Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rentenbesteurung >

Sozialverband: Rente verliert an Kaufkraft

Schleichende Entwertung  

Rente verliert an Kaufkraft

06.08.2013, 15:33 Uhr | dpa, t-online.de

Sozialverband: Rente verliert an Kaufkraft. Rentner im Westen können sich heute von ihren Bezügen fast zwölf Prozent weniger leisten als noch vor neun Jahren (Quelle: imago/christian thiel)

Rentner im Westen können sich heute von ihren Bezügen fast zwölf Prozent weniger leisten als noch vor neun Jahren (Quelle: imago/christian thiel)

Seit 2004 haben die Renten massiv an Kaufkraft eingebüßt. Wie der Sozialverband Deutschland (SoVD) berichtet, können sich Rentner im Westen heute von ihren Bezügen fast zwölf Prozent und im Osten fast acht Prozent weniger leisten als noch vor neun Jahren. SoVD-Präsident Adolf Bauer machte dafür die Nullrunden und Minianpassungen der vergangenen Jahre, die Inflation und gestiegene Beiträge für Kranken- und Pflegeversicherung verantwortlich.

Diesjährige Erhöhung enttäuschte

Auch in diesem Jahr sei die Rentenerhöhung für viele eine große Enttäuschung gewesen, sagte Bauer. Stelle man im Westen der Erhöhung von 0,25 Prozent die erwartete Inflation von 1,7 Prozent entgegen und berücksichtige den Beitragsanstieg in der Pflegeversicherung, so ergebe sich unter dem Strich ein Kaufkraftverlust von 1,6 Prozent.

Im Osten gebe es zwar in diesem Jahr wegen der höheren Rentenanpassung einen Kaufkraftgewinn. Berücksichtige man jedoch die Gesamtentwicklung der vergangenen Jahre, sehe die Situation hier auch nicht viel besser aus.

Für eine Kehrtwende in der Rentenpolitik verlangte der Sozialverband unter anderem eine Anhebung des Rentenniveaus und höhere Rentenanpassungen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal