Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Gesundheit: Diese einfachen Lockerungsübungen helfen bei Kieferschmerzen

Gesundheit  

Diese einfachen Lockerungsübungen helfen bei Kieferschmerzen

05.07.2018, 11:59 Uhr | dpa

Gesundheit: Diese einfachen Lockerungsübungen helfen bei Kieferschmerzen. Drei einfache Alltags-Übungen können Kieferschmerzen vorbeugen.

Drei einfache Alltags-Übungen können Kieferschmerzen vorbeugen. Foto: Christin Klose. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Stress und Anspannung - das äußert sich bei einigen Menschen mit Schmerzen im Kieferbereich. Mit ein paar einfachen Übungen können Betroffene aber im Alltag die Muskulatur entspannen und so schmerzen entgegenwirken.

Oliver Ahlers, Leiter des CMD-Centrums Hamburg-Eppendorf und Physiotherapeutin Martina Sander empfehlen drei Übungen:

1. Ausstreichen der Wangenmuskeln

Beide Hände an die Schläfen legen, leicht vor dem Kiefergelenk an den hinteren Rand des Jochbogens. Mit den drei mittleren Fingern unter leichtem Druck die verspannte Kaumuskulatur nach unten streichen. Zehn Mal wiederholen.

2. Lockerung der Schläfenmuskeln

Beide Handballen auf die jeweilige Schläfe legen und leicht drücken. Dann den Mund langsam öffnen und schließen. Fünf Mal wiederholen.

3. Lockerung der Wangenmuskeln

Zeige- und Mittelfinger auf beiden Gesichtshälften auf die schmerzhaften Stellen legen. Leicht drücken und für zehn Sekunden halten. Dann die nächste Stelle bearbeiten. Fünf Mal wiederholen.

Bonus: Lachen und Gähnen

Zwei Übungen gehen sogar ganz ohne große Anstrengungen: Sowohl gähnen als auch lachen lockern die Gesichtsmuskulatur und dabei auch den Kiefer. Beides sollte aber möglichst entspannt passieren, damit es effektiv auflockert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal