Thema

Syrien: aktuelle News

Trump und Putin in Helsinki: Worüber sie beim Gipfeltreffen sprechen dürften

Trump und Putin in Helsinki: Worüber sie beim Gipfeltreffen sprechen dürften

Es wird ein Gipfel der unberechenbaren Mächtigen: Trump trifft Putin in Helsinki. Der Ort ist historisch und steht für Entspannung. Kritische Themen haben die Präsidenten auch heute genug. Die Präsidenten der USA und Russlands, Donald Trump und Wladimir Putin, kommen ... mehr
Flüchtlinge wollen mit gekauften Ausweisen nach Deutschland

Flüchtlinge wollen mit gekauften Ausweisen nach Deutschland

Der Handel mit falschen Identitäten wird zunehmend zum Problem. Allein in Griechenland konnten mehr als tausend Fälle aufgedeckt werden. Geflüchtete versuchen auf diesem Weg vor allem nach Deutschland einzureisen.  Die Bundespolizei beobachtet nach einem Bericht ... mehr
Konflikte: Wiege des syrischen Aufstands fällt zurück an Assad

Konflikte: Wiege des syrischen Aufstands fällt zurück an Assad

Damaskus (dpa) - Mehr als sieben Jahre nach dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien hat die Regierung einen weiteren wichtigen Erfolg mit großer Symbolwirkung erzielt. Die Rebellen gaben die Stadt Daraa im Süden des Landes auf, die als Wiege des Aufstands gegen ... mehr
Syrien wehrt israelischen Raketenangriff bei Golanhöhen ab

Syrien wehrt israelischen Raketenangriff bei Golanhöhen ab

Erneute Berichte von Angriffen Israels auf Syrien: Diesmal soll es wieder einen Luftangriff an der Grenze zu den Golanhöhen gegeben haben. Die in Großbritannien ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, die sich auf Angaben von Aktivisten vor Ort beruft ... mehr
Nato-Gipfel: Lage in Syrien

Nato-Gipfel: Lage in Syrien "ist eine Bankrotterklärung der Europäer"

Lässt Donald Trump die Nato platzen? Der Top-Diplomat Wolfgang Ischinger erklärt im Interview, wo der US-Präsident Recht hat und wo Europa dringend nachbessern muss. Wie enden die Trump-Festspiele in Europa? Heute ist der US-Präsident beim Nato-Gipfel ... mehr

Zahl der Asylanträge dürfte Zielwert übersteigen

Die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge geht weiter zurück, das geht aus einer Mitteilung des Innenministeriums hervor. Dennoch dürfte der Zielwert aus dem Koalitionsvertrag überschritten werden. Die Zahl der Asylanträge in Deutschland lag im ersten Halbjahr ... mehr

Krieg im Nahen Osten: Syrien wirft Israel neuerliche Luftangriffe vor

Seit Monaten bombardiert Israel immer wieder Ziele in Syrien. Die Angriffe richten sich vor allem gegen Truppen, die von Teheran unterstützt werden. Nun soll Israel erneut angegriffen haben. Syrien hat Israel am Sonntag für einen neuerlichen Angriff auf einen ... mehr

Chef der Staatskanzlei besucht Bildungsprojekt im Libanon

Der Besuch eines Bildungsprojektes für geflüchtete syrische Kinder im Libanon steht im Mittelpunkt einer Reise des Chefs der sächsischen Staatskanzlei, Oliver Schenk (CDU). Die Initiative im Bekaa-Distrikt wird von der Dresdner Hilfsorganisation arche noVa und einem ... mehr

Konflikte: Tausende geflüchtete Syrer kehren in ihre Häuser zurück

Damaskus (dpa) - Mindestens 20.000 geflüchtete Syrer sind nach den heftigen Bombardierungen der vergangenen Tage in ihre Häuser im Süden des Landes zurückgekehrt. Die Kämpfe seien seit Freitagmittag größtenteils eingestellt worden, nachdem sich die Rebellen ... mehr

Konflikte: OPCW findet Spuren von Chlorgas im syrischen Duma

Den Haag (dpa) - Die Ermittler der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) haben im syrischen Duma Spuren von Chlorgas entdeckt. Das geht aus einem Zwischenbericht der Experten hervor, wie die OPCW in Den Haag mitteilte. Bei einem Angriff im April ... mehr

Rebellen in Syrien lassen sich entwaffnen

Im Süden Syriens haben die Rebellen nach heftigen Kämpfen zugestimmt, sich entwaffnen zu lassen. Jetzt kündigt sich bereits die nächste Offensive der von Russland unterstützten Assad-Truppen an. Nach massiven Angriffen regierungstreuer Truppen und der russischen ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Einsatz von Chlorgas im syrischen Duma bestätigt

Die Ermittler der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen haben im syrischen Duma Spuren von Chlorgas entdeckt. Das geht aus einem Zwischenbericht der Experten hervor. Im syrischen Duma ist nach Angaben der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen ... mehr

Konflikte: Massive Angriffe im Süden Syriens

Damaskus (dpa) - Mit hunderten Luftangriffen hat die syrische Luftwaffe zusammen mit ihrem Verbündeten Russland die Offensive auf Rebellengebiete im Süden Syriens noch einmal verschärft. Seit dem Scheitern von Verhandlungen am Mittwochabend habe es mehr als 600 Angriffe ... mehr

Offensive gegen Daraa: Hunderte russische Luftangriffe im Süden Syriens

Seit Mittwochabend sollen russische Kampfflugzeuge mehr als 600 Angriffe in der syrischen Provinz Daraa geflogen haben. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Die syrische Luftwaffe hat zusammen mit ihrem Verbündeten Russland massiv Rebellenstellungen ... mehr

Verhandlungen gescheitert: In Syrien droht eine neue Eskalation der Gewalt

Inmitten eines Flüchtlingsdramas droht im Süden Syriens eine weitere Eskalation der Gewalt. Verhandlungen zwischen Rebellen und dem Assad-Regime endeten ohne Ergebnis. Hunderttausende wissen nicht wohin.  Die Verhandlungen über eine friedliche ... mehr

Bürgerkrieg in Syrien: Luftangriffe zwingen Rebellen im Süden zum Rückzug

Daraa war einst Ausgangspunkt der Proteste gegen das Assad-Regime. Nun sind die Rebellen in der Region auf dem Rückzug. Bei Luftangriffen starben viele Zivilisten, Zehntausende sind auf der Flucht. Angesichts der massiven syrisch-russischen Offensive gegen die Rebellen ... mehr

Konflikte: Rebellen geben mehrere Städte im Süden Syriens auf

Damaskus (dpa) - Nach heftigen Kämpfen haben Rebellen im Süden Syriens mehrere Städte aufgegeben und der Regierung überlassen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte teilte am Samstag mit, für mindestens acht Städte in der Provinz Daara seien entsprechende ... mehr

Deutscher Dokumentarfilmpreis für "Of Fathers and Sons"

Die deutsch-syrisch-libanesische Dokumentation "Of Fathers and Sons" bekommt den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2018. Wie der Südwestrundfunk (SWR) am Freitag anlässlich der Verleihung in Stuttgart mitteilte, bekommt Filmemacher Talal Derki, ein in Berlin lebender Syrer ... mehr

Viele Kinder deutscher Dschihadisten noch in Syrien und Irak

Berlin (dpa) - Vor allem sehr junge Kinder von mutmaßlichen Dschihadisten aus Deutschland halten sich einem Zeitungsbericht zufolge noch gemeinsam mit ihren Eltern im Kriegsgebiet in Syrien und im Irak auf. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums seien 270 Frauen ... mehr

Türkei: EU beschließt harten Kurs gegen Erdogan

Erst vor wenigen Tagen hat sich der türkische Präsident Erdogan als "starker Mann" im Amt bestätigen lassen. Nun ist er so mächtig wie nie. Doch sein harter Kurs kommt in Europa nicht gut an – und das hat Folgen. Zwei Tage nach der Wiederwahl ... mehr

50 000 Menschen im Süden Syriens vor Kämpfen auf der Flucht

Damaskus (dpa) - Die neu aufgeflammten Kämpfe im Süden Syriens haben nach Angaben internationaler Helfer fast 50 000 Menschen in die Flucht getrieben. Sie seien aus der Provinz Daraa vor Bombardierungen geflohen, teilte das UN-Welternährungsprogramm WFP mit. Es zitierte ... mehr

Russland und Westen liefern sich Schlagabtausch

Russland und Syrien wollen verhindern, dass die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen Schuldige möglicher Angriffe benennt. Beiden Staaten werden Verstöße zur Last gelegt. Im Krieg in Syrien werden Chemiewaffen eingesetzt, in Großbritannien wird ein Ex-Spion ... mehr

Konflikte: Israels Luftwaffe greift erneut Ziele in Syrien an

Damaskus (dpa) - Israels Luftwaffe hat in Syrien nach Angaben von Aktivisten Waffenlager der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah angegriffen. Jets schossen die Raketen in der Nacht von den von Israel besetzten Golanhöhen aus ab, wie die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Nahostkonflikt: Israelische Raketen bei Flughafen Damaskus eingeschlagen

Erneuter Beschuss in Syrien: Mehrere Raketen sind in der Nähe des internationalen Flughafens der Hauptstadt Damaskus eingeschlagen. Syrische Staatsmedien berichten, die israelischen Geschosse trafen ein Waffenlager der Hisbollah. In Syrien sind in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Syrien: Russische Luftwaffe attackiert Rebellen im Süden – trotz Waffenruhe

Noch immer herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Im Süden des Landes eskalieren die Kämpfe seit einigen Tagen wieder. Dabei herrscht dort seit fast einem Jahr Waffenstillstand. Erstmals seit Inkrafttreten der Waffenruhe vor knapp einem Jahr hat die russische Luftwaffe ... mehr

Erstmals wieder russische Angriffe in Südsyrien - Kämpfe

Damaskus (dpa) - Russlands Luftwaffe hat nach Angaben von Aktivisten erstmals seit rund einem Jahr die Provinz Daraa im Süden des Bürgerkriegslands Syrien bombardiert. Russische Flugzeuge hätten seit Samstagabend fast 70 Angriffe gegen von Rebellen kontrollierte ... mehr

Aktivisten: Russische Angriffe in Südsyrien

Damaskus (dpa) - Russlands Luftwaffe hat nach Angaben von Aktivisten erstmals seit rund einem Jahr die Provinz Daraa im Süden des Bürgerkriegslands Syrien bombardiert. Es seien mehr als 25 Angriffe gegen von Rebellen kontrollierte Orte geflogen worden, meldete ... mehr

Angela Merkel in Amman: Kanzlerin auf Abschiedstour?

Zu Hause herrscht ein gewaltiger Druck: Die schwarze Schwester CSU lässt im Asylstreit nicht locker – es geht um Angela Merkels politisches Schicksal. Doch die Kanzlerin kämpft. Wenn Angela Merkel die neuerliche Regierungskrise zu Hause erschüttern sollte ... mehr

28-Jähriger wegen Kriegsverbrechens in Untersuchungshaft

Die Bundesanwaltschaft hat einen 28 Jahre alten Syrer aus dem Raum Freiburg wegen Taten im syrischen Bürgerkrieg festnehmen lassen. Er stehe im Verdacht, zwei Männer in seiner Gewalt grausam und unmenschlich behandelt zu haben, teilte die Karlsruher ... mehr

Rizinfund in Köln: Tunesier hätte viel mehr Gift herstellen können als vermutet

In einem Kölner Hochhaus stellte die Polizei hochgiftiges Rizin sicher. Laut BKA war es für eine Biobombe gedacht. Jetzt wird bekannt, dass die Vorbereitungen weit fortgeschritten waren. Das in einem Kölner Hochhaus sichergestellte hochgiftige Rizin ... mehr

Kippa-Attacke in Berlin – 19-Jähriger gesteht: "Ich wollte ihn nicht schlagen"

Rund zwei Monate nach der Attacke gegen einen Israeli mit Kippa in Berlin muss sich ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten. Nun rechtfertigt er seinen Angriff. Ein 19-jähriger Syrer hat gestanden, vor gut zwei Monaten einen Kippa tragenden Israeli in Berlin mit einem ... mehr

Konflikte - Aktivisten: Mehr als 50 Tote bei Luftangriff in Syrien

Damaskus (dpa) - Bei einem Luftangriff im Osten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 52 regierungstreue Kämpfer ums Leben gekommen. Bei 36 Opfern handele es sich um libanesische oder irakische Angehörige der Schiitenmiliz Hisbollah, erklärte die Syrische ... mehr

Syrische Menschenrechtler bekommen Eichstätter Shalompreis

Der Shalom-Arbeitskreis der Katholischen Uni Eichstätt verleiht seinen Menschenrechtspreis in diesem Jahr an eine Organisation aus dem Bürgerkriegsland Syrien. Das Syrian Center for Media and Freedom of Expression (SCM) setze sich für ein demokratisches Syrien ... mehr

UN: al-Hussein prangert wachsenden Nationalismus an

Der UN-Menschenrechtskommissar al-Hussein bemängelt den weltweit wachsenden Nationalismus. Viele Länder stellten sich seiner Meinung nach als egoistisch heraus.  Mit scharfen Worten hat der scheidende  UN-Hochkommissar für Menschenrechte einen weltweit ... mehr

Syrien: US-geführte Koalition fliegt Angriff auf Armeestellung

Bei einem Luftschlag in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten regierungstreue Kämpfer ums Leben gekommen. Laut syrischen Staatsmedien ist die US-geführte Koalition Urheber der Angriffe. Die US-geführte Koalition gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat in Syrien ... mehr

Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was waren das für Lücken in der Abwehr? Wo war das Spiel nach hinten? Waren die Fehlpässe nicht zum Verrücktwerden? Warum kam Julian Brandt nicht ... mehr

"Spiegel": Giftmischer aus Köln wollte zum IS nach Syrien

Der mutmaßliche Anschlagspläner hat laut einem Bericht zwei Mal versucht, nach Syrien auszureisen. Obwohl deutsche Behörden davon gewusst haben sollen, galt der Mann offiziell nicht als Gefährder. Der als Giftmischer verdächtigte Tunesier aus Köln soll nach einem ... mehr

OPCW bestätigt erneut Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Den Haag (dpa) - Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) hat erneut den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien bestätigt. Südlich der Stadt Al-Lataminah in der Provinz Hama sei am 24. März 2017 höchstwahrscheinlich das Nervengas Sarin eingesetzt worden ... mehr

OPCW bestätigt erneut Einsatz von Chemiewaffen in Syrien

Die Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen hat erneut den Einsatz von Chemiewaffen in Syrien bestätigt. Gewebe- und Bodenproben lassen auf Chlorgas und Sarin schließen. Ein weiterer Fall von Giftgas-Einsatz in Syrien ist bestätigt: Südlich der Stadt ... mehr

Urteil für mutmaßlichen IS-Terroristen erwartet

Im Prozess um einen angeblich geplanten islamistischen Terroranschlag in Düsseldorf soll heute das Urteil verkündet werden. Die Bundesanwaltschaft hat achteinhalb Jahre Haft für den angeklagten mutmaßlichen IS-Terroristen gefordert. Zwar sei der Anschlagsplan ... mehr

Achteinhalb Jahre Haft für mutmaßlichen IS-Terroristen?

Im Prozess um ein angeblich geplantes Blutbad in der Düsseldorfer Altstadt hat die Bundesanwaltschaft achteinhalb Jahre Haft gefordert. Zwar sei der geplante "Anschlag ungeheuren Ausmaßes" in Düsseldorf eine erfundene Geschichte des Angeklagten gewesen, der Syrer ... mehr

Offizielle Statistik: Über den Zusammenhang von Zuwanderung und Kriminalität

Der Anteil von Menschen, die Straftaten begehen, ist unter Zuwanderern deutlich höher als im Rest der Bevölkerung, das zeigen offizielle Zahlen. Ihre Herkunft spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Wichtiger sind andere Faktoren. Wie oft begehen ... mehr

Konflikte: Dutzende Tote bei Luftangriffen im Nordwesten Syriens

Damaskus (dpa) - Bei Luftangriffen auf ein von islamistischen Aufständischen kontrolliertes Dorf im Nordwesten Syriens sind mindestens 28 Menschen getötet worden, darunter auch acht Kinder. Mehr als 50 weitere Menschen seien bei der Bombardierung des Dorfes Sardana ... mehr

Syrien: Berichte von Luftangriffen im Nordwesten – Tote und Verletzte

Keine Ruhe in Syrien: Berichten zufolge haben russische Kampfflugzeuge ein Dorf in der Provinz Idlib bombardiert. Der Chef der in Großbritannien ansässigen Beobachtungsstelle für Menschenrechte sprach von einem "Massaker".  Bei Luftangriffen im Nordwesten Syriens ... mehr

Israel droht Assad: "Er ist nicht länger sicher"

Der syrische Machthaber Assad hält sich mit Hilfe des iranischen Regimes an der Macht. Israel fühlt sich bedroht und schließt Schläge gegen die syrische Regierung nicht mehr aus.  Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad ... mehr

Syrien: Kurdenmiliz YPG zieht aus nordsyrischer Stadt ab

Seit längerem gibt es wegen der Kurdenmiliz YPG Spannungen zwischen der Türkei und den USA. Nun zieht sich die Miliz aus der nordsyrischen Stadt Manbidsch zurück – und kommt damit einer Forderung aus Ankara nach. Auf türkischen Druck zieht ... mehr

Kein Hinweis auf Ditib-Werbung für türkische Kampfeinsätze

Der türkische Moscheeverband Ditib hat in Niedersachsen nach Erkenntnis der Landesregierung nicht für türkische Militäreinsätze in Syrien geworben. Dafür gebe es keinerlei konkrete Hinweise, teilte eine Regierungssprecherin am Dienstag in Hannover mit. In einer Antwort ... mehr

Israels Geheimdienst: Anschlag auf Netanjahu verhindert

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Bet hat nach eigenen Angaben einen Anschlag auf Ministerpräsident Benjamin Netanjahu verhindert. Ein arabischer Israeli aus Ost-Jerusalem sei verhaftet worden, heißt es. Der Mann habe seine Anweisungen von einer ... mehr

Ditib bestreitet Werbung für türkischen Militäreinsatz

Der türkische Moscheeverband Ditib hat Berichte zurückgewiesen, wonach in seinen Moscheen in Niedersachsen für türkische Militäreinsätze in Syrien geworben worden sein soll. Auch nach intensiver Recherche sei der Ditib in Niedersachsen ein angeblicher Aufruf dieser ... mehr

Syriens Präsident Assad droht US-Verbündeten mit Angriffen

Damaskus (dpa) - Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat den US-Verbündeten in Syrien mit Angriffen gedroht. Die erste Option im Umgang mit den Syrischen Demokratischen Kräften seien Verhandlungen, sagte Assad in einem Interview. Sollte ein friedliches Zusammenleben ... mehr

1000 Islamisten reisten aus Deutschland in Nahen Osten aus

Sie verließen Deutschland in Richtung Naher Osten. Ihr Ziel: der "Heilige Krieg". Mehr als 1000 Islamisten sollen diesen Weg gegangen sein. Nicht wenige fanden den Tod. In den vergangenen Jahren sind mehr als 1000 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien ... mehr

Literatur - Schreiben gegen den Tod: Neue Literatur syrischer Autoren

Berlin (dpa) - Wie schreibt man über den Tod, über allumfassendes Leid? Rasha Abbas (34) und Khaled Kalifa (54) sind zwei Autoren aus Syrien, gerade sind zwei ihrer Werke in deutschen Übersetzungen erschienen. Von Abbas "Eine Zusammenfassung von allem ... mehr

"Irrelevant": Syrien übernimmt Vorsitz der Abrüstungskonferenz

Syrien hat den Vorsitz der Abrüstungskonferenz in Genf übernommen. Westliche Diplomaten missbilligen das – von anderen Seiten kommt hingegen nur Häme über die Notwendigkeit des Gremiums. Unter Missbilligung westlicher Staaten übernimmt das Bürgerkriegsland Syrien ... mehr

Krieg in Syrien: Drei Familienschicksale

Niemand weiß, wie lange der syrische Krieg noch dauert und welche Fronten sich noch auftun werden. Drei Familien erzählen von ihren Schicksalen, die vom Krieg geprägt sind.  Awniyat, ein Dorf oberhalb der syrischen Hafenstadt Latakia ... mehr

Syrer wegen Mitgliedschaft in Terrororganisationen angeklagt

Die Bundesanwaltschaft hat einen 24 Jahre alten Syrer wegen Mitgliedschaft in ausländischen terroristischen Vereinigungen angeklagt. Zuständig ist der Staatsschutzsenat des Hanseatischen Oberlandesgerichts in Hamburg, wie die Bundesanwaltschaft am Freitag in Karlsruhe ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018