t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuelles

"Bärchenwurst"-Hersteller "The Family Butchers" gibt Standort Vörden auf


Finanzielle Probleme
"Bärchenwurst"-Hersteller gibt Standort auf

Von t-online
19.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Wurstscheibe in Bärchenform (Symbolfoto): "The Family Butchers" hat angekündigt, den Standort Vörden zu schließen.Vergrößern des BildesWurstscheibe in Bärchenform (Symbolfoto): "The Family Butchers" hat angekündigt, den Standort Vörden zu schließen.
Auf WhatsApp teilen

Die finanzielle Situation beim zweitgrößten deutschen Wursthersteller ist angespannt. Nun will "The Family Butchers" Angestellte entlassen.

Das Unternehmen "The Family Butchers" – unter anderem bekannt für die Marke "Bärchen" – will sein Werk im niedersächsischen Vörden bis 2025 schließen. Das berichten mehrere lokale Medien und Branchenblätter übereinstimmend. Grund dafür sind demnach gestiegene Kosten für Energie, eine angespannte Marktlage und die Auswirkungen der Inflation.

Unter anderem die "Bärchenwurst" soll in Zukunft in den Werken in Versmold und Nortrup hergestellt werden. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Versmold will eigenen Angaben zufolge einigen der mehr als 300 Mitarbeitern des Standorts Vörden anbieten, in anderen Werken unterzukommen.

"The Family Butchers" ist nach der Tönnies-Tocher "Zur Mühlen" der zweitgrößte deutsche Wursthersteller. Derzeit beschäftigt der Konzern rund 2.600 Beschäftigte an 6 Standorten.

Verwendete Quellen
  • lebensmittelpraxis.de: "The Family Butchers schließt Werk in Vörden"
  • noz.de: "The Family Butchers schließen Werk in Vörden"
  • radioguetersloh.de: "Versmolder Wursthersteller The Family Butchers will Vördener Werk schließen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website