Sie sind hier: Home > Themen >

Irak

Aktuelle News und Nachrichten aus dem

Irak: News zum Krieg und zum IS (ISIS)

Angriff auf saudische Ölanlagen – Rätsel um die Raketen: Die Fragen der Waffenexperten

Angriff auf saudische Ölanlagen – Rätsel um die Raketen: Die Fragen der Waffenexperten

Saudi-Arabien und die USA sind sich sicher: Für den Angriff auf saudische Ölanlagen ist der Iran verantwortlich. Riad präsentierte Überreste von Raketen und Drohnen. Doch es gibt Ungereimtheiten. Die Angriffe auf saudische Ölanlagen haben die Spannungen am Golf massiv ... mehr
AKK räumt ersten Streit ab: Bundeskabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

AKK räumt ersten Streit ab: Bundeskabinett beschließt neues Irak-Mandat für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Der Einsatz deutscher Soldaten im Bündnis gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll nach dem Willen der Bundesregierung um ein weiteres Jahr verlängert werden. Zugleich solle die Stationierung deutscher Tornado-Aufklärer in Jordanien ... mehr
Bundesregierung verlängert Bundeswehrmandat gegen den IS

Bundesregierung verlängert Bundeswehrmandat gegen den IS

Der Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr wird verlängert. Das Kabinett hat beschlossen, die Aufklärungs- und Ausbildungsmission in Jordanien und im Irak fortzuführen. Es gab jedoch Kompromisse innerhalb der Koalition. Der Einsatz deutscher Soldaten im Bündnis gegen ... mehr
Türkei: Erneut mehr Asylanträge in Deutschland – wegen Putschversuch?

Türkei: Erneut mehr Asylanträge in Deutschland – wegen Putschversuch?

Seit dem Putschversuch 2016 steigt die Anzahl von Asylanträgen türkischer Staatsbürger stetig an. Auch die Anerkennungsquote steigt. Die Zahl der türkischen Asylbewerber nimmt einem Medienbericht zufolge seit dem Putschversuch durch ... mehr
Bundeswehr-Einsatz: Bundeskabinett entscheidet über neues Anti-IS-Mandat

Bundeswehr-Einsatz: Bundeskabinett entscheidet über neues Anti-IS-Mandat

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute über ein neues Mandat für den Einsatz deutscher Soldaten gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) entscheiden. Auf dem Tisch der Ministerrunde liegt ein Entwurf, nach dem die Stationierung deutscher Tornado ... mehr

Der Irak

 
Der Irak ist ein Staat in Vorderasien. Im Norden des Landes liegt Kurdistan, das ein eigenes Parlament und eine eigene Amtssprache (Kurdisch) hat. Die Untergrundorganisation PKK kämpft politisch und mit Waffengewalt für die Gründung eines unabhängigen kurdischen Staates.
Der Islamische Staat (IS) ist eine seit 2003 aktive kriminelle und terroristische Vereinigung. Nach der Eroberung eines Gebietes im Nordwesten des Irak und im Osten Syriens rief der IS am 29. Juni 2014 einen als Kalifat bezeichneten Staat aus.
Der Irak grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf.

Saudi-Arabien: Waffen bei Öl-Angriffen stammten aus dem Iran

Nach dem Luftangriff auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien drohen die USA dem Iran mit Vergeltung. Die "New York Times" berichtet von Satellitenbildern, die einen Angriff aus Richtung Iran beweisen sollen.  Bei den Luftangriffen auf wichtige ... mehr

Siemens sichert sich Kraftwerksauftrag im Irak

Der Münchener Technologiekonzern Siemens hat sich einen weiteren Großauftrag im Irak gesichert und treibt damit seine Pläne für den dortigen Ausbau des Energienetzes voran. Die beiden Kraftwerke Baidschi 1 und 2 nördlich von Bagdad sollen nach Fertigstellung ... mehr

Massenpanik in Kerbela: 31 Tote bei Aschura-Fest im Irak – hundert Verletzte

Am Aschura-Fest erinnern die Schiiten an den Tod des Imams Hussein. Hunderttausende pilgern zu diesem Anlass jedes Jahr in die Stadt Kerbela im Irak. Dort kam es nun zu einer Tragödie. Während der Feiern zum schiitischen Aschura-Fest sind im Irak mindestens ... mehr

Schiitisches Aschura-Fest: Mehr als 30 Pilger sterben bei Massenpanik im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einer Massenpanik während des schiitischen Aschura-Festes in der irakischen Stadt Kerbela sind mindestens 31 Menschen ums Leben gekommen. 100 Menschen seien verletzt worden, davon zehn schwer, meldete die irakische Nachrichtenagentur INA unter ... mehr

Einigung mit Union möglich: SPD-Fraktionschef gibt Ablehnung des neuen Irak-Mandats auf

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich gibt seinen Widerstand gegen eine weitere Beteiligung deutscher Soldaten am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf. "Innerhalb der wenigen noch verbliebenen Wochen ist ein kompletter Abzug ... mehr

Irak und Syrien: Fast 500 IS-Kämpfer aus Deutschland in Krisenregion

Der Islamische Staat scheint militärisch besiegt, doch der Konflikt wirft lange Schatten: Hunderte Dschihadisten aus Deutschland befinden sich noch in der Krisenregion.  In den Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak befinden sich nach Erkenntnissen der Bundesregierung ... mehr

Virtuelle Reise: Die verlorenen Schönheiten von Aleppo, Palmyra und Mossul

Bonn (dpa) - Es ist ein zugleich überwältigender und erschütternder Eindruck: Der Besucher steht vor einer riesigen Leinwand und hat das Gefühl zu schweben. Er fliegt über das zerstörte Mossul, die zweitgrößte Stadt ... mehr

Flüchtling aus Irak im Ärmelkanal ertrunken – Schwimmweste aus Plastikflaschen

Er trug eine selbstgebaute Schwimmweste aus leeren Plastikflaschen: Vor der belgischen Küste wurde die Leiche eines irakischen Flüchtlings gefunden. Der Mann wollte offenbar nach Großbritannien schwimmen. Ein irakischer Flüchtling ist offenbar bei dem Versuch ertrunken ... mehr

Ex-CIA-Agent: "Donald Trumps Schwatzhaftigkeit ist ein Sicherheitsrisiko"

Die Situation im Jemen gilt als die größte humanitäre Krise der Welt. Saudi-Arabien steht in dem Konflikt zunehmend alleine da. Die USA spielen eine Schlüsselrolle. Der Ex-CIA-Agent Robert Baer schätzt die Lage ein. Im Jemen herrscht seit 2015 Krieg zwischen ... mehr

Gespräche mit Regierung: Kramp-Karrenbauer im Irak

Bagdad (dpa) - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer setzt ihren Besuch deutscher Soldaten nun im Irak fort. Am zweiten Tag ihrer Reise wollte sie sich nach politischen Gesprächen in Bagdad über zivile Projekte für die Stabilisierung des Landes ... mehr

Verteidigungsministerin wirbt vor Irak-Besuch für Bundeswehr-Einsatz

Vor Irak-Reise: Die Verteidigungsministerin spricht darüber, was Deutschland neben dem militärischen Engament noch tun kann. (Quelle: Reuters) mehr

USA: Pentagon warnt vor IS-Rückkehr in Syrien und Irak

US-Präsident Trump verkündete den Sieg über den IS in Syrien – und zog trotz internationaler Kritik seine Truppen aus dem Land ab. Ein neuer Bericht des Pentagon warnt nun, die Miliz sei wieder erstarkt.  Experten des US-Verteidigungsministeriums haben vor einem ... mehr

Iran: Festgesetzter Öltanker stammt aus dem Irak

Stammt aus dem Irak: Das ist der festgesetzte Öltanker. (Quelle: t-online.de) mehr

Deutschland: Zahl der Asylbewerber steigt auf knapp 1,8 Millionen

Rund 1,8 Millionen Schutzsuchende hielten sich 2018 in Deutschland auf. Dazu zählen Asylbewerber, Bewilligte wie auch Abgelehnte. Die Zahl stieg damit im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent. Die Zahl der ausländischen Schutzsuchenden in Deutschland ist im vorigen ... mehr

Deutsche beschuldigt: Prozess um verdurstetes Kind - IS-Sklavin sagt weiter aus

München (dpa) - Vor dem Oberlandesgericht München soll eine mutmaßliche IS-Sklavin ihre Aussage fortsetzen. In dem Prozess gegen eine junge Deutsche um ein verdurstetes jesidisches Mädchen ist sie die wichtigste Zeugin. Sie soll die Mutter des Kindes ... mehr

Prozess in München: Verdurstetes Mädchen – Mutter schildert mutmaßliche Tat

Die Jesidin gilt als Kronzeugin in dem Münchner Prozess gegen eine mutmaßliche deutsche IS-Terroristin. Ihre Tochter soll angekettet in der Sonne verdurstet sein. Nun hat sie im Prozess die grauenvolle Tat beschrieben. Vor dem Oberlandesgericht München hat eine Jesidin ... mehr

Erbil: Angriff auf türkische Diplomaten – zwei Menschen erschossen

Ein Bewaffneter betritt ein Restaurant im nordirakischen Erbil und feuert auf drei Menschen, mindestens ein Mitarbeiter des türkischen Konsulats stirbt. Erdogan regiert mit Drohungen. Ein Bewaffneter hat in einem Restaurant der nordirakischen Stadt Erbil auf Mitarbeiter ... mehr

Urteil in Berlin: Staat muss IS-Familie nach Deutschland zurückholen

Was soll Deutschland mit IS-Anhängern umgehen, die in Syrien gekämpft haben? Ein Berliner Gericht hat im Fall einer Familie nun ein Urteil gesprochen: der Staat muss Angehörige von IS-Kämpfern zurückholen. Das Berliner Verwaltungsgericht hat entschieden ... mehr

"Den IS endgültig vernichten": USA fordern deutsche Bodentruppen in Syrien

Deutschland unterstützt den Kampf gegen die Terrorgruppe "Islamischer Staat"  mit Tornados und Ausbildern im Irak. Zu wenig finden die USA – und wollen deutsche Bodentruppen in Syrien. In Berlin droht Streit. Die USA fordern deutsche Bodentruppen für den Einsatz gegen ... mehr

Unesco-Tagung: Babylon ist Weltkulturerbe

Baku (dpa) - Die antike Ruinenstadt Babylon im Irak steht nun auf der Welterbeliste der Unesco. Das UN-Komitee erkannte bei seiner Tagung in Baku den außergewöhnlichen und universellen Wert der Stadt aus der Perserzeit an. Insgesamt kamen am Freitag sieben ... mehr

Gericht in Stuttgart: Fünf Jahre Haft für deutsche IS-Heimkehrerin

Sie war in den Nahen Osten gezogen, heiratete einen Kämpfer des "Islamischen Staats". Nun hat ein Stuttgarter Gericht eine 32-jährige Deutsche wegen Mitgliedschaft in der Terrororganisation schuldig gesprochen. Wegen Mitgliedschaft in der Terrororganisation ... mehr

Elender Tod im IS-Camp: Mutter sagt im Prozess um verdurstetes Jesiden-Mädchen aus

München (dpa) - Im Prozess um ein verdurstetes jesidisches Mädchen hat die mutmaßliche Mutter vor dem Münchner Oberlandesgericht ausgesagt. Die 47 Jahre alte Nora T. tritt als Nebenklägerin im Mordprozess gegen eine junge Frau auf und wird von der Bundesanwaltschaft ... mehr

Kriegsverbrecher-Prozess: Navy-Seals-Soldaten von Mordvorwurf freigesprochen

Washington (dpa) - Ein hochdekorierter Soldat der US-Spezialeinheit Navy Seals ist in einem Militärgerichtsverfahren in den USA vom Vorwurf der Ermordung eines Gefangenen im Irak freigesprochen worden. Eine Sprecherin der US-Marine teilte mit, die Jury in San Diego ... mehr

Jury spricht Navy Seal von Mordvorwurf frei

Die Navy Seals sind eine legendäre Spezialeinheit des US-Militärs. Einem ihrer Soldaten wurde der Mord an einem Gefangenen im Irak vorgeworfen. Doch er wird in allen Anklagepunkten freigesprochen – bis auf einen. Ein hochdekorierter Soldat der US-Spezialeinheit ... mehr

TV-Tipp: Mossul nach der Schlacht

Berlin (dpa) - Mossul ist eine Stadt, die die meisten Deutschen nur vom Hörensagen kennen. Aus den Schlagzeilen ist die Zweimillionen-Metropole im Norden des Irak wieder verschwunden. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hatte dort symbolisch ihr Kalifat ausgerufen ... mehr

Irak: Archäologen entdecken Tausende Jahre alten Palast – dank Dürre

"Wir haben so schnell gegraben wie wir konnten" – Deutsche und kurdische Archäologen haben in einem Rennen gegen die Zeit dank einer Dürreperiode einen rund 3.400 Jahre alten Palast erforschen können. Die lange Dürre im Nordirak hat deutschen und kurdischen ... mehr

Gegen die Zeit gearbeitet: Archäologen entdecken im Irak alten Palast

Tübingen/Erbil (dpa) - Die lange Dürre im Nordirak hat deutschen und kurdischen Archäologen den Fund eines rund 3400 Jahre alten Palastes am Ost-Ufer des Tigris ermöglicht. Die seltenen Überreste aus altorientalischer Zeit traten im vergangenen Herbst zum Vorschein ... mehr

Mehr als 160 deutsche IS-Kämpfer sind verschwunden

Bei über 160 IS-Kämpfern aus Deutschland weiß man nichts über ihren Aufenthaltsort. Einige könnten versuchen, wieder einzureisen – andere sind sehr wahrscheinlich schon lange tot.  Die Bundesregierung hat einem Medienbericht zufolge keine Kenntnis über den Verbleib ... mehr

Irak: Zwei Verletzte nach Raketenangriff auf Ölfirmen

Im Irak ist eine Rakete in der Nähe von Ölfeldern eingeschlagen, die dem US-Ölriesen ExxonMobil gehören. Dabei wurden zwei Mitarbeiter verletzt. Nun soll ausländisches Personal abgezogen werden.  Im Bereich des Firmengeländes mehrerer ausländischer Ölkonzerne westlich ... mehr

Experte zu Iran und USA: "Ein Krieg kann einen Flächenbrand auslösen"

Der Konflikt zwischen den USA und Iran droht zu eskalieren. Im Interview erklärt Politologe Sascha Lohmann, was die Eskalation für die Region bedeutet und wie wahrscheinlich ein Krieg ist. Am Donnerstag wurden zwei Tanker im Golf von Oman angegriffen. Die USA machen ... mehr

Wie Iran und USA zu Erzfeinden wurden: "Schurkenstaat" vs. "Großer Satan"

Revolution, Putsch, Geiselnahme: Die USA und der Iran sind seit Jahrzehnten verfeindet. Vor allem  ein Ereignis wirkt immer noch nach.  Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran droht zu eskalieren: Nach dem mutmaßlichen Angriff auf zwei Tankschiffe ... mehr

Drama in Dresden: Frau greift zwölfjähriges Mädchen auf der Straße an

In Dresden ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung: Eine 20-Jährige hat ein zwölfjähriges Kind aus dem Irak auf offener Straße attackiert.  Ein zwölfjähriges Mädchen ist in  Dresden plötzlich auf der Straße angegriffen worden. Eine unbekannte, etwa 20 Jahre ... mehr

Maas im Irak: Außenminister hält Anti-IS-Einsatz für "absolut unabdingbar"

Außenminister Heiko Maas hat dem Irak einen unangekündigten Besuch abgestattet. Er sprach sich für den Einsatz gegen die Terrormiliz IS aus – zumindest zurzeit noch. Trotz der Rückeroberung aller Gebiete der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien ... mehr

Reise in die Krisenregion: Maas hält Anti-IS-Einsatz für "absolut unabdingbar"

Bagdad/Al-Asrak (dpa) - Trotz der Rückeroberung aller Gebiete der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak hält Außenminister Heiko Maas die Beteiligung der Bundeswehr am Kampf gegen den IS immer noch für zwingend notwendig. "Auf jeden Fall ist das Mandat ... mehr

Asyl: 2.500 Ausländer kommen trotz Ausreisegeld zurück

Mit Geld will die Bundesregierung Asylbewerbern die Rückkehr in die Heimat schmackhaft machen. Doch einige kommen trotzdem zurück – vor allem aus einer Region. Mehr als 100.000 abgelehnte  Asylbewerber haben seit 2014 Geld dafür bekommen, dass sie Deutschland wieder ... mehr

IS-Anhängerin: Jennifer W. hatte Hinrichtungsfotos auf ihrem Handy

Eine deutsche IS-Anhängerin soll zugesehen haben, wie ihr Mann ein kleines Mädchen verdursten ließ. Vor Gericht wurde nun bekannt, dass sie grausame Fotos auf ihrem Handy gespeichert hatte.  Die mutmaßliche IS-Anhängerin Jennifer W. hat nach Polizeiangaben Bilder ... mehr

Nordsyrien: USA fordern deutsche Hilfe bei Einrichtung von Schutzzone

In Sachen Verteidigung herrscht Streit zwischen den USA und Deutschland, jetzt kündigt sich eine Zusammenarbeit an. Und zwar in Syrien. Deswegen droht ein Konflikt in der großen Koalition. Die Bundesregierung will einem Bericht zufolge die USA bei der Einrichtung einer ... mehr

Irak: Franzose und Tunesier wegen IS-Mitgliedschaft zum Tode verurteilt

Ein Gericht im Irak hat gegen französische und tunesische IS-Anhänger die Todesstrafe verhängt. Seit Sonntag sind insgesamt sieben Franzosen zum Tode verurteilt worden. Im Irak ist ein weiterer Franzose wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Warnung vor Eskalation: Irak will im Streit zwischen Iran und den USA vermitteln

Bagdad (dpa) - In der Krise zwischen dem Iran und den USA hat sich der Irak als Vermittler angeboten. Sein Land werde eine entscheidende Rolle spielen, um die Spannungen zwischen Teheran und Washington zu reduzieren. Das sagte Iraks Parlamentspräsident Mohammed ... mehr

Post aus Washington: Krieg mit dem Iran? Donald Trump hofft nicht

Will er wirklich eine Eskalation mit dem Iran? Und warum klingt Donald Trump nicht wie er selbst, wenn er seine große Einwanderungsreform vorstellt? Der Einblick ins Weiße Haus. Donnerstagmittag kam ich gerade im Weißen Haus an, da steckte  Donald Trump schon seinen ... mehr

Spannungen am Golf: Trump sieht Redebedarf beim Iran

Berlin/Washington/Bagdad (dpa) - US-Präsident Donald Trump strebt weiterhin Verhandlungen mit dem Iran an und will von angeblichen Strategie-Konflikten in seiner Regierung nichts wissen. "Ich bin sicher, dass der Iran bald reden will", schrieb Trump am Mittwoch ... mehr

Trump: "Ich bin mir sicher, dass der Iran bald reden will"

Die Gefahr eines Konfliktes in der Golfregion wird offenbar immer größer. Trump glaubt noch immer an ein Einlenken des Iran. Ein Experte ruft dazu auf, die Krise weltweit zur Chefsache zu machen. US-Präsident Donald Trump setzt weiterhin darauf ... mehr

USA-Iran-Konflikt - Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

Berlin/Washington/Bagdad (dpa) - Die Spannungen mit dem Iran haben nun auch Auswirkungen die Arbeit der Bundeswehr und amerikanischer Diplomaten im benachbarten Irak. Die Bundeswehr setzte die Ausbildung für die irakischen Streitkräfte im Land aus, wie die Deutsche ... mehr

USA ziehen Diplomaten ab - Spannungen am Golf: Bundeswehr setzt Ausbildung im Irak aus

Berlin/Bagdad (dpa) - Die Bundeswehr hat die Ausbildung für die Streitkräfte im Irak wegen der zunehmenden regionalen Spannungen ausgesetzt. Die USA wollen einen Teil ihres Botschaftspersonals aus dem Land abziehen und sprechen von erhöhter Alarmbereitschaft ihrer ... mehr

Irak: USA ziehen Botschafter ab – Bundeswehr setzt Ausbildung aus

Die Gefahr eines Konfliktes in der Golfregion wird offenbar immer größer: Teile des US-Botschaftspersonals verlassen den Irak. Die Bundeswehr zieht sich auch zurück.   Die Bundeswehr hat den Ausbildungsbetrieb für die Streitkräfte im Irak wegen der zunehmenden ... mehr

Pompeo will jetzt doch noch Merkel besuchen

Erst wurde ein Treffen des US-Außenministers mit der Kanzlerin für einen Besuch im Irak überraschend abgesagt. Nun will Mike Pompeo anscheinend doch in nächster Zeit nach Deutschland reisen. US-Außenminister Mike Pompeo will sein vor wenigen Tagen kurzfristig abgesagtes ... mehr

Afghanistan-Experte Ahmed Rashid: "Die Zeit ist reif für Frieden"

Die USA verhandeln mit den Taliban über ein Friedensabkommen in Afghanistan. Kommt das Land nach 40 Jahren Krieg zur Ruhe? Im Interview hofft der Afghanistan-Experte Ahmed Rashid auf ein Umdenken – auch bei den Taliban.  Kein Journalist kennt Afghanistan besser ... mehr

Ein Jahr nach US-Ausstieg: Iran setzt Atomdeal teilweise aus und setzt Partnern Frist

Teheran/Washington (dpa) - Exakt ein Jahr nach dem Ausstieg der USA setzt der Iran das internationale Atomabkommen teilweise aus. Die Führung in Teheran gab den Vertragspartnern aber eine Frist von 60 Tagen, um die Vereinbarung einzuhalten. Der Iran fordert ... mehr

Mike Pompeo versetzt Merkel: US-Außenminister sagt Besuch in Berlin ab

US-Außenminister Pompeo hat den Besuch bei Angela Merkel kurzfristig abgesagt – wegen dringender Angelegenheiten im Irak. Wie gut ist das deutsch-amerikanische Verhältnis noch? Die Kanzlerin zu versetzen, ist eine Ansage. Umso mehr, wenn man sich noch nie zuvor ... mehr

Spannungen mit Iran: US-Außenminister Pompeo in Bagdad

Mike Pompeo: Der US-Außenminister reiste am Dienstag nach Bagdad, nachdem der Iran ankündigte, aus Teilen des Atomabkommens aussteigen zu wollen. (Quelle: Reuters) mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal