Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Moskau-Reise: Russland zahlte wohl Privatjet für AfD-Politiker

Moskau-Reise: Russland zahlte wohl Privatjet für AfD-Politiker

Drei AfD-Politiker sollen in einem Privatflugzeug auf Kosten der Russen zu einem Besuch nach Moskau geflogen sein. Es könnte sich um eine illegale Parteispende handeln. Eine Delegation aus drei AfD-Politikern soll im Jahr 2017 auf Kosten Russlands in einem Privatjet ... mehr
Tagesanbruch: Gute Nachrichten, Merkels China-Reise, Einsteins Gehirn

Tagesanbruch: Gute Nachrichten, Merkels China-Reise, Einsteins Gehirn

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wie sollen wir in die Arbeitswoche starten nach so einem wunderbar sonnigen, langen Pfingstwochenende? Sicher, wir könnten uns umgucken und feststellen ... mehr
Finanzierung der AfD-Reise nach Russland wird geprüft

Finanzierung der AfD-Reise nach Russland wird geprüft

Russland soll laut der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" drei AfD-Politikern einen Privatjet nach Moskau finanziert haben. Kostenpunkt: 25.000 Euro. Nun wird geprüft, ob das Folgen haben könnte. Marcus Pretzell, Frauke Petry und Julian Flak sollen nach "FAZ"-Angaben ... mehr
AfD verzichtet angeblich auf Glaser

AfD verzichtet angeblich auf Glaser

Albrecht Glaser ist offenbar kein Kandidat mehr für die Position des Bundestagsvizepräsidenten. Wie "Bild" berichtet, will die AfD im Herbst einen neuen Kandidaten vorstellen. Die AfD hält nach "Bild"-Informationen nicht länger an Albrecht Glaser als Kandidat ... mehr
E-Mail aufgetaucht: AfD zahlt Teilnehmern an Berliner Demo Geld

E-Mail aufgetaucht: AfD zahlt Teilnehmern an Berliner Demo Geld

Für die angekündigte "Großdemo" der AfD in Berlin am Sonntag ködert der rheinland-pfälzische Landesverband Teilnehmer mit einer Geldprämie. "Demogeld" sei das nicht, sagt der Landesvorsitzende Uwe Junge.  Rheinland-pfälzische AfD-Mitglieder und -Sympathisanten sollen ... mehr

Bamf-Skandal: Anzeige gegen Behörden-Chefin Jutta Cordt

In der Affäre um unrechtmäßig erteilte Asylbescheide gerät die Chefin des Flüchtlingsamtes Bamf weiter unter Druck. Ihr Vorgänger nimmt Jutta Cordt in Schutz. Die Affäre um Unregelmäßigkeiten beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) spitzt sich weiter ... mehr

Stühlerücken in Thüringen: SPD-Politikerin läuft zur CDU über

Stühlerücken im Thüringer Landtag: Eine SPD-Politikerin wechselt zur CDU.  Die rot-rot-grüne Koalition von Ministerpräsident Ramelow hat damit nur noch eine hauchdünne Mehrheit. Die Mehrheit der Rot-Rot-Grünen Regierung in Thüringen ist durch den Wechsel der bisherigen ... mehr

SPD-Chef Martin Schulz zu AfD-Aufruf zum Kirchenaustritt: "abscheulich"

SPD-Chef Martin Schulz hat Aufrufe aus der AfD-Spitze zum Kirchenaustritt scharf verurteilt. Das sei ein ungeheuerlicher Angriff auf die Kirchen, schrieb der Kanzlerkandidat an den Vorsitzenden der Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx, und an den Ratsvorsitzenden ... mehr

Nach Petry-Rückzug: Streit in der AfD um Spitzenkandidatur

Bereits wenige Stunden nach dem Verzicht von AfD-Chefin Frauke Petry auf eine Spitzenkandidatur im Bundestagswahlkampf ist in der Partei ein erneuter Streit ausgebrochen. Der interne Machtkampf droht auf dem Bundesparteitag in Köln offen auszubrechen ... mehr

Starker Führer: Österreicher wollen einen starken Mann

Sie heißen Trump, Duterte, Putin, Orban, Erdogan und sie verkörpern in den Augen ihrer Anhänger eine starke Führungspersönlichkeit. Die Sehnsucht nach einem solchen Politikertyp scheint zu wachsen - das zeigt auch eine Umfrage aus und über Österreich. Aus Sicht ... mehr

Frauke Petry: AfD-Chefin will ARD und ZDF als Wahlkampf-Thema

Kurz vor dem Bundesparteitag der AfD schlägt Parteichefin  Frauke Petry eine weitgehende Auflösung der bisherigen öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vor. Das Programm solle sich auf Informations-, Bildungs- und Kulturinhalte beschränken. Petry ... mehr

Sonntagsfrage: Merkel hängt Schulz und SPD ab

Der "Schulz-Effekt" für die SPD scheint zu verpuffen: Knapp fünf Monate vor der Bundestagswahl verlieren die Sozialdemokraten im ZDF- Politbarometer in der Wählergunst, die Union legt zu. 29 Prozent würden die SPD wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl ... mehr

Kritik an Aktion gegen Rechts: FDP-Strategin schießt gegen Böhmermanns Reconquista

Die Empörung über die rechte Internet-Troll-Armee von "Reconquista Germanica" war groß. Jan Böhmermanns Antwort darauf ist für die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer offenbar nicht viel besser. Sie spricht von "schwarzen Listen". FDP-Generalsekretärin Nicola ... mehr

Trotz umstrittener Rede: Björn Höcke darf in der AfD bleiben

In einer Bierzeltrede hatte Björn Höcke eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" gefordert. Nun hat die AfD entschieden: Der Rechtsausleger darf in der Partei bleiben. Das Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer AfD-Landeschef ... mehr

Wolfgang Kubicki: "Alles in allem ist das armselig"

Als "armselig" bezeichnet FDP-Vize Wolfgang Kubicki jüngste Äußerungen des AfD-Politikers Nicolaus Fest. Der hatte gesagt, die AfD wolle Merkel "nicht jagen", sondern sie "erlegen". Mit Empörung haben Nutzer in sozialen Medien auf jüngste Äußerungen des AfD-Politikers ... mehr

Bundestagswahl 2017: AfD will Bundesregierung "jagen"

Die AfD feiert: Mit großem Abstand ist sie nach der Wahl drittstärkste Kraft im Deutschen Bundestag. "Trau Dich, Deutschland" steht auf großen Plakaten  bei der Wahlparty . Deutschland hat sich getraut – und die Rechtspopulisten ins Parlament gewählt. "Wir werden ... mehr

Umfrage: Seehofer wird immer beliebter bei den Deutschen

Mit seiner härteren Gangart in der Asylpolitik scheint Innenminister Horst Seehofer ( CSU) bei vielen Deutschen zu punkten. Im jüngsten ARD-"Deutschlandtrend" wächst seine Zustimmung weiter. Laut dem "Deutschlandtrend" konnte Seehofer 12 Prozentpunkte dazugewinnen ... mehr

Kommentar: Demokratie in Gefahr - Zeit zum aufwachen!

Ein Kommentar von Christian Kreutzer   Falls Ihr Politiker es noch nicht gemerkt habt: Ihr seid dabei Euch abzuschaffen. Es gibt ein paar Entwicklungen, vor denen Ihr steht wie das Reh im Scheinwerferlicht: Die liberale Demokratie, unser System, Euer System ... mehr

Konvent der AfD stimmt gegen Neuwahl des Vorstands

Die Delegierten eines AfD-Parteikonvents haben sich gegen die Neuwahl ihres Vorstands ausgesprochen. Bei dem Treffen stimmten die Parteivertreter laut "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) mit 37 zu elf Stimmen gegen die Einberufung eines Sonderparteitages. Die Zeitung ... mehr

Ursula von der Leyen will Verteidigungsministerin bleiben

Ursula von der Leyen (CDU) will auch nach der kommenden Bundestagswahl Verteidigungsministerin bleiben. Damit erteilte sie Vermutungen, sie wolle als Kanzlerin kandidieren, eine Absage. Gleichzeitig räumte sie ein, zu Beginn ihres Amtes Probleme gehabt zu haben ... mehr

Allensbach: Bei der Generation Mitte dominieren die Ängste

Gute Lage - schlechte Stimmung: Die Generation Mitte ist in Sorge. Die Kurve der Hoffnungen und Ängste in Deutschland zeigt nach unten wie seit Jahren nicht. Derzeit blicken nicht mehr als 43 Prozent der mittleren Generation zwischen 30 und 59 Jahren hoffnungsvoll ... mehr

In der CDU wächst der Unmut über Angela Merkel

Die Union ist mehr und mehr unzufrieden mit Angela Merkels Kurs in der Flüchtlingspolitik. Mehrere Politiker haben im "Spiegel" Ihren Unmut über die Kanzlerin geäußert und gaben der Berliner Politik die Mitschuld am Aufstieg der rechtspopulistischen ... mehr

FDP-Chef Lindner nennt AfD "rassistisch" und Merkel "verantwortungslos"

Im Vorfeld der Wahlen im September hat der FDP-Vorsitzende Christian Lindner seine Partei in Stellung gebracht und mit deutlichen Worten gegen die Polit-Konkurrenz ausgeholt. Gegenüber dem "Tagesspiegel" nannte er die AfD "rassistisch" und ließ auch an Merkels ... mehr

Wie stark mischt Putin bei der Bundestagswahl 2017 mit?

Seit den Unruhen nach der Lüge um die Vergewaltigung der jungen Russlanddeutschen Lisa durch Flüchtlinge sind deutsche Politiker gewarnt: Moskau versucht offenbar auf alle erdenklichen Arten und Weisen,  Deutschland und die EU zu destabilisieren.  Das Hauptziel ... mehr

Angela Merkel im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern ohne Höhen und Tiefen

Angela Merkel ist als Wahlkämpferin unterwegs: Am 4. September wird in Mecklenburg-Vorpommern abgestimmt. Wie schlägt sich die Kanzlerin in ihrer Heimat, wo AfD und NPD beste Chancen haben? Angela Merkel ist auf dem Sprung. Der nächste Termin steht ... mehr

AfD-Wähler nehmen der Partei Personalquerelen nicht krumm

Personen werden in der deutschen Politik immer wichtiger, stellen Wissenschaftler fest. Dauerzoff an der Spitze einer Partei sollte da nur schaden. Für die AfD gilt das allerdings nicht. Der Grund ist einfach. Der Dauerstreit zwischen Spitzenpolitikern ... mehr

Landtagswahl MV 2016: So gehen die Parteien mit der Wahl um

Die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ist über die Bühne - und die nächste steht schon vor der Tür: Am 18. September wird in Berlin entschieden, wer ins Abgeordnetenhaus einzieht. Welche Lehren ziehen die Parteien aus den Ergebnissen im Nordosten ... mehr

AfD-Spitzenkandidat Holm: "Das ist ein Ausrufezeichen von Schwerin nach Berlin"

20,8 Prozent - für die AfD war die Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ein Erfolg. "Wir sind sehr zufrieden", sagt Spitzenkandidat Leif-Erik Holm im Gespräch mit t-online.de "Man hatte zwar zwischenzeitlich das Gefühl, dass es noch höher hinaus gehen könnte. Aber wir haben ... mehr

Landtagswahl MV 2016: CSU macht Angela Merkel für Niederlage verantwortlich

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern spaltet die Union: Nach dem desaströsen Abschneiden der CDU tritt die bayerische Schwesterpartei genüsslich gegen die Kanzlerin nach. Doch auch in den eigenen Reihen steht Angela Merkel in der Kritik. Bayerns Finanzminister ... mehr

Landtagswahl MV 2016: "Für die CDU ist der Albtraum eingetreten"

"Für die CDU ist der Albtraum eingetreten", analysiert Politikwissenschaftler Tilman Mayer den Umstand, dass d ie  AfD bei der Landtagswahl in  Mecklenburg-Vorpommern an der Union vorbeigezogen ist.  Sein Kollege Werner Patzelt bezeichnet das Ergebnis als "Debakel ... mehr

Landtagswahl in MV: AfD holt drei Direktmandate im Osten

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern auf Anhieb drei der 36 Direktmandate gewonnen. Die Kandidaten setzten sich im Osten des Landes in Wahlkreisen durch, die bislang stets von CDU-Bewerbern gewonnen worden waren.  Mit dem höchsten Stimmenanteil ... mehr

Kommentar zur Landtagswahl MV: Mutti muss mehr Gefühle zeigen

Ein Kommentar von Chefredakteur Axel Schrüfer Wenn eine Partei aus dem Stand zweitstärkste Kraft in einem Bundesland wird, dann ist das mehr als eine normale Landtagswahl. Das ist ein politisches Erdbeben, das in der ganzen Republik zu spüren ist.  Die 20,8 Prozent ... mehr

Landtagswahl MV: AfD demütigt die CDU - Sellering rettet die SPD

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat einige Überraschungen geboten: Die SPD schneidet stärker ab als erwartet. Die AfD kommt aus dem Stand auf den zweiten Platz und überholt die CDU. NPD und  Grüne fliegen aus dem Landesparlament ... mehr

Union sackt in neuer Wahl-Umfrage von Forsa auf Vier-Jahres-Tief ab

Die Union ist in der Wählergunst einer neuen Umfrage zufolge weiter abgesackt. CDU und CSU kamen in der  Forsa-Erhebung im Auftrag von "Stern" und RTL nur noch auf 32 Prozent und damit auf den niedrigsten Wert seit Juni 2012. Die SPD legte dagegen um einen Prozentpunkt ... mehr

Sigmar Gabriel: SPD hat keine Schuld am Erfolg der AfD in MV

Schuld sind immer die anderen. Das behauptet jedenfalls SPD-Chef Sigmar Gabriel angesichts des Wahlerfolgs der AfD in Mecklenburg-Vorpommern. Seine Partei treffe keine Mitschuld am Erstarken der Rechtspopulisten. Die SPD als Wahlsiegerin habe relativ wenig ... mehr

AfD-Spitzenkandidat Holm im Interview: "Seehofer ist ein Plüschlöwe"

Am Sonntag wird in Mecklenburg-Vorpommern der Landtag gewählt. Die AfD liegt laut mehreren Umfragen bei um die 20 Prozent, zuletzt in einer von INSA mit 23 Prozent sogar vor der CDU.  t-online.de sprach mit dem Spitzenkandidaten der Partei ... mehr

Deutschland-Studie: Deutsche sind voller Sorgen

Die Deutschen sind materiell sehr zufrieden - aber trotzdem voller Sorgen. Zu diesem Befund kommt eine interne Allensbach-Studie für die SPD-Fraktion. Für die Parteien ist die Analyse ernüchternd. Es gehört zum Standardprogramm einer Fraktionsklausur ... mehr

Angela Merkel: Fünf Lehren aus dem Bundestag-Auftritt

Wir schaffen das? Im Bundestag vermeidet Angela Merkel den Satz. Dennoch gibt sich die Kanzlerin nach der Wahlpleite von Mecklenburg-Vorpommern kämpferisch. Welche Schlüsse lässt ihr Auftritt zu? Generalaussprache zum Etat des Bundeskanzleramts - so sperrig stand ... mehr

AfD-Erfolg: Zentralrat der Muslime nimmt Angela Merkel in Schutz

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime,  Aiman Mazyek,  hat  Angela Merkel den Rücken gestärkt: "Wer allein die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin für den AfD-Wahlerfolg verantwortlich macht, verkennt die tiefe Verankerung von rassistischen Ressentiments ... mehr

AfD in MV: Das sind die Senkrecht-Starter aus Schwerin

Jeder fünfte Wähler in Mecklenburg-Vorpommern hat der AfD bei der Landtagswahl seine Stimme gegeben. Aber wer zieht da eigentlich als zweitgrößte Fraktion ins Schweriner Schloss ein? Die politischen Ansichten der Fraktionsmitglieder unterscheiden sich erheblich ... mehr

Kommunalwahl in Niedersachsen: Durchwanchsenes Ergebnis für AfD

Bei den Kommunalwahlen in Niedersachsen ist die rechtspopulistische AfD hinter ihrem Ergebnis bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zurückgeblieben. Nach Angaben des NDR zog die Partei in vielen Orten, in denen sie antrat, zwar in den Stadtrat ein, verfehlte ... mehr

TV-Kritik "Anne Will": Markus Söder sorgt für Empörung in Talk-Runde

" Deutschland wird Deutschland bleiben" - Aber auch mit dieser Kanzlerin?“ – die Frage wollte Anne Will mit ihrer Runde klären. Ein dauerredender Markus Söder würgte die Debatte über Angela Merkels Flüchtlingspolitik jedoch immer wieder ab. Harten Gegenwind erhielt ... mehr

Flüchtlingsstreit bei Koalitionsgipfel kein Thema

Überschattet vom Flüchtlingsstreit haben Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU), der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer um die verbleibenden Projekte der Großen Koalition gerungen. Die Flüchtlingspolitik war bei dem Treffen kein Thema ... mehr

NRW-Umfrage: Rot-Grün verliert Mehrheit - AfD drittstärkste Kraft

Rot-Grün unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ( SPD) würde einer aktuellen Umfrage zufolge die Mehrheit im Düsseldorfer Landtag einbüßen, wenn bereits am nächsten Sonntag gewählt würde. Nach der repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum ... mehr

AfD-Vorsitzende Frauke Petry warnt vor Bürgerkrieg in Deutschland

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry hat wegen der Zuwanderung vor einem "Bürgerkrieg in Deutschland" gewarnt. Zudem sprach sie sich dafür aus, den Begriff "völkisch" positiv zu besetzen. Petry sagte der "Welt am Sonntag": "Wir haben bisher keine Massendemonstrationen gegen ... mehr

Gregor Gysi kandidiert 2017 wieder für den Bundestag

Gregor Gysi fordert von seiner Partei " Die Linke" mehr Verantwortung zu übernehmen und will das auch selber tun: Er kündigte an, 2017 erneut für den Bundestag zu kandidieren. Er habe diese Entscheidung "nach reiflicher Überlegung" getroffen und komme damit "Bitten ... mehr

AfD-Fraktionen in Baden-Württemberg vor Wiedervereinigung

Die aufgespaltenen AfD-Fraktionen im Landtag von Baden-Württemberg wollen sich wiedervereinigen. "Ein formeller Zusammenschluss beider Fraktionen soll in naher Zukunft erfolgen", heißt es übereinstimmend in Pressemitteilungen beider Fraktionen nach einer Klausurtagung ... mehr

AfD-Werbung: ""Sie sehnen geradezu terroristische Anschläge herbei"

"Danke, Frau Merkel", solche Plakate will die Hessen- AfD künftig nach Terroranschlägen aufhängen. CDU und SPD werfen den Rechtspopulisten eine menschenverachtende Taktik vor. Am kommenden Samstag trifft sich die AfD zum Bundeskonvent in Kassel ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern: SPD setzt weiter auf die Große Koalition

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern will weiter mit der CDU regieren. Die Parteigremien beschlossen in Güstrow, mit den Christdemokraten über die Fortsetzung der Koalition zu verhandeln, wie ein Sprecher von Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) mitteilte ... mehr

Wahlumfrage: AfD im Jahreshoch - Union auf Jahrestief

Die Union rutscht in der Wählergunst weiter ab: Nach einer aktuellen Umfrage ist die Zustimmung zur CDU auf dem Jahrestief angekommen. Gleichzeitig würden so viele Menschen wie noch nie in diesem Jahr die rechtspopulistische AfD wählen. Das ging aus dem Sonntagstrend ... mehr

Leipzig: Unbekannte setzen Auto AfD-Chefin Frauke Petry in Brand

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag das Auto von AfD-Chefin Frauke Petry in Leipzig in Brand gesteckt. Die Polizei gehe von Brandstiftung aus und ermittle, sagte eine Sprecherin. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Spurensicherung ... mehr

Merkel fordert konsequente Abschiebungen

Die CDU-Chefin vor dem Parteinachwuchs - das war nicht immer ein Heimspiel. Jetzt nimmt Kanzlerin Merkel die Sorgen junger Mitglieder vor einer Überforderung Deutschlands in der Flüchtlingskrise auf. Die Junge Union ihrerseits räumte vorher einen Stolperstein ... mehr

AfD legt in Umfrage zu und überholt die Grünen

Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, würde die rechtspopulistische AfD einer neuen Umfrage zufolge an den Grünen vorbeiziehen.  Laut dem Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstituts Emnid für "Bild am Sonntag" käme die AfD unter Partei-Chefin Frauke Petry ... mehr

AfD-Mauschelei: Muss Sachsen wegen Frauke Petry neu wählen?

AfD-Chefin Frauke Petry ließ 2014 aus politischen Gründen einen Kandidaten von der Landtagswahlliste in Sachsen streichen. Damit könnte sie laut "Spiegel" gegen die Verfassung verstoßen haben. Möglicherweise ist die ganze Wahl somit ungültig. Weil die AfD Sachsen ... mehr

Dresden stöhnt weiter unter Pegida-Hetze

Im Oktober 2014 mit ein paar Hundert Anhängern in Dresden gestartet hat das fremdenfeindliche Pegida-Bündnis seinen Zenit zwar überschritten. Zum Leidwesen der meisten Einwohner der Landeshauptstadt versammeln sich die Anhänger der Bewegung gegen die angebliche ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).

Verwandte Themen zu Alternative für Deutschland



shopping-portal