Sie sind hier: Home > Themen >

Wählergunst

Thema

Wählergunst - Wahltrends & Umfragewerte

Forsa-Umfrage: SPD erstmals wieder vor den Grünen – Union ganz vorne

Forsa-Umfrage: SPD erstmals wieder vor den Grünen – Union ganz vorne

Profitieren sie von der Corona-Krise? Zum ersten Mal seit eineinhalb Jahren liegt die SPD in Deutschland wieder in einer Umfrage auf Platz zwei – und damit vor den Grünen.  Die  SPD hat sich im RTL/ntv-"Trendbarometer" erstmals seit September ... mehr

"Deutschlandtrend": Grüne holen auf – CDU und CSU in Umfrage knapp vorne

Wäre am kommenden Sonntag Bundestagswahl, müsste die Union zittern – denn nur noch wenige Prozentpunkte trennen die Grünen von den Schwarzen. Eine große Koalition hätte derzeit keine Chance. Die Grünen s ind in e iner neuen Wahl umfrage bis auf zwei Prozentpunkte ... mehr
Umfrage: Hamburger SPD legt vor Bürgerschaftswahl zu

Umfrage: Hamburger SPD legt vor Bürgerschaftswahl zu

Gelingt es den Grünen als ehemaligem Juniorpartner erstmals die SPD in Hamburg zu überholen? Nach wochenlangem Gleichstand können die Sozialdemokraten nun doch noch Prozente dazugewinnen.  Etwa einen Monat vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat sich die SPD in einer ... mehr
Umfrage: Union legt zu, Grüne fallen zurück

Umfrage: Union legt zu, Grüne fallen zurück

Einer neuen Umfrage zufolge kann die Union im Vergleich zur Vorwoche um zwei Prozentpunkte zulegen. Die Grünen büßen dagegen weitere Wählerstimmen ein.  Die Union legt in der Beliebtheit nach einer Umfrage um zwei Prozentpunkte auf 29 Prozent zu. Die Grünen verlieren ... mehr
Forsa: AfD verliert nach Anschlag in Halle an Wählergunst

Forsa: AfD verliert nach Anschlag in Halle an Wählergunst

Im Deutschlandtrend des Forsa-Instituts büßt die AfD an Zustimmung ein –  anders als Grüne und Linke . Die AfD-Anhänger finden nicht, dass die Partei einen geistigen Nährboden für Rechtsextremisten liefere. Nach einer aktuellen Umfrage des Forsa-Instituts ... mehr

Umfrage: SPD-Vorstandskandidaten sind der Mehrheit kaum bekannt

14 Kandidaten stellen sich zur Wahl zum SPD-Vorsitz. Doch wer sind die Politiker eigentlich? Einer Umfrage zufolge kennt die Mehrheit der Deutschen die SPDler kaum oder gar nicht.  Nur drei der 14 Kandidaten auf den SPD-Vorsitz sind laut einer Umfrage der Mehrheit ... mehr

Neue Umfrage: Grüne in Baden-Württemberg auf Rekordhoch, SPD im freien Fall

Laut Umfrage legt die Partei des grünen Regierungschefs Winfried Kretschmann im Ländle kräftig zu. Die Sozialdemokraten haben hingegen an Wählergunst eingebüsst. Und sind einstellig.  Die Grünen in Baden-Württemberg haben einer Umfrage zufolge in der aktuellen ... mehr

Umfrage: Knapp zwei Dritteln der Ostdeutschen geht es nach Mauerfall besser

Vor fast 30 Jahren fiel die Mauer, seitdem hat sich in Deutschland Vieles verändert. Doch wie geht es den Bürgern im Osten heute? Eine Umfrage zeigt die Entwicklung.  Knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall finden 69 Prozent der Ostdeutschen einer Forsa-Umfrage zufolge ... mehr

Umfrage: 27 Prozent würden heute Union wählen

Wäre am nächsten Sonntag Bundestagswahl, dann  lägen die Unionsparteien vorne, so eine aktuelle Umfrage. Für die Grünen zeigt der Trend dagegen in eine andere Richtung. Die Union legt einer Umfrage zufolge in der Wählergunst zu.  CDU/ CSU gewinnen einen Punkt und kommen ... mehr

ZDF-"Politbarometer": Mehrheit der Deutschen hält Merkels Gesundheit für Privatsache

Eine Koalition von Union und Grünen? Das kann sich eine Mehrheit der Deutschen weiterhin gut vorstellen. Den Gesundheitszustand der Kanzlerin halten die meisten für Privatsache. Eine mögliche Koalition von  Union und Grünen käme derzeit einer Umfrage zufolge weiterhin ... mehr

Brandenburg: AfD in Umfrage vorn – Grüne können deutlich zulegen

Noch drei Monate bis zur Landtagswahl, auch in Brandenburg bekommt die regierende SPD Probleme. Während sie in einer Umfrage deutlich an Zustimmung verliert, gewinnen AfD und Grüne hinzu. Knapp drei Monate vor der Landtagswahl in Brandenburg legen ... mehr

Umfrage: Ostdeutsche sind unzufriedener mit Demokratie als Westdeutsche

Die Ostdeutschen sind offenbar nicht so zufrieden mit der Demokratie wie die Westdeutschen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Das Vertrauen in Institutionen ist etwa gleich groß.  In Ostdeutschland sind einer Studie zufolge fast doppelt so viele Menschen unzufrieden ... mehr

Umfrage: Union führt mit 28 Prozent an – Kramp-Karrenbauer trotzdem unbeliebt

Während in der aktuellen Forsa-Umfrage die Grünen deutlich vor der Union liegen, zeigt der "Sonntagstrend" ein anderes Bild. Doch auch hier können die Grünen zulegen. Von den Befragten würden laut dem Sonntagstrend der "Bild am Sonntag" etwa 28 Prozent ... mehr

Exklusive Umfrage: Überwältigende Mehrheit der Deutschen sieht EU positiv

Die EU ist in einer schwierigen Phase. Viele Kritiker hinterfragen die Legitimität der Gemeinschaft. Eine Umfrage von t-online.de zum Verhältnis der Deutschen zur EU kommt zu einem eindeutigen Ergebnis. Das anhaltende Chaos um den Brexit, der Aufschwung ... mehr

SPD: Nach Forderungen von Kevin Kühnert verliert die Partei in Umfragen

Die Aussagen des Juso-Chefs Kevin Kühnert wirken sich negativ auf die Umfragewerte seiner Partei aus: Die SPD verliert in der Wählergunst, alle anderen Parteien stagnieren – nur eine kann zulegen. Die SPD verliert in der Wählergunst. Laut einer am Montag ... mehr

Internationale Umfrage: Immer mehr Deutsche unzufrieden mit Demokratie

Laut einer Umfrage ist knapp die Hälfte der Deutschen nicht mehr mit dem Stand der Demokratie zufrieden. Auch in anderen Ländern sind die Völker missgestimmt.  Immer mehr Deutsche sind mit dem Funktionieren der Demokratie einer Umfrage zufolge unzufrieden. In einer ... mehr

Laut Studie: AfD hängt andere Parteien auf Facebook ab

Die AfD hat von allen Parteien offenbar die größte Macht auf Facebook. Demnach wird ein Großteil der geteilten Posts von Parteien der AfD zugerechnet. Auch bei der Beitragsanzahl liegt die Partei vorne.  Die AfD ist einer Studie zufolge die derzeit wirkmächtigste Partei ... mehr

Umfrage: CDU/CSU fällt unter 30 Prozent, Grünen-Habeck weniger beliebt

Die nächsten Bundestagswahlen sind noch weit – zum Glück für die Union, die an Wählergunst einbüßt, wie auch Grünen-Chef Habeck. Für die SPD gibt es hingegen Hoffnung. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union nur noch auf 28 Prozent ... mehr

Vor Europawahl: AfD wettert beim Wahlkampfauftakt gegen EU-Politik

Offenburg (dpa) - Inmitten der Debatten über dubiose Spenden hat die AfD ihren Europawahlkampf mit harscher Kritik an der EU eingeläutet. Spitzenkandidat Jörg Meuthen sagte am Wochenende in Offenburg mit Blick auf den Zustand der EU, man habe es hier mit einem "ziemlich ... mehr

Sonntagstrend: Wählergunst der AfD sinkt – Niedrigster Stand seit einem Jahr

In einer aktuellen Umfrage verliert die AfD an Wählergunst. Die Partei fällt auf den niedrigsten Stand seit einem Jahr. Die Große Koalition gewinnt dafür Punkte hinzu.  Die  AfD ist im Sonntagstrend für die "Bild am Sonntag" auf den niedrigsten Stand seit einem ... mehr

Umfrage: Union überwindet wieder die 30-Prozent-Marke, SPD verliert leicht

Fast ein Jahr ist die große Koalition nun im Amt, die Union gewinnt zu diesem Datum an Wählergunst. Der Koalitionspartner SPD verliert hingegen leicht. Kurz vor dem ersten Jahrestag der aktuellen großen Koalition ist die Union im "Sonntagstrend" für "Bild am Sonntag ... mehr

Umfrage: Schüler und Studenten stimmen für die Grünen

Besorgniserregendes Signal für CDU und SPD: Die Parteien verlieren unter Schülern und Studenten immer mehr an Rückhalt. Dies ergibt eine aktuelle Umfrage. In der Altersgruppe dominieren die Grünen. Die Grünen sind laut dem aktuellen "RTL/n-tv-Trendbarometer ... mehr

Umfrage: SPD wieder zweitstärkste Kraft in Deutschland

Die SPD ist in der Wählergunst abgeschlagen, nun legen die Sozialdemokraten aber wieder zu. In einer aktuellen Umfrage haben sie die Grünen überholt. Erstmals seit Monaten. Zum ersten Mal seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-"Sonntagstrend" für "Bild am Sonntag ... mehr

"Sonntagstrend": Union legt nach Wahl von Kramp-Karrenbauer zu

In einer Umfrage hat die Union zwei Prozentpunkte dazugewonnen. Fast ein Drittel der Wähler würde derzeit für CDU/CSU stimmen. Die SPD-Werte bleiben derweil unverändert. Kurz vor der Jahresauftaktklausur der CDU-Spitze unter der neuen Parteichefin Annegret ... mehr

Umfrage des ZDF-Politibarometer: Die Grünen legen zu Jahresbeginn wieder zu

Für die Grünen geht das Jahr gut los: Laut einer aktuellen Umfrage  gewinnen sie weiter an Zustimmung – während die anderen Parteien teilweise leicht verlieren. Die Grünen haben einer Umfrage zufolge zu Jahresbeginn bundesweit wieder an Zustimmung gewonnen ... mehr

Umfrage: SPD-Politiker sind gegen Kramp-Karrenbauer chancenlos

Einer Umfrage zufolge würde CDU-Politikerin Kramp-Karrenbauer bei einer Bundeskanzlerwahl klar die Nase vorn haben. Nahles, Schulz und Co. von der SPD hätten keine Chance. Im Falle einer direkten Wahl des Bundeskanzlers würde die neue CDU-Vorsitzende Annegret ... mehr

Sonntagsfrage: Grüner Höhenflug geht weiter, SPD nur auf viertem Platz

Selten haben die Grünen so viel Zuspruch bei den Menschen in Deutschland erlebt: Sie legen weiter zu. Andere Parteien müssen hingegen leichte Verluste hinnehmen. Seit Wochen steigen die Zustimmungswerte für die Grünen. In dem am Dienstag ... mehr

Droht Karriere-Aus für Horst Seehofer? Deutsche wünschen sich Rücktritt

Die meisten Deutschen sehen die Verantwortung für das CSU-Debakel bei der bayerischen Landtagswahl bei Horst Seehofer. Sie wünschen sich Konsequenzen. Auch eine Woche nach der Niederlage der CSU bei der bayerischen Landtagswahl steht Parteichef Horst Seehofer ... mehr

Umfrage: 31 Prozent wären momentan nicht Nicht-Wähler

Knapp ein Drittel der Deutschen würde laut einer Umfrage bei der jetzigen politischen Lage nicht wählen gehen. Fast zwei Drittel finden keine Partei mehr kompetent genug.  Die politischen Krisen der vergangenen Wochen haben einer Umfrage zufolge das Vertrauen ... mehr

"Deutschland spricht": Ein Land diskutiert über Trump, Islam und Autos in Städten

Am heutigen Sonntag treffen sich Tausende Deutsche zum Streitgespräch, auch viele t-online.de-Leser. Am uneinigsten sind sie nicht beim Thema Islam. Deutschland spricht, statt sich nur anzuschreien. So könnte das Motto des Sonntags lauten. In ganz Deutschland werden ... mehr

Stephan Weil: "Zahlen überraschen mich nicht"

"Die Zahlen überraschen mich nicht": Niedersachsens Ministerpräsident geht mit der Koalition hart ins Gericht. (Quelle: Reuters) mehr

Laut Umfrage: AfD verliert in der Wählergunst – Die Linke legt zu

Im Zuge der Diskussion über rechte Gewalt verliert die AfD Stimmen. Die Linke profitiert wohl auch von Sahra Wagenknechts neuer Sammlungsbewegung "Aufstehen".  Vor dem Hintergrund der Debatte über ein Erstarken des Rechtsextremismus in Deutschland verliert ... mehr

Parteien: Union rutscht erstmals seit 2006 auf 29 Prozent ab

Berlin (dpa) - CDU/CSU ist in der Wählergunst einer Umfrage zufolge erstmals seit 2006 auf 29 Prozent abgerutscht. Im "Sonntagstrend" des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die "Bild am Sonntag" verlor die Union damit einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche ... mehr

Streit um Migrationspolitik: Union sinkt auf Umfragetief, AfD legt zu

Heftig lagen die beiden Unionsparteien miteinander im Streit, Grund war die Flüchtlingspolitik. Jetzt fällt die Union laut einer Umfrage in der Wählergunst, die AfD gewinnt hingegen.   Die Union sinkt nach ihrem Streit über den Kurs der Migrationspolitik in der neuen ... mehr

Fast jeder zweite Deutsche ist für Abzug der US-Truppen

Knapp die Hälfte der Deutschen befürwortet den Abzug der US-Truppen aus Deutschland. Das ergab nun eine Umfrage. Besonders Linke- und AfD-Wähler sind dafür.  Fast jeder zweite Deutsche ist für einen Abzug der knapp 35.000 noch in Deutschland stationierten US-Soldaten ... mehr

Aktuelle Umfrage: Union büßt Prozente ein – zum Vorteil von AfD und Grünen

Der Asylstreit zwischen Union und SPD spiegelt sich in einer aktuellen Umfrage wieder. Die Union büßt Prozente ein – zum Vorteil von AfD und Grünen.  Der heftige Asylstreit kostet die Unionsparteien Zustimmung bei den Wählern. Im Vergleich zur Vorwoche haben ... mehr

Skepsis bleibt: SPD und Nahles rutschen in Wählergunst ab

Die SPD und Andreas Nahles bleiben laut einer neuen Umfrage im Zustimmungstief. Der neuen Vorsitzenden wird der Wandel mehrheitlich nicht zugetraut. Nach dem am Montag veröffentlichten RTL/n-tv-Trendbarometer rutscht die SPD in der Wählergunst im Vergleich zur Vorwoche ... mehr

Weniger Deutsche halten Merkel für geeignete Kanzlerin

Dem "DeutschlandTrend" zufolge befürwortet nur noch knapp über die Hälfte aller Deutschen Angela Merkel als Kanzlerin. Auch CSU-Chef Horst Seehofer büßt bei der Umfrage ein. Nur noch 57 Prozent der Deutschen halten Angela Merkel einer Umfrage zufolge ... mehr

Umfrage: Die meisten Wähler wollen lieber Gabriel als Schulz

Als Vizekanzler einer neuen großen Koalition wünschen sich die Deutschen lieber Sigmar Gabriel als Martin Schulz. Das zeigt eine neue Umfrage. Auch sonst schneidet der SPD-Chef schlecht ab. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen ... mehr

FDP fällt auf tiefsten Wert seit Bundestagswahl

Die Liberalen verlieren nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierung weiter an Wählergunst. Aufwärts geht es laut den Meinungsforschern von Emnid hingegen für die SPD. Im neuen Emnid-Sonntagstrend für die "Bild am Sonntag" kommen die Liberalen nur noch auf acht Prozent ... mehr

Deutsche fordern Abzug der US-Atombomben aus Deutschland

In den vergangenen Jahren hat die nukleare Bewaffnung wieder an Bedeutung gewonnen. Die Angst vor einem Atomkrieg wird immer größer. Deutsche Bundesbürger fordern einen Abzug der in Deutschland verbliebenen US- Atombomben. In einer Umfrage ... mehr

Vorgezogene Abschaltung: München stimmt gegen Kohlekraftwerk

Bei einem Bürgerentscheid  in München  haben  am Sonntag   60,2 Prozent der Wähler für den Kohle-Ausstieg bis 2022 gestimmt. Die Münchner haben damit eine vorgezogene Abschaltung des Steinkohlekraftwerks im Norden der Stadt geschafft. Laut dem Wahlamt ... mehr

Sonntagsfrage zur Bundestagswahl: Union und FDP bei 48 Prozent

Union und FDP können einer neuen Umfrage zufolge bei der Bundestagswahl Ende September weiter auf eine Regierungsmehrheit hoffen. Die Linkspartei bleibt drittstärkste Kraft. Im "Stern"-RTL-Wahltrend vom Mittwoch kommen sie zusammen auf 48 Prozent ... mehr

Mehrheit der Deutschen ist für ein Auftrittsverbot Erdogans

Laut einer YouGov-Umfrage mit mehr als 1000 Teilnehmern sind die Deutschen für das Auftrittsverbot für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Rande des G20-Gipfels in Hamburg.  Demnach finden 84 Prozent der Befragten ein solches Verbot ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: SPD gewinnt wieder an Fahrt

Erstmals seit Wochen kann die SPD in einer Umfrage wieder in der Wählergunst zulegen. Im Sonntagstrend des Instituts Emnid hat die Partei von Kanzlerkandidat Martin Schulz zwei Punkte hinzugewonnen. Die SPD liegt laut der aktuellen Umfrage bei 27 Prozent. Zuletzt hatte ... mehr

Union baut Vorsprung auf SPD auf 14 Prozent aus

Knapp vier Monate vor der Bundestagswahl hat die Union laut einer aktuellen Umfrage ihren Vorsprung auf die SPD erneut ausbauen können. Wie das neuste ZDF-"Politbarometer" ergab, könnten CDU/CSU bei einer Bundestagswahl am Sonntag auf 39 Prozent der Stimmen hoffen ... mehr

Schlechte Umfragewerte: Für Martin Schulz geht es weiter abwärts

Die SPD unter der Führung von Kanzlerkandidat  Martin Schulz befindet sich im ARD-Deutschlandtrend weiter im Abwärtstrend. Viele Wähler setzen  eher auf Kontinuität und halten an Angela Merkel fest. Bei einer Direktwahl würden sich nach der am Freitag ... mehr

Rechtsextremismus-Studie: Sachsens CDU übt harsche Kritik

Die Studie zu Rechtsextremismus in Ostdeutschland steht in der Kritik. Der Generalsekretär der Sachsen-CDU, Michael Kretschmer, sagte dem Hessischen Rundfunk, in der Studie würden pauschale Vorwürfe über Ostdeutsche zusammengetragen anhand von gerade einmal ... mehr

CDU und CSU bauen Vorsprung auf die SPD weiter aus - Schulz-Effekt vorbei?

Ist das schon das Ende des Schulz-Effekts? Gut einen Monat nach der Wahl von Martin Schulz zum SPD-Kanzlerkandidaten wächst einer Umfrage zufolge der Vorsprung der Union vor den Sozialdemokraten wieder. Wie eine Erhebung des Allensbach-Institutes für die "Frankfurter ... mehr

Umfrage: Grünen droht Bundestags-Aus

Die Grünen stehen einer Umfrage zufolge in der Wählergunst so schlecht da wie seit 15 Jahren nicht mehr und nähern sich der gefährlichen Fünf-Prozent-Marke. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt ... mehr

Starker Führer: Österreicher wollen einen starken Mann

Sie heißen Trump, Duterte, Putin, Orban, Erdogan und sie verkörpern in den Augen ihrer Anhänger eine starke Führungspersönlichkeit. Die Sehnsucht nach einem solchen Politikertyp scheint zu wachsen - das zeigt auch eine Umfrage aus und über Österreich. Aus Sicht ... mehr

Sonntagsfrage: AfD stürzt auf niedrigsten Wert seit 2015

Nach der Landtagswahl im Saarland haben die Sozialdemokraten auf Bundesebene weiterhin Aufwind: Wären am Sonntag Bundestagswahlen, könnten Union und SPD zulegen. Die AfD käme dagegen auf den niedrigsten Wert seit 2015. Der Vorsprung der Union ... mehr
 
1


shopping-portal