Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Edward Snowden erklärt, wie er die NSA überlistete

Edward Snowden erklärt, wie er die NSA überlistete

In der Socke, in der Backe, oder eben in den beliebten Zauberwürfeln: Mit versteckten SD-Karten und einer Prise Einfallsreichtum brachte Edward Snowden einen der größten Skandale des 21. Jahrhunderts ans Tageslicht. Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden ... mehr
Donald Trump: US-Präsident spricht über seine orangefarbene Haut

Donald Trump: US-Präsident spricht über seine orangefarbene Haut

Donald Trumps Hautfarbe ist immer wieder Grund für Spott. Nun hat sich der US-Präsident selbst dazu geäußert. Seine Erklärung hat auch einen politischen Hintergrund. Donald Trump hat auf einer Parteiveranstaltung eine überraschende Erklärung für seine orangefarben ... mehr
USA: Schmerzmittel-Milliardäre Sackler bringen offenbar Vermögen in Sicherheit

USA: Schmerzmittel-Milliardäre Sackler bringen offenbar Vermögen in Sicherheit

Purdue Pharma gilt als mitverantwortlich für die Tablettensucht in den USA. Es gibt Forderungen nach Schadensersatz in Milliardenhöhe. Die reichen Eigentümer haben nun eine Milliarde in die Schweiz überwiesen. Die wohlhabende Eigentümerfamilie des US-Pharmakonzerns ... mehr
Spekulationen über Backstop: Bewegung beim Brexit? Juncker und Johnson treffen sich

Spekulationen über Backstop: Bewegung beim Brexit? Juncker und Johnson treffen sich

London/Brüssel (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker treffen sich am Montag zu einem Arbeitsessen in Luxemburg. Dabei werde es um den für Ende Oktober geplanten Brexit gehen, sagte eine Sprecherin Junckers ... mehr
Greta Thunberg: Klimawandel in USA eine Art Glaubensfrage

Greta Thunberg: Klimawandel in USA eine Art Glaubensfrage

Ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump wird es nicht geben. Doch für ihren Schulstreik für das Klima plant Greta Thunberg eine Demo vor dem Weißen Haus. Auch in anderen US-Metropolen wollen Schüler auf die Straße gehen.    Die schwedische Klima-Aktivistin  Greta ... mehr

Klima-Aktivistin in Washington: "Trump ist ein Lügner" - Thunberg-Protest vor Weißem Haus

Washington (dpa) - Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat mit mehreren Hundert Kindern und Jugendlichen vor dem Weißen Haus in Washington für mehr Klimaschutz demonstriert. "Es sind viele Leute, viel mehr, als, glaube ich, irgendjemand erwartet hatte ... mehr

Wegen WannaCry und Sony-Hack: USA gehen gegen Kims geheime Hacker-Armee vor

Bei ihren Attacken erbeuteten sie Milliarden US-Dollar und fügten Computernetzwerken im Westen großen Schaden zu. Nun geht das US- Finanzministerium gegen mehrere Hackergruppen aus Nordkorea vor. Sie benennen sich nach der biblischen Gestalt "Lazarus ... mehr

Wahlkampf in den USA - TV-Debatte der US-Demokraten: Biden gegen Warren und Sanders

Houston/Washington (dpa) - Bei der dritten Runde der Fernsehdebatten unter den demokratischen US-Präsidentschaftsbewerbern hat sich Ex-Vizepräsident Joe Biden mit den linken Senatoren Bernie Sanders und Elizabeth Warren inhaltliche Richtungskämpfe geliefert. Beim Thema ... mehr

Türkei: Sieben Zivilisten mit Sprengfalle getötet – Erdogan beschuldigt PKK

Sieben Zivilisten sind in der Südosttürkei ums Leben gekommen als ihr Auto über eine Sprengfalle fuhr. Für die türkische Regierung und Präsident Erdogan ist der Täter klar.  In der Südosttürkei sind offiziellen Angaben zufolge sieben Menschen getötet worden ... mehr

Türkei: Konkurrenz für Erdogan – Ex-Premier tritt aus AKP und gründet Partei

Zerfällt das Fundament von Präsident Erdogans Macht, die türkische Regierungspartei AKP? Mit  Ahmet Davutoglu  tritt ein zweites Schwergewicht aus. Der ehemalige Ministerpräsident und Parteichef hat einen Plan.  Der ehemalige türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu ... mehr

Regierungspartei in der Krise: Türkischer Ex-Premier Davutoglu tritt aus Erdogans AKP aus

Istanbul (dpa) - Der ehemalige türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu ist aus der Regierungspartei AKP von Präsident Recep Tayyip Erdogan ausgetreten. Davutoglu kündigte am Freitag in Ankara zugleich die Gründung einer neuen Partei an. Es sei sowohl ... mehr

China will Einfluss auf Hongkongs Protestbewegung nehmen – in Deutschland

Seit Monaten wird in Hongkong demonstriert – zum Leid der Führung von Festland-China. Die streckt ihren langen Arm auch nach Deutschland aus und will hier die Freiheit von Exil-Aktivisten einschränken.  Die chinesische Führung geht nach Erkenntnissen der Bundesregierung ... mehr

USA: TV-Debatte der Demokraten: "Haben ohne Trump enorme Möglichkeiten"

Sie alle wollen Trump vom Chefsessel schubsen: Bei der dritten TV-Debatte sind die zehn Top-Bewerber der US-Demokraten dabei. Favorit Biden traf dabei zum ersten Mal auf seine größte Konkurrentin. Die demokratischen Präsidentschaftsbewerber in den USA sind in der Nacht ... mehr

John Bercow spricht Klartext - Brexit: Parlamentspräsident warnt Johnson vor Rechtsbruch

London (dpa) - Der scheidende Präsident des britischen Unterhauses, John Bercow, hat Premierminister Boris Johnson vor einer Missachtung des Gesetzes gegen einen ungeregelten Brexit gewarnt. "Das wäre das fürchterlichste Vorbild, das man für den Rest der Gesellschaft ... mehr

USA: Trump überwacht? Israels Netanjahu dementiert Abhöraktion

Hat Israel versucht, Donald Trump und seine Mitarbeiter abzuhören? Benjamin Netanjahu dementiert, auch der US-Präsident glaubt nicht daran. Doch wer hat die gefundene Spionagetechnik im Umfeld des Weißen Hauses dann installiert?  Israels Ministerpräsident Benjamin ... mehr

22 Tote in Walmart-Filiale - Blutbad in El Paso: Mutmaßlichem Täter droht Todesstrafe

El Paso/Washington (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso ist im US-Bundesstaat Texas wegen Mordes an 22 Menschen angeklagt worden. Im Falle einer Verurteilung droht dem 21-Jährigen die Todesstrafe, wie aus einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft ... mehr

Ankara: PKK verantwortllch - Wagen fährt auf Sprengfalle: Sieben Tote in der Südosttürkei

Istanbul (dpa) - In der Südosttürkei sind offiziellen Angaben zufolge sieben Menschen getötet worden, als ihr Fahrzeug am Donnerstagabend über eine an der Straße gelegte Sprengfalle fuhr. Zehn Menschen seien verletzt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur ... mehr

USA: Öl von iranischem Tanker wurde an Syrien geliefert

Im Juli hatte Großbritannien zeitweise einen iranischen Tanker festgesetzt. Der Verdacht: illegale Öl-Lieferungen an Syrien. Nun soll genau das geschehen sein, heißt es aus dem US-Außenministerium. Die USA haben nach eigenen Angaben Beweise ... mehr

USA: Demokraten treiben Untersuchungen gegen Trump voran

Die Opposition ergreift Maßnahmen für ein Amtsenthebungsverfahren: Ein neues Regelwerk ermöglicht Untersuchungen möglicher gesetzeswidriger Handlungen des Präsidenten. Doch es gibt viele Hürden. Die Opposition im US-Kongress hat einen ersten formalen Schritt in Richtung ... mehr

UN: Guterres ruft zum besseren Schutz für Gläubige auf

Die UN will mit einem neuen Plan die Sicherheit von Gläubigen aller Religionen stärken: A ntonio Guterres hat in einer Ansprache vor einem Erstarken des Hasses gegen religiöse Gruppen gewarnt.  Nach schweren Anschlägen von Rechtsextremisten ... mehr

USA: 145 Konzernchefs fordern schärferes Waffenrecht

Die US-Demokraten erhalten bei ihrer Forderung für ein verschärftes Waffenrecht Unterstützung aus der Wirtschaft. Der von den Republikanern dominierte Senat stellt sich bisher bei einem neuen Gesetzesentwurf quer. Bei ihrer Forderung nach einem schärferen Waffenrecht ... mehr

Frankreich: Diplomat soll militanter ultrarechter Gruppe angehört haben

Ein Diplomat ist in Frankreich in Gewahrsam genommen worden. Dem Mann wird vorgeworfen, ein "aktives" Mitglied einer ultrarechten Gruppe zu sein. Die Gruppe plante offenbar Anschläge gegen Muslime. Wegen Zugehörigkeit zu einer ultrarechten Gruppe ... mehr

Zivile Opfer: Sieben Tote bei Terroranschlag in der Türkei

In einem türkischen Kurdengebiet sind am Donnerstag sieben Menschen durch eine Sprengfalle getötet worden. Der türkische Präsident Erdogan macht die separatistische PKK für den Angriff verantwortlich.  Bei einer Bombenexplosion im kurdisch dominierten ... mehr

Moria-Lagerchef zurückgetreten: Hunderte Migranten erreichen Griechenland

Athen (dpa) - Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland dauert an. Binnen 24 Stunden erreichten 427 Migranten bis Donnerstagmorgen die Inseln Rhodos, Lesbos und Samos im Osten der Ägäis und damit die EU, wie die griechische Küstenwache mitteilte ... mehr

"Yellowhammer"-Dokument: London veröffentlicht Szenarien für einen No-Deal-Brexit

London/Brüssel (dpa) - Mega-Staus und Mangel an Lebensmitteln: Auf Druck des Parlaments hat die britische Regierung ein internes Papier zu den möglichen Folgen eines ungeregelten Brexits veröffentlicht. Aus Brüssel kommen weiterhin keinerlei Zeichen ... mehr

Russland: Hausdurchsuchungen bei Kreml-Kritiker Nawalny

Bei den Regionalwahlen am Wochenende verlor Putin massiv  – jetzt haben mehr als 1.000 Polizisten Büros von russischen Oppositionellen durchsucht. Im Fokus: Alexej Nawalny. Wenige Tage nach den Regionalwahlen in Russland hat die Polizei Dutzende Büros von Mitarbeitern ... mehr

USA aktivieren Militärbündnis gegen Venezuela

Der Konflikt um das krisengeschüttelte Venezuela erreicht eine neue Stufe der Eskalation: Kolumbien wirft dem sozialistischem Regime vor, Guerillas zu unterstützen. Steht eine Militärintervention bevor? Angesichts des Konflikts mit Venezuela hat die Regierung ... mehr

Bericht: Tausende Männer im US-Militär Opfer sexueller Übergriffe

100.000 Opfer in den vergangenen Jahren: Im US-Militär sind tausende Männer sexuellen Übergriffen ausgesetzt gewesen. Erhoben werden die Zahlen erst seit 2006. Bei den US-Streitkräften sind in den vergangenen Jahren nach einem Bericht der "New York Times ... mehr

Trump spricht von großem Sieg: Oberstes US-Gericht erlaubt vorerst verschärfte Asylregeln

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump darf das Asylrecht für Menschen aus Mittelamerika nach einer Entscheidung des obersten US-Gerichts vorerst deutlich einschränken. Der Supreme Court hob am Mittwochabend (Ortszeit ... mehr

Justiz geht gegen französischen Parlamentspräsidenten vor

Richard Ferrand, ein enger Vertrauter von Macron, muss sich womöglich wegen Vetternwirtschaft vor Gericht verantworten. Die Opposition fordert vehement sein Rücktritt – doch Frankreichs Präsident stellt sich hinter ihn.   In Frankreich steht erneut ein enger Vertrauter ... mehr

Kuba: Urlaubsparadies geht das Benzin aus

Die US-Sanktionen sind in Kuba immer deutlicher zu spüren. Der Urlaubsinsel geht das Benzin aus. Das wirkt sich vor allem auf den öffentlichen Nahverkehr aus. Angesichts der immer spürbareren US-Sanktionen hat der kubanische Präsident Miguel Diaz-Canel seine Landsleute ... mehr

Migration: Kirche will mit eigenem Schiff Flüchtlinge im Mittelmeer retten

Lange Zeit beschränkten sich die Kirchen bei der Not der Flüchtlinge im Mittelmeer auf Worte. Nun will die evangelische Kirche Taten folgen lassen – und ein eigenes Boot ins Mittelmeer schicken.  Die Evangelische Kirche in Deutschland will ein eigenes Schiff ... mehr

Handelsstreit mit China: USA verschieben Anhebung von Strafzöllen

Erst kam eine "Geste des guten Willens" aus Peking, nun verkündet der US-Präsident eine eben solche. Im erbitterten Handelskonflikt zwischen den USA und China senden beide Seiten plötzlich sanftere Signale aus. Die US-Regierung will die für Anfang Oktober ... mehr

Griechenland: Hunderte Migranten erreichen Inseln – Lagerchef tritt zurück

Die Migrantenzahlen in Griechenland steigen wieder. Der Leiter des überfüllten Lagers Moria ist zurückgetreten. Der Flüchtlingspakt mit der Türkei funktioniert nur mäßig.  Es kommen weiterhin mehr Migranten aus der Türkei nach Griechenland ... mehr

Weltrisikobericht 2019: Klimawandel verschärft die Gefahr von Katastrophen

Berlin (dpa) - Der Klimawandel verschärft Probleme mit der Wasserversorgung und erhöht die Verwundbarkeit von Gesellschaften. Bei extremen Naturereignissen wie einer Überschwemmung oder einem Wirbelsturm entstehe in Ländern mit schlechter Wasserversorgung ... mehr

Annexionspläne des Jordantals: Guterres warnt Netanjahu

Die Ankündigung des israelischen Ministerpräsidenten zu seinen Plänen für das Jordantal sorgte international für heftige Kritik. Nun äußert auch der UN-Generalsekretär seine Meinung – und die fällt deutlich aus. Die vom israelischen Ministerpräsidenten Benjamin ... mehr

USA: Supreme Court erlaubt Donald Trumps verschärfte Asylregeln

Nach einer ersten juristischen Niederlage bekommt der US-Präsident nun Rückendeckung vom obersten Gericht: Migranten können zunächst abgelehnt werden, wenn sie nicht zuvor woanders Asyl beantragt haben.  Das oberste US-Gericht hat der Regierung von Präsident Donald ... mehr

Festnahme in Donald Trumps Resort Mar-a-Lago: Chinesin schuldig gesprochen

Mit vier Handys, Laptop und einem Datenträger mit Schadsoftware darauf wurde sie in Donald Trumps Ferienresidenz Mar-a-Lago aufgegriffen – und log die Polizei mehrfach an. Nun wurde die Chinesin von einem US-Gericht schuldig gesprochen.  Ein US-Gericht ... mehr

SPD und Grüne kündigen Widerstand gegen Ungarns EU-Kommissar an

Er soll für die EU-Erweiterung zuständig sein: der Ungar Laszlo Trocsanyi. In Ungarn unterstützte er den Kurs von Viktor Orbán. Im EU-Parlament steht ihm eine harte Prüfung bevor.  Europaabgeordnete von SPD und Grünen haben Widerstand gegen den designierten ... mehr

USA: Trump will aromatisierte E-Zigaretten verbieten

Bislang sind in den USA sind sechs Todesfälle bekannt, die auf das Rauchen von E-Zigaretten zurückzuführen sind. US-Präsident Donald Trump hat nun "sehr strenge" Vorschriften angekündigt. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump will aromatisierte E-Zigaretten ... mehr

Wahlkampf in Israel: Netanjahus Annexionspläne lösen international Kritik aus

Tel Aviv (dpa) - Eine Woche vor der Parlamentswahl in Israel hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit der angekündigten Annexion des Jordantals international harsche Kritik ausgelöst. Der Regierungschef hatte erklärt, im Falle seines Wahlsiegs am 17. September werde ... mehr

Aktivist aus Hongkong: China droht nach Treffen von Wong mit Maas mit Konsequenzen

Berlin (dpa) - Die chinesische Regierung ist über den Empfang eines führenden Aktivisten der Protestbewegung in Hongkong, Joshua Wong, in Berlin verärgert und droht Deutschland mit Konsequenzen. Der deutsche Botschafter in Peking sei nach dem Zusammentreffen Wongs ... mehr

US-Botschafter Richard Grenell bald im Weißen Haus?

Nach dem überraschenden Aus für John Bolton in der Trump-Administration, wird über den künftigen Nationalen Sicherheitsberater der USA spekuliert. Dabei fällt häufiger der Name Richard Grenell. Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell ... mehr

Weitere Niederlage für Johnson - Schottisches Gericht: Parlaments-Zwangspause unrechtmäßig

London/Edinburgh (dpa) - Ein schottisches Berufungsgericht hat die von Premierminister Boris Johnson auferlegte fünfwöchige Zwangspause des britischen Parlaments für unrechtmäßig erklärt. Der Court of Session teilte seine Entscheidung in Edinburgh mit. Johnsons ... mehr

US-Sicherheitsberater: Botschafter Grenell im Rennen als Bolton-Nachfolger

Washington (dpa) - Nach dem Rauswurf des Hardliners John Bolton muss sich US-Präsident Donald Trump einen neuen Nationalen Sicherheitsberater suchen - den vierten in seiner Amtszeit. Mehrere US-Medien berichteten, unter den möglichen Kandidaten sei der derzeitige ... mehr

Deutschland startet internationale Libyen-Initiative

Mit einer Konferenz will Deutschland die weitere Eskalation in Libyen stoppen. die Bundeskanzlerin warnt vor einem Stellvertreterkrieg – die Bürgerkriegsparteien würden vom Ausland mit Waffen beliefert. Die Bundesregierung will im Herbst eine Libyen-Konferenz abhalten ... mehr

No-Deal-Brexit: Das britische Parlament pausiert zwangsweise – tumultartige Szenen

Das britische Parlament pausiert – zwangsweise. Bevor sich die Abgeordneten für fünf Wochen verabschiedeten, zeigten sie in Westminster, wie emotional der Kampf gegen den No-Deal-Brexit geworden ist.  Eigentlich sind die Briten für ihre höfliche Zurückhaltung bekannt ... mehr

Brexit-Chaos: Parlament durchkreuzt Johnsons Neuwahl-Pläne

Das Unterhaus verabschiedet sich mit weiteren Niederlagen für Boris Johnson in die Zwangspause. Seine Pläne für eine Neuwahl sind geplatzt. Dem Gesetz, das ihn zur Brexit-Verschiebung zwingen soll, will er sich nicht beugen. Der britische Premierminister  Boris ... mehr

18. Jahrestag der Anschläge: USA gedenken Opfern der Anschläge vom 11. September

New York/ Washington (dpa) - Mit Andachten und Schweigeminuten haben viele Menschen in den USA der fast 3000 Todesopfer bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 gedacht. US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump legten am Mittwoch ... mehr

Brexit: Presseschau – "Boris Johnsons Schamlosigkeit ist schockierend"

Schon wieder eine Niederlage für Boris Johnson – aber auch Hoffnung auf einen geordneten Brexit? Die internationale Presse kommentiert das Brexit-Drama im Unterhaus. Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Brexit-Strategie von Boris Johnson: "Johnson ... mehr

Haushalt und Migration: Italiens Premier Conte wirbt um Unterstützung in Brüssel

Rom (dpa) - Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte wirbt in der Europäischen Union um Unterstützung für seine neue Mitte-Links-Regierung. Bei seinem Antrittsbesuch in Brüssel schlug er vor allem beim bisherigen Streitthema Haushaltspolitik sanftere Töne an. In Sachen ... mehr

Flüchtlingsdeal – Türkei: Darum droht Erdogan der EU, die Grenze zu öffnen

Öffnet der türkische Präsident die Grenze zur EU für Menschen aus Syrien? Auf den griechischen Inseln ist die Lage schon jetzt katastrophal. Das EU-Abkommen mit der EU könnte scheitern. Mal sind es einige Dutzend, mal mehrere Hundert – auf den griechischen Inseln ... mehr

USA: Donald Trumps Kandidaten gewinnen in North Carolina – "Große Nacht"

Die Abstimmung galt als Stimmungstest für die US-Präsidentschaftswahlen 2020. Und Donald Trump kann sich als Sieger fühlen. Bei den Nachwahlen in North Carolina waren die Kandidaten der Republikaner erfolgreich.  Bei einer Nachwahl für zwei Sitze ... mehr

Israel: Netanjahu droht bei Wiederwahl mit Annexion des Jordantals

Israels Ministerpräsident hat angekündigt, im Falle eines Sieges das Jordantal zu annektieren. Die Palästinenser üben Kritik. Mehrere Staaten sind empört. Während Netanjahus Rede kommt es zudem zu einem Raketenangriff. Eine Woche vor der vorgezogenen Parlamentswahl ... mehr

Erdogan-Regierung: Rap-Video sorgt für Riesenärger – "Ich kann nicht schweigen"

Mit einem 15-minütigen Video verschaffen sich türkische Musiker Gehör und wettern gegen Missstände im Land. Regierungsnahe Medien sprechen von Terrorpropaganda.  Ein Rap-Video mit dem Titel "Ich kann nicht schweigen" sorgt in der Türkei für großes Aufsehen ... mehr
 


shopping-portal