Sie sind hier: Home > Themen >

Republikaner

Thema

Republikaner

Ex-Berater Bolton sieht Donald Trump als schlechtesten US-Präsidenten aller Zeiten

Ex-Berater Bolton sieht Donald Trump als schlechtesten US-Präsidenten aller Zeiten

John Bolton war Donald Trumps Nationaler Sicherheitsberater, dann kam es zum Zerwürfnis. Im Interview spricht er über die Fehler im Umgang mit dem Präsidenten, dessen Platz in der Geschichte – und über den Streit mit Deutschland, der bleiben wird.  John Bolton ... mehr
USA – Historiker zieht Bilanz:

USA – Historiker zieht Bilanz: "Donald Trump hielt sich für Herrn des Geldes"

Donald Trump tritt ab, Millionen Menschen  atmen  auf. Doch als Präsident hat er beileibe nicht nur Schlechtes bewirkt  –  und sein Nachfolger sieht die Lage womöglich zu rosig, erklärt der Historiker Adam Tooze. Vier Jahre lang hat Donald Trump die USA regiert, seine ... mehr
USA: Das plant Joe Biden für die ersten zehn Tage als Präsident

USA: Das plant Joe Biden für die ersten zehn Tage als Präsident

Mehrere Krisen werden Bidens Amtszeit als US-Präsident bestimmen. Schon an seinem ersten Amtstag will er Dutzend Maßnahmen beschließen – und Verordnungen von Trump rückgängig machen.  Der künftige US-Präsident Joe Biden will in den ersten zehn Tagen seiner Amtszeit ... mehr
USA – Sturm auf das Kapitol: Es war alles noch viel schlimmer

USA – Sturm auf das Kapitol: Es war alles noch viel schlimmer

Erst jetzt ist das Ausmaß deutlich: Der Aufstand hat das US-Kapitol bis ins Mark erschüttert. Es herrscht Wut auf Politiker, die jetzt als Donald Trumps Erben auftreten. In Washington mussten erst ein paar Tage vergehen, bis man das ganze Ausmaß der Katastrophe ... mehr
Sturm auf US-Kapitol: Erhielten Milizen Unterstützung aus dem Inneren?

Sturm auf US-Kapitol: Erhielten Milizen Unterstützung aus dem Inneren?

Immer mehr Indizien deuten auf gut vorbereitete Gruppen, die den Sturm auf das Kapitol vorantrieben.  Möglicherweise erhielten sie Hilfe von innen. Ihnen sollen Grundrisse bekannt gewesen sein. Neu aufgetauchte Videoaufnahmen und Audio-Mitschnitte legen den Verdacht ... mehr

USA: Joe Biden will Corona-Hilfen in Höhe von zwei Billionen Dollar

Der gewählte US-Präsident Joe Biden will die Corona-Hilfen der Regierung deutlich aufstocken. Das gaben seine Berater im Kongress bekannt. Unter anderem soll es Direktzahlungen an Familien geben. Der designierte US-Präsident Joe Biden will einem Bericht zufolge ... mehr

USA: Amtsenthebungsverfahren eingeleitet – Donald Trump verurteilt Gewalt

Nach der Chaos-Nacht in Washington hat das US-Repräsentantenhaus für ein Impeachment des Präsidenten gestimmt. Nun ist der Senat am Zug. Donald Trump veröffentlicht kurz darauf eine Videobotschaft. Nach der Erstürmung des US-Kapitols durch Anhänger von Donald Trump ... mehr

Impeachment: Donald Trump ist gebrandmarkt bis in alle Ewigkeit

Gegen Trump läuft zum zweiten Mal ein Verfahren zur Amtsenthebung, auch Parteifreunde brechen mit ihm. Es ist eine historische Schmach – und dennoch wird er bis zuletzt im Amt bleiben. Donald Trump war stets bemüht, seine Errungenschaften als historisch zu verkaufen ... mehr

Impeachment gegen Donald Trump: Die Republikaner müssen Farbe bekennen

Das Impeachment Donald Trumps kommt in letzter Minute und mit Risiken. Dennoch ist es der richtige Schritt.  Der Präsident muss bestraft werden. Washington-Korrespondent Fabian Reinbold kommentiert im Video. "Anstiftung zum Aufruhr": So lautet die Impeachment-Anklage ... mehr

Donald Trump: So geht es weiter im Impeachment-Verfahren

Die Demokraten wollen Noch-Präsident Trump seines Amtes entheben. Doch die Zeit drängt, der Ausgang ist ungewiss. K önnte das Impeachment-Verfahren  auch dem neuen Präsidenten Joe Biden gefährlich werden ? Die Demokraten wollen Noch-US-Präsident Donald Trump seines ... mehr

Impeachment: Erste Republikaner wollen für Trumps Amtsenthebung stimmen

Die Demokraten wollen ein zweites Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten in Gang bringen. Nun haben sich auch erste einflussreiche Republikaner von Donald Trump distanziert. Nach dem Sturm auf das Kapitol distanzieren sich einige einflussreiche Republikaner ... mehr

Gewalt bei Joe Bidens Amtseinführung? Diese drei Horrorszenarien gibt es

Nach dem Sturm auf das Kapitol wächst in den USA die Angst, dass es auch bei der Vereidigung von Joe Biden zu Gewalt kommen könnte. Die Polizei warnt vor Mordversuchen und einem möglichen Putsch. Die "Capitol Police" in Washington hat die Demokraten ... mehr

"Hängt Mike Pence!" – Donald Trump und Mike Pence: Der Verrat

"Hängt Mike Pence!" Donald Trump hetzte den Mob vom Kapitol auf seine treu ergebene Nummer zwei. Der wütende Vizepräsident soll Trump nun vorzeitig abservieren. Spielt er mit?  Als der von Donald Trump aufgeputschte Mob das US-Kapitol stürmte, machte ... mehr

Donald Trump droht zweites Impeachment-Verfahren: Mehr als nur Symbolik

Nächste Woche endet die chaotische Amtszeit von US-Präsident Trump. Die Demokraten wollen trotzdem noch ein Amtsenthebungsverfahren. Das mag auf den ersten Blick wie reine Symbolik wirken – geht aber weit darüber hinaus. Dafür wollte Donald Trump nicht in die Geschichte ... mehr

USA – Donald Trumps letzte Tage im Amt: Was nun noch passieren könnte

Kommt es noch zur Amtsenthebung? Verabschiedet sich Donald Trump zum Golf-Spielen in den Urlaub? Die Szenarien für die letzten Amtstage des US-Präsidenten im Überblick. Absetzung oder Impeachment, Rücktritt oder Urlaub: Nach der gewaltsamen Erstürmung des US-Kongresses ... mehr

Noch-Präsident Trump: Was ein Impeachment jetzt noch bewirken könnte

Nur noch wenige Tage ist Donald Trump Präsident. Trotzdem wollen immer mehr US-Politiker den Republikaner aus dem Amt werfen. Für ein Impeachment fehlt eigentlich die Zeit – trotzdem könnte das Verfahren noch kommen. Wegen der Ausschreitungen am Kapitol ... mehr

Donald Trump und der Sturm des Kapitols: Sei gewarnt, Deutschland!

Die Stürmung des Kapitols in Washington war der skandalöse Tiefpunkt der Präsidentschaft von Donald Trump. Doch trotz seiner Wahlniederlage bleibt  seine Bewegung eine Gefahr. Auch Deutschland muss daraus lernen. Wut ist selten schön, aber manchmal ... mehr

Angst vor entfesseltem Präsidenten: Demokraten wollen Trump die Atomcodes abnehmen

Wie gefährlich kann Donald Trump in den letzten Tagen im Amt noch werden? Die Demokraten machen sich große Sorgen und haben vor allem eine Sache im Blick: Die Codes zum Abschuss von Atomraketen. Bei den US-Demokraten geht seit dem gewaltsamen Sturm des Kapitols durch ... mehr

Militante planten möglicherweise Geiselnahmen – Ex-Militärs beteiligt

Unter den Extremisten, die den US-Kongress angriffen, waren offenbar Militärs, Polizisten und Milizionäre. Sie waren mutmaßlich auf weitaus Schlimmeres vorbereitet. Am Sturm auf das US-Kapitol haben sich offenbar gut organisierte Gruppen beteiligt. Bilder zeigen ... mehr

Eskalation im US-Kapitol — Historiker: Trump "nur das Symptom einer Krise"

Trump-Anhänger verschafften sich Zutritt zum Kapitol, es ist ein Höhepunkt bei der Aushöhlung der US-Demokratie. Historiker Volker Depkat erklärt, warum Donald Trump immer wieder zündelt. t-online: Professor Depkat, Donald Trump wird nur noch wenige ... mehr

USA: Was kann Präsident Donald Trump jetzt noch anrichten?

Donald Trump hat endlich versprochen, die Macht friedlich zu übergeben. Doch bis zum 20. Januar hat er weitreichende Befugnisse. Und seine gefährlichste Waffe ist in der Verfassung nicht einmal erwähnt. Es sind noch 13 Tage. 13 Tage lang ist Donald Trump ... mehr

Donald Trump: Facebook sperrt US-Präsidenten nach Eskalation im Kapitol

Facebook reagiert auf die Geschehnisse in Washington und die Provokationen des Präsidenten: Chef Zuckerberg verkündet, dass Trumps Account gesperrt bleibt – mindestens bis zur Amtsübergabe. Der scheidende US-Präsident Donald Trump bleibt bei Facebook bis auf Weiteres ... mehr

Sturm auf US-Kapitol: "Trump signalisiert seinen Fans: Ihr macht alles richtig"

Donald Trump hielt eine Rede  – dann stürmten seine Anhänger das Kapitol in Washington. Wie facht der Präsident die Wut an? Ein Gespräch mit dem Politikberater Martin Fuchs.  Am gestrigen Mittwoch trugen sich im Kapitol in Washington unglaubliche Szenen ... mehr

Donald Trump ist der Staatsfeind Nr. 1

Donald Trumps Saat geht auf. Die Eskalation in Washington ist die logische Folge seines Handelns. Jetzt muss sich die Nation wehren. Der Sturm auf das Kapitol am 6. Januar 2021 kam nicht aus heiterem Himmel. Er ist die logische Folge der Handlungen Donald Trumps. Trump ... mehr

Angriff auf das Kapitol: So stachelte Donald Trump seine Anhänger an

In Washington spielen sich dramatische Szenen ab. Trump-Anhänger haben Polizeiabsperrungen gestürmt und sind in das Kapitol eingedrungen. Es fielen Schüsse. Zuvor hatte Trump seine Unterstützer angestachelt. "Wir schreiten gemeinsam zum Kapitol, um unsere verehrten ... mehr

Washington – Joe Biden: "Unsere Demokratie erlebt beispiellosen Angriff"

Radikale Trump-Anhänger stürmen das US-Kapitol. Die Demokraten beklagen einen "Putschversuch". Der Präsident selbst lobt seine gewaltbereiten Unterstützer als "etwas ganz Besonderes": "Wir lieben euch."  Anhänger von Donald Trump dringen mit Gewalt in das Kapitol ... mehr

Biden vs. Trump: Showdown im US-Kongress steht an – Turbulenzen erwartet

Es ist eine aufregende Woche in der US-Politik. Direkt nach den Stichwahlen in Georgia wird im Kongress ein politisches Spektakel zum Ausgang der Präsidentschaftswahl erwartet. Ein Überblick. Zwei Wochen vor der Vereidigung des künftigen US-Präsidenten Joe Biden steht ... mehr

Donald Trump: Werde "wie der Teufel" um US-Präsidentschaft kämpfen

Die Präsidentenwahl ist entschieden. Joe Biden steht kurz vor der Vereidigung. Bei einem Auftritt bekräftigt Amtsinhaber Trump nun erneut: Er werde weiter gegen das Wahlergebnis vorgehen. Trotz der bevorstehenden Vereidigung seines Nachfolgers Joe Biden ... mehr

US-Wahl und die Folgen: Pelosi bleibt Vorsitzende im US-Repräsentantenhaus

Nancy Pelosi gilt als politisch mächtigste Frau Amerikas. Nun wurde die 80-jährige Demokratin erneut für den Spitzenposten im Repräsentantenhaus gewählt. Im Senat ist die Machtfrage noch offen. Die Demokratin  Nancy Pelosi ist erneut zur Vorsitzenden ... mehr

Nancy Pelosi: Schweinekopf vor der Tür und Hausfassade beschmiert

Zwei ranghohe Politiker in den USA sind offenbar Opfer von Vandalismus geworden. Der Demokratin Nancy Pelosi wurde ein Schweinskopf vor die Tür gelegt, einem Republikaner wurde die Tür beschmiert. Die Häuser der beiden ranghöchsten Mitglieder des Kongresses – House ... mehr

US-Wahl 2020: Weitere Republikaner planen Einspruch gegen Ergebnis

Es gibt weiter keine Beweise für irgendeine Art von Wahlbetrug bei der US-Wahl. Dennoch fordert eine Gruppe von republikanischen Senatoren nun eine Untersuchung der Ergebnisse. Weitere Republikaner aus dem US-Senat wollen bei der anstehenden Zertifizierung ... mehr

Ausblick auf US-Politik 2021: Der lange Schatten des Donald Trump

Was für ein Jahr! In der US-Politik mündete 2020 in einer beispiellosen Wahlschlacht. Der Schaden ist noch nicht zu beziffern, aber klar ist: Donald Trump genießt auch in Zukunft große Macht. Es war ein atemloses Jahr für die Amerikaner. Donald Trump ... mehr

Wütende Anhänger von Donald Trump wollen Walmart blockieren

Ein Posting auf Twitter hat in den USA Streit ausgelöst. Offenbar war ein Tweet des Unternehmens Walmart versehentlich abgeschickt worden, die Fans des abgewählten Präsidenten rufen nun zum Boykott auf. Wütende Anhänger von US-Präsident Donald Trump wollen Walmart wegen ... mehr

USA: Gewählter Abgeordneter stirbt nach schwerem Corona-Verlauf mit 41 Jahren

Luke Letlow hätte am Sonntag in seinem Amt als US-Kongressabgeordneter vereidigt werden sollen. Nun ist der Republikaner an Covid-19 gestorben.  Ein erst kürzlich gewählter republikanischer Kongressabgeordnete aus dem US-Bundesstaat Louisiana ist nach einer ... mehr

Donald Trump gewinnt Umfrage: Der "am meisten bewunderte Mann" der USA

Endlich gute Nachrichten für Donald Trump: Trotz Wahl-Niederlage und Corona-Krise bewundern ihn viele Amerikaner. In einer Umfrage des Instituts Gallup landet er auf Platz eins. Viele gute Nachrichten gibt es für Donald Trump derzeit nicht gerade: Anfang November verlor ... mehr

Donald Trump: Republikaner stellen sich gegen den US-Präsidenten

Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit liefert sich Trump mit dem Repräsentantenhaus noch ein Kräftemessen. Dort überstimmten Demokraten und Republikaner das Veto von Trump zum Verteidigungshaushalt. Das US-Repräsentantenhaus hat das Veto des amtierenden Präsidenten Donald ... mehr

Blockade aufgegeben: Trump unterzeichnet neues Corona-Hilfsprogramm nun doch

Monatelang rangen Demokraten und Republikaner um ein weiteres Konjunkturpaket. Nach der Einigung durchkreuzte Trump überraschend die Pläne. Nun stimmt er doch zu.  Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat ein vom Kongress mit überparteilicher Mehrheit beschlossenes ... mehr

Veto gegen Corona-Paket: Biden warnt Trump vor "verheerende Konsequenzen"

Demokraten und Republikaner hatten heftig gerungen um das neue Corona-Hilfspaket. Doch nun blockiert Präsident Trump die Einigung. Sein Nachfolger Joe Biden befürchtet schlimme Folgen.  Kurz vor Beginn der Weihnachtsfeiertage sind die Corona-Restriktionen in Washington ... mehr

USA: Donald Trump blockiert Corona-Hilfspaket und nennt es "Schande"

Nach zähen Verhandlungen einigten sich Kongress und Senat auf ein Corona-Hilfspaket für die USA. Jetzt verlangt Präsident Trump Nachbesserungen – und spricht über seine Zukunft. Der amtierende US-Präsident Donald Trump hat Nachbesserungen an dem mit großer Mehrheit ... mehr

US-Wahl 2020 ist vorbei – doch Noch-Präsident Donald Trump klagt weiter

US-Präsident Donald Trump hat die Wahl verloren. Das erkennt er allerdings noch immer nicht an und erneuert eine Klage. Auch militärische Unterstützung erwägt er offenbar in Gesprächen. Trotz Dutzender Schlappen vor Gericht macht der amtierende US-Präsident Donald Trump ... mehr

McConnell gesteht Wahlniederlage ein: Trumps Republikaner-Front bröckelt

So sehr sich Donald Trump gegen seine Niederlage sträuben mag: Dass seine Zeit im Weißen Haus vor dem Ende steht, erkennt auch ein wichtiger Verbündeter bei den Republikanern öffentlich an. Weitere könnten folgen. Nach wochenlanger ... mehr

US-Repräsentantenhaus ignoriert Donald Trumps Drohungen

Ungeachtet einer Drohung des Präsidenten haben Abgeordnete für ein Gesetzespaket zum Verteidigungshaushalt gestimmt. Es geht auch um eine Blockade, die den Abzug von Soldaten aus Deutschland verhindert soll.  Das US-Repräsentantenhaus hat dem Gesetzespaket ... mehr

"Anne Will" zu US-Wahlen: "Joe Biden tappt in Donald Trumps Falle"

Donald Trump hinterlässt einen Scherbenhaufen. Das hat Methode, meinen Anne Wills Gäste. Sie sehen Joe Biden vor einer schweren Aufgabe – bei der auch Deutschland gefragt ist. Der scheidende US-Präsident Donald Trump klammert sich mit aller Macht ... mehr

Donald Trumps "Siegeskundgebung" in Georgia: Da, wo er am liebsten ist

Seit vier Wochen ist klar, dass US-Präsident Trump die Wahl gegen Joe Biden verloren hat. Bei seinem ersten Auftritt seit der Niederlage beharrt der Republikaner weiter darauf, als Sieger hervorzugehen.  Die "Air Force One" schwebt ein und kommt hinter ... mehr

Russland will Nord Stream 2 -Pipeline fertig bauen

Obwohl die USA ihre Sanktionen gegen Russland ausweiten wollen, will Putin die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 zu Ende bauen. Das ist allerdings nicht der einzige Streitpunkt. Russland strebt ungeachtet drohender neuer US-Sanktionen gegen die Ostseepipeline ... mehr

Donald Trump nach US-Wahl: Seine Macht schrumpft und schrumpft und schrumpft

Donald Trump zieht unbeirrt gegen die US-Wahl ins Feld. Doch der Mann, der seine Präsidentschaft als Show inszeniert, hat ein neuartiges Problem: Das Publikum wendet sich ab. Es ist nun ein Monat seit der US-Wahlnacht vergangen und in Washington standen ... mehr

USA: Kongress will massiven Truppenabzug aus Deutschland stoppen

Als Strafmaßnahme für Deutschland hatte US-Präsident Trump angekündigt, rund ein Drittel der amerikanischen Soldaten abzuziehen. Der Kongress will dem abgewählten Präsidenten nun Steine in den Weg legen. Der US-Kongress will den vom amtierenden Präsidenten Donald Trump ... mehr

Donald Trumps "wichtigste Rede": Ein Festival der Unwahrheiten

Donald Trump wollte in einer Rede den angeblichen Betrug bei der US-Wahl präsentieren. Doch er lieferte nur vermeintliche Ungereimtheiten. Seine Behauptungen und die Fakten. Donald Trump gibt nicht auf. Das ist die eine Botschaft, an der es nach seinen 46 Minuten langen ... mehr

US-Justiz ermittelt: Schmiergeld für Begnadigung?

US-Präsident Trump hat kürzlich seinen Ex-Berater Flynn begnadigt. Nun wird bekannt, dass die Justiz Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit möglichen Begnadigungen untersucht. Schmiergeld für eine mögliche Begnadigung durch ... mehr

So emotional knöpft sich ein Republikaner Donald Trump vor: "Das muss aufhören!"

"Jemand wird getötet werden": In einem wütenden Auftritt macht ein republikanischer Beamter Donald Trump eindrückliche Vorwürfe – wegen der Folgen seines Feldzugs gegen die Wahlergebnisse. Es ist eine der schärfsten Zurechtweisungen Donald Trumps ... mehr

Nach US-Wahl: Ist Joe Bidens erster Zoff mit dem Senat nur der Anfang?

Der Demokrat Joe Biden wird US-Präsident, aber im Senat dominieren wahrscheinlich weiter die Republikaner. Und die drohen schon jetzt mit einer Blockade wichtiger Personalentscheidungen.  Gegen die Personalentscheidungen des künftigen US-Präsidenten Joe Biden deutet ... mehr

Gegenwind der Republikaner: Bidens Budget-Nominierung sorgt für ersten Zoff mit US-Senat

Washington (dpa) - Gegen die Personalentscheidungen des künftigen US-Präsidenten Joe Biden deutet sich erster Gegenwind aus dem Lager der Republikaner an. Nach der Nominierung der Liberalen Neera Tanden für den wichtigen Chefposten ... mehr

Donald Trumps eifriger Gehilfe: Rudy Giuliani ist zur Witzfigur geworden

Die Welt spottet über Rudy Giuliani – und übersieht, was der Trump-Anwalt anrichtet. Für seinen Kampf gegen die Realität könnte ihn der US-Präsident hoch belohnen.  Nach der Rückkehr aus dem Urlaub stand ich in Washington prompt vor demselben Dilemma wie Donald Trump ... mehr

"Korrupt bis zum Schluss": Trump könnte noch weitere Vertraute begnadigen

Die Demokraten werfen Trump Machtmissbrauch vor, nachdem er seinen ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn begnadigt hat. Das könnte aber nur der Auftakt zu weiteren umstrittenen Entscheidungen sein. Die vollständige Begnadigung des früheren Nationalen ... mehr

Joe Biden betont globale Führungsrolle der USA: "Amerika ist zurück”

Für die Abkehr des Kurses der USA unter Donald Trump setzt Joe Biden auf Erfahrung. Seine ersten Personalentscheidungen machen zudem deutlich, dass sich auch der Ton Washingtons verändern dürfte. Der gewählte US-Präsident Joe Biden und seine Kandidaten ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8


shopping-portal