Sie sind hier: Home > Themen >

Alternative für Deutschland

News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

AfD löst Krach in Linkspartei aus: Ortsverband in Brandenburg vor Auflösung

AfD löst Krach in Linkspartei aus: Ortsverband in Brandenburg vor Auflösung

Nach der Kooperation mit der AfD musste die Linksfraktion im brandenburgischen Forst viel Kritik einstecken. Trotzdem hielt die Fraktion an der Zusammenarbeit fest – mit Konsequenzen.  Ingo Paeschke steht gerade mächtig unter Druck. Er ist Fraktionschef der Linkspartei ... mehr
Mord an Walter Lübcke:Hessischer Landtag Untersuchungsausschuss ein

Mord an Walter Lübcke:Hessischer Landtag Untersuchungsausschuss ein

Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat der hessische Landtag nun einen Untersuchungsausschuss eingesetzt. Auch die Rolle des Verfassungsschutzes soll geprüft werden. Der hessische Landtag hat am Donnerstag einstimmig für die Einsetzung eines ... mehr
Kipping zu Seehofer-Rückzieher:

Kipping zu Seehofer-Rückzieher: "Zum Lachen, wenn er nicht Innenminister wäre"

Eine Anzeige des Innenministers gegen eine Journalistin? Nach heftiger Kritik nimmt Horst Seehofer davon nun Abstand. Die Linke wirft ihm Versagen vor, der Koalitionspartner ist erleichtert. Linken-Chefin Katja Kipping hat Horst Seehofers Handeln ... mehr
Horst Seehofer verzichtet auf Strafanzeige wegen umstrittener

Horst Seehofer verzichtet auf Strafanzeige wegen umstrittener "taz"-Kolumne

Horst Seehofer wird nun doch keine Anzeige gegen eine Autorin der Berliner "taz" wegen ihres polizeikritischen Kommentars erstatten. Für den Innenminister ist die Angelegenheit damit aber noch nicht beendet. Bundesinnenminister  Horst Seehofer wird doch keine ... mehr
Kalbitz trotz Vorwurf als AfD-Fraktionschef wiedergewählt

Kalbitz trotz Vorwurf als AfD-Fraktionschef wiedergewählt

Erst kürzlich wollte die Bundes-AfD Andreas Kalbitz rauswerfen. Nachdem er nach einem Gerichtsurteil wieder Parteimitglied ist, hat ihn nun seine Brandenburger Fraktion wieder zum Vorsitzenden gewählt. Die  AfD hat  Andreas Kalbitz mit rund 80 Prozent ... mehr

Corona-Eklat in Tönnies-Fleischbetrieb: Deutsche fordern radikalen Wandel

Zahlreiche Corona-Infektionen bei Tönnies haben für Empörung gesorgt. Die Forderungen nach klaren Reformen in der Fleischindustrie haben neuen Auftrieb erhalten. Auch die Bevölkerung hat eine einhellige Meinung. Der Corona-Ausbruch bei Tönnies hat eine neue Dynamik ... mehr

AfD: Behörden wollen Anhängern des Flügels die Waffen abnehmen

Die Einstufung des AfD-Flügels als extremistisch hat Folgen für Waffenbesitzer unter den Anhängern dieser Gruppierung: Behörden zweifeln an der nötigen Zuverlässigkeit. Die zuständigen Behörden haben damit begonnen, Waffenscheine und Waffenbesitzkarten ... mehr

AfD-Chef unter Druck: Jörg Meuthen in Parteispendenaffäre schwer belastet

Schwere Vorwürfe gegen Jörg Meuthen in der Parteispendenaffäre. Dem AfD-Chef sei bewusst gewesen, dass die Unterstützung für seine Partei im Wahlkampf 2016 rechtlich zweifelhaft war. Meuthen bestreitet dies.  Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen gerät Medienberichten ... mehr

AfD-Chef Meuthen nach Kalbitz-Entscheidung: "Urteil ist eine Art Gnadenfrist"

Nachdem der AfD-Parteiausschluss von Andreas Kalbitz vor Gericht für unzulässig erklärt wurde, äußert sich Partei-Chef Meuthen. Die Entscheidung hält er noch nicht für endgültig. Vor einem nicht-öffentlichen Bundeskonvent seiner Partei an diesem Samstag sieht ... mehr

AfD: Andreas Kalbitz darf in der Partei bleiben – vorerst

Andreas Kalbitz ist wegen seiner Verbindungen in die rechtsextreme Szene aus der AfD ausgeschlossen worden. Dagegen ist er gerichtlich vorgegangen – vorerst erfolgreich. Das Berliner Landgericht hat einem Eilantrag des Brandenburger AfD-Politikers Andreas Kalbitz ... mehr

Corona-Warn-App: Deutsche bewerten Konzept allgemein als positiv

Seit Kurzem ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Zuvor gab es Diskussion und auch Kritik. Nun zeigt eine aktuelle Umfrage:  Ein Großteil der Deutschen bewertet das Konzept als positiv. Ein Großteil der Deutschen findet allgemein das Konzept ... mehr

Merkel reagiert mit Humor auf Zwischenrufe der AfD – Jubel für die Kanzlerin

Gewohnt trocken hat Angela Merkel auf Zwischenrufe der AfD während ihrer Regierungsansprache zur EU-Ratspräsidentschaft reagiert. Im Bundestag gab es Gelächter, die Kanzlerin erhielt Applaus.  Sie ist bekannt für ihren trockenen Humor: Wieder einmal hat die Kanzlerin ... mehr

Nach Augustus-Affäre: Philipp Atmhor muss kleinere Brötchen backen

In der Augustus-Affäre wird Philipp Amthor Käuflichkeit vorgeworfen. Für den CDU-Hoffnungsträger geht es nun um seine Karriere. Doch der junge Abgeordnete sollte nicht gleich politisch beerdigt werden. Wir müssen über die CDU reden. Was sagt es über eine Partei ... mehr

Rundfunkbeitrag soll um 86 Cent steigen: Doch es gibt Hürden

Erstmals seit 2009 soll der Rundfunkbeitrag wieder steigen. Die Ministerpräsidenten der Länder haben dafür einen Staatsvertrag unterzeichnet. Es gibt jedoch Hürden. Die Ministerpräsidenten haben den Staatsvertrag für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags ... mehr

Armin Laschet verliert in NRW deutlich an Zustimmung – Umfrage

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat in seinem Bundesland deutlich an Zustimmung verloren. Eine Umfrage zeigt, dass nur noch 46 Prozent der Befragten mit seiner politischen Arbeit zufrieden sind – zuletzt waren es noch 65 Prozent ... mehr

Ex-NPD-Mann und Neonazi berichtet: Ausstieg "war wie ein kalter Entzug"

Maik, 45, war Vizechef der NPD Sachsens. Er stieg aus, lernte Geflüchtete kennen. Nur die Tattoos blieben. Hier schreibt er, wie er seinen Weg aus der rechtsextremen Szene fand. Dieser Text erschien zuerst auf chrismon.de. Früher genoss ich die Blicke der Kameraden ... mehr

CDU Sachsen-Anhalt: Mitglied tritt nach Extremismus-Vorwurf aus Partei aus

Gegen ein Parteimitglied aus Sachsen-Anhalt gibt es schwere Vorwürfe. Offenbar steht der Fall auch in Verbindung zu einer umstrittenen Organisation. Ein wegen Extremismus-Vorwürfen in die Kritik geratenes CDU-Mitglied ist einem Parteiausschlussverfahren zuvorgekommen ... mehr

Kalbitz will gegen AfD-Rauswurf klagen

Drei Jahre lang war Andreas Kalbitz Mitglied der AfD, dann beschloss die Partei seinen Ausschluss. Nun will der bisherige Brandenburger Landeschef mit einer Zivilklage gegen seine frühere Partei vorgehen. Gegen die Annullierung seiner AfD-Mitgliedschaft ... mehr

Berlin: Deutlich weniger Förderungen für Neubau von Sozialwohnungen

Hier informieren wir Sie jeden Tag über die aktuellsten Nachrichten aus Berlin, mit News und Geschichten aus allen Stadtteilen der Hauptstadt. 19.50 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle ... mehr

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Rohbau könnte bereits zum Teil im Herbst stehen

Hoffnung für Tesla? Der E-Auto-Produzent plant eine gigantische Fabrik in Brandenburg. Der zuständige Wirtschaftsminister geht jetzt davon aus, dass ein Teil des Rohbaus schon dieses Jahr stehen wird. Die geplante Fabrik von US-Elektroautobauer Tesla bei Berlin ... mehr

Amri-Attentat: Polizist gibt offenbar Infos an AfD weiter – und bleibt im Dienst

Er ist Mitglied der AfD und hat Ermittlungsergebnisse über den Terroranschlag am Breitscheidplatz an seine Parteikollegen weitergegeben. Trotzdem ist ein Polizist weiter im Dienst – vorerst. Ein Berliner Polizist, der interne Informationen zum islamistischen ... mehr

AfD gewinnt BVerfG-Klage gegen Innenminister Horst Seehofer

Auf der Homepage des Innenministeriums veröffentlichte Horst Seehofer ein kritisches Interview über die AfD. Dagegen klagte die Partei vor dem Verfassungsgericht – und bekam nun recht. Die AfD hat vor dem  Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gegen Innenminister Horst ... mehr

Parteitag in der Krise: Der AfD droht ein Totalschaden

Die AfD hat schon bessere Zeiten erlebt. Das hat nicht nur mit der Corona-Krise zu tun. Viele in der Partei fragen sich, ob der Riss in der Führung überhaupt noch zu kitten ist. So mies wie in diesen Tagen war die Stimmung in der AfD selten. Die Führung ist zerstritten ... mehr

Umfrage: AfD verliert weiter – schlechtester Wert seit September 2017

Die Zustimmung zur AfD ist weiter im Sinkflug. Zum vierten Mal im Folge verliert sie in der Wählergunst. Die Grünen hingegen bekommen wieder Aufwind.  Die Zustimmung zur AfD geht in der Corona-Krise laut einer Umfrage weiter zurück. Im "Sonntagstrend", den das Institut ... mehr

Corona-Konjunkturpaket: Das denken die Deutschen über die Maßnahmen

Die Corona-Krise hat der Wirtschaft schwer geschadet. Die Bundesregierung will mit einem gigantischen Konjunkturpaket gegensteuern. Aber glauben die Deutschen auch, dass es wirkt?   130 Milliarden will die Bundesregierung in den wirtschaftlichen Aufschwung investieren ... mehr

Corona-Massentests in Göttingen: Familien erheben Vorwürfe

Weil in einem Hochhaus in Göttingen das Coronavirus grassiert, hat das große Testen im Iduna-Zentrum begonnen. Eine Gruppe Bewohner sieht sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Es lief gut an am Freitag im Zentrum des Göttinger Corona-Ausbruchs. Es sei auch gescherzt ... mehr

Corona-Demo: AfD-Politikerin posiert neben Mann mit Impfgegner-"Judenstern"

Ein Foto sorgt für Ärger im bayerischen Landtag. Zu sehen: Die AfD-Fraktionschefin Katrin Ebener-Steiner neben einem Mann, der einen "Judenstern" mit der Aufschrift "Impfgegner" trägt. Ein im Internet veröffentlichtes Foto der Chefin der bayerischen ... mehr

Verbrennen von Flaggen und EU-Symbolen: Gefängnisstrafe droht

Auf das Verbrennen von Flaggen der EU oder ausländischer Staaten stehen künftig bis zu drei Jahre Haft. Der Bundesrat hat am Freitag ein entsprechendes Gesetz verabschiedet. Wer öffentlich die Flagge der Europäischen Union oder die Flagge eines ausländischen Staates ... mehr

Eventuelle Kanzlerkandidatur nach Corona-Krise? Merkel spricht Klartext

In der Corona-Krise steigen die Beliebtheitswerte der Kanzlerin rasant. Doch das Verhalten einiger Menschen in Deutschland bereitet Angela Merkel Sorge. Auch zu einer weiteren Amtszeit hat sie sich geäußert.   Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich besorgt ... mehr

Umfrage zur Bundestagswahl: CDU legt weiter zu – AfD immer schlechter

Die Unionsparteien erfreuen sich immer größerer Zustimmung und legen in einer neuen Erhebung weiter zu. Die Rechtspopulisten dagegen erhalten den nächsten Schlag.  CDU und CSU bleiben laut ZDF-" Politbarometer" mit Abstand stärkste Kraft in Deutschland ... mehr

AfD sinkt auf schlechtesten Umfragewert seit August 2017 – 9,5 Prozent

Innerhalb der AfD tobt seit Monaten ein Machtkampf in der Führungsebene. Das zeigt sich auch in den Umfrageergebnissen. Für SPD und Linke sieht es hingegen besser aus. Die von einem innerparteilichen Machtkampf gezeichnete AfD ist in einer aktuellen Umfrage bundesweit ... mehr

Bayern: SPD prüft Parteiausschluss – Bürgermeister mit AfD-Stimme gewählt

Die SPD in Bayern will den Parteiausschluss von Günter Schulz prüfen. Der zweite Bürgermeister im fränkischen Höchstadt wurde mit einer entscheidenden Stimme der AfD ins Amt gewählt. Die bayerische SPD will den Parteiausschluss ... mehr

Streit um Kalbitz-Ausschluss: Meuthen für AfD-Parteitag zur Klärung des Richtungsstreits

Der Parteiausschluss von Andrea Kablitz spaltet die AfD. Parteichef  Jörg Meuthen hat nun für einen Sonderparteitag plädiert. Damit wolle er die "Mehrheitsverhältnisse" klären. AfD-Chef Jörg Meuthen hat zur Klärung des Richtungsstreits in der Partei für einen ... mehr

In Deutschland und der EU: Widerstand gegen Vorstoß von Merkel und Macron

Am Montag legten Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron einen Plan für einen Wiederaufbaufonds nach der Corona-Krise vor. Dagegen regt sich nun internationaler Widerstand. In der EU und Deutschland ist eine Debatte ... mehr

AfD: Jörg Meuthen fordert zu Distanzierung vom Rechtsextremismus auf

AfD-Chef Jörg Meuthen hat seine Partei zu einer Distanzierung vom Rechtsextremismus aufgerufen – er sprach zudem noch einmal über den Rauswurf von Andreas Kalbitz.  Im "heute journal" des ZDF verteidigte Jörg Meuthen am Montagabend den Rauswurf des Brandenburger ... mehr

Rundfunkbeitrag: SPD warnt CDU vor Nein zu Erhöhung

Die SPD hat die CDU davor gewarnt, die Erhöhung des Rundfunkbeitrages gemeinsam mit der AfD in einem oder mehreren Landtagen scheitern zu lassen – denn die Planungen seien begründbar.  "Die Abstimmung über den Rundfunkbeitrag wird in allen Ländern ein Lackmustest ... mehr

AfD in der Krise: Gegen die Aluhüte hat die Partei keine Chance

Die AfD hat sich entschlossen, dem Rechtsdraußen Andreas Kalbitz die Mitgliedschaft zu entziehen. Doch wer glaubt, die Partei sei nun befriedet, täuscht sich: Noch wärmen sich die Konkurrenten für den Machtkampf auf. Die AfD hat es gewagt, Andreas Kalbitz ... mehr

AfD in der Krise: Nach Kalbitz-Rauswurf – Höcke wirft Meuthen Verrat vor

Schon lange ringen Ultra- und Gemäßigtrechte um die Macht in der AfD. Nach dem Parteiauschluss von Andreas Kalbitz tritt der Konflikt nun offen zutage – und der Ton verschärft sich. Die AfD steht nach dem von Parteichef Jörg Meuthen herbeigeführten Rauswurf ... mehr

Umfrage in Deutschland: CDU legt weiter zu – SPD verliert

Die Corona-Demonstrationen mögen den Eindruck erwecken, dass die Unterstützung für die Corona-Politik der CDU schwindet. Doch eine Umfrage zeigt: Genau das Gegenteil ist der Fall – d ie Union legt erneut zu. Die Union legt einer aktuellen Erhebung zufolge ... mehr

AfD: Saskia Esken hält Rauswurf von Andreas Kalbitz für Augenwischerei

Nach dem Rauswurf Andreas Kalbitz' aus der AfD zeigt sich die SPD-Chefin Saskia Esken ernüchtert. Der Parteiausschluss werde am Wesen der AfD nichts ändern. Kalbitz kündigte an, sich gegen die Entscheidung zu wehren.  Der Parteiausschluss des Brandenburger AfD-Landes ... mehr

Abstandsregel im Bundestag: AfD-Mann schürt neuen Ärger, Kubicki kontert

Der Ärger um ausreichend Abstand zwischen den Abgeordneten im Bundestag geht weiter. Nach Kritik an der AfD ging ein Abgeordneter am Freitag in die Offensive. Auch im Bundestag gilt: Um die Infektionsgefahr zu verringern, sollte man ausreichend Abstand halten ... mehr

StVO-Bußgeldkatalog: Andreas Scheuer will härtere Strafen rückgängig machen

Die Straßenverkehrsordnung wurde gerade erst verschärft – nun will Verkehrsminister Scheuer sie teilweise wieder zurücknehmen. Vor allem der schnellere Führerscheinentzug hatte für Empörung gesorgt. Die neuen Straßenverkehrsordnung ist noch keine drei Wochen in Kraft ... mehr

Corona-Demos: Markus Söder will Fehler der Pegida-Zeit nicht wiederholen

Die einen sorgen sich um ihre Freiheit, die anderen verbreiten krude Theorien: Die Politik blickt mit Sorge auf die Corona-Demos. Einige fürchten gar eine Rückkehr der Pegida-Dynamik.  CSU-Chef Markus Söder hat Bürger aufgerufen, sich bei Demonstrationen gegen ... mehr

"ARD"-Deutschlandtrend: Groko-Parteien büßen leicht ein – FDP und AfD gewinnen

Für die Union ist nach einer neuen Umfrage der Höhenflug der vergangenen Wochen vorbei. AfD und FDP gewinnen in der Wählergunst. Die Mehrheit spricht sich zudem für die Beibehaltung der Corona-Einschränkungen aus. Die Parteien der großen Koalition ... mehr

Thomas Kemmerich tritt als Chef der FPD-Mittelstandsvereinigung zurück

Thomas Kemmerich will seinen Vorsitz in der Mittelstandsvereinigung der FDP aufgeben. Zuvor war seine Teilnahme an einer Corona-Demonstration öffentlich geworden. Der frühere Thüringer Kurzzeit-Ministerpräsident Thomas Kemmerich (FDP) hat seinen Vorsitz ... mehr

"Dicht an dicht" – AfD ignoriert demonstrativ die Abstandsregeln im Bundestag

Die Bundestagsfraktion der AfD scheint von Corona-Einschränkungen nicht viel zu halten: Die Vizepräsidentin des Bundestags musste die Abgeordneten mehrfach zum Abstandhalten auffordern. Bundestagsvizepräsidentin  Petra Pau ( Linke) hat die Abgeordneten ... mehr

Bundestag beschließt Corona-Hilfen: Kurzarbeitergeld, Pflegebonus, Corona-Tests

Der Bundestag hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, um den Bürgern den Umgang mit der Krise zu erleichtern. Gesundheitsminister Spahn verteidigte die Pläne gegen die Kritik der Opposition. Die Neuregelungen im Überblick. Mehr Corona-Tests, ein Extra-Bonus ... mehr

Nach Kritik wegen Corona-Protest: FDP-Politiker Kemmerich räumt Fehler ein

Wieder gibt es Kritik an Thomas Kemmerich: Thüringens Ex-Ministerpräsident hat sich an einem Protest gegen die Corona-Maßnahmen beteiligt. Nun äußert sich der Politiker. Parteichef Christian Lindner distanziert sich. Thüringens Ex-Ministerpräsident Thomas Kemmerich ... mehr

"Widerstand 2020": Vorsitzende Victoria Hamm wirft bei der Corona-Partei hin

Mal steckt die AfD dahinter, mal Bill Gates, der die Corona-Proteste kontrollieren will: Die neue Partei "Widerstand 2020" ist vor allem ein unseriöses Kuriositätenkabinett. Die Vorsitzende hat schon hingeworfen. Die Idee des lokalen AfD-Politikers war nicht ... mehr

Bundestagswahl 2021: Markus Söder ist aussichtsreichster Unions-Kanzlerkandidat

Markus Söder steht in der gegenwärtigen Corona-Krise oft im Rampenlicht. Laut einer aktuellen Umfrage sieht eine Mehrheit der Deutschen in ihm einen guten Kanzlerkandidaten der Union. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat sich in der Corona-Krise laut einer ... mehr

Lars Klingbeil: Wir müssen Verschwörungstheorien gezielt widersprechen

Die Corona-Krise hat die Gesellschaft zusammenrücken lassen. Doch dieser Zusammenhalt könnte Risse bekommen, befürchtet der SPD-Generalsekretär – und fordert, sich gegen die Hetze zu wehren. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Bürger aufgerufen ... mehr

Bundestag verzichtet auf Diätenerhöhung – "richtiges Signal"

Für hunderttausende Menschen in Deutschland reist die Corona-Krise große finanzielle Lücken.  Die Bundestagsabgeordneten haben sich nun dazu entschlossen, auf die Erhöhung ihrer Diäten zu verzichten. Wegen der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronakrise verzichten ... mehr

Gericht spricht Ex-AfD-Chefin Frauke Petry frei – wegen Falschaussage unter Eid

Vor fünf Jahren war der damaligen Chefin der AfD, Frauke Petry, vorgeworfen worden, eine falsche Aussage gemacht zu haben. Nun hat der Bundesgerichtshof sie endgültig freigesprochen. Der Bundesgerichtshof ( BGH) in Karlsruhe hat die Verurteilung der früheren AfD-Chefin ... mehr

Quellcode zugänglich: Corona-Warn-App soll "Open Source" werden

Eine Corona-Warn-App rückt immer näher. Jetzt hat die Regierung in einem Papier auch klargemacht, dass das Konzept "Open Source" werden soll. Dadurch ist der Quellcode für alle einsehbar. Der Programmcode der angekündigten Corona-Warn- App soll für die Überprüfung durch ... mehr

Historischer Online-Parteitag: Im Corona-Tief wagen die Grünen ein Experiment

In der Corona-Krise schauen alle auf die Regierung. Die Opposition gerät in Umfragen unter Druck. Die Grünen versuchten sich nun mit einem Parteitag im Netz Gehör zu verschaffen. Durchaus erfolgreich. In der Corona-Krise hatten es die Grünen zuletzt nicht einfach ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal