• Home
  • Themen
  • Frankreich


Frankreich

Frankreich

Berg-Karabach: Neue Feuerpause nach wenigen Stunden brüchig

Erst vor einer Woche ist eine Waffenruhe für die Konfliktregion im Südkaukasus ausgehandelt worden. Es kam dennoch immer wieder zu Kämpfen...

Ein aserbaidschanischer Soldat steht in der Nähe eines zerstörten Hauses in einem Wohngebiet, das von armenischen Streitkräften durch Raketenbeschuss getroffen wurde.

Die Corona-Zahlen in Deutschland erreichen immer neue Höchstwerte. Doch die neuen Corona-Regeln werden nicht nur in Einzelfällen von Gerichten gekippt – auch die Politik ist unzufrieden.

Eine Polizeistreife in Berlin: Gerichte haben die Sperrstunde in der Hauptstadt gekippt – Kontrollen der neuen Corona-Regeln sind eh nur schwer möglich.

Die Regierungschefs der 27 EU-Staaten haben erneut über die großen Themen beraten. Es gibt zahlreiche Baustellen. Zumindest beim Thema Brexit macht die EU eine klare Ansage. Ein Überblick.

Angela Merkel und Emmanuel Macron in Brüssel: Die EU-Länder wollen bei der Pandemiebekämpfung gemeinsam an einem Strang ziehen.

Joachim Löw sucht das Team für die EM 2021. Einige Spieler haben ihren Platz sicher, andere müssen zittern. t-online macht den großen Check – mit Überraschungen.

Wer fährt mit zur EM? Wer muss zuhause bleiben? t-online macht den großen Formcheck.
  • Saskia Leidinger
  • Noah Platschko
Von S. Leidinger, N. Platschko, B. Zurmühl

Auch der aktuelle EU-Gipfel beendet den Dauerstreit zwischen der EU und Großbritannien nicht. Denn die Europäer bleiben hart – und die britische Regierung verkalkuliert sich weiter. I Von Sven Böll

Schön, dass wir uns sehen: Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron diskutieren am Donnerstag mit dem Präsidenten des Europäischen Parlaments David Maria Sassoli.
Von Sven Böll

Die deutsche Bundeskanzlerin und ihre EU-Kollegen haben Themen auf der Karte, die den Kurs der EU auf Jahre hinaus bestimmen könnten...

Emmanuel Macron (l), Präsident von Frankreich, und Bundeskanzlerin Merkel sprechen während einer Diskussion am runden Tisch im Rahmen des EU-Gipfels.

Die EU reagiert auf die Vergiftung des prominenten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny. Mehrere Gefolgsleute des russischen Präsidenten werden belangt. Russland kündigt umgehend Gegenmaßnahmen an.

Alexander Bortnikow (l.), Leiter des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB, gehört zu den Betroffenen der EU-Sanktionen.

Für die französische U21-Nationalmannschaft war er gerade noch im Einsatz, Hertha BSC wird er nun aber vorerst fehlen: Matteo Guendouzi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

Matteo Guendouzi beim U21-Länderspiel Frankreich - Slowakei: Der Hertha wird der Neuzugang vorerst fehlen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten haben nach zähen Verhandlungen verschärfte Corona-Regeln verkündet, an denen sie allerdings teilweise selbst zweifeln.

Bundeskanzlerin Angela Merkel.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Bis zu 27.000 Corona-Neuinfektionen an einem Tag in Frankreich - nun zieht die Regierung die Reißleine. Bürger müssen sich auf neue...

Frankreichs Präsident, Emmanuel Macron spricht im Fernsehen über die Corona-Pandemie.

Die Neuinfektionen im Nachbarland steigen stark an, die Regierung spricht von einer Katastrophe. Das öffentliche Leben wird deswegen erneut stark eingeschränkt.

Passantin mit Maske in Paris: Die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigen an vielen Orten Frankreichs stark an.

Vor dem Corona-Krisentreffen der Bundeskanzlerin mit den Landesfürsten ist der Druck auf die Beteiligten gigantisch. Gelingt die Kehrtwende oder geht die Abnutzung weiter?

Kanzlerin Angela Merkel mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Heute werden sie erneut nebeneinander bei einer Pressekonferenz sitzen – so wie hier Ende April.
  • Florian Wichert
Von Florian Wichert

Die aktuellen Corona-Beschränkungen treffen die Wirtschaft nicht so hart wie der Lockdown im Frühjahr. Die Angst vor einer neuen Rezession wächst trotzdem. 

"Geschlossen" steht an einem Geschäft (Archivbild): Einen Lockdown wie im Frühjahr wird es bei einer zweiten Corona-Welle wohl nicht geben.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

Die Corona-App soll Nutzer nach einer Begegnung mit einem Infizierten alarmieren. Doch wie funktioniert das und welche Vor- und Nachteile sehen die Experten? Antworten auf die wichtigsten Fragen. 

Eine Frau mit Smartphone: Die Corona-Warn-App soll bald erscheinen.
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken, Laura Stresing

Der britische Weltmeister könnte bei einer wichtigen Bestmarke zur deutschen Legende aufschließen. Klappt es? Und was sagt Mick Schumacher zum geplatzten Debüt? Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Kann auf dem Nürburgring den nächsten Meilenstein erreichen: Lewis Hamilton, hier beim Rennen in Sotschi.

Fast überall in Europa bereiten steigende Corona-Infektionszahlen den Regierungen neue Sorgen. In Ländern wie Frankreich und Spanien wird...

Eine Mitarbeiterin des Gesundheitswesens in Spanien: In bestimmten spanischen Regionen steigt die Zahl der Corona-Infizierte wieder.

Auf die spektakuläre Tour de France sollte eigentlich das nächste Radsport-Highlight in Frankreich stattfinden. Doch die Corona-Zahlen im deutschen Nachbarland machen dem Kalender einen Strich durch die Rechnung.

John Degenkolb (vorne) bei Paris-Roubaix vor zwei Jahren: Im aktuellen Jahr wird es den Rad-Klassiker nicht geben.

Durch die Spiele in den Playoffs vom Donnerstagabend stehen nun die Finalteilnehmer der Ausscheidungspartien fest – eine von zwei Mannschaften wird dritter Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft.

Schritt zur EM gemacht: Jubel bei den Ungarn im Spiel gegen Bulgarien.

Nach der Unterschrift beim niederländischen Spitzenklub spricht der frühere BVB-Star über die deutsche Nationalmannschaft, seine Ziele – und den Hauptgrund für seinen Wechsel.

Klare Aussagen: Mario Götze bei der Vorstellung bei der PSV Eindhoven.

Die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin und Physik stehen bereits fest. Nun hat die Jury auch die Preisträgerinnen für Chemie bekanntgegeben. Eine von ihnen forscht in Deutschland.

Die amerikanische Biochemikerin Jennifer A. Doudna (l) und die französische Mikrobiologin Emmanuelle Charpentier.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website