Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Unbegrenzt in Gewahrsam?: US-Staaten klagen gegen Trump-Pläne zu Migrantenkindern

Unbegrenzt in Gewahrsam?: US-Staaten klagen gegen Trump-Pläne zu Migrantenkindern

Sacramento (dpa) - 19 US-Staaten und die Hauptstadt Washington wollen die Pläne von Präsident Donald Trump stoppen, auch minderjährige Migranten zum Überprüfen ihrer Asylanträge unbegrenzt in Gewahrsam zu halten. Eine entsprechende Klage kündigte der Gouverneur ... mehr
Inhaftierung von Migranten-Kindern: 20 Bundesstaaten klagen gegen Trump-Pläne

Inhaftierung von Migranten-Kindern: 20 Bundesstaaten klagen gegen Trump-Pläne

US-Präsident Donald Trump will künftig illegal ins Land gelangte Einwandererkinder für unbefristete Zeit festnehmen lassen. Gegen die Pläne der Regierung wollen nun 20 Bundesstaaten gerichtlich vorgehen.  In den USA wollen 20 Bundesstaaten gegen die Pläne der Regierung ... mehr
Gespräch mit Merkel - G7-Gipfel: Bewegung im Iran-Konflikt und in Handelsfragen

Gespräch mit Merkel - G7-Gipfel: Bewegung im Iran-Konflikt und in Handelsfragen

Biarritz (dpa) - Mit Fortschritten im Irankonflikt und in globalen Handelsfragen ist der G7-Gipfel im Biarritz zu Ende gegangen. Nach der Vermittlung des französischen Staatschefs Emmanuel Macron sah US-Präsident Donald Trump eine "sehr gute Chance" für ein Treffen ... mehr
Atomstreit mit dem Iran: Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

Atomstreit mit dem Iran: Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

Biarritz (dpa) - Nach monatelanger Eskalation kommt Bewegung in den brandgefährlichen Konflikt zwischen den USA und dem Iran. Erstmals seit mehr als 40 Jahren könnte es wieder zu einem Gipfeltreffen zwischen beiden Länder kommen. Nach der Vermittlung ... mehr
Das sind die Ergebnisse des G7-Gipfels

Das sind die Ergebnisse des G7-Gipfels

Es bleibt schwierig auf der internationalen Bühne: Lösungen für Probleme sind noch immer nicht zum Greifen nahe. Doch in einige Themenfelder kommt Bewegung.  Die Gruppe der sieben großen Industrieländer ringt um ihre Handlungsfähigkeit. Statt gemeinsame Antworten ... mehr

Beim G7-Gipfel sitzen die Falschen am Tisch

Wenig kann für die Weltpolitik herausspringen, wenn wichtige Länder bei den G7-Treffen gar nicht dabei sind. Es wird Zeit für Veränderungen. Die Probleme verlangen danach.  Die Zusammenkunft der sieben Staaten in Biarritz ist eine schöne Erinnerung ... mehr

G7-Gipfel: USA und Frankreich einigen sich bei Digitalsteuer

Frankreich hat eine Digitalsteuer für US-Internetkonzerne eingeführt – gegen entschiedenen Widerspruch der USA. Nun zeichnet sich eine Lösung ab. Alle Informationen im Newsblog. NEULADEN 17.38 Uhr: G7 einigen sich doch auf eine einfache Abschlusserklärung Entgegen ... mehr

Donald Trump will Hurrikans offenbar mit Atombomben bekämpfen

Es klingt total verrückt: Donald Trump hat sich laut einem Medienbericht über die Möglichkeit erkundigt, Atombomben in das Auge eines Hurrikans zu werfen. Der Bericht löste Spott und Irritationen aus. US-Präsident Donald Trump soll sich einem Medienbericht zufolge ... mehr

Greta Thunberg: Ankunft in New York verzögert sich

Es ist die meistbeachtete Segelreise des Jahres: Klimaaktivistin Greta Thunberg reist per Rennyacht nach New York, jetzt allerdings sorgen Winde für eine Verzögerung. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg muss während ihrer Segelreise über den Atlantik ... mehr

Verheerende Feuer in Brasilien - Amazonas-Brände: Bolsonaro empört über Hilfsangebot der G7

Brasília (dpa) - Nach der Hilfszusage der G7-Staaten für das von verheerenden Waldbränden betroffene Amazonasgebiet hat sich Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro eine Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes verbeten. "Wir können nicht hinnehmen ... mehr

Gespräch mit Tusk in Biarritz - Keine Bewegung beim Brexit: Johnson ohne neue Vorschläge

Biarritz/London (dpa) - Im Ringen um eine einvernehmliche Beilegung des Brexit-Streits gibt es keine Fortschritte. Nach Angaben aus EU-Kreisen kam der neue britische Premierminister Boris Johnson ohne neue Vorschläge zu einem Treffen mit EU-Ratspräsident Donald ... mehr

Mittelmeer: Deutscher Kapitän Reisch rettet 100 Menschen im Mittelmeer

Der deutsche Seenotretter Claus-Peter Reisch von der "Mission Lifeline" ist mit einem neuen Schiff seit Samstag zurück im Mittelmeer – und er ist bereits wieder auf der Suche nach einem sicheren Hafen für Gerettete. Das deutsche Rettungsschiff "Eleonore ... mehr

EU-Kommission: Großbritannien muss auch bei No-Deal-Brexit zahlen

Der britische Premier Boris Johnson ist der Ansicht, sein Land müsse bei einem No-Deal-Brexit die vereinbarten Zahlungen nicht leisten. Die EU-Kommission stellt jedoch klar, dass diese nicht verhandelbar sind. Die EU-Kommission besteht auch bei einem  Brexit ... mehr

Brexit-Streit bei G7: Johnson ohne Vorschläge, aber mit Drohungen

Neue Vorschläge für eine Einigung hat Boris Johnson beim G7-Gipfel nicht im Gepäck. Stattdessen droht Großbritanniens Premierminister der EU, eine 39-Milliarden-Pfund-Rechnung verstreichen zu lassen. Im Ringen um eine einvernehmliche Beilegung des Brexit-Streits ... mehr

Nach Drohnen-Absturz: Israelischer Angriff auf Palästinenser-Basis im Libanon

Beirut (dpa) - Einen Tag nach mysteriösen Drohnenabstürzen in Beirut hat Israel nach Angaben aus dem Libanon im Osten des Landes eine pro-iranische Palästinensergruppe bombardiert. Libanons staatliche Nachrichtenagentur NNA meldete drei "feindliche Angriffe ... mehr

Entspannungssignale: Versöhnliche Töne von Trump auf G7-Gipfel zu Iran

Biarritz (dpa) - Auf dem Gipfel der sieben großen Industrieländer (G7) gab es am Montag vorsichtige Entspannungssignale im Umgang mit dem Irankonflikt und dem Handelskrieg mit China. Nach dem Wirbel um den heiklen Überraschungsbesuch des iranischen ... mehr

Russland: Radioaktivität auf Militärgelände gemessen

Mehr als zwei Wochen nach einer Explosion auf einem militärischen Testgelände in Russland haben lokale Behörden Radioaktivität in der Luft registriert. Bei dem Vorfall am 8. August waren fünf Menschen gestorben. Die Behörden in  Russland haben nach der Explosion ... mehr

G7-Gipfel: Merkel trifft Trump – Streit liegt in der Luft

Eigentlich sind  die USA und Deutschland enge Verbündete, doch die Liste der Konflikte ist lang.  Das Verhältnis zwischen US-Präsident Trump und Kanzlerin Merkel, die nun beim G7-Gipfel zusammenkommen, ist unterkühlt.  Als US-Präsident Donald Trump beim G7-Gipfel ... mehr

Keine Bewegung bei Brexit: Macron will bei G7-Gipfel Iran-Krise entschärfen

Biarritz (dpa) - Mit einem brisanten Überraschungscoup auf dem G7-Gipfel will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron neue Bewegung in den gefährlichen Iran-Konflikt bringen. Völlig unerwartet traf Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif am Sonntag zu dem Treffen ... mehr

Eskalation in Hongkong: Polizei nimmt Zwölfjährigen fest und feuert Warnschüsse ab

Fast zwei Wochen bleibt es friedlich auf Hongkongs Straßen. Doch am Wochenende eskalierte die Gewalt erneut. Die Polizei ging mit Härte gegen die Demonstranten vor, es fielen Schüsse.  Nach den schweren Zusammenstößen bei einer Großkundgebung der Demokratiebewegung ... mehr

Viele Verletzte - Proteste in Hongkong: 65 Festnahmen nach Ausschreitungen

Peking (dpa) - Bei den erneuten Ausschreitungen am Wochenende sind in Hongkong 65 Demonstranten festgenommen worden. Zu den Festnahmen kam es nach Protesten am Samstag und Sonntag, wie die Polizei mitteilte. Zudem wurden nach Angaben der Krankenhaus-Behörde 48 Menschen ... mehr

"Tag des Feuers": Brasiliens Polizei ermittelt gegen Brandstifter

Die Wälder im Amazonasgebiet brennen jedes Jahr in der Trockenzeit – doch diesmal ist es besonders verheerend. Jetzt sucht Brasiliens Bundespolizei nach den möglichen Zündlern. Im Fokus steht eine Whatsapp-Gruppe. Angesichts der verheerenden Brände im Amazonasgebiet ... mehr

Iran, Brexit, Handelskrieg: Erste Ergebnisse von Biarritz

Es war eine heikle Visite auf dem G7-Gipfel. Mit der Einladung an Irans Außenminister wollte Macron neue Bewegung in den Iran-Konflikt bringen. Und auch bei anderen Themen herrscht noch Uneinigkeit. Ein Überblick. Der Überraschungsbesuch von Irans ... mehr

Regierungskrise in Italien: Die Fronten verhärten sich

Italien steckt in einer Regierungskrise – und die Verhandlungen zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten drohen zu scheitern. Eine Neuwahl wird somit immer wahrscheinlicher.  In den Verhandlungen über eine neue Regierung für Italien sind die Fronten ... mehr

Republikaner Joe Walsh will gegen Trump antreten

Neuer Konkurrent für den US-Präsidenten: Der frühere Abgeordente Joe Walsh will für die Republikaner bei der Präsidentschaftswahl antreten. Denn: Trump sei laut Walsh ein Lügner und ein "Kind". Donald Trump hat im parteiinternen Rennen der Republikaner ... mehr

Massaker von Fivizzano - Italien: Steinmeier bittet um Vergebung für Kriegsverbrechen

Fivizzano (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in Italien um Vergebung für von Deutschen begangene Kriegsverbrechen gebeten. Bei einer Gedenkveranstaltung in Fivizzano in der nördlichen Toskana betonten er und Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Macrons heikler Überraschungsgast

Auf Betreiben des französischen Präsidenten ist der iranische Außenminister überraschend zum G7-Gipfel gereist. Die Europäer können gut mit Sarif, doch der US-Regierung gilt er als "Gauner und Hochstapler". Emmanuel Macron hatte vorher angekündigt, dass er als Gastgeber ... mehr

Hercules-Löschflugzeuge: Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

Brasília (dpa) - Nach der weltweiten Empörung über die verheerenden Brände im brasilianischen Amazonasgebiet greifen nun die Streitkräfte des Landes ein. Am Wochenende starteten in Porto Velho im Bundesstaat Rondônia zwei Löschflugzeuge der Luftwaffe vom Typ Hercules ... mehr

Hisbollah-Chef droht: Fünf Tote bei Angriff Israels in Syrien

Tel Aviv/Damaskus/Beirut (dpa) - Nach einem erneuten israelischen Angriff in Syrien sowie mysteriösen Drohnenabstürzen im Libanon wachsen die Spannungen zwischen Israel und seinen Iran-treuen Nachbarn. Bei der israelischen Bombardierung nahe der syrischen Hauptstadt ... mehr

Schwere Ausschreitungen: Neue Zusammenstöße in Hongkong - Wasserwerfer auf der Straße

Hongkong (dpa) - Bei Protesten in Hongkong ist es erneut zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Die Beamten setzten am Wochenende Tränengas ein und drängten Protestler zurück, die auf der Straße Barrikaden errichtet hatten. Demonstranten ... mehr

Konfrontation in Hongkong – Polizist gibt Schuss ab

Bei den Protesten in Hongkong ist es zu Gewalt zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Erstmals setzte die Polizei Wasserwerfer ein – und ein Beamter schoss in die Luft. Ein Polizist in Hongkong soll während einer Demonstration mindestens einen Schuss ... mehr

Druck auf Mittelmeerstaaten: Iranischer Tanker "Adrian Darya-1" hält Kurs Richtung Osten

Athen/Nikosia (dpa) - Der iranische Öltanker "Adrian Darya-1" fährt weiter in Richtung östliches Mittelmeer. Das Schiff befand sich am Sonntag südöstlich Siziliens und westlich von Kreta. Dies ging aus Daten des Portals "Marinetraffic.com" hervor. Das Schiff ... mehr

Handelskrieg mit China: Trump liebäugelt mit Ausrufung von Notstand

Der Handelskrieg zwischen den USA und China könnte sich schon bald weiter zuspitzen. Donald Trump könnte dafür den nationalen Notstand ausrufen. China erwägt offenbar Vergeltung für die neueste Anhebung der Strafzölle seitens der USA. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Flammen-Inferno im Amazonas-Gebiet: Über 1.500 neue Brände

Lange hat er gezaudert, jetzt wirft Präsident Bolsonaro das Militär in die Schlacht gegen die Feuersbrunst. Die Brände breiten sich jedoch weiter aus – auch in die Nachbarländer Brasiliens. Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf ... mehr

Nordkorea spricht nach neuem Test von "supergroßem" Raketenwerfer

Nordkoreanische Staatsmedien verkünden, Kim Jong Un habe den Test selber angeleitet. US-Präsident Trump hat damit anscheinend kein Problem. Er erklärte mit Blick auf Kim lapidar: "Er testet gerne Raketen." Bei seinem jüngsten Waffentest hat die selbst erklärte Atommacht ... mehr

Flüchtlingskrise – Zyperns Hilferuf an Europa: "Haben unsere Grenze erreicht"

Lange war die Flüchtlingskrise auf der Insel Zypern kaum zu spüren. Doch das hat sich geändert: Viele Migranten kommen aus der Türkei oder direkt per Boot aus Syrien. Die Insel verlangt dringend  mehr Hilfe von der EU bei der Bewältigung der Krise.  Es ist ein Hilferuf ... mehr

Auschreitungen bei Protesten: Drohgebärden zum G7-Auftakt

Biarritz (dpa) - Die USA und die EU starten mit gegenseitigen Drohgebärden in den G7-Gipfel. Schon kurz vor seiner Abreise nach Biarritz kündigte US-Präsident Donald Trump Strafzölle auf französischen Wein oder andere Vergeltungsmaßnahmen an, falls die Regierung ... mehr

Amazonas in Flammen: Bolsonaro will angeblich hart gegen Brandstifter vorgehen

Rio de Janeiro (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im brasilianischen Regenwald will Präsident Jair Bolsonaro hart gegen die Verantwortlichen vorgehen. "Wir sind eine Regierung der Null-Toleranz-Politik gegenüber der Kriminalität, und im Bereich der Umwelt ... mehr

Trump: Dänische Ministerpräsidentin Frederiksen eine "wunderbare Frau"

Überraschende Wendung in den amerikanisch-dänischen Beziehungen: Nach der Grönland-Debatte schmeichelt Donald Trump nun Ministerpräsidentin Frederiksen. Nur drei Tage nach der Absage seines geplanten Dänemark-Besuchs hat US-Präsident  Donald Trump ... mehr

G7-Gipfel in Frankreich: Die Stimmung in Biarritz ist explosiv

Die G7 sind in einer schlechten Verfassung. Beim Gipfel in Biarritz drohen zahlreiche Konflikte zu eskalieren. Vor allem Trump und Johnson machen den Ausgang unberechenbar.  Normalerweise ist es ruhig im französischen Biarritz. Eigentlich zieht der idyllische ... mehr

Regierungskrise in Italien: Matteo Salvinis Beliebtheit ist gesunken

Italien steckt in einer Regierungskrise, eventuell muss sogar neu gewählt werden. Innenminister Matteo Salvini rechnet sich gute Chancen aus. Doch seine Beliebtheitswerte sinken.  In der Regierungskrise in Italien ist die Beliebtheit des Chefs der rechtspopulistischen ... mehr

Nordkoreas Außenminister nennt Pompeo "Gift" – Verhandlungen über Abrüstung

Die USA wollen Nordkorea zu einer atomaren Abrüstung bewegen. Bisher ist keine Einigung in Sicht. Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho sieht seinen amerikanischen Amtskollegen als einen Grund dafür.  Nordkoreas Außenminister Ri Yong Ho hat seinen amerikanischen ... mehr

Brände im Amazonas: Armee soll Flammenhölle im Regenwald löschen

Im Amazonas-Regenwald wüten weiter Waldbrände. Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nun die Entsendung von Soldaten zum Kampf gegen die verheerenden Waldbrände angeordnet.  Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro kündigt einen ... mehr

Grönlands Regierungschef nach Trumps Kaufangebot: "USA sind nicht der Feind"

Donald Trump hat Interesse an Grönland bekundet. Die Dänen haben kein Interesse an einem Verkauf. Jetzt hat sich auch der grönländische Regierungschef geäußert – und stellt sich hinter Dänemark. Vorerst. Der grönländische Regierungschef Kim Kielsen nimmt ... mehr

G7-Gipfel in Biarritz: Die Stadt verwandelt sich in eine Festung

Ab Samstag treffen sich die G7-Chefs für drei Tage in Biarritz. Schon jetzt befürchten die Behörden massive Ausschreitungen – und wollen mit Sicherheitsmaßnahmen vorbeugen. Nun macht die ganze Stadt dicht. Im französischen Badeort Biarritz herrscht im August ... mehr

Sechs Fakten zum G7-Gipfel: Der Neue aus London und die Supermacht

Trump trifft erstmals auf Johnson, Frankreich streitet weiter für die Digitalsteuer, der Iran-Konflikt schwelt weiter. Wollen Sie über den G7-Gipfel im französischen Biarritz mitreden? Hier ist der Überblick.  Wenn die Staats- und Regierungschefs der G7 am 24. August ... mehr

Siebter Test seit Juli: Nordkorea setzt Raketentests fort - Trump reagiert gelassen

Seoul/Washington (dpa) - Unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels im französischen Biarritz zu verschiedenen Krisen und Konflikten in der Welt hat Nordkorea erneut Raketen getestet. Das Militär des international isolierten Landes habe am Samstagmorgen (Ortszeit ... mehr

Gesetz gegen Schächten: Zentralrat der Juden sieht Religionsfreiheit unter Beschuss

Brüssel/Berlin (dpa) - Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, sieht mit Blick auf ein neues Gesetz in Belgien die Religionsfreiheit in ganz Europa bedroht. "Das Verbot des betäubungslosen Schächtens, das nun auch in der Wallonie in Kraft ... mehr

Übervolle Agenda: Macron will Trump beim G7-Gipfel in Biarritz ausbremsen

Biarritz (dpa) - Trotz massiver Differenzen wollen die sieben wichtigen Industriestaaten (G7) bei ihrem Gipfel im französischen Biarritz gemeinsam nach Lösungen für Krisen und Konflikte suchen. Die Liste ist lang: Waldbrände im Amazonas, Konjunkturschwäche, Handelskrieg ... mehr

100 Tage Ibiza-Video: Strache hat noch nicht genug

Heinz-Christian Straches politischer Sturzflug ist rund 100 Tage her. Mit der Ibiza-Affäre hat der FPÖ-Politiker Österreich eine Regierungskrise beschert. Nun scheint es, als ob er mit ein paar blauen Flecken davon kommt. Heinz-Christian Strache mag Ibiza immer ... mehr

Dänemark-Streit: Mike Pompeo schlichtet, Donald Trump poltert "böse"

Nach der Absage von Donald Trumps Besuch hat Außenminister Mike Pompeo mit seinem dänischen Amtskollegen telefoniert. Der US-Präsident greift derweil Dänemarks Regierungschefin an. Inmitten des Streits um US-Überlegungen für einen ... mehr

Mercosur-Abkommen bedroht?: Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Brasília/Biarritz (dpa) - Angesichts der verheerenden Brände im Amazonas-Regenwald verstärken die Europäer den Druck auf Brasiliens rechtspopulistischen Staatschef Jair Bolsonaro. Der französische Präsident Emmanuel Macron kündigte am Freitag ... mehr

Nicht die feine englische Art: Boris Johnson sorgt für Kritik

Der britische Premier erntet Spott für sein Verhalten beim Antrittsbesuch in Frankreich. Beim Treffen mit Emmanuel Macron entschied er sich für eine eher informelle Art zu sitzen. Im Internet stieß er damit auf Unverständnis. Nicht unbedingt die feine englische ... mehr

Auswärtiges Amt warnt: Immer mehr Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen

Berlin (dpa) - Die Zahl der in der Türkei inhaftierten Deutschen ist in den vergangenen sechs Monaten von 47 auf 62 gestiegen. Weitere 38 Bundesbürger sitzen wegen einer Ausreisesperre in der Türkei fest. Wie viele davon aus politischen Gründen - etwa wegen ... mehr

Nach dem Koalitionsbruch - Umfrage: Salvinis Beliebtheit bei Italienern sinkt deutlich

Rom (dpa) - Auf der Suche nach einer neuen Regierung in Italien haben die Sozialdemokraten (PD) Verhandlungen mit der Fünf-Sterne-Bewegung aufgenommen. Die beiden eigentlich zerstrittenen Parteien kamen am Freitag erstmals zu Beratungen zusammen. Staatspräsident Sergio ... mehr
 


shopping-portal