• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Infektionskrankheiten
  • Kampf gegen Ebola: Elfenbeink├╝ste startet Impfkampagne


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild f├╝r ein VideoRussische Panzerkolonne f├Ąhrt in eine FalleSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen TextDiese Produkte sind drastisch teurerSymbolbild f├╝r einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild f├╝r ein Video"Gro├če Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild f├╝r einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild f├╝r einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild f├╝r einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Ebola: Dieses Land startet Impfkampagne

Von dpa, afp
Aktualisiert am 17.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Helfer in spezieller Schutzkleidung in einem Ebola-Behandlungszentrum in der Demokratischen Republik Kongo (Archivbild).
Helfer in spezieller Schutzkleidung in einem Ebola-Behandlungszentrum in der Demokratischen Republik Kongo (Archivbild). (Quelle: Jerome Delay/ap/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Elfenbeink├╝ste hat nach einer Ebola-Infektion in einer Wirtschaftsmetropole mit Impfungen gegen die lebensbedrohliche Krankheit begonnen. Einer bestimmten Gruppe wurde die Impfung als erstes verabreicht.

Der westafrikanische Staat Elfenbeink├╝ste hat eine Impfkampagne gegen das lebensgef├Ąhrliche Ebola-Virus begonnen, nachdem am Wochenende ein erster Fall registriert worden war.


Die gef├Ąhrlichsten Viren im 21. Jahrhundert

Marburg-Virus: Der Erreger geh├Ârt zu den gef├Ąhrlichsten bekannten Krankheitsviren. Er trat 1967 zum ersten Mal in der Universit├Ątsstadt auf.
MERS-Coronavirus: MERS steht f├╝r das 2012 erstmals identifizierte Middle East Respiratory Syndrome und bezeichnet eine schwere bis t├Âdliche Infektion der Atemwege.
+5

Das Gesundheitsministerium habe 5.000 Dosen Vakzin erhalten und werde zun├Ąchst Gesundheitspersonal und Nothelfer impfen, hie├č es von der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Erster Ebola-Fall seit 1994

Bei der infizierten Person handelt es sich laut der Gesundheitsorganisation der Afrikanischen Union (Africa CDC) um eine 18-J├Ąhrige, die aus dem Ort Lab├ę in Guinea auf dem Landweg in die Wirtschaftsmetropole Abidjan gereist und dort am 12. August nach einem Fieberschub im Krankenhaus behandelt worden war.

Es sei der erste Ebola-Fall in der ehemaligen franz├Âsischen Kolonie seit 1994, so die WHO. Bislang gibt es demnach einen weiteren vermuteten Fall und neun Kontakte, die unter Beobachtung stehen.

Guinea hatte sich erst am 19. Juni als ebolafrei erkl├Ąrt. Dort waren seit dem 14. Februar zw├Âlf Menschen an der Viruserkrankung gestorben.

Bei einem Ebola-Ausbruch in Westafrika hatten sich zwischen 2014 und 2016 in Guinea, Liberia und Sierra Leone nach offiziellen Statistiken 28.000 Menschen infiziert, mehr als 11.000 starben. Im Osten der Demokratischen Republik Kongo war ein Ausbruch mit etwa 2.300 Toten im Juni 2020 nach fast zwei Jahren f├╝r beendet erkl├Ąrt worden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Symptome kann das R├Âtelnvirus ausl├Âsen
Von Astrid Clasen
WHO

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website