Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Noch vier Wochen Zeit: Wie kommt Thunberg zur Weltklimakonferenz nach Madrid?

Noch vier Wochen Zeit: Wie kommt Thunberg zur Weltklimakonferenz nach Madrid?

Die Weltklimakonferenz tagt in diesem Jahr außerplanmäßig in Spanien. Greta Thunberg muss deshalb spontan aus den USA nach Europa reisen – ohne Flugzeug. Die Klimaaktivistin sucht eine Alternative. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg sucht weiter nach einer ... mehr
Trump droht Gouverneur von Kalifornien: Keine Mittel mehr im Kampf gegen Waldbrände

Trump droht Gouverneur von Kalifornien: Keine Mittel mehr im Kampf gegen Waldbrände

Seit Wochen wüten heftige Waldbrände in Kalifornien. Nach Kritik dazu äußert sich nun auch US-Präsident Donald Trump – und liefert sich ein öffentliches Wortgefecht mit Gouverneur Gavin Newsom. Einmal mehr hat US-Präsident Donald Trump der kalifornischen Regierung ... mehr
Nigel Farage droht: Chef der Brexit-Partei will Labour bei Neuwahl schaden

Nigel Farage droht: Chef der Brexit-Partei will Labour bei Neuwahl schaden

London (dpa) - Nigel Farage hält Befürchtungen für unbegründet, seine Brexit-Partei könne die Konservativen von Premierminister Boris Johnson bei der Wahl am 12. Dezember wichtige Stimmen kosten. In erster Linie werde er der Labour-Partei schaden, sagte der britische ... mehr
Gorbatschow 30 Jahre nach Mauerfall: Alle Nationen sollen nukleare Waffen zerstören

Gorbatschow 30 Jahre nach Mauerfall: Alle Nationen sollen nukleare Waffen zerstören

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind in vielen Punkten angespannt. 30 Jahre nach dem Mauerfall meldet sich nun der ehemalige sowjetische Staatschef Gorbatschow zu Wort.  30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer hat der ehemalige sowjetische Staats ... mehr
Teil eines Schleuserrings? - Leichenfund in Lkw nahe London: Acht Festnahmen in Vietnam

Teil eines Schleuserrings? - Leichenfund in Lkw nahe London: Acht Festnahmen in Vietnam

Hanoi (dpa) - Nach dem Fund von 39 Leichen in einem Lastwagen nahe London hat die vietnamesische Polizei acht Verdächtige in der Provinz Nghe An festgenommen. Sie sollen nach Ansicht der Behörden Teil eines Schleuserrings sein, der Vietnamesen illegal ... mehr

Donald Trump mischt sich in britischen Wahlkampf ein – "Freunde von mir"

Donald Trump mischt sich erneut in den britischen Wahlkampf ein. Im Zuge der hitzigen Brexit-Debatte fordert der US-Präsident vor allem die Zusammenarbeit von zwei politischen Kräften in Großbritannien. US-Präsident Donald Trump hat den britischen Premierminister Boris ... mehr

88 Migranten gehen von Bord: "Alan Kurdi" in italienischem Hafen eingetroffen

Rom/Tarent (dpa) - Rund eine Woche nach einem riskanten Einsatz vor der Küste Libyens ist das deutsche Rettungsschiff "Alan Kurdi" mit 88 Migranten an Bord in Tarent (Taranto) in Süditalien eingetroffen. Die Geretteten seien von den italienischen Behörden einzeln ... mehr

Mehr Tote als auf See: UN-Hilfswerk warnt vor Gefahren für Flüchtlinge auf Landweg

Berlin (dpa) - Das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) hat vor den Gefahren für Migranten auf dem Weg zum Mittelmeer gewarnt. Das Hilfswerk gehe davon aus, dass vermutlich mindestens doppelt so viele Menschen auf dem Weg zum Mittelmeer stürben wie im Mittelmeer selbst ... mehr

Ringen um Freihandelsabkommen - Asean-Gipfel: UN-Generalsekretär für mehr Klimaschutz

Bangkok (dpa) - Im Kampf gegen weltweit steigende Temperaturen hat UN-Generalsekretär António Guterres die internationale Gemeinschaft zu mehr Klimaschutz und ein Ende der Energiegewinnung aus Kohle aufgefordert. "Ich habe mich stark für mehr Fortschritte ... mehr

Greta Thunberg: Spanien will Aktivistin bei Reise zum UN-Klimagipfel helfen

Greta Thunberg wollte von den USA nach Chile zur UN-Klimakonferenz reisen. Nun ist die Tagung nach Spanien verlegt worden – und die Aktivistin braucht wieder eine Mitfahrgelegenheit über den Atlantik. Die spanische Regierung hat der schwedischen Klima-Aktivistin Greta ... mehr

"Alan Kurdi": Deutsches Rettungschiff legt in Italien an – mit 88 Flüchtlingen

Vor einer Woche hatten die deutschen Seenotretter von Sea Eye 88 Flüchtlinge an Bord genommen. Jetzt sind die Geflüchteten von Bord gegangen. Rechtliche Konsequenzen fürchtet die Besatzung nicht. Das deutsche Rettungsschiff " Alan Kurdi" mit 88 Migranten ... mehr

Kein No-Deal: Johnson setzt im Brexit-Streit auf Mäßigung

London (dpa) - Mit Zugeständnissen im erbittert geführten Brexit-Streit will der britische Premierminister Boris Johnson unentschlossene Wähler auf seine Seite ziehen. Gut einen Monat vor der Parlamentswahl am 12. Dezember entschuldigte sich der konservative ... mehr

Fund von 39 Leichen in England: Tote in Kühllaster stammen doch nicht aus China

Nach dem Fund von 39 Leichen in einem Lkw-Anhänger in England hieß es zunächst, die Opfer kämen aus China. Nun hat die britische Polizei neue Erkenntnisse – und meldet eine weitere Festnahme. Bei den in einem Kühllastwagen gefundenen 39 Toten handelt ... mehr

Donald Trump: Seine US-Grenz-Mauer zu Mexiko ist offenbar löchrig

Der US-Präsident hatte angekündigt, dass es eine "undurchdringbare" Barriere werden sollte. Nun gibt es Berichten zufolge viele kaputte Stellen an der Mauer zu Mexiko. Doch Trump verteidigt seine Grenzpläne. Drogendealer und Schlepper könnten an einigen Stellen ... mehr

Laut Sonderermittler Mueller - CNN: Trumps Wahlkampfteam bemühte sich um Wikileaks-E-Mails

Washington (dpa) - Donald Trump und sein Wahlkampfteam haben sich neu veröffentlichten Ermittlungsdokumenten zufolge 2016 um E-Mails der Demokraten im Besitz von Wikileaks bemüht, um seiner Rivalin Hillary Clinton zu schaden. Das berichteten der Sender ... mehr

UNHCR: Mehr Tote auf Landweg als auf dem Mittelmeer

Das UN-Flüchtlingswerk (UNHCR) geht davon aus, dass mindestens doppelt so viele Menschen auf dem Weg zum Mittelmeer sterben, als auf der Überfahrt. Wie viele Todesopfer es insgesamt gibt, sei schwer zu sagen. Nach Einschätzung des UN-Flüchtlingshilfswerk ( UNHCR) kommen ... mehr

Eine Woche auf dem Mittelmeer: "Alan Kurdi" darf mit 88 Migranten in Italien anlegen

Rom/Tarent (dpa) - Die Besatzung des deutschen Rettungsschiffes "Alan Kurdi" mit 88 Migranten an Bord geht davon aus, am Sonntagmorgen den Hafen von Tarent (Taranto) in Süditalien zu erreichen. Das Schiff werde voraussichtlich um 9.00 Uhr (Ortszeit) ankommen, sagte ... mehr

Grea Thunberg: Verlegung der UN-Klimakonferenz stellt Aktivistin vor Probleme

Nach der Absage Chiles springt Madrid als Gastgeber für die UN-Klimakonferenz ein. Der Gipfel soll wie geplant im Dezember stattfinden. Das stellt die Klimaaktivistin Greta Thunberg vor Probleme. Die UN-Klimakonferenz findet in Madrid statt. Diese Entscheidung ... mehr

Hongkong: Tränengas und Wasserwerfer – Festnahmen nach neuen Ausschreitungen

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Am Wochenende kam es in der Stadt wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen. Zum ersten mal attackierten die Demonstranten die amtliche chinesische Nachrichtenagentur. Bei den anhaltenden Protesten in Hongkong ist es wieder ... mehr

Bundeskanzlerin in Neu Delhi - Merkel: Gute Chancen für deutsche Wirtschaft in Indien

Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht gute Chancen für mehr Investitionen der deutschen Wirtschaft in Indien. Dies gelte etwa bei der Modernisierung der Infrastruktur wie dem Ausbau der Hochgeschwindigkeits-Zugverbindungen, sagte Merkel ... mehr

Afghanistan: Landmine tötet neun Kinder in Taliban-Dorf

Sie sind eine heimtückische Kriegswaffe: Landminen. Immer wieder sterben Unschuldige durch die Sprengfallen. In einem Dorf in Afghanistan hat eine Explosion jetzt neun Jungen getötet. Im Nordosten Afghanistans sind neun Kinder durch die Explosion einer Landmine ... mehr

USA: Trump-Gegner gibt auf – Demokrat O'Rourke steigt aus Kandidatenrennen aus

Das Feld der US-demokratischen Bewerber für die Präsidentschaft wird kleiner. Der ehemalige texanische Kongressabgeordnete Beto O'Rourke beendet seine Kampagne.  Er startete als ein großer Hoffnungsträger ins Bewerberfeld der US-Demokraten ... mehr

Nahostkonflikt: Israel bombardiert nach Palästinenser-Angriff Ziele in Gaza

Militante Palästinenser haben Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel abgefeuert. Das israelische Militär holte zum Gegenschlag aus. Dabei soll ein Mensch getötet worden sein.  Nach erneuten Raketenangriffen aus dem Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe Dutzende ... mehr

Antarktis: Russland und China verhindern Schutzgebiete im Meer

Sie sollten Wale, Seehunde und Pinguine schützen: Doch die Verhandlungen über Meeresschutzgebiete am Südpol sind gescheitert. Zwei Länder blockierten eine Einigung – nicht zum ersten Mal.  Die internationalen Verhandlungen über die Einrichtung neuer Meeresschutzgebiete ... mehr

Großbritannien: Regierung stoppt umstrittene Fracking-Technik

Fracking sollte die Energieprobleme auf der Welt lösen – doch die Fördertechnik ist umstritten. Jetzt hat Großbritannien die Forschung in diesem Bereich eingestellt.  Die umstrittene Öl- und Gasfördertechnik Fracking wird in Großbritannien gestoppt. Die Regierung ... mehr

Vom 6. bis 8. November: US-Außenminister Pompeo besucht Deutschland

Washington/Berlin (dpa) - Ein halbes Jahr nach seinem ersten Berlin-Besuch kommt US-Außenminister Mike Pompeo nächste Woche ein weiteres Mal nach Deutschland. Pompeo werde vom 6. bis 8. November nach Deutschland reisen, um politische ... mehr

Spott von Donald Trump: US-Demokrat Beto O'Rourke will nicht mehr Präsident werden

Washington (dpa) - Der prominente US-Demokrat Beto O'Rourke bewirbt sich nicht mehr um die Präsidentschaftskandidatur seiner Partei. Es sei inzwischen klar, dass seine Kandidatur nicht erfolgreich sein könne, erklärte der frühere texanische Abgeordnete ... mehr

Allianz oder Gegnerschaft: Brexit-Parteichef Farage erhöht Druck auf Johnson

London (dpa) - Knapp sechs Wochen vor der Neuwahl in Großbritannien hat der Chef der Brexit-Partei, Nigel Farage, den Druck auf Premierminister Boris Johnson deutlich erhöht. Er forderte Johnson dazu auf, den mit der Europäischen Union vereinbarten Brexit ... mehr

Thunberg muss wieder zurück - Nach Absage aus Chile: UN-Klimakonferenz in Madrid

Madrid/Bonn (dpa) - Nach der Absage Chiles springt Madrid als Gastgeber für die UN-Klimakonferenz ein. Sie freue sich mitzuteilen, dass das verantwortliche Gremium zugestimmt habe, dass das zweiwöchige Spitzentreffen der Klimadiplomatie vom 2. bis 13. Dezember ... mehr

US-Präsident sieht "Hexenjagd": USA gespalten wegen Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Washington (dpa) - Die Aussicht auf ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump spaltet Amerika. Der von den Demokraten durchgesetzte Beschluss im US-Repräsentantenhaus zementierte ein Jahr vor der nächsten Präsidentenwahl die Fronten ... mehr

Donald Trump: US-Präsident zieht nach Florida – der Steuern wegen?

Der gebürtige New Yorker Donald Trump hat auf Twitter seinen Umzug nach Florida angekündigt – angeblich, weil er in seiner Heimatstadt schlecht behandelt wird. Doch der Umzug bringt ihm auch Vorteile. US-Präsident Donald Trump verlagert seinen Erstwohnsitz ... mehr

Brexit: Johnson und Corbyn kritisieren Wahl-Einmischung von Donald Trump

US-Präsident Trump will mit seiner Brexit-Kritik den Wahlkampf in Großbritannien beeinflussen – sehr zum Missfallen der britischen Regierung. Auch die Opposition meldet sich zu Wort.    Die britische Regierung hat Kritik von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Sicherheitszone im Norden - Syrien: Russland und Türkei beginnen gemeinsame Patrouillen

Damaskus/Genf (dpa) - Nach ihrem Abkommen über den Norden Syriens haben die Türkei und Russland mit gemeinsamen Patrouillen an der türkisch-syrischen Grenze begonnen. Dem türkischen Verteidigungsministerium zufolge gingen die Militärs zunächst nahe der syrischen ... mehr

Gewaltaufrufe verboten: Chinas Führung zieht Zügel in Hongkong enger

Peking/Hongkong (dpa) - Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische Führung eine härtere Gangart ein. Parallel erwirkte die Regierung der Sonderverwaltungsregion Beschränkungen der Kommunikation über Internet und soziale Medien ... mehr

Angst vor Zensur und Kontrolle: Internet in Russland nun unter Staatskontrolle

Moskau (dpa) – In Russland ist das umstrittene Gesetz für ein eigenständiges Internet unter kompletter Staatskontrolle in Kraft getreten. Die Atom- und Rohstoffmacht erklärt, man wolle sich mit einer eigenen Infrastruktur für ein souveränes Netz gegen ... mehr

Treffen mit Merkel: US-Außenminister Pompeo kommt nach Deutschland

Berlin (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo wird ein halbes Jahr nach seinem kurzfristig abgesagten Berlin-Besuch zu politischen Gesprächen in Deutschland erwartet. Er werde in der kommenden Woche am Freitag Kanzlerin Angela Merkel (CDU) treffen, sagte ... mehr

Besuch in Deutschland: US-Außenminister Pompeo trifft Merkel, Maas und Co

Im Mai hatte er die Bundesregierung mit seiner Absage vor den Kopf gestoßen. Nächste Woche ist US-Außenminister Pompeo nun in Deutschland unterwegs. Die Liste der schwierigen Themen ist lang. US-Außenminister Mike Pompeo wird ein halbes Jahr nach seinem kurzfristig ... mehr

Smog-Alarm in Neu-Delhi: Kanzlerin Merkel verzichtet auf Atemschutzmaske

In Neu-Delhi herrschen dramatisch schlechte Luftbedingungen. Dennoch entschied sich Kanzlerin Merkel bei ihrem Besuch dafür, keine Atemschutzmaske zu tragen.  Angesichts der extremen Luftverschmutzung in Neu-Delhi ist das Tragen von Atemschutzmasken derzeit dringend ... mehr

Russland: Putins Netz – Mehr Sicherheit, mehr Kontrolle

Der Protest war laut, die Kritik scharf – nun verstärkt der russische Staat seine Kontrolle über das Internet. Ein vom weltweiten Netz unabhängiges "Runet" soll entstehen. Kritiker sehen einen Angriff auf die Freiheit – und warnen vor chinesischen ... mehr

Mar-a-Lago statt Manhattan: Trump verlagert Wohnsitz nach Florida

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump will seinen Hauptwohnsitz von New York nach Palm Beach im sonnigen Florida verlegen. Er schätze zwar New York und die Menschen dort, schrieb er am späten auf Twitter. Aber obwohl er dort Millionen Steuergelder gezahlt ... mehr

Impeachment-Ermittlung um Donald Trump: Eine riskante Wette der Demokraten

Die Ermittlungen zu einer Amtsenthebung Donald Trumps treten in eine neue Phase. Jetzt folgt die Impeachment-Show fürs Volk – es ist eine riskante Wette der Demokraten. Einen schönen guten Tag aus Washington, wo es gerade noch atemloser als üblich zugeht. Die Stadt ... mehr

Nach Absage Chiles: UN entscheiden über Madrid als Klimagipfel-Gastgeber

Madrid/Berlin (dpa) - Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz im Dezember wollen die Verantwortlichen bei den Vereinten Nationen bereits am Freitag über Madrid als neuen Austragungsort entscheiden. Nach Angaben des Bundesumweltministeriums ... mehr

Syrien-Krieg: Assad kritisiert Vorstoß von AKK – und lobt Trump

Die deutsche Verteidigungsministerin will mit einer internationalen Zone die Lage in Syrien stabilisieren. Assad hält davon wenig. Für seinen türkischen Kollegen Erdogan hat er nur Verachtung. Donald Trump dagegen lobt er.  Syriens Präsident Baschar al-Assad ... mehr

Donald Trump kritisiert Boris Johnsons Brexit-Deal: "Man kann es nicht machen"

Immer wieder hatte der britische Premierminister Boris Johnson den EU-Austritt zum 31. Oktober versprochen. Doch daraus wurde nichts. Sein ausgehandelter Deal wird ausgerechnet von Trump kritisiert. US-Präsident Donald Trump hat das vom britischen Premierminister Boris ... mehr

Nordkorea bestätigt: "Supergroßen" Mehrfachraketenwerfer getestet

Nordkorea hat seine jüngsten Raketentests bestätigt. Demnach soll ein "supergroßes" System erprobt worden sein. Das Ziel: "Mit Superkraft Gruppenziele des Feindes" bei einem Überraschungsangriff zu zerstören. Bei seinem jüngsten Waffentest hat die selbst ... mehr

Besuch in Neu Delhi: Merkel trifft indischen Premier Modi

Neu Delhi (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel wird heute vom indischen Premierminister Narendra Modi zu einem zweitägigen Besuch in der Hauptstadt Neu Delhi empfangen. Nach den militärischen Ehren will Merkel bei einer Gedenkzeremonie für den Freiheitskämpfer Mahatma Gandhi ... mehr

Anhörungen jetzt öffentlich: US-Kongresskammer legt Impeachment-Vorgehen gegen Trump fest

Washington (dpa) - Erstmals seit Beginn der Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat sich das Repräsentantenhaus in einem förmlichen Beschluss hinter die Untersuchungen gestellt und das weitere Prozedere festgelegt ... mehr

IS bestätigt Tod des Anführers: USA veröffentlichen Video von Angriff auf Al-Bagdadi

Washington (dpa) - Bomben machen das von hohen Mauern geschützte Gehöft in Sekunden dem Erdboden gleich: Nach dem Tod des Anführers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, hat das US-Militär erstmals Fotos und Videos des Einsatzes im Nordwesten ... mehr

Wegen Unruhen - Gipfelabsagen in Chile: Weltklimakonferenz zieht wohl um

Peking/Washington/Madrid/Santiago de Chile (dpa) - Nach der Absage Chiles für die Weltklimakonferenz im Dezember hat Madrid sich als Austragungsort angeboten. Die Bundesregierung und die Klimachefin der Vereinten Nationen, Patricia Espinosa ... mehr

Russland: Wladimir Putin als junger Spion – KGB-Bericht aufgetaucht

Im Alter von 33 Jahren kam Wladimir Putin als Spion nach Dresden. Der russische Präsident strebte eine Karriere beim sowjetischen KGB an. Nun wurde ein interner Bericht des Geheimdienstes veröffentlicht.  Der russische Präsident Wladimir Putin, der am Beginn seiner ... mehr

Bei Aufnahme von Asylbewerbern - EU-Gutachten: Ungarn, Polen und Tschechien brachen EU-Recht

Luxemburg (dpa) - Ungarn, Polen und Tschechien haben wegen mangelnder Solidarität in der Flüchtlingskrise nach Ansicht einer Gutachterin des Europäischen Gerichtshofs gegen EU-Recht verstoßen. Die drei Länder hätten sich nicht weigern dürfen, einen Beschluss ... mehr

Hongkong: Regierung nimmt soziale Medien ins Visier

Die Regierungen in Hongkong und China ziehen die Zügel weiter an: Wer im Internet "zu Gewalt anstiftet" soll bestraft werden. Gleichzeitig verschärft das Zentralkomitee in Peking seine Rhetorik. Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische ... mehr

Suche nach Alternativ-Ort für Klimagipfel läuft

Muss die UN-Klimakonferenz in diesem Jahr ausfallen, wird sie verschoben – oder findet sich ein neuer Gastgeber? Es bleibt wenig Zeit, diese Fragen zu klären.  Bonn oder Genf, New York oder Nairobi? Die Suche nach einem Ort für die UN-Klimakonferenz ... mehr

Donald Trump: Details zu Bagdadi-Tötung "ausgeschmückt oder frei erfunden"

Donald Trump schmückt die Tötung von IS-Anführer Bagdadi aus – der frühere Kommandeur der US-Armee in Europa erklärt, für wie gefährlich er Trumps Äußerungen hält. Und er hat eine Botschaft an die Deutschen, die das Vertrauen in die USA verloren haben ... mehr

Flüchtlinge: Ungarn, Polen und Tschechien haben EU-Recht gebrochen

Italien und Griechenland sollten durch Umverteilung von Flüchtlingen entlastet werden. Doch dieser EU-Beschluss sorgte für tiefe Gräben in der Staatengemeinschaft. Ein EuGH-Gutachten könnte diese nun vertiefen. Ungarn, Polen und Tschechien haben wegen mangelnder ... mehr
 


shopping-portal