Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen >

Post-Kunden wissen bald genau, wann der Paketbote kommt


"Just-in-Time-Pakete"  

Post-Kunden wissen bald genau, wann der Paketbote kommt

13.07.2019, 15:49 Uhr | AFP

Post-Kunden wissen bald genau, wann der Paketbote kommt. Postbote: Ein neues Zustellsystem wird derzeit in einigen Regionen Deutschlands getestet. (Quelle: imago images/Eibner)

Postbote: Ein neues Zustellsystem wird derzeit in einigen Regionen Deutschlands getestet. (Quelle: Eibner/imago images)

So wünscht man es sich: Man muss nicht den ganzen Tag auf ein Paket warten, sondern weiß schon vorher, wann der Zusteller klingelt. Die Post will diesen Kundentraum bald wahr machen.

Die Deutsche Post will einem Medienbericht zufolge ihr Zustellsystem verbessern. Kunden sollten künftig genauer erfahren, wann der Paketbote kommt, um ihn nicht zu verpassen, sagte Post-Chef Frank Appel der Düsseldorfer "Rheinischen Post" und dem "Bonner Generalanzeiger" (Samstagsausgaben). Per E-Mail solle die ungefähre Zeit übermittelt werden. "Und zum Beispiel 15 Minuten vor Ankunft gibt es dann eine erneute Mail mit der genauen Zeit", sagte Appel.

"Just-in-Time-Pakete" kommen bundesweit erst 2020

Das neue System werde derzeit in einigen Regionen Deutschlands getestet. Im Laufe des Jahres 2020 sollten die sogenannten "Just-in-Time-Pakete" bundesweit zugestellt werden.
 

 
Appel zeigte sich zudem besorgt darüber, dass 2018 die Zahl der Beschwerden über die Postbranche stark gestiegen sei. Ein großes Problem sei, dass häufig Tausende Sendungen zwischengelagert würden und dann tagelang liegenblieben. Inzwischen habe die Post gegengesteuert. "Auch bei einem Eingang von extrem vielen Sendungen darf nichts zwischengelagert werden", sagte Appel. So sei "praktisch ausgeschlossen", dass Kunden länger als nötig auf eine Ware oder einen Brief warten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal