Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & VerbraucherUnternehmen

Computer-Konzern HP will Tausende Stellen streichen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

WM live: Top-Chance für Brasilien
Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextSo sieht Harrison Ford als neuer Indy ausSymbolbild für einen TextUruguay-Stars bedrängen deutschen SchiriSymbolbild für einen TextStadt lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für einen TextEurojackpot am Freitag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextMcDonalds-Besuch: Spott für SöderSymbolbild für ein VideoErderhitzung hat überraschende FolgeSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextTV-Star über Abschied: "war nicht schön"Symbolbild für einen Watson TeaserSGE bricht plötzlich Verhandlungen abSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Computerkonzern HP plant massiven Stellenabbau

Von dpa
23.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Logo Computerfirma HP auf einem Laptop: Auch Amazon, Facebook und Twitter haben in den vergangenen Wochen massive Personaleinschnitte bekannt gegeben.
Logo der Computerfirma HP auf einem Laptop: Auch Amazon, Facebook und Twitter haben in den vergangenen Wochen massive Personaleinschnitte bekannt gegeben. (Quelle: Z Jan/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Immer mehr Unternehmen der Tech-Branche gehen auf Sparkurs und streichen Tausende Stellen. Auch HP ist von der Entlassungswelle betroffen.

Der Computer- und Druckerhersteller HP plant angesichts einer sinkenden PC-Nachfrage Stellenstreichungen. In den kommenden drei Jahren will der Konzern 4.000 bis 6.000 Jobs abbauen, wie er am Dienstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Die Stellenstreichungen sind Teil eines Sparplans, der die jährlichen Kosten bis Ende des Geschäftsjahrs 2025 um 1,4 Milliarden Dollar pro Jahr senken soll. Zunächst rechnet HP jedoch damit, dass der Konzernumbau zu Belastungen von rund einer Milliarde Dollar führt.

Andere große Tech-Unternehmen, darunter die Facebook-Mutter Meta, der weltgrößte Online-Versandhändler Amazon und der von Elon Musk übernommene Kurznachrichtendienst Twitter, hatten in den vergangenen Wochen ebenfalls bedeutende Personaleinschnitte bekannt gegeben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-Konzern will Luftabwehrraketen in Bayern produzieren
AmazonFacebookStellenabbauTwitter
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website