Thema

Syrien: aktuelle News

Kassel: Untersuchungshaft für mutmaßlichen IS-Kämpfer

Kassel: Untersuchungshaft für mutmaßlichen IS-Kämpfer

Ein 32-jähriger Syrer wird verdächtigt dem "Islamischen Staat" anzugehören und in seiner Heimat für die Terrorgruppe gekämpft zu haben. Jetzt sitzt er in Deutschland in U-Haft. Ein 32-jähriger Terrorverdächtiger ist in Kassel festgenommen worden. Dem Syrer Mohamed ... mehr
Horst Seehofer prüft Abschiebungen nach Syrien

Horst Seehofer prüft Abschiebungen nach Syrien

Sollen Straftäter und Gefährder nach Syrien abgeschoben werden – trotz Bürgerkriegs? Das prüft das Innenministerium derzeit, sagt Horst Seehofer. Mehrere Minister aus den Ländern sind dafür. Bundesinnenminister  Horst Seehofer (CSU) schließt Abschiebungen ... mehr
Flüchtlingsdeal mit Türkei: Europäischer Rechnungshof kritisiert Effizienz der Flüchtlingshilfe

Flüchtlingsdeal mit Türkei: Europäischer Rechnungshof kritisiert Effizienz der Flüchtlingshilfe

Der Europäische Rechnungshof kritisiert, dass etwa die Hälfte der Projekte aus dem EU-Türkei-Flüchtlingsdeal nicht die geplanten Ergebnisse erziele. Von den für den Deal eingeplanten sechs Milliarden Euro sind bereits drei aufgebraucht. Die EU-Milliardenhilfen ... mehr
Iran hält sich an Verpflichtungen aus Atomabkommen

Iran hält sich an Verpflichtungen aus Atomabkommen

Die Internationale Atomenergiebehörde IAEA bescheinigt dem Iran die  Einhaltung des Abkommens von 2015 – auf den Vorwurf eines "geheimen Atomlagers" geht der Bericht jedoch nicht ein. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat dem Iran ein weiteres ... mehr
Mutmaßlicher IS-Unterstützer soll in Stuttgart vor Gericht

Mutmaßlicher IS-Unterstützer soll in Stuttgart vor Gericht

Einem mutmaßlichen Unterstützer der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) wird voraussichtlich in Stuttgart der Prozess gemacht. Die Bundesanwaltschaft hat beim dortigen Oberlandesgericht Anklage gegen den 33-Jährigen erhoben, wie die Behörde am Mittwoch ... mehr

Tagesanbruch: Der Kampf um die Mitte unserer Gesellschaft

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, falls Sie den "Tagesanbruch" noch nicht abonniert haben, können Sie dies ganz einfach tun: Sie finden die Anmeldemaske für Ihre E-Mail-Adresse rechts neben diesem Text (auf dem Smartphone ganz am Ende des Artikels). So bekommen ... mehr

Syrischer Katastrophenhelfer lebt nun in Baden-Württemberg

Ein Mitarbeiter der syrischen Zivilschutzorganisation Weißhelme lebt nun mit seiner Familie an einem geheimen Ort in Baden-Württemberg. Insgesamt seien vergangene Woche sieben Menschen dieser Familie im Land eingetroffen, bestätigte ein Sprecher des Innenministeriums ... mehr

Unionspolitiker fordern: Kriminelle sollen nach Syrien abgeschoben werden

In Freiburg wird eine Frau von mehreren Männer vergewaltigt – darunter syrische Flüchtlinge. Unionspolitiker wollen den Abschiebe-Stopp nach Syrien nun prüfen. Nach der Gruppenvergewaltigung in Freiburg werden in der Union Forderungen ... mehr

Erstmals nach einem Jahr: Hilfskonvoi erreicht Flüchtlinge in Syrien

Nach einem Anschlag wurde das Gebiet zu einer Sperrzone erklärt. Nun hat ein Hilfskonvoi erstmals nach einem Jahr wieder ein Flüchtlingscamp im Süden Syriens erreicht.  Erstmals seit fast einem Jahr hat ein Hilfskonvoi der Vereinten Nationen wieder ... mehr

Norwegens Botschafter in China wird UN-Syrien-Beauftragter

Seine Erfahrungen in Krisengebieten machen Geir Pedersen zum Hoffnungsträger für die UN. Nach seinem Wechsel aus Peking wird er sich einem der schwierigsten Konflikte unserer Zeit widmen.  Der norwegische Botschafter in China, Geir Pedersen, wird neuer ... mehr

Syrien-Gipfel: Arbeit an neuer Verfassung für Syrien beginnt noch dieses Jahr

Der Konflikt in Syrien kann nicht militärisch gelöst werden, da sind sich die Teilnehmer beim Gipfel in Istanbul einig. Noch 2018 soll ein neuer Friedensprozess beginnen. Bringt er den Durchbruch? Ein hochrangiger Vierer-Gipfel hat sich in Istanbul darauf geeinigt ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Verfassungskomitee gefordert: Vierer-Gipfel plant Neustart von Friedensprozess für Syrien

Istanbul (dpa) - Ein hochrangiger Vierer-Gipfel hat sich in Istanbul darauf geeinigt, den festgefahrenen syrischen Friedensprozess bis Ende des Jahres wieder in Gang zu bringen. Bis zu diesem Zeitpunkt soll das seit langem geplante Verfassungskomitee endlich seine ... mehr

Erdogan fordert Respekt für Urteil gegen Patrick K.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Respekt für das Urteil gegen Patrick K. gefordert. Während einer Pressekonferenz zum Ende des Syrien-Gipfels in Istanbul sagte er: "Das Gericht hat ihn bestraft." Er könne Berufung einlegen ... mehr

Syrien-Gipfel in Istanbul: Die wichtigsten Fragen und Antworten

In Istanbul kommen die wichtigsten Akteure im Syrien-Krieg zusammen, um über Lösungen für den Konflikt zu beraten. Mit am Tisch: Bundeskanzlerin Merkel. Sie muss eine große Leerstelle füllen. Seit mehr als sieben Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg – und noch immer ... mehr

Türkei: Deutscher Patrick K. muss mehr als sechs Jahre ins Gefängnis

Nach zwei kurzen Gerichtsverhandlungen soll Patrick K. aus Gießen nun jahrelang in ein türkisches Gefängnis. Angeblich hat er sich per E-Mail einer Kurdenmiliz als Kämpfer angeboten.  Ein türkisches Gericht hat den seit März in der Türkei inhaftierten Patrick ... mehr

Ein Jahr lang Terrorist? 26 Jahre alter Syrer vor Gericht

Weil er ein knappes Jahr lang Mitglied der Terrormiliz IS gewesen sein soll, muss sich ein 26 Jahre alter Flüchtling seit Donnerstag in Stuttgart vor Gericht verantworten. Der Syrer war im vergangenen Mai in Tübingen festgenommen worden und sitzt seither ... mehr

Angela Merkel trifft sich mit Putin und Erdogan zum Syrien-Gipfel

Die Regierungschefs von Deutschland, Frankreich, Russland und der Türkei wollen in Istanbul über die Zukunft Syriens beraten. Es ist der erste Gipfel in dieser Konstellation.  Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Russlands ... mehr

Drei aus Syrien gerettete Weißhelme in Deutschland

Drei aus Syrien gerettete Mitglieder der Zivilorganisation Weißhelme und ihre Familien sind in Deutschland angekommen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Freitag in Berlin. Es handele sich um drei Weißhelme und 14 Familienangehörige. Ein Sprecher ... mehr

Vierer-Treffen: Merkel reist kommende Woche zu Syrien-Gipfel nach Istanbul

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, Frankreich und Russland für kommende Woche zu einem Vierer-Gipfel zu Syrien eingeladen. Bundeskanzlerin Angela Merkel werde an dem Treffen am 27. Oktober in Istanbul teilnehmen, teilte ... mehr

Zu Unrecht ausgewiesen: Sachsen holt abgeschobene Flüchtlingsfamilie zurück

Vor mehr als einem Monat war die Familie auf Anordnung des Bamf aus Deutschland abgeschoben worden – zu Unrecht, wie herauskam. Nun bereitet Sachsen die Rückholung vor. Eine zu Unrecht nach Rumänien abgeschobene syrische Familie soll zurück nach Sachsen geholt werden ... mehr

Syrien und Irak: Bundestag beschließt Ende des Aufklärungseinsatzes

Der Bundestag hat den Abzug der deutschen Tornado-Kampfflugzeuge aus Jordanien beschlossen. Noch ein Jahr lang sollen sie im Kampf gegen den IS Aufklärungsarbeit leisten, dann ist Schluss. Die Bundeswehr wird den Einsatz der Tornado ... mehr

Aus Syrien gerettete Weißhelme in Deutschland angekommen

Drei aus Syrien gerettete Mitglieder der Zivilorganisation Weißhelme und ihre Familien sind am Donnerstag in Deutschland angekommen. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin auf Anfrage. Es handele ... mehr

Nach mehr als vier Jahren: UN-Syrienbeauftragter de Mistura tritt überraschend zurück

New York (dpa) - Nach erfolglosen Vermittlungsversuchen im Syrienkonflikt über mehr als vier Jahre gibt der UN-Sonderbeauftragte Staffan de Mistura seinen Posten auf. Der 71 Jahre alte italienisch-schwedische Spitzendiplomat kündigte den Rücktritt am Mittwoch ... mehr

IS-Planungen durchkreuzt - Medien: Großer Anschlag in Deutschland verhindert

Berlin (dpa) - Die Sicherheitsbehörden haben nach Medienberichten in einer mehr als einjährigen Operation einen Anschlagsplan der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in Deutschland durchkreuzt. Dazu hätten 2016 insgesamt drei Teams von Attentätern nach Deutschland ... mehr

Behörden vereiteln großen IS-Anschlag in Deutschland

Die deutschen Sicherheitsbehörden haben offenbar einen möglicherweise verheerenden Terroranschlag in Deutschland verhindert. IS-Extremisten hatten nach Medienberichten konkrete Pläne für das Jahr 2017. Sicherheitsbehörden haben Medienberichten zufolge in einer ... mehr

Frau als mutmaßliches IS-Mitglied bei Einreise festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am Flughafen Köln/Bonn eine 46 Jahre alte Frau wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festnehmen lassen. Der Zugriff erfolgte am Mittwoch bei der Einreise am Flughafen aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters ... mehr

Fast drei Jahre Jugendstrafe für Kampf in Terrormiliz

Der Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht Hamburg hat am Dienstag einen Syrer zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt. Der 25-Jährige hatte sich nach Überzeugung der Richter 2013 einer Miliz in seiner nordsyrischen Heimatstadt Al-Tabka ... mehr

Anschlagsversuch in Köln: Täter war der Polizei bereits bekannt

Bei dem mutmaßlichen Anschlagsversuch am Montag hatte Köln offenbar Glück im Unglück. Der Täter hätte zahlreiche weitere Menschen verletzen können, so die Polizei. Bei der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof ist die Stadt offenbar einem Brandschlag von immenser ... mehr

Syrer soll in Terrormiliz gekämpft haben: Urteil erwartet

Im Prozess gegen einen Syrer wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland will das Oberlandesgericht Hamburg heute sein Urteil verkünden. Die Bundesanwaltschaft wirft dem 25-Jährigen vor, Mitglied der Miliz Ahrar al-Sham in Syrien gewesen ... mehr

Türkei und Griechenland: Dutzende Tote nach zwei Unfällen mit Flüchtlingstransportern

In der Türkei und in Griechenland sind bei zwei schweren LKW-Unfällen mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten sollen auch Säuglinge und Kinder sein. Bei einem LKW-Unfall im westtürkischen Izmir sind mindestens 22 Migranten ums Leben gekommen. Der Laster ... mehr

Weltweit hungern knapp 821 Millionen Menschen

Weltweit haben mehr als 800 Millionen Menschen nicht genug Essen. Laut der Deutschen Welthungerhilfe sind vor allem Kriege schuld an der Nahrungsmittelknappheit. Im weltweiten Kampf gegen Hunger sind nach Angaben der Deutschen Welthungerhilfe Fortschritte erzielt ... mehr

Hoffnung auf friedliche Lösung: Syrische Rebellen in Idlib ziehen sich aus Pufferzone zurück

Moskau/Ankara (dpa) - Wenige Tage vor Ablauf einer Frist wächst die Hoffnung auf eine friedliche Lösung für Syriens letzte große Rebellenhochburg Idlib. Russland zeigte sich am Mittwoch zufrieden mit dem Abzug syrischer Milizen aus einer dort geplanten Pufferzone ... mehr

Um mehr als 14 Prozent: Zahl der Asylanträge sinkt deutlich

In Deutschland beantragen weniger Menschen Asyl als im Vorjahr. Auch im Vergleich zum August gab es im September weniger Anträge. Die meisten Menschen stammten aus Syrien, Iran und Irak. In diesem Jahr haben bislang weitaus weniger Migranten einen Asylantrag ... mehr

Ägäis: Mindestens neun tote Migranten vor türkischer Küste

Erneut ist ein Flüchtlingsboot vor der türkischen Küste gekentert. Bei dem Unglück sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 25 Menschen werden noch vermisst.  Vor der Westküste der Türkei sind mindestens neun Migranten in der Ägäis ertrunken ... mehr

Mitgliedschaft in Terrormiliz: Vier Jahre Haft gefordert

Vor dem Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht in Hamburg hat die Bundesanwaltschaft eine Jugendstrafe von vier Jahren und drei Monaten für einen jungen Syrer gefordert. Dem 25-Jährigen werde Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland ... mehr

Syrischer "Tom Hanks" am Flughafen festgenommen – Malaysia plant Abschiebung

Sie nennen ihn "Tom Hanks" oder  den "Terminal-Man" : Der Syrer Hassan al Kontar saß knapp sieben Monate an einem Flughafen in Malaysia fest. Nun wurde er festgenommen. Er soll nach Syrien abgeschoben werden, wo ihm hohe Strafen drohen. Knapp sieben Monate ... mehr

Vier Agenten verdächtigt: Angriff auf OPCW? – Niederlande weisen Russen aus

Wegen mutmaßlicher geplanter Aktionen gegen die Anti-Chemiewaffen-Organisation OPCW haben die Niederlande vier Russen ausgewiesen. Die Nato macht Russland weitere Vorwürfe. Der Westen wirft Russland im bisher schärfstem Ton vor, hinter vielen großen Hackerangriffen ... mehr

Ankunft des syrischen Katastrophenhelfers verzögert sich

Die Ankunft des Mitarbeiters der syrischen Zivilschutzorganisation Weißhelme und seiner Familie in Baden-Württemberg verzögert sich. Das teilte ein Sprecher des Innenministeriums der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Sicherheitsüberprüfungen in Jordanien ... mehr

Russland stattet Syrien mit Luftabwehrsystem S-300 aus

Russland macht seine Drohung wahr und rüstet die syrische Armee mit dem Luftabwehrsystem S-300 auf. Damit droht neuer Streit im Verhältnis zu Israel. Nach dem versehentlichen Abschuss eines russischen Militärflugzeugs durch die syrische Luftabwehr hat Russland ... mehr

Vergeltung für Anschlag: Iran feuert Raketen auf Ziele in Syrien

Im September war in der iranischen Stadt Ahwas ein Anschlag auf eine Militärparade verübt worden. Als Reaktion feuerte der Iran nun Raketen Richtung Syrien.  Der Iran hat nach eigenen Angaben als Vergeltung für den Anschlag auf eine Militärparade Raketen auf Ziele ... mehr

Verwirrung im Syrienkrieg: Rebellengruppe dementiert Meldung über Rückzug aus Idlib

Sind die ersten Rebellen aus der geplanten entmilitarisierten Zone rund um Idlib abgezogen? Eine Beobachtergruppe sagt ja – die betroffene Miliz verneint vehement. Ein Rebellenbündnis in Syrien hat Berichte über einen Rückzug aus der vereinbarten entmilitarisierten ... mehr

Umstrittene Asylpolitik: Familiennachzug liegt deutlich unter der Obergrenze

Seit August können Geflüchtete mit subsidiärem Schutz wieder Familiennachzug beantragen. Bislang erreicht die Zahl der ausgestellten Visa nicht annähernd die monatliche Obergrenze. Die Zahl der Visa für den Familiennachzug nach Deutschland liegt bislang deutlich unter ... mehr

Schmusekurs mit Deutschland: Erdogans Rache ist teuer!

Der türkische Präsident ist auf Schmusekurs mit Deutschland. Seine politischen Ziele haben sich trotzdem nicht verändert: Erdogan geht es vor allem um Vergeltung und um die Festigung seiner Macht. Recep Tayyip Erdogan war schon oft in Deutschland ... mehr

Nach israelischen Angriffen in Syrien: Russland rüstet Assad mit Luftabwehr aus

Die syrische Armee schießt ein russisches Militärflugzeug ab – 15 Soldaten sterben. Russland macht Israel für den Vorfall verantwortlich und will Assad mit einem gefürchteten Raketensystem ausrüsten. Nach dem Abschuss eines russischen Flugzeuges vor der syrischen ... mehr

Iran: 25 Tote nach Anschlag – Drohungen an USA und Israel

Bei einem Anschlag im Iran sterben 25 Menschen. Die iranische Regierung macht die USA und Israel verantwortlich und droht den Staaten mit  "vernichtender" Vergeltung. Bei der Trauerfeier für Opfer des Anschlags auf eine Militärparade hat der Iran seine verbalen Angriffe ... mehr

Syrischer Kriegsverbrecher zu Höchststrafe verurteilt

Ein 43-jähriger Syrer ist in Düsseldorf als Kriegsverbrecher zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er sei verantwortlich für Kriegsverbrechen in Form von Folter und Mord sowie Entführungen, sagte der Vorsitzende Richter Frank Schreiber am Montag. Zudem stellte ... mehr

'Kriminell fahrlässig': Russisches Militär beschuldigt Israel

Ein Flugzeugabschuss sorgt für eine Krise zwischen Russland und Israel. Zwar hat Präsident Putin mäßigende Worte gefunden, doch seine Generäle feuern eine rhetorische Breitseite ab. Das russische Militär hat erneut der israelischen Luftwaffe die Schuld am Abschuss eines ... mehr

Sarah O.: Deutsche IS-Anhängerin bei Einreise in Düsseldorf festgenommen

Als 15-Jährige reiste Sarah O. nach Syrien, um sich der Terrormiliz Islamischer Staat anzuschließen. Nun kehrte sie nach Deutschland zurück und wurde noch am Flughafen festgenommen. Sarah O. machte Schlagzeilen, weil sie sich als Teenager Islamisten in Syrien anschloss ... mehr

Junge IS-Anhängerin aus Konstanz bei Einreise festgenommen

Sarah O. machte Schlagzeilen, weil sie sich als Teenager Islamisten in Syrien anschloss - nun haben Ermittler die heute 20-Jährige bei ihrer Wiedereinreise am Düsseldorfer Flughafen festgenommen. Die Deutsch-Algerierin wurde am Freitag ... mehr

Mutmaßlichen Syrien-Kriegsverbrecher: Höchststrafe beantragt

Die Bundesanwaltschaft hat gegen einen mutmaßlichen syrischen Kriegsverbrecher lebenslange Haft und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld beantragt. Das hat ein Sprecher des Düsseldorfer Oberlandesgerichts am Donnerstag auf Anfrage mitgeteilt ... mehr

Neue Spannungen - Abschuss von Maschine: Israel sendet Delegation nach Moskau

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Abschuss einer russischen Militärmaschine vor Syriens Küste will Israel eine Armeedelegation nach Moskau schicken. Der Kommandeur der Luftwaffe werde einen Bericht über den Vorfall einschließlich der vorliegenden Informationen im Vorfeld ... mehr

"Stop Bombing Civilians": Ulrike Folkerts trifft syrische Flüchtlinge

Amman (dpa) - Die "Tatort"-Kommissarin Ulrike Folkerts (57) hat ein Treffen mit syrischen Flüchtlingen in Jordanien als "sehr bedrückend" empfunden. "Das geht einem schon ziemlich nah, das war teilweise sehr hoffnungslos", sagte Folkerts am Mittwoch nach einer Begegnung ... mehr

Entmilitarisierter Streifen: Radikale syrische Milizen lehnen Pufferzone in Idlib ab

Idlib (dpa) - Zahlreiche radikal-islamische Regierungsgegner lehnen eine Pufferzone für die syrische Rebellenhochburg Idlib ab. Mehrere dschihadistische Milzen seien nicht bereit, sich aus dem von der Türkei und Russland vereinbarten entmilitarisierten Streifen ... mehr

Syrer schießen Militärflugzeug ab: Russland droht mit "Schritten gegen Israel"

Über Syrien fliegen Flugzeuge vieler Mächte, das Risiko einer Konfrontationen ist hoch. Nun ist ein russisches Aufklärungsflugzeug einem verhängnisvollen Fehlschuss zum Opfer gefallen. Nach dem Abschuss eines russischen Militärflugzeugs vor der Küste Syriens ... mehr

Abschuss von Militärmaschine: Krise zwischen Russland und Israel

Damaskus (dpa) - Nach der Einigung auf eine Pufferzone um die syrische Rebellenprovinz Idlib hat der Abschuss eines russischen Aufklärungsflugzeugs neue Spannungen in der Region ausgelöst. Die Maschine mit 15 Soldaten Besatzung wurde über dem Mittelmeer versehentlich ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018