Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Österreich: ÖVP und FPÖ werben mit dem gleichen Slogan

Österreich: ÖVP und FPÖ werben mit dem gleichen Slogan

Im Mai ist die Koalition von ÖVP und FPÖ in die Brüche gegangen. Nun werben die Parteien mit dem selben Slogan – und streiten sich, wer die Idee zuerst hatte. "Einer, der unsere Sprache spricht" – diesen Anspruch erheben im Wahlkampf in Österreich sowohl Ex-Kanzler ... mehr
IPCC: Weltklimarat rechnet mit 280 Millionen Küsten-Flüchtlingen

IPCC: Weltklimarat rechnet mit 280 Millionen Küsten-Flüchtlingen

Bis zum Jahr 2100 dürfte der weltweite Meeresspiegel um einen Meter steigen. Den Küstenstädten vor allem Chinas, Indiens und der USA steht ein Massenexodus bevor, warnt der Weltklimarat IPCC. Der Weltklimarat IPCC rechnet bei einer ... mehr
Nach zwei Wochen auf See: Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag

Nach zwei Wochen auf See: Greta Thunberg erreicht New York - Klimaprotest am Freitag

New York (dpa) - Zwei Wochen nach dem Start ihrer Segelreise über den Atlantik hat die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg New York erreicht. Nach Tausenden Seemeilen auf dem Ozean ging die 16-Jährige am Mittwochnachmittag (Ortszeit) vor Hunderten Schaulustigen ... mehr
Hongkong: China lässt Panzerwagen durch Hongkong rollen

Hongkong: China lässt Panzerwagen durch Hongkong rollen

Die Behörden in Hongkong haben eine fürs Wochenende geplante Großdemo verboten. Mit einer militärischen Machtdemonstration will Peking die Demokratiebewegung einschüchtern. Wenige Tage vor einer geplanten Großdemonstration in Hongkong hat Peking gepanzerte ... mehr
Donald Trump: US-Präsident will offenbar Alaskas Regenwald abholzen lassen

Donald Trump: US-Präsident will offenbar Alaskas Regenwald abholzen lassen

Der "Tongass National Forest" ist der größte gemäßigte Regenwald der Welt. Doch nun droht ihm die Abholzung. US-Präsident Donald Trump will offenbar Umweltgesetze weitreichend lockern.  Im Amazonas brennt der Regenwald, und während die Welt um den Erhalt ... mehr

Druck aus Peking: Hongkonger Polizei verbietet Massenprotest

Hongkong (dpa) - Hongkongs Polizei hat einen für Samstag geplanten Massenprotest verboten. Ein entsprechender Antrag der Organisatoren des Protest-Bündnisses Civil Human Rights Front wurde abgelehnt, wie die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post" am Donnerstag ... mehr

Presseschau Brexit: "Johnsons Taktik ist so perfide wie genial"

Nach dem Willen des britischen Premierministers soll das Parlament erst kurz vor dem geplanten Brexit am 31. Oktober wieder zusammentreten. Das Urteil der Presse über diesen Schritt fällt einhellig aus. Im britischen "Independent" heißt es zur Entscheidung ... mehr

Präsidentschaftswahlkampf: US-Senatorin Gillibrand zieht Kandidatur zurück

Nach acht Monaten hat Kirsten Gillibrand ihre Präsidentschaftskandidatur aufgegeben. Damit lichtet sich das große Bewerberfeld der Demokraten um die US-Präsidentschaft. Die US-Senatorin Kirsten Gillibrand ist aus dem Rennen ... mehr

Brasilien: Präsident Bolsonaro verbietet offenbar Brandrodungen für zwei Monate

Der Druck auf Brasiliens ultrarechten Staatschef scheint zu wirken. Medien berichten von einem Verbot für Brandrodungen, die Amazonas-Anrainer wollen eine gemeinsame Strategie gegen die Brände suchen. Angesichts der schweren Waldbrände im Amazonasgebiet hat Brasiliens ... mehr

Die Türkei und Russland provozieren die Nato: Der nächste große Waffendeal?

Es ist paradox.  In Syrien führen die Türkei und Russland fast Krieg gegeneinander. Dennoch planen Erdogan und Putin offenbar ein neues Waffengeschäft. Damit provoziert Ankara erneut die Nato. Die Besucher der Luftfahrtausstellung in Schukowski staunten am Dienstag ... mehr

Greta Thunberg: Klimaaktivistin erreicht New York – "Boden wackelt noch"

Greta Thunberg segelte für den Klimaschutz über den Atlantik. Nun ist ihre Rennjacht "Malizia" an der US-Ostküste angekommen. Dort will sie an Protesten teilnehmen. Zwei Wochen nach ihrem Aufbruch zur Atlantik-Überquerung per Rennjacht hat Klimaaktivistin  Greta ... mehr

Brexit: Boris Johnson suspendiert britisches Parlament – Queen stimmt zu

Der britische Premierminister provoziert eine Verfassungskrise: Er schließt das Parlament mit Billigung der Queen bis Mitte Oktober. Die Empörung ist groß.  Konfrontiert mit parlamentarischen Manövern gegen einen Brexit ohne Abkommen hat der britische Premierminister ... mehr

Boris Johnson und der Brexit: Parlamentspause ein "skrupelloser Schachzug"

Das Parlament will einen Brexit mit Abkommen, Boris Johnson einen Brexit am 31. Oktober. Mit seiner Parlamentspause kommt er dem Ziel deutlich näher – und auch einem No-Deal-Brexit. Clive Lewis ist außer sich. "Wenn Boris das Parlament stilllegt, um seinen ... mehr

Helle Empörung über Premier: Johnson verordnet britischem Parlament eine Zwangspause

London (dpa) - Konfrontiert mit parlamentarischen Manövern gegen einen Brexit ohne Abkommen hat der britische Premierminister Boris Johnson dem Unterhaus eine Zwangspause auferlegt. Die Königin gab seinem Ansinnen statt. Johnsons Vorstoß löste große Empörung aus. Viele ... mehr

Koalition in greifbarer Nähe: Sterne und Sozialdemokraten wollen Italien regieren

Rom (dpa) - In Italien ist eine Koalition aus populistischer Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten (PD) in greifbare Nähe gerückt. Beide Parteien einigten sich am Mittwoch darauf, dass der bisherige Ministerpräsident Giuseppe Conte auch das neue mögliche Kabinett ... mehr

Friedensgespräche: USA und Taliban kurz vor Durchbruch

Seit 18 Jahren währt der Krieg zwischen den Taliban und den USA. Bei den Friedensverhandlungen in Katar könnte es jetzt zu einem Durchbruch kommen – die Gewalt im Land dauert derweil an. Die Gespräche zwischen den USA und Vertretern der radikalislamischen Taliban ... mehr

Bund will europäische Lösung bei der Verteilungsfrage

Wieder wird einem Flüchtlingsschiff im Mittelmeer das Anlegen verweigert: Aktuell geht es um das deutsche Schiff "Eleonore". Jetzt  drängt  die Bundesregierung auf eine Lösung in der Verteilung von Geflüchteten. Im Fall des deutschen Rettungsschiffs "Eleonore" dringt ... mehr

Brexit: Johnson will offenbar Parlament suspendieren – "Zutiefst undemokratisch"

Der britische Premier will das Parlament beurlauben – um seine Pläne für einen No-Deal-Brexit durchziehen zu können. Es ist nicht klar, ob sich die Abgeordneten dagegen wehren können.  Knapp zwei Monate vor dem geplanten EU-Austritt hat der britische Premierminister ... mehr

Staatsanwältin klagt an - El Salvador: Polizei soll über 110 Menschen ermordet haben

Mexiko-Stadt (dpa) - Die Staatsanwaltschaft für Menschenrechte hat die Polizei von El Salvador für mehr als 100 "außergerichtliche Hinrichtungen" zwischen 2014 und 2018 verantwortlich gemacht. Im Kampf gegen Bandenkriminalität seien in diesem Zeitraum mindestens ... mehr

Drei palästinensische Polizisten in Gaza getötet

In Gaza kommt es zu zwei Explosionen. Insgesamt drei Polizisten verlieren ihr Leben. Militante Palästinenserorganisationen und die Hamas machen Israel für den Angriff verantwortlich.  Drei palästinensische Polizisten sind nach Angaben der radikal-islamischen Hamas ... mehr

Italien: Sozialdemokraten akzeptieren Giuseppe Conte als Ministerpräsidenten

Der sozialdemokratische PD hat die wichtigste Forderung der 5-Sterne-Bewegung akzeptiert. Am Nachmittag dürfte sich entscheiden, ob Italien eine neue Regierung bekommt – oder Wahlen. Die italienischen Sozialdemokraten haben in den Sondierungen mit den 5 Sternen ... mehr

Deutsche Bank hat Steuerunterlagen der Trump-Familie

Aus seinen Steuererklärungen macht US-Präsident Donald Trump ein großes Geheimnis. Nun könnten zumindest Teile der Finanzverhältnisse von ihm und seiner Familie veröffentlicht werden. Die vom US-Kongress bei der Deutschen Bank angeforderten Unterlagen ... mehr

Nahost-Konflikt: Honduras will Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkennen

Bislang stehen die USA recht allein da mit der Anerkennung Jerusalems als israelischer Hauptstadt. Nun will auch die Regierung von Honduras ein diplomatisches Büro in der Stadt eröffnen. Nach den USA will auch Honduras Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen ... mehr

Amazonas-Gouverneure stellen sich gegen Bolsonaro

Der rechte Präsident bekommt nun auch im eigenen Land Gegenwind zu spüren: Die Gouverneure der Amazonasregion sorgen sich um das Image von Brasilien. Aus Deutschland kommt derweil eine Drohung. Die Gouverneure des Amazonasgebiets fürchten internationale ... mehr

Italien: Fünf-Sterne-Mitglieder sollen über Koalition abstimmen

Die Verhandlungen über eine neue Regierung in Italien hängen am seidenen Faden. In dem Machtspiel kommt nun der entscheidende Tag. Der Staatspräsident hat das Wort. Doch es gibt Hindernisse. Auf der Suche nach einer neuen Regierung in Italien steht die Entscheidung ... mehr

Reizthema Idlib: Putin und Erdogan versuchen, ihre Beziehung zu retten

Scharfe Schuldzuweisungen, trotz freundlicher Worte: Russlands Offensive in Nordsyrien belastet das russisch-türkische Verhältnis. Die Staatschefs wollen bei einem Treffen einen Weg aus der Krise finden.  Nach den jüngsten Gefechten in der syrischen Rebellenbastion ... mehr

Sonst nimmt er Amazonas-Hilfe nicht an: Bolsonaro will Entschuldigung von Macron

Brasiliens Präsident hat sich gegenüber Frankreichs Staatschef und seiner Frau deutlich im Ton vergriffen – trotzdem soll sich nun Macron entschuldigen. Sonst will Brasilien keine Hilfe gegen die Waldbrände. Im Streit um die von den G7-Staaten angebotene Hilfe ... mehr

Mittelmeer: Rettungsschiff "Eleonore" von Italien und Malta abgewiesen

Erneute Zuspitzung im Mittelmeer: 100 Menschen hat das deutsche Rettungsschiff  "Eleonore" gerettet. Die Crew hat Kurs auf Malta genommen – doch darf weder dort, noch in Italien anlanden. Italien und Malta haben dem deutschen Hilfsschiff "Eleonore ... mehr

Ort für nächsten G7-Gipfel: Bettwanzen im Trump-Hotel? "Böswillige Gerüchte"

Donald Trump will den nächsten G7-Gipfel vielleicht in einem seiner Hotels veranstalten. Die Kritik daran ist groß. Im Internet machten sich Nutzer aber auch über angebliche Qualitätsmängel lustig. Wenn es nach US-Präsident Donald Trump ... mehr

EU-Austritt ohne Vertrag? - Britische Opposition: Gemeinsam gegen No-Deal-Brexit

London/Brüssel (dpa) - Führende Mitglieder der Oppositionsparteien im britischen Parlament haben sich am Dienstag auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt, um einen EU-Austritt ohne Abkommen abzuwenden. "Wir sind uns einig, dass wir zusammenarbeiten werden, um einen ... mehr

Brexit: Gegen den "No Deal" – Opposition will Johnsons Pläne torpedieren

Sie wollen einen EU-Austritt ohne Abkommen verhindern: Oppositionspolitiker mehrerer Parteien haben sich auf einem Treffen gegen den Kurs von Premier Johnson in Stellung gebracht. Doch die Alternativen sind umstritten.  In Großbritannien wächst der Druck ... mehr

Brände im Amazonas: "Ein Tropenwald ist normalerweise nicht brennbar"

Tausende Brandherde lodern seit Jahresbeginn in Brasilien, Forscher sind alarmiert. Denn die jetzt tobenden Feuer sind der endgültige Todesstoß für viele Waldgebiete des Amazonas. Die Zahl von rund 80.000 Brandherden in Brasilien seit Jahresbeginn macht ... mehr

Nach Drohnenabstürzen: Netanjahu weist Hisbollah-Drohung zurück

Tel Aviv (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die Drohung des Chefs der Iran-treuen Schiitenmiliz Hisbollah im Libanon, Hassan Nasrallah, nach dem Absturz einer Drohne und der Explosion einer zweiten über Beirut zurückgewiesen. "Nasrallah sollte ... mehr

Regierungskrise in Italien - Chaos in Rom: Sterne wollen Conte als Premier erzwingen

Rom (dpa) - Kurz vor dem Ablauf der Frist für eine neue Regierung in Italien hat die Fünf-Sterne-Bewegung mit einem Ultimatum den Verbleib von Giuseppe Conte als Premier zu erzwingen versucht. Falls die Sozialdemokraten (PD) in einem möglichen Bündnis Conte nicht ... mehr

Macrons Gattin beleidigt: Paulo Coelho entschuldigt sich für Bolsonaro

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat eine Beleidigung der Gattin des französischen Staatschefs Macron gebilligt – und damit für Empörung gesorgt. Nun entschuldigt sich Star-Autor Paulo Coelho bei allen Franzosen.  Peinlich berührt von den Tiraden seines Präsidenten gegen ... mehr

Alternativen zum Backstop: So können sich Briten und EU beim Brexit einigen

Der Backstop soll eine harte Grenze zwischen Irland und Nordirland verhindern. Derzeit verhindert er jedoch einen geregelten Brexit. Das Dilemma könnte gelöst werden. Der G7-Gipfel in Biarritz hat keinen Durchbruch im Brexit-Streit gebracht ... mehr

Konflikt Washington/Teheran - Ruhani: Kein Treffen mit Trump ohne Aufhebung der Sanktionen

Teheran/Washington (dpa) - Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die vom G7-Gipfel ausgehenden Hoffnungen auf ein baldiges Treffen mit US-Präsident Donald Trump gedämpft. Er stehe grundsätzlich bereit, doch vor einem Treffen müsse Trump die Sanktionen gegen ... mehr

"Warten, wäre fahrlässig": Grüne für Verbot von Insektenkiller

Chlorpyrifos – so heißt ein umstrittenes Pflanzenschutzmittel. Es steht im Verdacht, Embryonen zu schädigen. Die Grünen fordern jetzt ein sofortiges Verbot der Chemikalie in Deutschland.  Nach der Ankündigung eines Verbots des Pflanzenschutzmittels Chlorpyrifos ... mehr

Amazonas-Brände: Brasilien weist G7-Hilfssumme in Millionenhöhe zurück

Weite Teile der Wälder im Amazonas-Gebiet brennen, Hilfe  ist dringend  erforderlich. Die G7-Staaten boten kurzfristig eine Millionensumme an. Doch Brasiliens Regierung weist das Angebot zurück. Die brasilianische Regierung hat die von den G7-Staaten zugesagten ... mehr

Regierungskrise in Italien: Fünf Sterne setzt Sozialdemokraten unter Druck

Finden sie noch eine Lösung – oder gibt es Neuwahlen? Die Fünf-Sterne-Bewegung verhandelt mit den Sozialdemokraten. Sie wollen einen Ministerpräsidenten Salvini verhindern. Nun erhöhen die Sterne den Druck. In der italienischen Regierungskrise setzt ... mehr

Beleidigung von Brigitte Macron: "Respektlos" – Macron zornig auf Bolsonaro

Wegen der Brände im Amazonasgebiet sind Emmanuel Macron und Jair Bolsonaro bereits aneinander geraten, nun wird es persönlich. Es geht um die Gattin des französischen Präsidenten. Brasiliens Staatschef Jair Bolsonaro hat mit seiner Billigung eines sexistischen ... mehr

Vor Treffen mit Donald Trump: Iranischer Präsident Rohani fordert Aufhebung der Sanktionen

Zwischen Iran und den USA herrscht Streit, in Biarritz stellte Emmanuel Macron die Möglichkeit eines Treffens zwischen Donald Trump und Irans Präsidenten in Aussicht. Nun kommen Forderungen seitens Hassans Rohanis. Der iranische Präsident Hassan Rohani ... mehr

Unbegrenzt in Gewahrsam?: US-Staaten klagen gegen Trump-Pläne zu Migrantenkindern

Sacramento (dpa) - 19 US-Staaten und die Hauptstadt Washington wollen die Pläne von Präsident Donald Trump stoppen, auch minderjährige Migranten zum Überprüfen ihrer Asylanträge unbegrenzt in Gewahrsam zu halten. Eine entsprechende Klage kündigte der Gouverneur ... mehr

Inhaftierung von Migranten-Kindern: 20 Bundesstaaten klagen gegen Trump-Pläne

US-Präsident Donald Trump will künftig illegal ins Land gelangte Einwandererkinder für unbefristete Zeit festnehmen lassen. Gegen die Pläne der Regierung wollen nun 20 Bundesstaaten gerichtlich vorgehen.  In den USA wollen 20 Bundesstaaten gegen die Pläne der Regierung ... mehr

Gespräch mit Merkel - G7-Gipfel: Bewegung im Iran-Konflikt und in Handelsfragen

Biarritz (dpa) - Mit Fortschritten im Irankonflikt und in globalen Handelsfragen ist der G7-Gipfel im Biarritz zu Ende gegangen. Nach der Vermittlung des französischen Staatschefs Emmanuel Macron sah US-Präsident Donald Trump eine "sehr gute Chance" für ein Treffen ... mehr

Atomstreit mit dem Iran: Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

Biarritz (dpa) - Nach monatelanger Eskalation kommt Bewegung in den brandgefährlichen Konflikt zwischen den USA und dem Iran. Erstmals seit mehr als 40 Jahren könnte es wieder zu einem Gipfeltreffen zwischen beiden Länder kommen. Nach der Vermittlung ... mehr

Das sind die Ergebnisse des G7-Gipfels

Es bleibt schwierig auf der internationalen Bühne: Lösungen für Probleme sind noch immer nicht zum Greifen nahe. Doch in einige Themenfelder kommt Bewegung.  Die Gruppe der sieben großen Industrieländer ringt um ihre Handlungsfähigkeit. Statt gemeinsame Antworten ... mehr

Beim G7-Gipfel sitzen die Falschen am Tisch

Wenig kann für die Weltpolitik herausspringen, wenn wichtige Länder bei den G7-Treffen gar nicht dabei sind. Es wird Zeit für Veränderungen. Die Probleme verlangen danach.  Die Zusammenkunft der sieben Staaten in Biarritz ist eine schöne Erinnerung ... mehr

G7-Gipfel: USA und Frankreich einigen sich bei Digitalsteuer

Frankreich hat eine Digitalsteuer für US-Internetkonzerne eingeführt – gegen entschiedenen Widerspruch der USA. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Alle Informationen im Newsblog. NEULADEN 17.38 Uhr: G7 einigen sich doch auf eine einfache Abschlusserklärung Entgegen ... mehr

Donald Trump will Hurrikans offenbar mit Atombomben bekämpfen

Es klingt total verrückt: Donald Trump hat sich laut einem Medienbericht über die Möglichkeit erkundigt, Atombomben in das Auge eines Hurrikans zu werfen. Der Bericht löste Spott und Irritationen aus. US-Präsident Donald Trump soll sich einem Medienbericht zufolge ... mehr

Greta Thunberg: Ankunft in New York verzögert sich

Es ist die meistbeachtete Segelreise des Jahres: Klimaaktivistin Greta Thunberg reist per Rennyacht nach New York, jetzt allerdings sorgen Winde für eine Verzögerung. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg muss während ihrer Segelreise über den Atlantik ... mehr

Verheerende Feuer in Brasilien - Amazonas-Brände: Bolsonaro empört über Hilfsangebot der G7

Brasília (dpa) - Nach der Hilfszusage der G7-Staaten für das von verheerenden Waldbränden betroffene Amazonasgebiet hat sich Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes verbeten. "Wir können nicht hinnehmen ... mehr

Gespräch mit Tusk in Biarritz - Keine Bewegung beim Brexit: Johnson ohne neue Vorschläge

Biarritz/London (dpa) - Im Ringen um eine einvernehmliche Beilegung des Brexit-Streits gibt es keine Fortschritte. Nach Angaben aus EU-Kreisen kam der neue britische Premierminister Boris Johnson ohne neue Vorschläge zu einem Treffen mit EU-Ratspräsident Donald ... mehr

Mittelmeer: Deutscher Kapitän Reisch rettet 100 Menschen im Mittelmeer

Der deutsche Seenotretter Claus-Peter Reisch von der "Mission Lifeline" ist mit einem neuen Schiff seit Samstag zurück im Mittelmeer – und er ist bereits wieder auf der Suche nach einem sicheren Hafen für Gerettete. Das deutsche Rettungsschiff "Eleonore ... mehr

EU-Kommission: Großbritannien muss auch bei No-Deal-Brexit zahlen

Der britische Premier Boris Johnson ist der Ansicht, sein Land müsse bei einem No-Deal-Brexit die vereinbarten Zahlungen nicht leisten. Die EU-Kommission stellt jedoch klar, dass diese nicht verhandelbar sind. Die EU-Kommission besteht auch bei einem  Brexit ... mehr
 


shopping-portal