Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Bundesaußenminister Maas: Trump muss für Hetze bestraft werden

Bundesaußenminister Maas: Trump muss für Hetze bestraft werden

Der abgewählte US-Präsident Trump hatte seine Anhänger aufgestachelt, die stürmten das Kapitol. Dafür muss er zur Verantwortung gezogen werden, findet Heiko Maas. Mit seiner Einschätzung steht er nicht allein da. Bundesaußenminister Heiko ... mehr
Ermittlung gegen AfD-Politiker nach illegaler Party

Ermittlung gegen AfD-Politiker nach illegaler Party

Ein Politiker der AfD steht im Verdacht, sich bei einer Feier strafbar gemacht zu haben. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und einem anderen Vorwurf. Die Polizei in Brandenburg ermittelt gegen den stellvertretenden Landesvorsitzenden der AfD in Brandenburg, Daniel ... mehr
Nach Kapitol-Sturm: Berliner Polizei verstärkt Kräfte am Reichstagsgebäude

Nach Kapitol-Sturm: Berliner Polizei verstärkt Kräfte am Reichstagsgebäude

Nach dem Sturm auf das US-Kapitol werden auch in Deutschland Konsequenzen gezogen. Die Berliner Polizei hat Schutzmaßnahmen für wichtige Gebäude erhöht. Als Reaktion auf den Sturm auf das US-Kapitol in Washington hat die Berliner Polizei ihre Präsenz zum Schutz ... mehr

"Corona-RAF" – Markus Söder: "Querdenken" könnte zur Terrorzelle werden

Markus Söder befürchtet, dass die Querdenker-Szene zunehmend gewaltbereit werden könnte. Er spricht von einem "Corona-Mob" oder einer "Corona-RAF". Die Geschehnisse in den USA müssten eine Warnung sein. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ( CSU) hat vor einer ... mehr
Corona-Maßnahmen in München: Weniger Kontakte und Bewegungsfreiheit

Corona-Maßnahmen in München: Weniger Kontakte und Bewegungsfreiheit

Die Infektionszahlen sind weiterhin hoch - nun verschärft Bayern die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie noch einmal. Wirtschaft und Gastronomie bleiben bis Ende Januar weitgehend geschlossen, Schulen und Kitas ebenso. Auch die privaten Kontakte ... mehr

Donald Trump und der Sturm des Kapitols: Sei gewarnt, Deutschland!

Die Stürmung des Kapitols in Washington war der skandalöse Tiefpunkt der Präsidentschaft von Donald Trump. Doch trotz seiner Wahlniederlage bleibt  seine Bewegung eine Gefahr. Auch Deutschland muss daraus lernen. Wut ist selten schön, aber manchmal ... mehr

AfD: Abgeordneter Seitz leugnet Pandemie – nach Wochen auf Intensivstation

Wochenlang wurde der AfD-Abgeordnete Thomas Seitz wegen einer schweren Covid-19-Erkrankung auf der Intensivstation behandelt. Er sei dankbar für die "zweite Lebenschance" – eine Pandemie sehe er aber nicht. Der schwer an Covid-19 erkrankte AfD-Bundestagsabgeordnete ... mehr

CDU-Kanzlerkandidatur – Laschet: "Traue mir die Nachfolge von Merkel zu"

Die Wahl für den neuen CDU-Vorsitzenden steht noch aus. Doch Kandidat Armin Laschet denkt schon weiter. Der  NRW-Ministerpräsident hat das Bundeskanzleramt im Visier. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident und CDU-Vorsitzbewerber Armin Laschet hat seinen Anspruch ... mehr

Politik bereitet sich auf das Superwahljahr 2021 vor

Das politische Jahr 2021 wird aufregend, In Deutschland stehen gleich zwei wichtige Abstimmungen an. Ein Überblick. Sechs Landtagswahlen und die Bundestagswahl machen das Jahr 2021 zum Superwahljahr. Die Corona-Pandemie erschwert den Parteien erheblich die Vorbereitung ... mehr

Das Café am Rande des Bundestags: Lindner trinkt Cola, Gauland ohne Abstand

Das Jahr 2020 ist vorbei. Doch es spiegelt sich noch einmal wider — ausgerechnet im Café des Deutschen Bundestags. Hier führen die Großen der Politik unfreiwillig ein Kammerspiel als Jahresrückblick auf. Jens Spahn sieht erschöpft aus. Der Bundesgesundheitsminister ... mehr

Essay über Fluchtursachen: Deutschland ist Mitschuld an Krieg und Terror

Überall auf der Welt sind Menschen vor Krieg, Bomben und Terror auf der Flucht – Deutschland hat daran eine Mitschuld . Deshalb  haben wir die Verpflichtung, Flüchtlinge zu unterstützen. Europa ist eine große Flasche mit einem viel zu kleinen Korken. Seit Jahren ... mehr

CDU räumt bei Großspenden ab – SPD geht leer aus

Die Sozialdemokraten scheinen bei Großspendern in 2020 nicht beliebt gewesen zu sein: Sie wurden nicht bedacht. Die CDU verzeichnet einen Einnahmeboom – aber auch andere Parteien profitieren.  Die CDU hat im ablaufenden Jahr einen Einnahmeboom ... mehr

Löw, Wendler, Tönnies & Co.: Das sind die größten Verlierer 2020

Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende – und es gibt wohl viele Menschen, die 2020 am liebsten rasch abhaken würden. Doch für einige Prominente aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Sport sind die vergangenen zwölf Monate besonders schlecht gelaufen ... mehr

Sahra Wagenknecht im Interview: "Deutschland ist sich gar nicht einig"

Die Wende stellte das Leben von Sahra Wagenknecht auf den Kopf. Hier spricht die Politikerin offen über ihre Vergangenheit – und rechnet mit Fehlern der Linken ab. Die Außenseiterrolle hat Sahra Wagenknecht früh kennengelernt, als die Halb-Iranerin in der DDR aufwuchs ... mehr

Winfried Kretschmann schließt Grün-Rot-Rot nicht aus

Der baden-württembergische Ministerpräsident Kretschmann sieht das Kanzleramt als Ziel der Grünen. Er schließt eine Koalition mit SPD und Linken nicht aus, favorisiert jedoch ein anderes Bündnis. Die Grünen sollten aus Sicht von Baden ... mehr

Christen im Nahen Osten: Die Wurzeln der Weltreligionen trocknen aus

Weihnachten gilt nicht nur für Christen in Deutschland als hohes Fest. Auch Gläubige im Nahen Osten dürfen dabei nicht vergessen werden, findet Kolumnistin Lamya Kaddor und geht noch einen Schritt weiter. Da ist es nun: unser Weihnachtsfest im Corona-Lockdown ... mehr

Lesbos: Matsch, Krätze, Hoffnungslosigkeit – so ist die Situation

Der Winter ist da und damit verschlechtert sich die Lage für die Bewohner des Flüchtlingscamps Kara Tepe immer weiter. Eine Ärztin im Camp spricht von einer medizinischen Versorgung auf niedrigstem Niveau. Moria ist abgebrannt — doch die Hoffnung so mancher ... mehr

Reiner Haseloff kritisiert ARD und ZDF: "Westfernsehen geblieben"

Der Streit um den Rundfunkbeitrag geht weiter: Zuerst blockierte  Sachsen-Anhalt die Erhöhung, jetzt kritisiert Ministerpräsident Haseloff die Öffentlich-Rechtlichen. Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU), hat die Berichterstattung ... mehr

Jörg Meuthen schasst AfD-Mann zur Verfassungsschutzabwehr: Roland Hartwig muss gehen

Er sollte für die AfD verhindern, dass der Verfassungsschutz die Partei immer mehr ins Visier nimmt: Jetzt ist Roland Hartwig aus seinem Amt geworfen worden – weil er es dem Verfassungsschutz leicht machte? Die AfD hat den Leiter der AfD-eigenen "Arbeitsgruppe ... mehr

Corona-Krisengebiet Sachsen: Wieso die Lage hier besonders dramatisch ist

Sechs der zehn am stärksten von Corona betroffenen Landkreise in Deutschland liegen in Sachsen. Dabei war hier die Situation lange entspannt. Doch jetzt ist das Infektionsgeschehen außer Kontrolle.   "Vom Musterschüler zum Schlusslicht" – so beschreibt Prof. Dr. Markus ... mehr

Oh Mann, diese Sachsen! Es geht ums Dagegensein und um Selbstbehauptung

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Deutschland ist auch deshalb so schön, weil es so vielfältig ist. Ein Gespräch mit einem Rübenbauern in Dithmarschen ist etwas völlig anderes ... mehr

"Querdenker"-Studie: Frauen glauben stärker an Corona-Verschwörungen

Vorabergebnisse einer Studie zu "Querdenkern" hatten aufhorchen lassen. 21 Prozent Grünen-Wähler in der Bewegung? Jetzt gibt es an der Zahl große Zweifel – und viele Details, die nachdenklich machen. Was kommt heraus, wenn Wissenschaftler in Gruppen mit "Querdenkern ... mehr

Corona-Ausbruch: Vier AfD-Fraktionsmitglieder mit Covid-19 infiziert

Die AfD lehnt den "harten Lockdown" der Bundesregierung strikt ab – muss aber Corona-Erkrankungen in den eigenen Reihen eingestehen. Einen Zusammenhang zum Parteitag vor zwei Wochen sieht Fraktionsvize Chrupalla nicht. Abgeordnete der AfD haben sich mit dem Coronavirus ... mehr

Erfurt: 21 Strafanzeigen nach illegaler Corona-Demo auf dem Domplatz

Bei der verbotenen Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Erfurt hat die Polizei Hunderte Personalien aufgenommen. Fast 400 Ordnungswidrigkeiten und 21 Strafanzeigen wurden erfasst – auch gegen Polizisten. Im Zuge der illegalen Proteste gegen ... mehr

Corona-Lockdown: "Wir werden Angela Merkel schon ziemlich bald vermissen"

Ausgerechnet vor Weihnachten soll das Land wieder in Starre verfallen. Die Kanzlerin hat Recht behalten. Lässt sich die Pandemie bis zum 10. Januar eindämmen? Ich gehöre nicht zu den umsichtigen Menschen, die schon alle Geschenke beisammen haben. Ich werde Mühe haben ... mehr

Wolfgang Schäuble: "Nicht jeder ist ein Nazi, der diese Aussage bestätigt"

Wolfgang Schäuble hat sich für eine Debatte über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ausgesprochen. In einem Interview kritisiert der Bundestagspräsident auch die fehlende Abgrenzung der AfD von Rechtsextremen. Bundestagspräsident Wolfgang ... mehr

Markus Söder über die aktuelle Corona-Lage: "Ich vermisse ganz viel"

Die Corona-Zahlen steigen und steigen, doch ein Lockdown soll erst nach Weihnachten kommen. Warum? Im t-online-Interview erklärt Markus Söder die nächsten Schritte im Kampf gegen die Seuche  –  und seinen persönlichen Umgang mit der Pandemie. Donnerstag ... mehr

Landtagswahl in Thüringen: FDP-Politiker Kemmerich tritt nicht wieder an

Er wurde mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten in Thüringen gewählt und löste damit Chaos in dem Bundesland aus. Jetzt hat FDP-Politiker Thomas Kemmerich angekündigt, nicht wieder anzutreten.  Thüringens Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) verzichtet ... mehr

Umfrage: Reichen die Corona-Regeln aus? Das denken die Deutschen

Trotz Teil-Lockdown gibt es immer mehr Infektionen in Deutschland. Müssen mehr Einschränkungen her? Oder sind die Maßnahmen der Bundesregierung ausreichend? Deutschland ist in der Frage gespalten. Heute hat Deutschland – mal wieder – einen traurigen Rekord aufgestellt ... mehr

Umfragen: Lockdown, Lockerung und Impfpflicht – das denken die Deutschen

Laut Umfragen wollen sich bislang weniger als die Hälfte der Bundesbürger gegen Corona impfen lassen. Darüber, wer den Impfstoff zuerst erhalten sollte, herrscht hingegen weitestgehend Einigkeit. 60 Prozent der Menschen müssten sich impfen lassen ... mehr

Abschiebestopp: Warum Deutschland keine Straftäter nach Syrien abschieben sollte

Deutschland will den generellen Abschiebestopp nach Syrien nicht verlängern. Straftäter und Gefährder sollen in ihr Heimatland zurückgeschickt werden – doch auch wenn ihnen dort der Tod droht? Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Deutschland keine Syrerinnen und Syrer ... mehr

Sachsen: Verfassungsschutz will Sachsen-AfD zum Verdachtsfall machen

Der Landesverband der AfD soll stärker beobachtet werden. Vor allem Kontakte ins rechtsextremistische Milieu sollen dabei vom sächsischen Verfassungsschutz untersucht werden. Der sächsische Verfassungsschutz will nach Medienberichten den Landesverband ... mehr

Angela Merkel will harten Lockdown – Opposition attackiert Kanzlerin

Die Generaldebatte im Bundestag ist die Gelegenheit für die Opposition, mit der Regierung abzurechnen. Kanzlerin Merkel muss für ihren Corona-Kurs viel Kritik einstecken. Doch sie gibt sich kämpferisch.  Heißer Schlagabtausch im Bundestag: Am Mittwoch fand im Parlament ... mehr

Rundfunkbeitrag: Der Streit um ARD und ZDF wird zum Problem für Deutschland

Den Bruch seiner Regierung hat Reiner Haseloff in Sachsen-Anhalt erst einmal abgewendet. Doch nun brodelt es bei CDU, SPD und Grünen – und das längst auch in Berlin. Es ist kurz vor 11 Uhr, als am Dienstag in Sachsen-Anhalt der riesige Streit um 86 Cent mit einem ... mehr

Rundfunkbeitrag: Der steinige Weg zu 86 Cent mehr

Sachsen-Anhalt zieht die Reißleine und blockiert einen höheren Rundfunkbeitrag in Deutschland. Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen dagegen klagen. Was bedeutet das Wirrwarr für die Geldbeutel der Bürger? Debatten über den Rundfunkbeitrag eignen ... mehr

Rundfunk-Eklat: Kritik an CDU in Sachsen-Anhalt – AKK verteidigt Haseloff

Eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags wird es erst einmal nicht geben. Dafür sorgte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff. Er wird teilweise scharf kritisiert  – doch die CDU-Chefin nimmt ihn in Schutz. Sachsen-Anhalt hat am Dienstag die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ... mehr

Kreml: Moskau empfängt AfD – eine Retourkutsche für Maas

Zwischen den Außenministern Heiko Maas und Sergej Lawrow herrscht weitgehend Funkstille. Dann heißt Russlands oberster Diplomat eben die AfD willkommen. Ein solcher Besuch ist allerdings ungewöhnlich. Der AfD-Vorsitzende Tino Chrupalla hat bei einem Treffen ... mehr

Sachsen-Anhalt: Erhöhung des Rundfunkbeitrags wohl blockiert

Die Erhöhung des Rundfunkbeitrags um 86 Cent ist offenbar vom Tisch. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff zog aus den Querelen in der CDU-Fraktion nun Konsequenzen.  Sachsen-Anhalt blockiert die Erhöhung des Rundfunkbeitrags in Deutschland ... mehr

Rundfunkbeitrag erhöhen? CDU-Fraktion bleibt beim "Nein"

Sie treffen sich zu immer neuen Krisengesprächen – doch einen Durchbruch in Sachen Rundfunkbeitrag melden CDU, SPD und Grüne in Sachsen-Anhalt bisher nicht. Die ersten Sender verlieren die Geduld. Im existenziellen Streit um den Rundfunkbeitrag und eine Fortsetzung ... mehr

Chaos in Erfurt: Die CDU muss ihr Verhältnis zur AfD klären

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute schreibe ich stellvertretend für Florian Harms für Sie den kommentierten Überblick über die Themen des Tages. WAS WAR? Jede Krise bringt offenbar einen Satz mit sich, der in kaum einer Rede fehlen darf. In der Finanzkrise ... mehr

Streit um Rundfunkbeitrag: Kretschmer appelliert an CDU-Parteifreunde

Soll der Rundfunkbeitrag um 86 Cent erhöht werden? Die CDU in Sachsen-Anhalt ist dagegen, will aber nicht mit der AfD stimmen. Jetzt schaltet sich Sachsens Ministerpräsident in die Debatte ein. Im Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ... mehr

Stahlknecht-Entlassung: Laschet schließt Zusammenarbeit mit AfD aus

Der entlassene CDU-Innenminister  Holger  Stahlknecht drohte mit einer möglichen Minderheitenregierung in Sachsen-Anhalt. Jetzt äußert sich Parteikollege Armin Laschet dazu. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident  Armin Laschet hat sich in der Koalitionskrise ... mehr

CDU-Streit in Sachsen-Anhalt: "Die Wahl zwischen Pest und Cholera"

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff hat seinen Innenminister Stahlknecht entlassen. Dessen Rücktritt als Parteichef belastet nicht nur die Landes-CDU. Auch auf Bundesebene droht der Union Ärger. Der Koalitionsstreit in Sachsen-Anhalt hat einen neuen ... mehr

Rente – individueller Renteneintritt: "Die CDU fordert Maloche bis zum Tod"

CDU-Politiker forderten, das einheitliche Renteneintrittsalter abzuschaffen. Was halten die anderen Parteien davon? t-online hat die Rentenexperten der anderen Fraktionen zu dem radikalen Vorschlag befragt. Vor einigen Tagen sorgten CDU-Politiker mit einem Vorschlag ... mehr

Sachsen-Anhalt: Vertrauen kaputt – Haseloff entlässt Minister Stahlknecht

Der Streit in Sachsen-Anhalt um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ist endgültig eskaliert. Ministerpräsident Haseloff entließ am Freitag Innenminister Stahlknecht, nachdem dieser öffentlich von Koalitionsbruch sprach.  Politisches Beben in Sachsen-Anhalt ... mehr

Reaktionen auf Stahlknecht-Entlassung: Hoffen, CDU driftet nicht nach rechts ab

Die Entlassung von Holger Stahlknecht versetzt auch das politische Berlin in Aufregung. Während die Union zur Mäßigung aufruft, fordern andere ein Eingreifen der Bundes-CDU, bevor der Landesverband abdriftet. Der Rauswurf von Innenminister Holger Stahlknecht ... mehr

CDU-Chaos in Magdeburg – und der Gewinner heißt: Friedrich Merz

Der CDU-Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt schmeißt seinen Innenminister raus. Was nach einem regionalen Ereignis klingt, hat enorme bundespolitische Konsequenzen: Denn der Machtkampf zeigt, wie führungslos die Partei ist. Die "Magdeburger Volksstimme" informiert ... mehr

Thüringen: Björn Höcke und Bodo Ramelow verlieren Immunität – Ermittlungen?

Der Justizausschuss im Thüringer Landtag hat die Immunität von  Ministerpräsident Bodo  Ramelow und AfD-Landeschef Björn Höcke aufgehoben. Damit können beide Ermittlungen beginnen. Der Justizausschuss des Thüringer Landtags ... mehr

OB-Wahl in Karlsruhe: Fünf Fragen an AfD-Kandidat Dr. Paul Schmidt

Am 6. Dezember wird in Karlsruhe das OB-Amt neu besetzt. t-online hat den sechs Kandidaten ein paar persönliche Fragen gestellt. Diesmal: Dr. Paul Schmidt. Dr. Paul Schmidt ist einer der sechs Bewerber um das Amt des zukünftigen Oberbürgermeisters von  Karlsruhe ... mehr

Erhöhung der Rundfunkbeiträge: Wir brauchen eine Brandmauer gegen rechts

In Sachsen-Anhalt macht die CDU einen Fehler nach dem anderen im Streit um die Erhöhung der Rundfunkbeiträge. ARD, ZDF und Deutschlandradio stehen dabei schon lange nicht mehr im Fokus. Es geht um viel mehr. René Goscinny und Albert Uderzo sind einst einem großen Irrtum ... mehr

Corona in Deutschland und schlechte Ausstattung: "So kann das nicht klappen"

Heute beraten wieder Kanzlerin und Ministerpräsidenten. Corona-Maßnahmen sollen nicht beschlossen werden. Aber wie wäre es denn mit zeitgemäßer Ausstattung für Labore? Das wäre bitter nötig.  | Eine Kolumne von N. Diekmann Am Wochenende war ich beim AfD-Parteitag ... mehr

Rundfunkbeitrag: CDU riskiert Bruch der Kenia-Koalition in Sachsen-Anhalt

Blockiert Sachsen-Anhalt die Erhöhung des Rundfunkbeitrags in Deutschland? Vielleicht durch ein gemeinsames Nein von CDU und AfD? Heute steht eine richtungsweisende Entscheidung an. Der Streit der Magdeburger Koalition zum Rundfunkbeitrag in Deutschland droht ... mehr

Nach Kritik von Meuthen: Hoffentlich zerlegt sich die AfD weiter selbst

Den Machtkampf in der AfD verscha?rft Jo?rg Meuthen mit einem Rundumschlag an Gauland, Ho?cke & Co. Nur weiter so, denn jetzt schon sackt die Partei in den Umfragen kra?ftig ab. Auf dem  AfD-Parteitag fiel ein Wort, das ich viele Jahre lang vermissen durfte. Bisher ... mehr

AfD: Gauland muss Parteitag im Krankenwagen verlassen – Ader geplatzt

Der zweite Tag des AfD-Bundesparteitags in Kalkar findet ohne Fraktionschef Alexander Gauland statt. Der 79-Jährige musste die Veranstaltung mit einem Krankenwagen verlassen. Der Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alexander Gauland, hat nach Angaben ... mehr

Parteitag in Kalkar: AfD debattiert stundenlang über Jörg Meuthen

Auf dem Parteitag der AfD geht es hoch her. "Spalterisches Gebaren" wird Parteichef Jörg Meuthen von einem Teil der Anwesenden vorgeworfen. Ein entsprechender Antrag kam allerdings nicht zustande. Teilnehmer des  AfD-Parteitags in Kalkar haben am Sonntag ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal