Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News > Eigene >

EU plant Digitalsteuer für Internetkonzerne


Google & Co. im Visier  

EU plant Digitalsteuer für Internetkonzerne

16.03.2018, 07:57 Uhr | rtr

EU plant Digitalsteuer für Internetkonzerne. Flaggen der Europäischen Union flattern vor dem Hauptsitz der Europäischen Kommission in Brüssel (Belgien) im Wind: Laut einem Gesetzentwurf plant die EU-Kommission eine Digitalsteuer von drei Prozent. (Quelle: Reuters/Francois Lenoir)

Flaggen der Europäischen Union flattern vor dem Hauptsitz der Europäischen Kommission in Brüssel (Belgien) im Wind: Laut einem Gesetzentwurf plant die EU-Kommission eine Digitalsteuer von drei Prozent. (Quelle: Francois Lenoir/Reuters)

Die EU-Kommission plant einem Gesetzentwurf zufolge eine Steuer für Digitalfirmen, die in der EU bisher kaum Gewinne ausweisen. Die Unternehmen sollen drei Prozent ihres Umsatzes zahlen.

Der Vorschlag ziele auf Unternehmen mit Umsätzen von mindestens 750 Millionen Euro weltweit und mehr als 50 Millionen Euro versteuerbarem Digitalumsatz in Europa ab, heißt es in dem Dokument, das der Nachrichtenagentur Reuters am Donnerstag vorlag.

Der Entwurf soll kommende Woche von der Spitze der EU-Kommission angenommen und kann bis dahin noch geändert werden. In einer früheren Version war von einem Steuersatz zwischen einem und fünf Prozent die Rede.

Mit der Steuer würden große US-Konzerne wie Google oder Facebook ins Visier geraten, auch wenn in dem neuen Entwurf keine einzelnen Unternehmen mehr genannt werden. Die neue Steuer soll nur dann zum Tragen kommen, wenn keine umfassendere Lösung dafür gefunden wird, digitale Gewinne dort zu besteuern, wo sie erwirtschaftet werden. Bisher greift der Fiskus im Land der Konzernzentrale zu.

Verwendete Quellen:
  • Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal