mehr

Soziale Medien: Pakistan blockiert Tiktok wegen "unangemessener Inhalte"

Islamabad (dpa) - Zum mittlerweile dritten Mal binnen eines Jahres ist in Pakistan die Video-App Tiktok blockiert worden. Die Telekommunikationsbehörde PTA in Islamabad teilte auf Twitter mit, dass die chinesische App gesperrt wurde - , weil "unangemessene ... mehr

Pakistan: Südkoreanischer Bergsteiger ohne Finger vermutlich ums Leben gekommen

Erst vor kurzem hatte der fingerlose Bergsteiger Kim Hong Bin für Aufsehen gesorgt: Als erster Mensch mit Behinderung hatte er die 14 höchsten Berge der Welt bestiegen. Nun ist er wohl tödlich verunglückt. Der seit Montag vermisste südkoreanischer Bergsteiger ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: