Sie sind hier: Home > Themen >

Ausland

Thema

Ausland

Nach Bus-Anschlag in Ägypten: Polizei tötet 40 mutmaßliche Terroristen

Nach Bus-Anschlag in Ägypten: Polizei tötet 40 mutmaßliche Terroristen

Vier Menschen starben beim Anschlag auf einen Bus in Ägypten. Es war nicht der erste Angriff. Nun hat die Polizei 40 mutmaßliche Terroristen getötet. Einen Tag nach einem tödlichen Anschlag auf einen Bus mit vietnamesischen Touristen in Gizeh haben ... mehr
Anschlag in Ägypten: Zwei Tote bei Anschlag auf Touristenbus nahe Pyramiden

Anschlag in Ägypten: Zwei Tote bei Anschlag auf Touristenbus nahe Pyramiden

Kairo (dpa) - Bei einer Bombenexplosion in der Nähe der Pyramiden von Gizeh in Ägypten sind nach offiziellen Angaben zwei Urlauber getötet worden. Zehn weitere Touristen und zwei Ägypter seien durch einen selbstgebauten Sprengsatz verletzt worden, der in der Nähe ihres ... mehr

"Open Arms": Rettungsschiff mit Hunderten Migranten erreicht Spanien

Nach einwöchiger Fahrt im Mittelmeer ist ein Schiff mit Flüchtlingen in Spanien eingetroffen. Italien und Malta hatten zuvor die Aufnahme verweigert. Frankreich ließ eine Bitte unbeantwortet. Ein Rettungsschiff mit mehr als 300 Migranten ... mehr
Streit um Mauer - Haushaltsstreit: Trump droht erneut mit Grenzschließung

Streit um Mauer - Haushaltsstreit: Trump droht erneut mit Grenzschließung

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat angesichts des Haushaltsstreits mit den oppositionellen Demokraten erneut mit einer Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht. Wenn die Demokraten nicht das Geld zur Fertigstellung einer Mauer ... mehr
Assad um Hilfe gebeten: Syrische Armee übernimmt Kurdengebiete

Assad um Hilfe gebeten: Syrische Armee übernimmt Kurdengebiete

Damaskus (dpa) - Auf Bitten kurdischer Milizen hat die syrische Armee Truppen in die Stadt Manbidsch an der Grenze zur Türkei verlegt. Angesichts eines drohenden Einmarsches der Türkei in Nordsyrien habe man die syrischen Regierungseinheiten eingeladen, die Kontrolle ... mehr

"Wir bauen die Mauer oder schließen die Grenze"

Donald Trump bleibt unnachgiebig im Streit mit den Demokraten. Bekommt er kein Geld für seine Mauer, macht er die Grenze zu Mexiko dicht, droht er. Vor Neujahr bewegt sich wohl nichts mehr. US-Präsident Donald Trump hat mit der Schließung der Grenze zu Mexiko gedroht ... mehr

Von der Welt im Stich gelassen: Unicef beklagt extreme Gewalt gegen Kinder in Krisengebieten

New York (dpa) - Kinder sind im zu Ende gehenden Jahr nach Einschätzung des UN-Kinderhilfswerks Unicef nicht ausreichend vor Konflikten geschützt worden. Unter anderem in Krisengebieten wie Syrien, dem Jemen und Kongo, Nigeria, Südsudan und Myanmar seien Vergewaltigung ... mehr

Streit um Trumps Mauer: Shutdown in den USA dauert wohl bis ins neue Jahr

Im US-Haushaltsstreit ist bis zum neuen Jahr keine Einigung in Sicht. Der Präsident pocht auf den Bau der Mauer zu Mexiko, die Demokraten verweigern sie ihm. Es wird 2019 nicht einfacher. Der Teil-Stillstand ... mehr

Michael Cohen: Neue Beweise sollen geheime Reise von Trumps Anwalt belegen

Trumps Ex-Anwalt Michael Cohen dementiert, während des Wahlkampfs nach Prag geflogen zu sein. Doch angeblich ortete ein Geheimdienst sein Handy dort. Das rückt frühere Spekulationen in ein neues Licht. Der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump, Michael Cohen ... mehr

Überraschungsvisite: Trumps Truppenbesuch im Irak und der Ärger in der Heimat

Washington/Bagdad (dpa) - Nach einem überraschenden Kurzbesuch bei US-Soldaten im Irak und in Deutschland hat US-Präsident Donald Trump in der Heimat wieder mit innenpolitischen Turbulenzen zu kämpfen. Vor allem die Haushaltssperre für mehrere Bundesministerien macht ... mehr

Auf Video vom Irakbesuch: Hat Trump die Basis einer US-Eliteeinheit verraten?

Am Mittwoch überraschte Präsident Donald Trump US-Truppen im Irak. Nun gibt es Diskussion um ein PR-Video, das bei dem Besuch entstand. Verrät es geheime Militärinformationen? US-Präsident Donald Trump hat während seines Truppenbesuchs im Irak offenbar unbeabsichtigt ... mehr

Experte warnt vor massivem Betrug bei US-Wahl 2020 – Wahlautomaten angreifbar

Die Stimmautomaten bei US-Wahlen sind alles andere als sicher, warnt ein führender Informatik-Experte und befürchtet 2020 massive Manipulationen. Er schlägt deshalb die Rückkehr zu altbewährten Methoden vor. Weniger als zwei Jahre ... mehr

Programm gesperrt: Strafen gegen türkische Sender nach Kritik an Erdogan

Istanbul (dpa) - Wegen Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Rundfunkbehörde zwei Fernsehsender mit Strafen belegt. Das Nachrichtenprogramm des prominenten Moderators Fatih Portakal auf dem Sender Fox TV wird für drei Sendungen gesperrt ... mehr

Donald Trump: Mann beschmiert Stern in Hollywood mit Hakenkreuz

Schon oft wurde der Stern des US-Präsidenten auf Hollywoods "Walk of Fame" zum Ziel von Aktivisten. Nun hat ein Mann den Stern mit einem Hakenkreuz beschmiert. Mit einem Hakenkreuz hat ein Mann den Stern von US-Präsident Donald Trump ... mehr

Blitzbesuch im Irak: Wie Trump zu Weihnachten seine Truppen belog

Bei einem Blitzbesuch im Irak hat US-Präsident Donald Trump zu den dort stationierten Truppen gesprochen. Mit der Wahrheit nahm er es dabei nicht genau, wie mehrere US-Medien berichten. Bei seinem überraschenden Besuch im Irak hat US-Präsident  Donald Trump ... mehr

30.000 Stundenkilometer: Neue russische Rakete ist deutlich schneller als der Schall

Moskau (dpa) - Russlands neue Hyperschall-Rakete ist schneller als zunächst gedacht. Die Rakete sei 27 Mal so schnell wie der Schall, sagte der Vizeregierungschef Juri Borissow am Donnerstag im russischen Staatsfernsehen laut Medienberichten ... mehr

Nach Blitzbesuch im Irak: Trump macht Zwischenstopp in Deutschland

Mit einem Besuch an Weihnachten haben Donald und Melania Trump die US-Truppen im Irak überrascht. Auf dem Rückflug machten sie eine Zwischenlandung auf der US-Luftwaffenbasis Ramstein. US-Präsident  Donald Trump und seine Frau Melania haben zu Weihnachten ... mehr

Athen: Polizist bei Detonation von Sprengsatz verletzt

Bei der Explosion eines Sprengsatzes ist in Athen ein Polizist verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die Tat von Linksextremisten handeln könnte. Vor einer Kirche in der griechischen Hauptstadt Athen ist ein Polizist durch die Explosion eines ... mehr

Statistik: Rekord bei Kindergeldbezug

Berlin (dpa) - Die Zahl der Kindergeldbezieher wird in diesem Jahr mit über 15 Millionen einen neuen Rekord erreichen. Bis Ende November gab es 15,35 Millionen Kinder, die die Leistung vom deutschen Staat erhielten. Das geht aus einer Statistik der Familienkasse hervor ... mehr

Nach Tod von Migrantenkindern: US-Ministerin will Umgang mit Kindern an Grenze verbessern

Washington (dpa) - Nach dem Tod eines weiteren Kindes im Gewahrsam der US-Grenzschutzbehörde will US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen die Versorgung von jungen Migranten an der Grenze verbessern. Kinder sollten nach ihrer Einreise früher und intensiver ... mehr

Anwalt will hohe Entschädigung: Juristischer Zank um Geburtshaus von Hitler

Braunau am Inn (dpa) - Im Rechtsstreit um Hitlers in Braunau am Inn strebt der Anwalt der ehemaligen Hausbesitzerin eine millionenschwere Entschädigung wegen der Enteignung an. "Ziel sind ganz klar 1,5 Millionen Euro", bekräftigte der Salzburger Rechtsanwalt Gerhard ... mehr

Zweiter Todesfall: Weiteres Migrantenkind aus Guatemala stirbt in US-Gewahrsam

Washington/Guatemala-Stadt (dpa) - Innerhalb eines Monats ist ein zweites Kind aus Guatemala nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden gestorben. Der achtjährige Junge sei in der Nacht zu Dienstag in Alamogordo im US-Bundesstaat New Mexico gestorben, teilte ... mehr

Annäherung geht weiter: Süd- und Nordkorea bereiten Bahn- und Straßenverbindung vor

Seoul (dpa) - In einem weiteren Schritt der Annäherung haben Süd- und Nordkorea symbolisch die Wiederherstellung ihrer Eisenbahn- und Straßenverbindungen über die Grenze eingeleitet. Beide Länder hielten am Mittwoch am Bahnhof Panmun in der grenznahen nordkoreanischen ... mehr

Gegen Auslandsfinanzierung: Liberale Muslima Ates fordert "Moschee-Steuer" für Gläubige

Berlin (dpa) - Die Berliner Moschee-Gründerin Seyran Ates hat sich für eine "Moschee-Steuer" für Muslime ähnlich der Kirchensteuer ausgesprochen. "Alles, was die Gemeinden brauchen, kann in Zukunft von den Mitgliedern selbst aufgebracht werden", sagte ... mehr

Streit um Grenzmauer: Trump sieht kein schnelles Ende des Regierungs-"Shutdowns"

Washington (dpa) - Im Streit mit den oppositionellen Demokraten beharrt US-Präsident Donald Trump auf einer Grenzmauer zu Mexiko. Er könne nicht sagen, wann der teilweise Stillstand der Regierungsgeschäfte vorbei sei, sagte Trump. Es könne kein Ende des sogenannten ... mehr

Ukraine: Poroschenko verkündet Ende des Kriegsrechts

Im November hatte die Ukraine das Kriegsrecht verhängt – als Reaktion auf eine Konfrontation mit Russland vor der Krim. Nun ist es ausgelaufen – das Schicksal der festgesetzten ukrainischen Matrosen bleibt indes offen. In der Ukraine ist das nach dem erneuten Aufflammen ... mehr

Angriff auf Waffenlager: Syrische Luftabwehr meldet Abschuss israelischer Raketen

Damaskus/Beirut (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben nach syrischer Darstellung in der Nacht zum Mittwoch mehrere Ziele bei Damaskus angegriffen. Dabei seien drei Soldaten verletzt worden, berichtete die Staatsagentur Sana. Die syrische Luftabwehr habe "feindliche ... mehr

Russland testet neue Rakete: Die "Avantgarde" soll 20-fache Schallgeschwindigkeit erreichen

Russland hat nach eigenen Angaben eine neuartige Rakete getestet, die Hyperschall-Geschwindigkeit fliegen kann. Die "Avantgarde" soll schon 2019 in Dienst gestellt werden. Russland hat einen neuen Raketentyp mit Hyperschallgeschwindigkeit getestet. Präsident Wladimir ... mehr

Tote in Tripolis: IS bekennt sich zu Anschlag auf libysches Außenministerium

Tripolis (dpa) - Selbstmordattentäter haben beim Angriff auf Libyens Außenministerium in der Hauptstadt Tripolis mindestens zwei Zivilisten getötet. 18 weitere Unbeteiligte seien verletzt worden, berichtete das Innenministerium am Dienstag. Die Terrormiliz Islamischer ... mehr

Donald Trump zu "Shutdown" in den USA: "Es ist eine Schande"

US-Präsident Trump will unbedingt eine Mauer. Er meint, die Regierungsbediensteten, die unter dem "Shutdown" leiden, hätten dafür Verständnis. Danach sieht es nicht aus. Im Streit mit den oppositionellen Demokraten beharrt US-Präsident Donald Trump auf einer Grenzmauer ... mehr

Libyen: Selbstmordattentäter greifen Außenministerium in Tripolis an

Anschlag in Tripolis: Unbekannte greifen das libysche Außenministerium an. Erst explodieren Autobomben, dann stürmen Angreifer das Ministerium. Mehrere Menschen sterben. Bei einem Anschlag auf das libysche Außenministerium in Tripolis sind  mindestens drei Menschen ... mehr

Proteste im Sudan: Polizei schießt auf Demonstranten – Dutzende Tote

Wegen massiver wirtschaftlicher Probleme gehen im Sudan seit Tagen viele Menschen zu Protesten auf die Straßen. Dutzende Demonstranten sollen erschossen worden sein. Sudanesische Sicherheitskräfte haben Menschenrechtlern zufolge bei Protesten gegen ... mehr

Zwischen Calais und Dover: 40 Migranten im Ärmelkanal gerettet

Schlauchboote, keine Rettungswesten: Immer wieder versuchen Migranten, den Ärmelkanal von Frankreich nach Großbritannien zu überqueren. Dutzende wurden an Weihnachten gerettet. Insgesamt 40 Migranten in fünf Booten sind am ersten Weihnachtstag im Ärmelkanal zwischen ... mehr

Donald Trump: Kleines Mädchen glaubt weiter an den Weihnachtsmann

Eigentlich wollte ein Mädchen in einem Telefonat mit Donald Trump den Standort von Santa Claus erfahren. Fast hätte der US-Präsident dabei allerdings den Glauben des Kindes erschüttert.  Ein siebenjähriges Mädchen in den USA glaubt weiter an den Weihnachtsmann ... mehr

Japan tritt aus Internationaler Walfangkommission aus

Seit Jahren will Japan den Walfang intensivieren, jetzt kündigte die Regierung den Austritt aus der Internationalen Walfangkommission an. Die Meeressäuger sollen zu Geschäftszwecken gejagt werden. Japan will erstmals seit rund drei Jahrzehnten wieder kommerziell ... mehr

USA: Kind aus Guatemala stirbt in US-Gewahrsam

Ein acht Jahre altes Kind aus Guatemala ist nach seiner Festnahme durch US-Grenzbehörden gestorben. Es ist schon der zweite Todesfall binnen eines Monats. Zum zweiten Mal in diesem Monat ist ein Kind aus Guatemala im Gewahrsam der US-Grenzschutzbehörde gestorben ... mehr

Land in Nordafrika im Chaos: Tote bei Selbstmordanschlag auf libysches Außenministerium

Tripolis (dpa) - Selbstmordattentäter haben beim Angriff auf Libyens Außenministerium in der Hauptstadt Tripolis mindestens zwei Zivilisten getötet. 18 weitere Unbeteiligte seien verletzt worden, so das Innenministerium. Das Gesundheitsressort ging sogar von drei Toten ... mehr

Nach Abzug der US-Truppen in Syrien: Erdogan lädt Donald Trump ein

Donald Trump zieht die US-Truppen aus Syrien ab. Das gefällt unter anderem Erdogan. Der türkische Präsident hat nun freie Bahn für eine neue Offensive gegen die Kurden und lädt Trump zu einem Treffen ein. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Entführter Bus rast in China in Fußgängergruppe

Ein bewaffneter Mann entführt in der chinesischen Stadt Longyan offenbar einen Bus und fährt damit in eine Gruppe Fußgänger. Mehrere Menschen sterben, das Tatmotiv ist noch unbekannt. In China ist ein entführter Bus in eine Gruppe Fußgänger gerast. Mindestens ... mehr

Fall Otto Warmbier: Nordkorea soll 500 Millionen Dollar zahlen

Der Amerikaner Otto Warmbier war kurz nach dem Ende seiner Gefangenschaft in Nordkorea gestorben. Seine Eltern warfen dem Regime Folter vor. Ein US-Gericht verurteilte das Land nun zu einer halben Milliarde Dollar Schadenersatz. Nordkorea soll wegen des Todes ... mehr

Weihnachtsbotschaft - Papst: Verschiedenheit der Menschen ist Reichtum

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsbotschaft angesichts von Konflikten und Kriegen zu Toleranz und Zusammenhalt zwischen den Menschen aufgerufen. "Unsere Verschiedenheit schadet uns (...) nicht, sie bedeutet keine Gefahr; sie ist vielmehr ... mehr

Grenzmauer: Trump unterzeichnet Auftrag für Bau – "Shutdown" hält an

Das Tauziehen zwischen Donald Trump und den Demokraten sorgt weiter für einen Teil-Stillstand der Regierungsgeschäfte. Bei seinen Mauerplänen schafft Trump dennoch Fakten.  Auch am Montag zeichnete sich keine Bewegung bei den Verhandlungen zwischen der Regierung ... mehr

Afghanistan: Zahl der Opfer nach Anschlag in Kabul steigt auf 43

Die afghanische Hauptstadt Kabul wird erneut von einem Anschlag erschüttert. Angreifer stürmen das Gelände eines Ministeriums.  Dutzende Menschen sterben. Einen Tag nach einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf mehrere Regierungsgebäude ist die Anzahl ... mehr

US-Bundesgericht entscheidet - Fall Warmbier: Nordkorea soll 500 Millionen Dollar zahlen

Washington (dpa) - Nordkorea soll wegen des Todes des Amerikaners Otto Warmbier mehr als 500 Millionen Dollar (rund 438 Millionen Euro) an die Familie des gestorbenen Studenten zahlen. Das entschied ein US-Bundesgericht in Washington. Nordkorea sei verantwortlich ... mehr

Trump telefoniert mit Siebenjährigem: "Du glaubst noch an den Weihnachtsmann?"

Eigentlich wollte Donald Trump über Weihnachten Golf spielen. Daraus wird nichts. Als Melania und er im Weißen Haus mit Kindern telefonieren, tritt der US-Präsident in ein Fettnäpfchen. US-Präsident Donald Trump und seine First Lady Melania haben an Heiligabend ... mehr

Autobombe detoniert: Zahl der Opfer nach Anschlag in Kabul auf 43 gestiegen

Kabul (dpa) - Einen Tag nach einem Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf mehrere Regierungsgebäude ist die Anzahl der Toten auf mindestens 43 gestiegen. Die Zahl der Verletzten habe 25 erreicht, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums, Wahidullah ... mehr

Türkischer Staatschef: Erdogan lädt Trump in die Türkei ein

Washington (dpa) - Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat US-Präsident Donald Trump für das nächste Jahr zu einem Besuch der Türkei eingeladen. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses am späten Montagabend (Ortszeit) mit. Obwohl noch nichts ... mehr

Autobombe detoniert: Mindestens 32 Tote bei Angriff in Kabul

Kabul (dpa) - Bei einem Angriff auf Regierungsgebäude in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Montag mindestens 28 Zivilisten und ein Polizist ums Leben gekommen. Drei Angreifer seien ebenso getötet worden, bestätigte Nadschib Danisch, ein Sprecher ... mehr

US-Haushaltssperre: Teil-"Shutdown" der US-Regierung zieht sich hin

Washington (dpa) - Die Amerikaner müssen sich wohl auf einen längeren Teil-Stillstand der Regierungsgeschäfte einstellen. Auch heute zeichnete sich keine Bewegung bei den Verhandlungen zwischen der Regierung von US-Präsident Donald Trump und den oppositionellen ... mehr

Angriff auf Kurden: Erdogan zieht Truppen an syrischer Grenze zusammen

Eigentlich hatte Erdogan die Offensive auf die Kurden in Syrien verschoben. Doch nun lässt die Türkei Truppen an der Grenze zusammenziehen. Wann machen die US-Truppen den Weg frei? Die Türkei hat ihre Truppen an der Grenze zum Bürgerkriegsland Syrien verstärkt, obwohl ... mehr

Shanahan folgt Mattis: Vorgezogener Wechsel an Pentagon-Spitze sorgt für Aufsehen

Washington (dpa) - Der vorzeitige Wechsel an der Spitze des US-Verteidigungsministeriums sorgt für Aufsehen in den USA wie auch im Ausland. Bereits zum 1. Januar soll Vize-Verteidigungsminister Patrick Shanahan die Führung des Pentagon übernehmen und damit zwei Monate ... mehr

Neuer US-Verteidigungsminister: Trump holt die Rüstungsindustrie ins Pentagon

Sein Vorgänger war ein Vier-Sterne-General. Der neue US-Verteidigungsminister Shanahan ist Manager. Es warten unruhige Zeiten auf den Ex-Boeing-Mann. Ist er für Trump nur eine Notlösung? Patrick Shanahan ist ein Manager, kein Militär. Der Mann, der ab 1. Januar ... mehr

Knesst wird aufgelöst: Neuwahl in Israel Anfang April

Jerusalem (dpa) - Israel wählt im April vorzeitig ein neues Parlament. Regierungschef Benjamin Netanjahu bestätigte die Entscheidung seiner Koalition für Neuwahlen. Er erhoffe sich "ein klares Mandat für unsere Regierung, ihren Weg fortzusetzen", sagte Netanjahu ... mehr

Regierungskrise in Israel: Parteien einigen sich auf Neuwahlen

Nachdem es schon länger in der Regierung kriselt, soll es nun doch Neuwahlen in Israel geben. Bisher hatte Ministerpräsident Netanjahu die noch ausgeschlossen.  Israels Koalitionschefs haben Neuwahlen für Anfang April angekündigt. Nach einer Sitzung teilten ... mehr

Wegen Korruption: Pakistanischer Ex-Premier zu sieben Jahren Haft verurteilt

Islamabad (dpa) - Ein pakistanisches Gericht hat den ehemaligen Ministerpräsident Nawaz Sharif wegen Korruption zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das bestätigten Behördenvertreter am Montag. Dabei ging es vor allem um die ungeklärte Finanzierung eines Stahlwerks ... mehr
 


shopping-portal