• Home
  • Leben
  • Familie
  • Kleinkind


Kleinkind

Kleinkind

Wie Kinder Lesen lernen
Vorlesen bereichert Kinder in vielerlei Hinsicht: Das Hörverständnis wird geschult und der Wortschatz erweitert.

Die Kinderinvaliditätsversicherung ist kaum bekannt. Dabei sichert sie Kinder im Falle einer Schwerbehinderung durch Krankheit oder Unfall finanziell ab.

Etwa 60 Prozent aller schwerbehinderten Kinder sind krankheitsbedingt schwerbehindert geworden.

Wenn Hund und Kind aufeinandertreffen, ist dies für beide Seiten aufregend. Eltern sollten dabei ein paar Dinge beachten, um eine aufkommende Gefahr zu erkennen und zu meiden.

Manchen Kindern machen Hunde Angst.

Kindersitze sollen die kleinen Passagiere sicher im Auto transportieren. Das tun auch die meisten, wie die Stiftung Warentest festgestellt hat. Unter den 16 geprüften fallen aber zwei mit "mangelhaft" durch.

Kinder sind mit einem Kindersitz im Auto gut gesichert – zumindest in den meisten Sitzen, wie Stiftung Warentest in einem neuen Test herausgefunden hat.

Wieder ist in den USA ist ein Kleinkind von einem Ikea-Möbelstück erschlagen worden. Obwohl das Möbelhaus 2016 eine Rückrufaktion gestartet hatte, kam es zu dem tragischen Unfall.

Wegen der vielen Todesfälle hatte Ikea 2016 bereits 29 Millionen "Malm"-Kommoden in den USA und in Kanada zurückgerufen.
hs, t-online.de

Ganz früh fangen Kinder schon an, mit den Eltern über Regeln und Freiheiten zu verhandeln. Was Eltern dabei beachten sollten und welche Grenzen wichtig sind, lesen Sie hier.

Erst gibt es eine Forderung, dann einen Kompromiss – dabei sollten Eltern aber bedenken, dass Kinder Kompromisse nicht immer verstehen können.
dpa

Keine Frage: Kinder können laut sein. Besonders, wenn sie wild toben. Allerdings müssen Nachbarn Kinderlärm grundsätzlich ertragen. Aus Angst vor dem Geschrei können sie keine Baugenehmigung für eine Kita zu Fall bringen.

In Kindertagesstätten ist Lärm oft programmiert.

Die Fahrt im "Taxi Mama" beginnt mit der Kindersicherung. Eltern, die ihre Kleinen ungesichert oder ohne Kindersitz im Auto mitnehmen, handeln grob fahrlässig.

Wenn Kinder sicher angeschnallt sind, können bei einem Unfall Verletzungen an der Hals- und Kopfpartie vermieden werden.
mid/rlo

Wer seine Gedanken hörbar von sich gibt, der wird oft schräg angeschaut. Dabei sind laute Selbstgespräche durchaus sinnvoll – besonders für Kinder.

Psssssst? Dabei ist es vollkommen in Ordnung, wenn Kinder Selbstgespräche führen.

Wer kleine Kinder beim Spielen beobachtet, weiĂź, dass sie Spielsachen gerne zweckentfremden. Umso wichtiger ist es, dass beim In-den-Mund-stecken, Auseinanderbauen oder Hochwerfen nichts passieren kann.

Kinder lieben Spielzeug. Eltern sollten beim Kauf auf bestimmte Aspekte achten.

Immer mehr Kinder und Jugendliche werden beim Trampolinspringen schwer verletzt. KnochenbrĂĽchen, GehirnerschĂĽtterungen, Platzwunden oder Verstauchungen drohen.

Wenn mehrere Kinder auf dem Trampolin gleichzeitig turnen, wächst die Gefahr, dass sich eines dabei verletzt.

Sich stundenlang konzentrieren zu können, ist für Schüler sehr wichtig. Ohne Essen sollten sie deshalb nicht aus dem Haus gehen. Ein üppiges Frühstück ist aber kein Muss.

Statt das Kind mit einer Schale Cornflakes zu verfolgen, reicht eine Kleinigkeit am Morgen aus.

Die Rentenversicherung zahlt die Reha suchtkranker Menschen, die Krankenversicherung deren gesundheitliche Versorgung. Aber was, wenn diese Patienten Kinder haben?

In Kinderschutzeinrichtungen finden Kinder Zuflucht, die zu Hause Gewalt, Verwahrlosung, Drogen, Alkoholismus oder sexuellem Missbrauch ausgesetzt sind.

Viele Menschen in Deutschland haben lange auf Freibadwetter und Sonnenschein warten müssen – der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt derzeit allerdings vor sehr hoher UV-Strahlung.

Derzeit liege der UV-Index in vielen Regionen etwa zehn Prozent über den Durchschnittswerten – entsprechend hoch sei die Gefahr eines Sonnenbrandes.

Ist ein Kind gestürzt oder will nicht aufstehen, sollten Eltern es niemals an einer Hand oder dem Arm ruckartig hochziehen – denn dann besteht die Gefahr eines "Sonntagsarms".

Wird ein "Sonntagsarm" nicht behandelt, kann dies zu Spätfolgen führen.

Fast alle Eltern fürchten ihn: den klassischen Trotzanfall, der sich typischerweise an öffentlichen Supermarktkassen oder im Restaurant abspielt.

Es geht darum, die Wutspirale zu durchbrechen und das Kind so weit zu bringen, dass es wieder zuhören kann.

Themen A bis Z

Ratgeber

Briefportochinesisches HoroskopGlĂĽckwĂĽnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website