Thema

Russland

Fußball - Ben-Hatiras Flucht aus Tunesien:

Fußball - Ben-Hatiras Flucht aus Tunesien: "Hatte keine Kraft mehr"

Tunis (dpa) - Am Ende ging alles ganz schnell. Änis Ben-Hatira erfuhr von seiner Nicht-Nominierung für das WM-Team Tunesiens und packte seine Koffer. Weniger als 48 Stunden später war er weg, zurück in Berlin, vereinslos und auf der Suche nach einer neuen Chance ... mehr
Fußball - Hart für Messi & Co: Stammkeeper Romero fällt für WM aus

Fußball - Hart für Messi & Co: Stammkeeper Romero fällt für WM aus

Buenos Aires (dpa) - Die Freude über die Ankunft von Superstar Lionel Messi hätte schwerer wohl kaum getrübt werden können. Vizeweltmeister Argentinien muss bei der Fußball-WM in Russland auf seinen erfahrenen Stammkeeper Sergio Romero verzichten. Der Torwart ... mehr
Änis Ben-Hatira verlässt tunesischen Club Espérance Tunis

Änis Ben-Hatira verlässt tunesischen Club Espérance Tunis

Der frühere U21-Europameister Änis Ben-Hatira hat den tunesischen Club Espérance Tunis verlassen. Spieler und Verein haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt, wie Ben-Hatira der Deutschen Presse-Agentur sagte. "Die Zeit in Tunesien hat sich leider ... mehr
Tagesanbruch: Asyl-Missbrauch, Löws Team macht sich bereit, 30 Jahre Krieg

Tagesanbruch: Asyl-Missbrauch, Löws Team macht sich bereit, 30 Jahre Krieg

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was war da los in der Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge? Bestürzend, wie lange Hinweise auf Hunderte anscheinend fehlerhafte ... mehr
Fußball: Schweiz startet WM-Vorbereitung - Eishockey-Team als Vorbild

Fußball: Schweiz startet WM-Vorbereitung - Eishockey-Team als Vorbild

Feusisberg (dpa) - Mit 15 Spielern hat die Schweiz ihre Vorbereitung auf die Fußball-Weltmeisterschaft aufgenommen. Noch bis Donnerstag hat Nationaltrainer Vladimir Petkovic die kleine Gruppe in Feusisberg um sich versammelt. Das Haupttrainingslager ... mehr

Argentiniens Torwart Romero fällt vor WM verletzt aus

Buenos Aires (dpa) - Der argentinische Nationaltorwart Sergio Romero wird wegen einer Knieverletzung nicht an der WM in Russland teilnehmen können. Der Torhüter von Manchester United erlitt bei einem Training der Nationalelf in Buenos Aires eine Verletzung am rechten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gemeinsame Richtung fehlt

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Dienstag keine gemeinsame Richtung gefunden. Deutlichen Gewinnen in Moskau standen Verluste in Budapest und Warschau sowie nur wenig Bewegung in Prag gegenüber. An den meisten ... mehr

Russischer Fußballverband begrüßt FIFA-Entscheidung

Moskau (dpa) - Der russische Fußballverband hat die Absage der FIFA zu Doping-Verwürfen gegen die Nationalmannschaft begrüßt. Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hatte nach einem ARD-Bericht Hinweise auf Proben mit auffälligen Werten an die FIFA weitergeleitet. Betroffen ... mehr

Fußball: FIFA entlastet Russland von Doping-Verdacht

Frankfurt/Main (dpa) - Die FIFA hat WM-Gastgeber Russland von den Doping-Verdächtigungen gegen Fußballer des Landes größtenteils "mangels ausreichender Beweise" entlastet. Wie der Fußball-Weltverband mitteilte, seien bei Ermittlungen keine Beweise für Doping-Vergehen ... mehr

Keine Doping-Verstöße von aktuellen russischen WM-Spielern

Zürich (dpa) - Die FIFA hat bei einer Untersuchung keine Beweise für Doping-Vergehen der aktuellen russischen Fußball-Nationalspieler im vorläufigen Kader des WM-Gastgebers feststellen können. Gegen mehrere Spieler, die nicht bei der WM im Einsatz sein werden, laufen ... mehr

Keine Doping-Verstöße von aktuellen russischen WM-Spielern

Zürich (dpa) - Die FIFA hat bei einer Untersuchung keine Beweise für Doping-Vergehen der aktuellen russischen Fußball-Nationalspieler im vorläufigen Kader des WM-Gastgebers feststellen können. Gegen mehrere Spieler, die nicht bei der WM im Einsatz sein werden, laufen ... mehr

Zur WM nach Russland: Moskau, Stadt der Widersprüche

Moskau ist stolzer Gastgeber und Hauptspielort der Fußball-WM 2018. Russlands Hauptstadt hat sich für das große Event herausgeputzt. Doch so riesig die Metropole ist – Reisende können sie auch zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Gegensätze garantiert. Zum ersten ... mehr

Schweden bereitet mit Broschüre auf möglichen Krieg vor

Seit Ende des Kalten Krieges wurde sie nicht mehr herausgegeben, nun ist sie wieder da: Die schwedische Regierung legt ihre Notfall-Broschüre neu auf, mit der sie Bürger auf Krieg und Krisen vorbereitet. "Falls  Schweden von einem anderen Land angegriffen wird, werden ... mehr

Wirtschaft: Russische Sberbank verkauft türkisches Tochterinstitut in die Emirate

MOSKAU/ISTANBUL (dpa-AFX) - Die russische Sberbank trennt sich von ihrem größten ausländischen Tochterinstitut, der Denizbank in der Türkei. Für 14,6 Milliarden türkische Lira (2,7 Mrd Euro) übernimmt die Emirates NBD aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ... mehr

Wirtschaft - KORREKTUR 2: SHW Werkzeugmaschinen GmbH trotz voller Auftragsbücher insolvent

(Korrigiert wird die Meldung vom 18. Mai um 16.09 Uhr. Wegen Verwechslungsgefahr mit dem Autozulieferer SHW AG wurde der volle Firmenname in die Überschrift eingefügt. Zudem wurde am Ende ein Erklärabsatz mit den Hintergründen eingefügt.) STUTTGART/AALEN ... mehr

Fußball - NADA: FIFA soll Vorwürfe gegen Russland vor WM aufklären

Frankfurt/Main (dpa) - Die FIFA soll vor Eröffnung der WM in Russland die Doping-Vorwürfe gegen Fußballspieler des Landes aufklären. "Wir erwarten eine zeitnahe Erklärung der FIFA. Es ist bereits viel Zeit vergangen", sagte Andrea Gotzmann, Vorstandsvorsitzende ... mehr

Wirtschaft: Russisches Parlament macht Weg für Sanktionen gegen USA frei

MOSKAU (dpa-AFX) - Die russische Staatsduma hat den Weg frei gemacht für neue Sanktionen gegen die USA und andere Staaten, die ihrerseits Strafmaßnahmen gegen Moskau verhängt haben. Das Unterhaus des Parlaments verabschiedete am Dienstag in dritter Lesung ein Gesetz ... mehr

Fußball - Russland sucht den Superstar: Messi, Ronaldo oder Salah?

Frankfurt/Main (dpa) - Endlich Lionel Messi? Oder doch Cristiano Ronaldo? Warum nicht Mohamed Salah oder James Rodríguez? Oder Thomas Müller? Russland sucht den Superstar der Weltmeisterschaft. Empfehlen für den Goldenen Ball als bester Spieler oder den Goldenen Schuh ... mehr

Fußball - Tickets, Einreise und TV: Das WM-Wissen für den Fan

Moskau (dpa) - Für viele Fußball-Fans ist der Besuch der WM in Russland eine Reise ins Ungewisse. Doch einige Vorbereitung erleichtert den Trip in das Land des flächenmäßig größten Gastgebers einer Fußball-Weltmeisterschaft. Die wichtigsten Antworten ... mehr

Wirtschaft: SHW Werkzeugmaschinen GmbH insolvent

STUTTGART/AALEN (dpa-AFX) - Trotz guter Auftragslage hat der Werkzeugmaschinenbauer SHW mit Sitz in Aalen Insolvenz angemeldet. Grund seien die Sanktionen der EU gegen Russland, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Martin Mucha am Freitag in Stuttgart ... mehr

Fußball: Gastgeber Russland träumt vom Wunder

Moskau (dpa) - Erstmals ist Russland stolzer Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft - und das größte Land der Erde will die historische Rolle gut ausfüllen. Zu den Favoriten zählt die Sbornaja nicht. Das ist dem Nationaltrainer, der früher in Deutschland spielte ... mehr

Fußball: Neymar im WM-Vorbereitungscamp der Brasilianer eingetroffen

Granja Comary (dpa) - Brasiliens Fußball-Superstar Neymar ist gemeinsam mit einem Großteil der Seleção im ersten WM-Vorbereitungscamp in Teresópolis angekommen. Der 26 Jahre alte Angreifer von Paris Saint-Germain und 19 weitere Nationalspieler kamen am Montag ... mehr

Moskau-Reise: Russland zahlte wohl Privatjet für AfD-Politiker

Drei AfD-Politiker sollen in einem Privatflugzeug auf Kosten der Russen zu einem Besuch nach Moskau geflogen sein. Es könnte sich um eine illegale Parteispende handeln. Eine Delegation aus drei AfD-Politikern soll im Jahr 2017 auf Kosten Russlands in einem Privatjet ... mehr

Wirtschaft: Russische Sberbank verkauft türkisches Tochterinstitut in die Emirate

MOSKAU/ISTANBUL (dpa-AFX) - Die russische Sberbank trennt sich von ihrem größten ausländischen Tochterinstitut, der Denizbank in der Türkei. Für 14,6 Milliarden türkische Lira (2,7 Mrd Euro) übernimmt die Emirates NBD aus den Vereinigten Arabischen Emiraten ... mehr

Mit Batshuayi: Belgien startet Vorbereitung für Fußball-WM

Mit Dortmunds Stürmer Michy Batshuayi nimmt Mitfavorit Belgien an diesem Dienstag die Vorbereitung auf die Fußball-WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) auf. Der 24-Jährige erlitt beim BVB Mitte April eine Sprunggelenksverletzung und konnte im Saisonfinale nicht ... mehr

Betrunkener Verkehrspolizist verursacht Unfall – zwei Tote

Ein betrunkener russischer Verkehrspolizist soll auf der Halbinsel Krim einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten verursacht haben. Zwei Menschen sind auf der von Russland annektierten Krim bei einem Verkehrsunfall gestorben, der von einem betrunkenen Polizisten ... mehr

Mertesacker zu Löws Team: "Hat jetzt die stärksten Spieler"

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker sieht die deutsche Nationalmannschaft und Bundestrainer Joachim Löw bestens für die anstehende Titelverteidigung bei der WM in Russland gerüstet. "Ich glaube, er hat jetzt die stärksten Spieler. Das ist fast schon der Wahnsinn ... mehr

Betrunkener Verkehrspolizist verursacht tödlichen Unfall

Moskau (dpa) - Ein betrunkener russischer Verkehrspolizist hat auf der Halbinsel Krim einen schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten verursacht. Wie die Agentur Interfax berichtete, war der Polizist am Steuer seines Wagens auf der Strecke zwischen Jalta und Sewastopol ... mehr

Berlinale-Preisträger Alexander Askoldov stirbt im Alter von 85 Jahren

Trauer um Alexander Askoldov: Der russische Regisseur, der mit seinem Film "Die Kommissarin" einst großes Aufsehen auf der Berlinale erregte, ist tot. Alexander Askoldov ist am Montag im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in der Nähe von Göteborg in Schweden ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Richtung - Prag leicht im Minus

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienindizes sind am Montag ohne einheitliche Tendenz aus dem Handel gegangen. Während in Russland und Polen klare Kursgewinne verzeichnet wurden, endete das Geschäft in Tschechien mit einem ... mehr

Wirtschaft: Russland und Indien wollen Freihandelszone

SOTSCHI (dpa-AFX) - Russland will den langjährigen Partner Indien in den Freihandel der von Moskau dominierten Eurasischen Wirtschaftsunion aufnehmen. Die Verhandlungen darüber sollen im Herbst beginnen. Das teilte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach einem ... mehr

Berlinale-Preisträger Alexander Askoldov gestorben

Der russische Regisseur Alexander Askoldov, der mit seinem Film "Die Kommissarin" einst großes Aufsehen auf der Berlinale erregte, ist tot. Er starb am Montag im Alter von 85 Jahren in einem Krankenhaus in der Nähe von Göteborg in Schweden, wie seine Frau der Deutschen ... mehr

Justiz: Weiter Hausarrest für Kirill Serebrennikow

Moskau (dpa) - Der Hausarrest für den russischen Starregisseur Kirill Serebrennikow bleibt nach einem Gerichtsurteil auch weiter bestehen. Eine Klage gegen die Verlängerung des Hausarrests werde abgelehnt, urteilte ein Moskauer Gericht am Montag. Serebrennikow ... mehr

Fußball - Sportminister: Achtelfinale ist für Russland das Minimalziel

Moskau (dpa) - Die russische Nationalmannschaft soll bei der Fußball-Weltmeisterschaft nach dem Willen der Regierung mindestens das Achtelfinale erreichen. Die Gruppenphase zu überstehen, sei "das Minimalziel, das müssen wir schaffen", sagte Sportminister Pawel Kolobkow ... mehr

Wollten auch Golfmonarchien Trump bei der Wahl 2016 helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der «New York Times» zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr

ARD: Auffällige Dopingproben bei russischen Fußballern

Neue Doping-Vorwürfe gegen Russland. Wie die "ARD" berichtet, soll es im Vorfeld der Fußball-WM systematische Vertuschungen gegeben haben.  Auffällige Dopingproben von mehreren Fußball-Nationalspielern aus dem vorläufigen WM-Kader Russlands sollen nicht ausreichend ... mehr

Wahlen: Wollten auch Golfmonarchien Trump ins Amt helfen?

Washington (dpa) - Kurz vor der US-Präsidentenwahl 2016 haben womöglich neben Russland auch andere Länder versucht, Donald Trump zum Sieg zu verhelfen. Einem Bericht der "New York Times" zufolge traf sich Trumps ältester Sohn Donald Jr. im August 2016 mit einem ... mehr

Wirtschaft - OMV-Chef: Nord Stream 2 soll Ukraine-Trasse nicht völlig ersetzen

WIEN (dpa-AFX) - Der Chef des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV, Rainer Seele, hält die Sorgen der Ukraine und von Politikern in Europa wegen der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 für übertrieben. Die neue 1200 Kilometer lange Gasleitung zwischen Russland ... mehr

Golfmonarchien wollten Trump bei der Wahl 2016 helfen

Washington (dpa) - Donald Trumps ältester Sohn hat sich einem Bericht zufolge im Jahr 2016 mit einem Repräsentanten zweier Golfmonarchien getroffen, die seinem Vater angeblich zum Wahlsieg verhelfen wollten. Wie die «New York Times» berichtet, habe der US-libanesische ... mehr

Astronaut Gerst vor Start in Baikonur angekommen

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist gut zwei Wochen vor dem Start zur Internationalen Raumstation (ISS) am russischen Weltraumbahnhof Baikonur angekommen. Die frühere sowjetische Raumfahrerin Valentina Tereschkowa habe ihn und seine Kollegen, den Russen Sergej ... mehr

Astronaut Gerst vor Start in Baikonur angekommen

Baikonur (dpa) - Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist gut zwei Wochen vor dem Start zur Internationalen Raumstation am russischen Weltraumbahnhof Baikonur angekommen. Die frühere sowjetische Raumfahrerin Valentina Tereschkowa habe ihn und seine Kollegen ... mehr

Nach Vergiftungsfall: Ex-Doppelagent Sergej Skripal aus Krankenhaus entlassen

Der vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergei Skripal ist aus dem Krankenhaus im südenglischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik am Freitag der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge mit. Sergei  Skripal und seine Tochter Julia waren Anfang ... mehr

Regierung in Italien: Fünf-Sterne-Unterstützer segnen Koalitionsbündnis ab

Italien steht vor einer Regierungsübernahme durch zwei populistische Parteien: Die Unterstützer der Fünf-Sterne-Bewegung stimmten für eine Koalition mit der Lega-Partei. Die Unterstützer der italienischen Fünf-Sterne-Bewegung haben für den Koalitionsvertrag ... mehr

Merkel-Besuch bei Putin: Ostsee-Pipeline soll trotz Kritik gebaut werden

Bei ihrem Gipfel in Sotschi bekräftigen Angela Merkel und Wladimir Putin, den Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 vorantreiben zu wollen. Die US-Regierung hatte deshalb mit Sanktionen gedroht. Russlands Präsident Wladimir Putin und Kanzlerin Angela Merkel haben ... mehr

Kriminalität: Vergifteter Ex-Doppelagent Skripal verlässt Krankenhaus

Salisbury (dpa) - Der mit dem Kampfstoff Nowitschok vergiftete ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal ist aus dem Krankenhaus im englischen Salisbury entlassen worden. Das teilte die Klinik mit. "Das ist ein wichtiger Meilenstein in seiner Genesung ... mehr

Treffen in Sotschi: Angela Merkel hofft auf Putins Unterstützung

Syrien und die Ukraine: Es gibt viel Konfliktstoff zwischen Deutschland und Russland. Beim Treffen von Angela Merkel und Wladimir Putin  am Schwarzen Meer könnte es dennoch eine Annäherung geben . Es ist beinahe schon ein Ritual in  Sotschi: Erst kommt ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste vor allem in Budapest und Warschau

MOSKAU/BUDAPEST/PRAG/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Leitindizes haben am Freitag teils deutlich nachgegeben. Vor allem in Budapest und Warschau standen die Märkte ziemlich unter Druck. In Budapest blieb es bei den starken Schwankungen der vergangenen ... mehr

Putin: Minsker Friedensplan muss vorangetrieben werden

Sotschi (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin will die Umsetzung der Minsker Friedensvereinbarungen für die Ostukraine wieder voranbringen. «Wir werden natürlich unsere gemeinsame Arbeit im Rahmen des Normandie-Formats fortsetzen», sagte Putin bei einem Treffen ... mehr

SHW Werkzeugmaschinen GmbH insolvent

Trotz guter Auftragslage hat der Werkzeugmaschinenbauer SHW mit Sitz in Aalen Insolvenz angemeldet. Grund seien die Sanktionen der EU gegen Russland, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Martin Mucha am Freitag in Stuttgart. "Noch 2013 hat SHW rund 60 Millionen ... mehr

Schweiz ohne Augsburgs Torwart Hitz zur Fußball-WM

Der bisherige Augsburger Torwart Marwin Hitz wird nicht bei der Fußball-WM in Russland dabei sein. Der 30-Jährige teilte Trainer Vladimir Petkovic nach Angaben des Schweizer Verbandes vom Freitag mit, dass er für die Weltmeisterschaft (14. Juni bis 15. Juli) nicht ... mehr

International: Merkel und Putin wollen an Nord Stream 2 festhalten

Sotschi (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin wollen trotz Drucks aus den USA an der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 festhalten. Die beiden versuchten bei einem Treffen in der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi ... mehr

Wirtschaft: Merkel und Putin wollen an Nord Stream 2 festhalten

SOTSCHI (dpa-AFX) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Wladimir Putin wollen trotz Drucks aus den USA an der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 festhalten. Die beiden versuchten bei einem Treffen in der russischen Schwarzmeerstadt Sotschi ... mehr

Putin glaubt nicht an Kampfstoff-Anschlag auf Skripal

Sotschi (dpa) - Russlands Präsident Wladimir Putin glaubt nicht an eine Vergiftung des Ex-Agenten Sergej Skripal in Großbritannien durch einen militärischen Kampfstoff. «Dann wäre er sofort gestorben», sagte Putin in Sotschi bei einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin ... mehr

Wirtschaft - Putin: Anti-Sanktionsgesetze sollen unseren Partnern nicht schaden

SOTSCHI (dpa-AFX) - Russland wehrt sich nach Worten von Präsident Wladimir Putin gegen US-Sanktionen, will dabei aber weder sich selbst, noch seine Partner treffen. Das sagte Putin am Freitag bei einer Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Russland ... mehr

Wirtschaft - Putin: Gastransit durch Ukraine soll trotz Nord Stream 2 weitergehen

(Tippfehler im Leadsatz beseitigt.) SOTSCHI (dpa-AFX) - Der russische Präsident Wladimir Putin will den Gastransit durch die Ukraine auch nach dem Bau der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 fortsetzen. "Die Lieferungen werden fortgesetzt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018