Thema

Syrien: aktuelle News

Zu Großeltern nach Deutschland: Klage auf Rückkehr von IS-Waisen aus Syrien

Zu Großeltern nach Deutschland: Klage auf Rückkehr von IS-Waisen aus Syrien

Hannover/Berlin (dpa) - Der Streit über die Rückkehr deutscher IS-Kämpfer und ihrer Angehörigen aus Syrien nach Deutschland wird nun auch vor Gericht ausgetragen. Ein Rechtsanwalt aus Hannover will die Bundesregierung vor dem Verwaltungsgericht Berlin zwingen ... mehr
Syrien-Konflikt: Anwalt will deutsche Kinder aus Lager in Syrien holen

Syrien-Konflikt: Anwalt will deutsche Kinder aus Lager in Syrien holen

Ihre Eltern verließen Deutschland, um in den Dschihad zu ziehen. Nun warten deren Kinder in Lagern im Osten Syriens auf Hilfe. Ein Anwalt macht Druck auf die Bundesregierung. Ein Rechtsanwalt aus Hannover will die Bundesregierung vor dem Verwaltungsgericht Berlin ... mehr
Schutzsuche in Deutschland: Seehofer will Asylpraxis für Syrer vorerst nicht ändern

Schutzsuche in Deutschland: Seehofer will Asylpraxis für Syrer vorerst nicht ändern

Berlin (dpa) - Asylbewerber aus Syrien müssen vorerst nicht befürchten, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) ihre Asylanträge anders bewertet als bisher. "Wir werden die der Entscheidungspraxis zugrundeliegenden Leitsätze des Bamf bis zur Feststellung ... mehr
Tagesanbruch: Konflikt zwischen USA und Iran – die Stunde der Betonköpfe

Tagesanbruch: Konflikt zwischen USA und Iran – die Stunde der Betonköpfe

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern. Eine vergilbte Ausgabe der "New York Times" aus dem Jahr 2015 können wir also bedenkenlos ins Altpapier ... mehr
ARD-Serie

ARD-Serie "Eden": "Die Situation ist eine äußerst brisante"

Die Flüchtlingskrise hat Europa 2015 überrascht. "Eden" zeigt in sechs Episoden, wie unterschiedlichste Menschen betroffen sind. Fiktion und Wahrheit verschmelzen bewusst. Warum, erklärt Autor Constantin Lieb t-online.de.  "Eden": Die Mini-Serie ... mehr

150.000 auf der Flucht: Assad-Truppen zerstören Kliniken in syrischem Rebellengebiet

Damaskus (dpa) - Die neue Angriffswelle auf Syriens letztes großes Rebellengebiet um die Stadt Idlib verschärft die humanitäre Not in der Region. Die Gesundheitsbehörde der gleichnamigen Provinz berichtete am Dienstag, seit Beginn der Angriffe in der vergangenen Woche ... mehr

Syrien: Assads Bodentruppen greifen letzte Rebellen-Hochburg Idlib an

Seit acht Jahren herrscht Krieg in Syrien, nun will die Syrische Armee das letzte Gebiet von Rebellen zurückerobern. Setzen sich die Truppen der Regierung im Kampf um Idlib durch? Bodentruppen der syrischen Regierung haben den Süden des letzten großen Rebellengebiets ... mehr

Mittlerer Osten: USA verlegen Flugzeugträger als Warnung in Richtung Iran

Die USA zünden im Konflikt mit dem Iran die nächste Eskalationsstufe. Ein Flugzeugträger und eine Bomberstaffel sind auf dem Weg in die Region. Es soll eine "unmissverständliche Botschaft" gesendet werden. Die USA verlegen als militärische Warnung ... mehr

Waffenstillstand missachtet: Wieder Angriffe auf Syriens letztes Rebellengebiet

Damaskus (dpa) - Kurz vor Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan haben die syrische und die russische Luftwaffe Aktivisten zufolge ihre Angriffe auf das letzte große Rebellengebiet Idlib fortgesetzt. Syrische und russische Jets flogen am Samstag Dutzende Angriffe ... mehr

Eskalation in Syrien: Russland greift Rebellenhochburg Idlib an

Im syrischen Rebellengebiet Idlib dauern die schweren Kämpfe auch am dritten Tag an. Russische Jets sollen ein Ehepaar und zwei Kinder getötet haben. Eine Offensive droht.  Die Eskalation der Gewalt in Syriens letzter großer Rebellenhochburg Idlib geht Aktivisten ... mehr

IS-Anführer Abu al-Baghdadi: Terror-Chef begründet Anschläge in Sri Lanka

Es gab viele Gerüchte über seinen Tod, doch nun meldet sich der Anführer des IS zurück. Die Terrormiliz hat ein Propaganda-Video von Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht. Es stammt offenbar aus diesem Jahr. Sein "Kalifat" ist zerschlagen, sein Verbleib war lange ... mehr

Mehr zum Thema Syrien im Web suchen

Al-Bagdadi mit Lebenszeichen - Merkel: Video des IS-Anführers kein unerwarteter Rückschlag

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der irakischen Regierung noch mehr deutsche Unterstützung beim Wiederaufbau des durch Krieg und interne Konflikte zerrütteten Landes zugesichert. Überschattet wurde ihr Treffen mit dem irakischen Regierungschef ... mehr

Sicherheitslage neu bewertet - Bericht: Bamf stellt Asylentscheide für Syrer zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) stellt seit mehreren Wochen die Asylentscheidungen für zahlreiche Syrer zurück. Dabei gehe es um Verfahren, "in denen die vorgesehenen Änderungen der Leitsätze für das Bamf entscheidungsrelevant ... mehr

Fehlende Papiere oft Grund für Duldung von Asylbewerbern

Nicht jeder ausreisepflichtige Ausländer muss sofort gehen. Viele erhalten eine "Duldung". Die gibt es am häufigsten, weil den Flüchtlingen gültige Reisedokumente fehlen. Wenn deutsche Behörden einem abgelehnten Asylbewerber eine Duldung erteilen, liegt ... mehr

Asyl: Bamf stoppt wegen neuer Behörden-Leitsätze Asylbescheide für Syrer

Große Teile der syrischen Flüchtlinge müssen momentan auf ihren Asylentscheid warten. Das Bundesamt für Migration hat seine Leitsätze geändert. Nun muss die Sicherheitslage in Syrien neu bewertet werden.  Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) stellt einem ... mehr

Konstanz: IS-Anhängerin aus Deutschland wegen Versklavung angeklagt

Mit 15 Jahren ist Sarah O. nach Syrien gegangen, um sich dort dem IS anzuschließen. Jetzt werden ihr Menschenhandel und Freiheitsberaubung vorgeworfen. Sarah O. schmiss das Gymnasium, um sich Islamisten in Syrien anzuschließen – jetzt soll der inzwischen ... mehr

Migration: Nur wenige Flüchtlinge kehren von Deutschland nach Syrien zurück

Die Bedingungen für eine sichere Rückkehr ist in Syrien nicht gegeben. Nur wenige Flüchtlinge nehmen daher die freiwillige Rückkehr in Anspruch. Das geht aus der Antwort zu einer Kleinen Anfrage der Grünen hervor. Von den nach Deutschland geflüchteten Syrern ist bisher ... mehr

Kosovo holt mehr als 100 IS-Angehörige aus Syrien zurück

Die Welt stellt sich weiterhin die Frage, was mit ehemaligen Kämpfern des IS und ihren Angehörigen passieren soll. Kosovarische Behörden haben nun über 100 ihrer Staatsbürger wieder zurückgeholt.  Die Behörden im Kosovo haben mit Unterstützung der USA 110 kosovarische ... mehr

Syrien: IS-Kämpfer töten Dutzende Menschen in der Wüste

Ihr Territorium hat die IS-Miliz nahezu komplett verloren. Doch ihre Kämpfer agieren weiter aus dem Untergrund. In den letzten Wochen haben sie die Angriffe sogar noch verstärkt. In Syrien sind innerhalb von 48 Stunden rund 50 regierungstreue Soldaten von Islamisten ... mehr

Handy verrät IS-Braut: Hamburgerin lebte mit Terror-Kämpfer Deso Dogg im Kalifat

Ein verlorenes Handy zeigt offenbar das Leben einer Deutschen als Ehefrau von wichtigen IS-Kämpfern. Die Frau war mit Deso Dogg alias Dennis Cuspert liiert und lebt heute unbehelligt in Hamburg. Genau 24.634 Dateien waren auf dem Samsung-Handy, und sie bringen ... mehr

Syrien: Spezialeinheit sucht von Terroristen verschleppte Krankenschwester

Eine Spezialeinheit des neuseeländischen Militärs hat sich in Syrien auf die Suche nach einer verschleppten Krankenschwester gemacht. Das Rote Kreuz meldete die Entführung – nach fünf Jahren.  Neuseeländische Spezialeinheiten suchen in Syrien nach einer ... mehr

Verfassungsschutz-Präsident warnt vor IS-Rückkehrern und Rechtsextremismus

Verfassungsschutzchef Thomas Haldenweg betrachtet die zunehmende Vernetzung rechter Gruppierungen mit Sorge. Auch von IS-Anhängern gingen weiterhin Gefahren für Deutschland aus. Das Bundesamt für Verfassungsschutz registriert eine Aufweichung der Grenzen ... mehr

Wahl in Israel: Der Ära Benjamin Netanjahu droht das Ende

Seit zehn Jahren regiert Benjamin Netanjahu Israel. Er ist ebenso unangefochten wie selbstherrlich. Nun erwächst ihm ein Rivale in Benny Gantz, einem Ex-General, der von den Skandalen des Premiers profitiert. Am vorigen Samstag fand Zachary Baumel auf dem Herzlberg ... mehr

Heikles Thema Flugabwehrsystem: Putin und Erdogan sprechen in Moskau über Syrien und Waffen

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin trifft seinen türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan heute zu Gesprächen über den Krieg in Syrien und den Ausbau von Handelskontakten. Bei dem Treffen dürfte es auch um den umstrittenen Verkauf russischer Flugabwehrsysteme ... mehr

Nach dem Zerfall des IS: Was geschieht mit den Terroristen?

Das "Kalifat" des IS ist endgültig zerfallen. Im Norden Syriens sitzen nun Hunderte frühere IS-Kämpfer in Gefangenenlagern der Kurden. Deutschland will sie nicht haben – doch wo sie sind, können sie nicht bleiben. Sie waren aufgebrochen, weil sie von einem ... mehr

Seehofer legt Entwurf für kürzere Asylklageverfahren vor

Die Regierung arbeitet derzeit an einem neuen Gesetz, das Klagen bei Asylverfahren vereinfachen soll. Horst Seehofer hat nun einen Entwurf dafür vorgelegt – aus der SPD kommt massive Kritik. Im Koalitionsvertrag haben CDU, CSU und SPD verabredet ... mehr

Horst Seehofer: Innenminister will internationales Tribunal für IS-Kämpfer

Was tun mit gefangenen deutschen IS-Kämpfern? In Deutschland vor Gericht stellen? Davon hält die Bundesregierung wenig. Innenminister Seehofer liebäugelt nun mit einer anderen Idee. Im Umgang mit gefangenen Kämpfern der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Kabinettsbeschluss: IS-Kämpfer mit Doppelpass verlieren deutsche Nationalität

Berlin (dpa) - Deutsche sollen künftig ihre Staatsbürgerschaft verlieren, wenn sie für eine Terrormiliz wie den "Islamischen Staat" (IS) kämpfen. Voraussetzung für die Ausbürgerung ist aber, dass der Betroffene noch mindestens eine weitere Staatsangehörigkeit besitzt ... mehr

IS-Kämpfer mit Doppelpass verlieren künftig Staatsbürgerschaft

Lange haben Union und SPD über den Passentzug für IS-Kämpfer gestritten – jetzt liegt ein Kabinettsbeschluss vor. Kritik an dem Gesetzentwurf kommt von verschiedenen Seiten. Deutsche sollen künftig ihre Staatsbürgerschaft verlieren, wenn sie für eine Terrormiliz ... mehr

Die Türkei wählt: Erdogan und AKP könnten Posten in Istanbul und Ankara verlieren

Die Türkei wählt. Für Präsident Erdogan ist die Kommunalwahl ein wichtiger Stimmungstest. Die schlechte wirtschaftliche Lage befeuert die Unzufriedenheit vieler Türken. Kristian Brakel schildert die Stimmung im Land. Die Wirtschaft ist am Boden, die Lira in der Krise ... mehr

USA bei UN-Sicherheitsratssitzung zu Golanhöhen isoliert

Im UN-Sicherheitsrat sind die USA mit der Anerkennung der Annexion der Golanhöhen durch Israel auf Kritik gestoßen. Die UN, darunter auch Deutschland, betrachten das Gebiet weiter als syrisch. Mit der Anerkennung der israelischen Annexion der Golanhöhen durch ... mehr

UN-Sicherheitsrat: USA weisen Kritik an Golanhöhen-Beschluss zurück

New York (dpa) - Die USA haben im UN-Sicherheitsrat ihre umstrittene Entscheidung verteidigt, die von Israel annektierten Golanhöhen formell als israelisches Staatsgebiet anzuerkennen. Die Menschen lebten dort schon seit Jahrzehnten nach israelischem Recht ... mehr

Bayern: Syrische Familie von Schleuser eine Woche auf Lastwagen eingepfercht

Ein syrisches Paar zahlte für sich und seine zwei Kinder mehrere Tausend Euro, um nach Deutschland zu gelangen. Die Fahrt wurde zur Tortur: Der Schleuser ließ die Familie tagelang nicht von der Ladefläche.   Ein bisher unbekannter Schleuser ... mehr

Netanjahus Wunsch erfüllt - Golanhöhen: Trump erkennt Israels Souveränität formell an

Washington/Tel Aviv/Gaza (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die von Israel annektierten syrischen Golanhöhen formell als Staatsgebiet Israels anerkannt und damit eine Kehrtwende in der US-Außenpolitik vollzogen. Trump unterzeichnete am Montag bei einem Besuch ... mehr

Trump unterzeichnet Dekret zu Golanhöhen

Washington: US-Präsident Trump hatte ein Dekret unterzeichnet, mit dem sein Land die Zugehörigkeit der von Syrien annektierten Golanhöhen zu Israel anerkennt. (Quelle: Reuters) mehr

Nach Eroberung von letzter Bastion: Kehrt der "Islamische Staat" zurück?

Vor fünf Jahren überrannte der IS die irakische Stadt Mossul und erreichte den Höhepunkt seiner Macht. Nun liegen große Gebiete in Syrien und im Irak in Trümmern. Beobachter warnen vor einer Rückkehr der Terrormiliz. Kurz vor dem Ende verbreitete die Terrormiliz ... mehr

Trump will Kampf fortsetzen: Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

Damaskus (dpa) - Nach dem Fall der letzten syrischen IS-Bastion und dem Ende des selbst ernannten Kalifats mehren sich die Warnungen vor einem Wiederaufstieg der Extremisten. Syriens Kurden, aber auch Deutschland und andere Länder sehen in der Terrormiliz Islamischer ... mehr

Beweislage schwierig - Forscherin: Stärkung radikaler Szene durch IS-Rückkehrer

Frankfurt/Main (dpa) - Sie zogen nach Syrien oder in den Irak, um für den Islamischen Staat zu kämpfen - auch aus Deutschland. Einige stehen nach ihrer Rückkehr bereits vor Gericht, andere sind im Nordirak festgesetzt. Wie gefährlich sind diese Menschen? Zumindest ... mehr

Warnungen vor Wiederaufstieg: IS verliert letzte Bastion in Syrien

Damaskus (dpa) - Mit Einnahme der letzten IS-Bastion kommt der Krieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak nach fast fünf Jahren zu einem vorläufigen Ende. Die Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) erklärten am Samstag Baghus im Osten Syriens ... mehr

Syrien: Kurden melden Sieg über Islamischen Staat

Terror-"Kalifat" ist kollabiert: Kurdische Truppen haben zuletzt die letzte IS-Enklave in Syrien eingenommen. (Quelle: Reuters) mehr

Trump erklärt IS in Syrien für besiegt

Der Islamische Staat in Syrien ist komplett besiegt – das sagt US-Präsident Trump. Nach wochenlangen Kämpfen in Baghus sind zehntausende Menschen auf der Flucht.  Aus Syrien sind weitere Kämpfe gegen den Islamischen Staat (IS) gemeldet worden, auch nachdem ... mehr

Von Israel besetztes Gebiet: Weltweit Kritik an Trumps Golanhöhen-Vorstoß

Washington/Jerusalem (dpa) - Der Vorstoß des US-Präsidenten Donald Trump, die Golanhöhen als israelisches Staatsgebiet anzuerkennen, hat international Kritik auslöst. In Israel wurde die Initiative hingegen von Regierung und Opposition begeistert aufgenommen ... mehr

Donald Trumps Vorstoß zu Golanhöhen: Erdogan warnt vor neuer Krise in Nahost

Donald Trump will die Golanhöhen als israelisch anerkennen, scharfe Kritik kommt aus der Türkei. Auch Russland und der Iran verurteilen den Schritt. Lob kommt aus Israel.  Die Türkei hat den Vorstoß von US-Präsident  Donald Trump für eine Anerkennung der umstrittenen ... mehr

Vor Besuch Netanjahus: Trump will Israels Souveränität über Golanhöhen anerkennen

Washington/Jerusalem (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen, dass die USA eine Souveränität Israels über die seit 1967 besetzten Golanhöhen anerkennen. Nach 52 Jahren sei es für die Vereinigten Staaten an der Zeit dafür, schrieb Trump ... mehr

Trump will Golanhöhen als israelisch anerkennen

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu bemüht sich um eine internationale Anerkennung der Golanhöhen als israelisch. US-Präsident Donald Trump will dem nun nachkommen. Der Zeitpunkt dürfte kein Zufall sein. US-Präsident Donald Trump hat sich dafür ausgesprochen ... mehr

Justiz will Assads Onkel Rifaat al-Assad den Prozess machen

Seit Jahrzehnten lebt er im Exil – und in Reichtum. Doch nun geht es dem Onkel von Syriens Diktator Assad ans Geld. Einst griff er selbst nach der Macht, nun steht ihm ein Prozess bevor. Die französische Justiz will dem Onkel des syrischen Machthabers Baschar al-Assad ... mehr

Appell an Bundesregierung: IS-Gefangene sind "tickende Zeitbombe"

Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte fordert die Bundesregierung auf, Verantwortung für deutsche IS-Gefangene zu übernehmen. Die Kämpfer stellten eine große Gefahr dar.  Der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdulrahman ... mehr

Entscheidende Schlacht: Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

Damaskus (dpa) - Nach monatelangen Kämpfen steht das selbst ernannte Kalifat der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kurz vor dem endgültigen Zerfall. D ie Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) nahmen am Dienstag nach eigenen Angaben in der letzten syrischen IS-Bastion ... mehr

Neuseeland: IS droht mit Vergeltung für Moschee-Angriffe

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" will sich nach den tödlichen Angriffen auf zwei Moscheen in Neuseeland rächen. In einer 40-minütigen Videobotschaft droht ein IS-Sprecher auch den USA und ihren Verbündeten in Syrien. Nach den Moschee-Angriffen in Neuseeland ... mehr

USA: US-Militär weist Bericht zu Soldate in Syrien zurück

Donald Trump hatte im Dezember angekündigt, alle US-Soldaten aus Syrien abzuziehen. Das "Wall Street Journal" berichtet nun über einen Plan, wonach bis zu 1000 Soldaten in Syrien bleiben könnten – das weisen die USA zurück.  Die USA haben einen Medienbericht entschieden ... mehr

"Islamischer Staat": Mehr als 60.000 Menschen aus letztem IS-Ort befreit

Die Militäroperation in der letzten IS-Hochburg Baghus stockt. Doch das Militär konnte seit Beginn der Offensive schon viele Zivilisten befreien und IS-Angehörige festnehmen. Seit Beginn der Offensive auf die letzte vom IS kontrollierte Hochburg in Syrien ... mehr

New Yorker Metropolitan Museum: Schau zur Zerstörung von Kulturgütern in Vorderasien

New York (dpa) - Palmyra, Hatra und Dura Europos: Die absichtliche Zerstörung und Plünderung von Ausgrabungsstätten, Denkmälern und Museen beispielsweise in Syrien oder im Irak ist Thema einer neuen Ausstellung im New Yorker Metropolitan Museum. Die Schau "The World ... mehr

Trauriger Jahrestag in Syrien: "Alles, an was ich mich erinnere, ist Krieg"

2011 begann der Krieg in Syrien. Hunderttausende Menschen starben, Millionen sind auf der Flucht. Vor allem die Kinder leiden in dem Konflikt. Das sind ihre Geschichten. Als der kleine Yahya und seine Familie aus Syrien flüchteten, war es dunkel. So dunkel ... mehr

Geberkonferenz in Brüssel: Neun wichtige Fragen und Antworten zum Syrien-Konflikt

Der Krieg in Syrien geht ins neunte Jahr. Staaten wie Deutschland wollen auf einer Geberkonferenz Milliarden für Nothilfe zur Verfügung stellen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Giftgasangriffe, schwerste Menschenrechtsverletzungen und insgesamt ... mehr

Syrien: Aktivisten melden russische Luftangriffe

Russland fliegt nach Angaben von Aktivisten Luftangriffe auf die letzte syrische Rebellenbastion Idlib. Es handele sich um die ersten russischen Angriffe in der Provinz seit September 2018.   In der letzten syrischen Rebellenbastion Idlib sind nach Angaben ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe