t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeWirtschaft & FinanzenAktuelles

Die zehn reichsten Menschen der Welt – und der reichste Deutsche | Forbes-Ranking


Das sind die zehn reichsten Menschen – und der reichste Deutsche

Von t-online, lw

Aktualisiert am 25.05.2023Lesedauer: 3 Min.
Elon Musk: Er hat im Mai 2023 seinen Rückzug als CEO von Twitter angekündigt.
Elon Musk: Er hat im Mai 2023 seinen Rückzug als CEO von Twitter angekündigt. (Quelle: Michel Euler)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

211 Milliarden US-Dollar – so viel beträgt das Vermögen des reichsten Menschen der Welt. Der reichste Deutsche kann da nicht ganz mithalten.

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" listet die reichsten Menschen der Welt. Bereits vergangenes Jahr hatte Twitter-Chef Elon Musk den ersten Platz räumen müssen. Hat er sich an die Spitze zurückgekämpft – oder ist er weiter abgerutscht?

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

10. Steve Ballmer

USA, 80,7 Milliarden US-Dollar

Ballmer war von 2000 bis 2014 des Softwareunternehmens Microsoft. Er kam 1980 ins Unternehmen, nachdem er Gründer Bill Gates im Studium kennengelernt hatte. Im August 2014 kaufte Ballmer den Basketballclub Los Angeles Clippers für zwei Milliarden Euro.

9. Mukesh Ambani

Indien, 83,4 Milliarden US-Dollar

Ambani ist Vorsitzender und Leiter des 104 Milliarden Dollar schweren Unternehmens Reliance Industries. Die Firma hat Beteiligungen in den Bereichen Petrochemie, Öl und Gas, Telekommunikation und Einzelhandel. Ambanis Vater gründete Reliance Industries im Jahr 1966.

8. Carlos Slim Helú und Familie

Mexiko, 95,4 Milliarden US-Dollar

Carlos Slim Helú und seiner Familie gehört América Móvil, das größte Mobilfunkunternehmen Lateinamerikas. Helú ist der reichste Mann Mexikos und besitzt zudem Anteile an mexikanischen Bau-, Konsumgüter-, Bergbau- und Immobilienunternehmen.

7. Michael Bloomberg

USA, 94,5 Milliarden US-Dollar

Bloomberg ist Mitbegründer des Finanzinformations- und Medienunternehmens Bloomberg LP, das einen geschätzten Umsatz von 12 Milliarden US-Dollar macht. Michael Bloomberg besitzt 88 Prozent des Unternehmens.

6. Bill Gates

USA, 113,7 Milliarden US-Dollar

Gates gründete im Jahr 1975 das Softwareunternehmen Microsoft – zusammen mit Paul Allen, der 2018 verstarb. Er war bis März 2020 im Vorstand. Inzwischen hat Gates sein Vermögen von Microsoft in diversifizierte Beteiligungen umgewandelt, darunter Investitionen in kohlenstofffreie Energie.

5. Warren Buffett

USA, 110,9 Milliarden US-Dollar

Buffett, bekannt als das "Orakel von Omaha", ist einer der erfolgreichsten Investoren aller Zeiten. Er leitet Berkshire Hathaway, zu dem Dutzende von Unternehmen gehören, darunter der Versicherer Geico, der Batteriehersteller Duracell und die Restaurantkette Dairy Queen.

4. Larry Ellison

USA, 126,4 Milliarden US-Dollar

Ellison ist Technischer Leiter und Mitbegründer des Softwareriesen Oracle, an dem er rund 35 Prozent hält. Nach 37 Jahren an der Spitze von Oracle gab er seinen Posten als CEO im Jahr 2014 auf.

3. Jeff Bezos

USA, 137,6 Milliarden US-Dollar

Bezos gründete den Onlineversandhändler Amazon 1994 in seiner Garage in Seattle. 2021 trat er als CEO zurück und wurde Vorstandsvorsitzender. Ihm gehören noch etwas weniger als zehn Prozent des Unternehmens.

2. Elon Musk

USA, 187,5 Milliarden US-Dollar

Musk hat sechs Unternehmen mitbegründet, darunter den Elektroautohersteller Tesla, den Raketenproduzenten SpaceX und das Tunnelbau-Startup Boring Company. Er besitzt etwa 23 Prozent der Tesla-Aktien. Das 2002 gegründete Unternehmen SpaceX ist nach einer Finanzierungsrunde im Mai vergangenen Jahres 127 Milliarden US-Dollar wert und hat seinen Wert innerhalb von drei Jahren vervierfacht.

Im Oktober 2022 übernahm Musk für 44 Milliarden US-Dollar den Kurznachrichtendienst Twitter. Hintergrund war seine Ankündigung im Frühjahr 2022, für mehr Redefreiheit bei Twitter sorgen zu wollen. Im Sommer desselben Jahres wollte Musk jedoch wieder von dem beabsichtigten Kauf zurücktreten.

Nach juristischen Auseinandersetzungen mit der Twitter-Führung setzte er seine Kaufpläne schließlich doch um. Anschließend sorgte Musk mit massiven Personal- und Kosteneinsparungen sowie einem radikalen Kulturwandel bei Twitter für Schlagzeilen. Zahlreiche Werbekunden sprangen in der Folge ab, der Wert des Unternehmens sank nach Expertenschätzungen massiv. Im Mai dieses Jahres verkündete Musk seinen Rücktritt als Twitter-CEO.

1. Bernard Arnault und Familie

Frankreich, 211 Milliarden US-Dollar

Arnault ist Chef des Luxuskonzerns LVMH, zu dessen Portfolio unter anderem die Bekleidungsmarken Louis Vuitton und Marc Jacobs, der Champagner-Produzent Moët & Chandon sowie die Parfum- und Kosmetiklinien Bulgari und Christian Dior gehören. Seit Februar 2021 zählt auch der traditionsreiche deutsche Schuhhersteller Birkenstock zur Gruppe der 75 Luxusmarken. LVMH erwarb den amerikanischen Juwelier Tiffany & Co. im Jahr 2021 für 15,8 Milliarden Dollar, was als die größte Übernahme einer Luxusmarke aller Zeiten gilt.

Das ist der reichste Deutsche

Der reichste Deutsche der Welt ist mit einem Vermögen von 41,8 Milliarden US-Dollar laut "Forbes" Dieter Schwarz. Zur Schwarz-Gruppe gehören die Discounter Kaufland und Lidl. Dieter Schwarz erbte das Unternehmen von seinem Vater Josef, der 1930 Teilhaber des Südfrüchte-Großhandels Lidl & Co. wurde.

Dieter Schwarz eröffnete 1973 die erste Lidl-Filiale und wurde 1977, als sein Vater starb, Vorstandsvorsitzender. Die Schwarz-Gruppe ist Europas größtes Einzelhandelsimperium – mit 500.000 Mitarbeitenden.

Das ist die reichste Frau der Welt

Francoise Bettencourt Meyers und ihre Familie sind mit einem Vermögen von 87,6 Milliarden US-Dollar gelistet – im Forbes-Ranking ist sie auf Platz elf damit die bestplatzierte Frau. Die Französin ist die Enkelin von Eugène Paul Louis Schueller, Gründer des Kosmetikkonzerns L’Oréal. Bettencourt Meyers und ihre Familie besitzen 33 Prozent der L'Oréal-Aktien. Seit 1997 sitzt die 69-Jährige im Vorstand des Unternehmens und ist Vorsitzende der Familienholding.

Verwendete Quellen
  • forbes.com: "World's Billionaires List – The Richest in 2023" (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website