Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

...
News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Insa-Erhebung: AfD überholt in Umfrage erstmals die SPD

Insa-Erhebung: AfD überholt in Umfrage erstmals die SPD

Erneuter Schock für die Sozialdemokraten: Die SPD liegt erstmals in einer bundesweiten Umfrage nur noch auf dem dritten Platz – hinter der AfD. Die AfD hat einer Umfrage zufolge in der Wählergunst erstmals die SPD überholt. Wie die Insa-Erhebung für die "Bild" ergab ... mehr
SPD: Bringt der AfD-Umfrage-Schock ein Ja zur GroKo?

SPD: Bringt der AfD-Umfrage-Schock ein Ja zur GroKo?

Soll die SPD mit der Union regieren oder nicht? Kurz vor Beginn des Mitgliederentscheids rutschen die Genossen in einer Umfrage hinter die AfD. Die schlimme Nachricht kommt per Umfrage. Erstmals liegt die AfD (16 Prozent) vor der SPD (15,5), hat eine Erhebung ... mehr
Heimlicher Aufstieg der AfD: Wie die Rechten bei den Linken wildern

Heimlicher Aufstieg der AfD: Wie die Rechten bei den Linken wildern

Von der Linken lernen, heißt siegen lernen: Nach diesem Motto macht sich die Neue Rechte auf den Marsch durch die Institutionen. Nicht nur die Parlamente sind das Ziel, sondern auch Gewerkschaften oder die Diskurse in den Feuilletons. Von März bis Juni finden ... mehr

"Sonntagstrend": SPD auf histroischem Tiefstwert in Umfragen

Die SPD ist einer Umfrage zufolge auf einen historischen Tiefstwert in der Wählergunst gefallen. Die Nachricht kommt für die Sozialdemokraten zur Unzeit. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid für die Zeitung "Bild am Sonntag" erhebt, kommen ... mehr
AfD-Umfeld: Gegendemonstranten blockieren rechten Frauenmarsch in Berlin

AfD-Umfeld: Gegendemonstranten blockieren rechten Frauenmarsch in Berlin

Ein aus dem AfD-Umfeld initiierter "Frauenmarsch" zum Kanzleramt ist in Berlin von hunderten Gegendemonstranten gestoppt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, stellten sich bis zu 1500 Menschen den 500 Teilnehmern des "Frauenmarschs" in den Weg. In Berlin haben ... mehr

Wie ein AfD-Politiker und ein AfD-Gegner Spenden für Prozesse sammeln

Ein AfD-Politiker und ein AfD-Gegner hoffen auf Spenden für Prozesse – und einer der beiden hat überwältigenden Erfolg. Der eine ist wegen einer Hetz-Collage angeklagt und redet von der "Kriegskasse" im Kampf gegen Claudia Roth, der andere will den Zugriff ... mehr

Nach türkenfeindlichen Äußerungen: AfD mahnt André Poggenburg ab

Die AfD hat den Landesvorsitzenden von Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, wegen seiner türkenfeindlichen Äußerungen abgemahnt. Er habe die Parteisatzung missachtet, sagte ein Sprecher. Mit einer Abmahnung hat der AfD-Bundesvorstand ... mehr

Prozess um Zigarettenschmuggel: AfD-Politiker verliert sein Landtagsmandat

Wegen Zigarettenschmuggels ist der AfD-Politiker Jan-Ulrich Weiß zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Außerdem muss der Abgeordente sein Landtagsmandat abgeben. Der brandenburgische AfD-Abgeordnete Jan-Ulrich Weiß ist in einem Prozess um Zigarettenschmuggel ... mehr

AfD-Politiker Poggenburg beschimpft Türken als "Kameltreiber"

Der AfD-Politiker André Poggenburg hat die Türkische Gemeinde in Deutschland beleidigt. Deren Vertreter prüfen nun rechtliche Schritte. Nach den verbalen Attacken von Sachsen-Anhalts AfD-Chef André Poggenburg gegen die Türkische Gemeinde in Deutschland prüft diese ... mehr

Aschermittwoch: "Es hat sich ausgeschulzt und weggekernt"

Die Redeschlachten zum politischen Aschermittwoch sind seit Jahrzehnten gute Tradition. Auch diesmal sparten die Politiker nicht mit derben Seitenhieben. Besonders die SPD bekam ihr Fett weg. In politisch turbulenten Zeiten treffen sich die Parteien am Aschermittwoch ... mehr

AfD: Wo rechte Politiker es ins Rathaus geschafft haben

Ein Verein hat Daten über alle rechten Politiker Deutschlands gesammelt und in einem Online-Atlas veröffentlicht. Die Karte zeigt, dass rechte Mandatsträger kein Ost-Phänomen sind. Ein Problem mit rechten Politikern? Das hat vor allem der Osten – so lautet zumindest ... mehr

Insa-Umfrage: Rekordtief – SPD nur noch knapp vor der AfD

Es ist der nächste Schock für die SPD-Spitze: Nach dem Personalchaos bei den Sozialdemokraten sinkt die Partei laut einer aktuellen Umfrage auf ein Rekordtief. Auch die Union muss Federn lassen. Drei Tage nach dem Verzicht von SPD-Chef Martin Schulz ... mehr

AfD-Politiker wegen Zigarettenschmuggels angeklagt

Normalerweise sitzt er im brandenburgischen Landtag, jetzt im Landgericht in Neuruppin. Ein AfD-Abgeordneter ist wegen Zigarettenschmuggels angeklagt. Es ist nicht die erste Straftat, die ihm angelastet wird.   Wegen Zigarettenschmuggels ... mehr

Tollhaus SPD und der Fehlstart von Andrea Nahles

Martin Schulz ist ein tragischer Fall. Sigmar Gabriel ist nach einer Boshaftigkeit isoliert. Und Andrea Nahles hat eine Mitschuld am Desaster. Das Publikum staunt über die Kabale bei der SPD - bei denen Töchter, Schwestern und Jugendfreunde als Kronzeugen ... mehr

Umfrage nach Schulz-Rückzug: Mehrheit hält SPD für nicht regierungsfähig

Durcheinander und Personaldebatten kosten die SPD offenbar massiv Vertrauen in der Bevölkerung: Eine deutliche Mehrheit der Deutschen hält die Partei aktuell nicht für regierungsfähig. Vor dem Mitgliederentscheid der SPD ist die Lage bei den Sozialdemokraten ... mehr

SPD: Juso-Chef Kühnert kritisiert "politischen Karneval"

Unbeeindruckt von allen SPD-Personalquerelen trommelt Juso-Chef Kevin Kühnert gegen eine große Koalition. Zum Start seiner Kampagne bekommt er von Alt-Genossen so manchen Ratschlag. Die vergangenen Monate waren für den Chef der Jungen Sozialisten (Jusos) Kevin ... mehr

Nach provokantem "Hochofen"-Tweet: Anzeige gegen AfD-Politiker Jörg Nobis

Der AfD-Politiker Jörg Nobis aus Schleswig-Holstein hat mit einem Tweet Holocaust-Assoziationen ausgelöst. Seine Erklärung klingt hanebüchen. Nun wird wegen Volksverhetzung gegen ihn ermittelt. Mit einem Twitter-Eintrag hat der Fraktionsvorsitzende der  AfD im Kieler ... mehr

28 Jahre nach dem Mauerfall: "Wir leben weitgehend in zwei Gesellschaften"

Der Zirkeltag rückt näher: Am Montag ist die Mauer, die Deutschland in Ost und West teilte, genauso lange Geschichte, wie sie stand. Doch auch 28 Jahre nach der Wiedervereinigung ist Deutschland weiterhin zweigeteilt.   Politikwissenschaftler und Historiker Klaus ... mehr

Zirkeltag: "DDR-Bürger fühlten sich als Menschen zweiter Klasse"

In der DDR saß er als Bürgerrechtler im Gefängnis, heute ist er Herr über die Stasi-Akten. Ein Gespräch mit Roland Jahn über Reue, das Leid seiner Familie und das Überleben in einer Diktatur. Das Erbe der deutschen Teilung ist laut Jahn auch der Grund ... mehr

Parteitag in Hoyerswerda: AfD strebt "Machtübernahme" in Sachsen an

Die AfD in der Nach-Petry-Ära ist offener für den rechten Rand. Im kommenden Jahr strebt sie die "Machtübernahme" in Sachsen an – und sucht dafür auch die Nähe von Pegida. Die AfD sieht in Ostdeutschland das Sprungbrett zur Regierungsübernahme. Nach dem Austritt Frauke ... mehr

Die möglichen Groko-Minister und das Martin-Schulz-Dilemma

Offiziell sind Ministerposten bei den Groko-Verhandlungen noch kein Thema – doch längst laufen die Gedankenspiele. Besonders für Schulz steht die Glaubwürdigkeit auf dem Spiel – für die SPD noch viel mehr. Martin Schulz ist schwer angezählt. Führende Genossen halten ... mehr

Schlechte Umfragen: Groko kommt voran – SPD und Schulz stürzen ab

Neuer Schock für die SPD: Die Partei steht  in einer aktuellen Umfrage  nur noch bei 18 Prozent. Dabei läuft es bei den Verhandlungen gut für die Groko – beim Thema Bildung ist man sich einig. Kurz vor Ende der Verhandlungen über eine erneute große Koalition ... mehr

Cottbus: Rechte verteilen Reizgas und NPD-Flyer an Passanten

Aufgeheizte Stimmung in Cottbus: Rechte Gewalt und aggressive Flüchtlinge werden zunehmend zum Problem. Als Rechte Reizgas und NPD-Flyer an Passanten mitten in der Stadt verteilen, muss die Polizei einschreiten. Nach wiederholten Auseinandersetzungen zwischen Deutschen ... mehr

Nach erneuter Wahl: AfD-Abgeordneter Reusch im Geheimdienstausschuss

Im zweiten Anlauf ist ein AfD-Abgeordneter in den Geheimdienstausschuss gewählt worden. Vor zwei Wochen fehlte ihm noch die erforderliche Mehrheit. Der AfD-Abgeordnete Roman Reusch ist im zweiten Anlauf vom Bundestag in den Geheimdienstausschuss gewählt worden ... mehr

"Maischberger" zu GroKo: Gauland entlarvt sich selbst

Bekommt Deutschland nun eine große Koalition oder nicht? Bei "Maischberger" geht es dann doch um den Sittenverfall in der Politik – und um umstrittene AfD-Politiker. Bekommt Deutschland nun eine große Koalition oder nicht? Muss die SPD die Verhandlungen bewusst platzen ... mehr

Bundestag: AfD übernimmt Vorsitz in drei Ausschüssen

Einer drohte Demonstranten mit der Machete, ein anderer wurde wegen eines Hooligan-Angriffs verurteilt – nun leiten diese AfD-Abgeordneten wichtige Ausschüsse im Bundestag. Erstmals übernehmen AfD-Abgeordnete den Vorsitz in drei Bundestagsausschüssen. Sie erhielten ... mehr

Mehr zum Thema Alternative für Deutschland im Web suchen

Horst Seehofer: Scheitern der Koalitionsverhandlungen wäre "Desaster"

Für Horst Seehofer wäre das Scheitern der Koalitionsverhandlungen ein "Desaster für Deutschland". Auf dem Weg zur g roßen Koalition sieht der CSU-Chef vor allem einen Bremsklotz: Ralf Stegner "Wir haben jetzt die ersten Vereinbarungen getroffen: beim Familiennachzug ... mehr

Muslime als Zielgruppe? So erklärt Katjes die Kopftuch-Werbung

Eine aktuelle Werbekampagne von Katjes schlägt Wellen. Es geht um ein Model mit Hidschab – und um die Frage, ob sie Muslimin ist. Katjes-Werbung mit einem Model mit verhülltem Haar hat Kontroversen im Netz ausgelöst. Das Unternehmen wirbt aktuell in Spots ... mehr

Streit um Familiennachzug: „SPD hat unfassbar schlecht verhandelt“

Nach der Einigung beim Thema Migration bricht bei der SPD Streit über die Bewertung der Einigung aus. Besonders Juso-Chef Kühnert und der Deutsche Anwaltverein üben scharfe Kritik an der SPD-Spitze. Ein erster Kompromiss von Union und SPD beim Familiennachzug ... mehr

Umfrage: Union hat sich beim Familiennachzug durchgesetzt

Union und SPD haben einen Kompromiss beim Familiennachzug von Flüchtlingen gefunden. Wer konnte in den Verhandlungen stärker punkten? In einer Umfrage gehen die Meinungen auseinander. Das Reizthema Familiennachzug von eingeschränkt schutzberechtigten Flüchtlingen bewegt ... mehr

Gesetzentwurf im Bundestag: FDP will Wolfsjagd in Deutschland erlauben

Der Wolf bleibt ein Politikum: Die FDP will ihn in Deutschland zum Abschuss freigeben – und das obwohl die Schäden durch die Tiere bislang sehr überschaubar sind.  Die FDP will die Jagd auf Wölfe in Deutschland erlauben. "Weil es mittlerweile zu viele ... mehr

"Ficki Ficki" – AfD-Politiker Lehmann empört mit vulgärer Rede

Die AfD fällt häufig mit derber Wortwahl im Parlament auf. Nach vulgären Äußerungen über Flüchtlinge wurde nun eine Landtagssitzung in Magdeburg unterbrochen. Viele Abgeordnete sind entsetzt. Nach einer umstrittenen Rede des AfD-Abgeordneten Mario Lehmann ... mehr

Jahrestage 2018: Hört ihnen zu, den Zeitzeugen, solange es sie noch gibt

2018 ist ein Jahr voller Gedenktage: an Stalingrad, das Ende des Ersten Weltkriegs, die Wende des Zweiten Weltkriegs. Muss das sein? Ja, denn unsere Väter, Mütter und Großeltern hat diese Erfahrung geprägt – und damit uns auch. In diesem Jahr haben wir besonders ... mehr

Angela Merkel: Zunehmender Antisemitismus sei "eine Schande"

Anlässlich des Holocaust-Gedenktags hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zunehmende Tendenzen von Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit beklagt. Dafür wählte sie sehr deutliche Worte.  Es sei eine "Schande, dass keine jüdische Einrichtung ohne polizeiliche ... mehr

Deutsche haben 2017 so taktisch gewählt wie noch nie

Wechselwähler, Wankelmütige und Wutbürger. Der deutsche Wähler ist zu einem volatilen, hochkomplexen Wesen geworden. Bei der Bundestagswahl 2017 haben so viele Menschen taktisch gewählt wie nie zuvor. Wie der Bundeswahlleiter bei der Vorstellung ... mehr

TV-Kritik zu Maybrit Illner: Ist Donald Trump ein guter Präsident?

Donald Trump hat Erfolge vorzuweisen. Wie konnte das passieren? Bei Maybrit Illner drehte sich alles um zwei Fragen: Ist Trump etwa ein guter Präsident und wie sollte Europa mit ihm umgehen? Die Gäste Norbert Röttgen (CDU), Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses ... mehr

Rede in Davos: George Soros warnt vor Untergang der Zivilisation

Der milliardenschwere US-Investor George Soros hat am Rande des Weltwirtschaftsforums ein düsteres Bild der Zukunft gemalt. Die offene Gesellschaft stehe auf dem Spiel – und die gesamte Zivilisation. George Soros ist ein scharfzüngiger Kritiker vieler Regierungen ... mehr

CSU-Politiker ist Spitzenreiter: Über 40 Abgeordnete haben bezahlten Nebenjob

Mehr als 40 Bundestagsabgeordnete verdienen teilweise über 250.000 Euro jährlich. Besonders CDU und CSU stechen heraus. Mindestens 41 Abgeordnete des neuen Bundestags haben "abgeordnetenwatch.de" zufolge eine bezahlte Nebentätigkeit. Zudem gingen mindestens ... mehr

Cottbus: Wo Deutsche und Ausländer sich fürchten

Cottbus wird zum Schauplatz von hässlichen Auseinandersetzungen zwischen Deutschen und Ausländern. Das geht schon Monate so. Die Stimmung ist aufgeladen. Wohin führt das Ganze? Die geballte Wut zwischen Einheimischen und Ausländern entlädt sich an den schönen Ecken ... mehr

Brandenburg: AfD-Vorstandsmitglied Arthur Wagner konvertiert zum Islam

Die AfD ist für ihre kritischen Äußerungen zum Islam bekannt. Ein Mitglied des Parteivorstandes in Brandenburg ist jetzt zum Islam konvertiert. Das Brandenburger AfD-Vorstandsmitglied Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert. "Die Partei hat damit kein Problem", sagte ... mehr

Größte Oppositionspartei: AfD bekommt Vorsitz im Haushaltsausschuss

Erfolg für die AfD im Bundestag: Die Rechtsnationalen leiten künftig den wichtigen Haushaltsauschuss. Union und SPD haben auf den Posten verzichtet. Die AfD besetzt den Vorsitz des wichtigen Haushaltsausschusses im Bundestag. Der parlamentarische ... mehr

"Als Deutsche und Franzosen wollen wir vorangehen"

Es ist eine späte Antwort auf Frankreichs Präsident Macron: Die Parlamente in Berlin und Paris zelebrieren die deutsch-französische Partnerschaft. Ohne Kontroversen geht dies aber nicht ab. 55 Jahre nach Unterzeichnung des Élysée-Vertrags haben Spitzenpolitiker ... mehr

Streit um Führungsstil: AfD entmachtet niedersächsische Parteispitze

In der niedersächsischen AfD rumorte es zuletzt gewaltig. Dem Vorsitzenden Armin-Paul Hampel wird ein "diktatorischer Führungsstil" attestiert. Nun hat der Bundesvorstand der Partei durchgegriffen. Nach langen Querelen hat der Bundesvorstand der AfD den Vorstand ... mehr

AfD fordert Strafe für falsche Altersangaben von Flüchtlingen

Die AfD bereitet ein Antrag vor, der eine Strafe für falsche Altersangaben von Flüchtlingen vorsieht. Minderjährige Flüchtlinge genießen in Deutschland einen besonderen Schutz. Die AfD will Flüchtlinge bestrafen, die sich gegenüber den deutschen Behörden jünger ausgeben ... mehr

Hammelsprung: "Revanche" der AfD – Bundestag musste Sitzung abbrechen

Alexander Gauland, Chef der AfD, hatte bereits getönt, seine Partei werde die etablierten Parteien im Bundestag "jagen". Jetzt führte er die anderen Fraktionen im Bundestag vor. Der Bundestag hat am späten Donnerstagabend eine Sitzung abbrechen müssen, weil das Plenum ... mehr

Brandenburgs CDU-Chef will auch mit AfD reden

Brandenburgs  CDU-Chef Ingo Senftleben will nach einem möglichen Sieg bei der Landtagswahl auch die  AfD zum Gespräch einladen. Eine Koalition schließt er zwar aus, dennoch erntet der Politiker scharfe Kritik. Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben ... mehr

AfD-Kandidat nicht in Geheimdienst Kontrollgremium gewählt

Das Parlamentarische Gremium zur Kontrolle der Geheimdienste umfasst in der Regel Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Fraktionen. Dem Kandidaten der AfD wurde jedoch eine Absage erteilt. Der brandenburgische Abgeordnete Roman Reusch verfehlte am Donnerstag ... mehr

Haushaltsausschuss: Union und SPD wollen AfD nicht blockieren

Es ist seit Jahrzehnten Usus, dass die stärkste Oppositionspartei im Bundestag Anspruch auf den Vorsitz im Haushaltsausschusses hat. Daran soll nicht gerüttelt werden – auch wenn der Posten nun an die AfD geht. Die AfD wird aller Voraussicht nach den Vorsitz ... mehr

Eigener Kreisverband rügt Boris Palmer

Tübingens Grünen-Kreisverband übt scharfe Kritik an Oberbürgermeister Boris Palmer. Dessen Facebookprofil sei zu einer Plattform für Hetze geworden, die Palmer toleriere. Die Facebook-Aktivität des Tübinger Oberbürgermeisters Boris Palmer (Grüne) stößt beim Vorstand ... mehr

Umfrage unter SPD-Wählern: Ja zur GroKo, aber ohne Schulz als Minister

Gute Nachrichten für Martin Schulz: Trotz der Kritik am Sondierungsergebnis sind die meisten SPD-Wähler für eine Fortsetzung der Großen Koalition. 56 Prozent der SPD-Anhänger fänden es gut, wenn es zu einer Neuauflage von Schwarz-Rot käme, ergab ... mehr

Maybrit Illner-Talk zu Sondierung: "GroKo reloaded"?

Deutschland sucht die Bundesregierung. Sie bahnt sich mit „GroKo reloaded“ an. Maybrit Illner diskutierte darüber mit ihren Gästen, während parallel in der SPD-Parteizentrale die Sondierungsgespräche liefen. Die Gäste Gesine Schwan (SPD), Politikwissenschaftlerin Sophie ... mehr

Wirtschaft - Studie: Bürger angesichts von Globalisierung für mehr EU-Integration

In der Bekämpfung von Terrorismus und der Steuerung der Migration sehen EU-Bürger die Hauptaufgaben der Europäischen Union. Eine uneinheitliche Meinung haben sie zum Thema Globalisierung. Der Kampf gegen den Terror ist für die Europäer die wichtigste Aufgabe ... mehr

Trotz Antisemitismus-Vorwürfen: Wolfgang Gedeon darf in der AfD bleiben

Das Parteiausschlussverfahren gegen den AfD-Politiker Wolfgang Gedeon ist gescheitert. Der baden-württembergische Abgeordnete darf trotz Antisemitismus-Vorwürfen in der AfD bleiben. Die AfD schließt trotz Antisemitismusvorwürfen den baden ... mehr

AfD verlangt Absetzung von Claudia Roth als Vizepräsidentin

Die AfD-Bundestagsfraktion will Claudia Roth absetzen lassen. Die AfD verlangt, die Grünen-Politikerin ihres Amtes als Bundestagsvizepräsidentin zu entheben.  Das sagte Vizefraktionschef Tino Chrupalla der "Bild"-Zeitung. Roth wird kritisiert ... mehr

Konferenz mit Ultrarechten in Budapest abgesagt

Ende Januar sollte in der ungarischen Hauptstadt Budapest eine Konferenz mit ultrarechten Rednern stattfinden. Diese wurde nun abgesagt, wie die Veranstalterin, eine regierungsnahe Stiftung erklärt. Unter anderem sollten der Blogger Milo Yiannopoulos und Götz Kubitschek ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).

Verwandte Themen zu Alternative für Deutschland



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018