Sie sind hier: Home > Themen >

Washington

Thema

Washington

USA: Das sind drei unbequeme Wahrheiten über Donald Trump – und uns

USA: Das sind drei unbequeme Wahrheiten über Donald Trump – und uns

In den Umfragen liegt Trump hinten, doch jetzt kann der Wahlkämpfer seine Stärken ausspielen. Und er hat eine Lage, bei der er kräftig Öl ins Feuer gießen kann. Donald Trump hat seine große Krönungsrede gehalten, und was soll ich Ihnen sagen: Er hat ein wahres Feuerwerk ... mehr
USA: 17-Jähriger nach Schüssen in Kenosha festgenommen

USA: 17-Jähriger nach Schüssen in Kenosha festgenommen

Am Dienstag waren bei Protesten gegen Polizeigewalt im US-Bundesstaat Wisconsin zwei Menschen erschossen worden. Nun wurde ein 17-Jähriger festgenommen. Trump sendet Nationalgarde und Bundespolizei. Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Menschen während der Proteste ... mehr
Donald Trump ist scharf auf Grönland – und schlug bizarren Tausch vor

Donald Trump ist scharf auf Grönland – und schlug bizarren Tausch vor

Grönland statt Karibik? Das könnte dem US-Präsidenten so passen. Die Insel in der Arktis hat für ihn einen viel höheren Wert als ein bei ihm unbeliebtes US-Außengebiet. Donald Trump will Grönland – und das aus gutem Grund. Die riesige Arktis-Insel, die zum kleinen ... mehr
Festnahme in den USA: Früherer CIA-Mitarbeiter soll für China spioniert haben

Festnahme in den USA: Früherer CIA-Mitarbeiter soll für China spioniert haben

Ein ehemaliger Mitarbeiter des amerikanischen Geheimdienstes CIA soll geheime Informationen an China weitergegeben haben. Die US-Behörden überführten ihn mit einem Trick. Die US-Behörden haben einen früheren Mitarbeiter des US-Geheimdienstes CIA wegen ... mehr
US-Wahlkampf: Joe Bidens Vorsprung vor Donald Trump geschrumpft

US-Wahlkampf: Joe Bidens Vorsprung vor Donald Trump geschrumpft

Trotz seiner neuen Vize-Kandidatin Kamala Harris verliert Joe Biden in einer neuen Umfrage leicht an Zustimmung. Harris bereitet sich derweil auf "schmutzige Taktiken" vom Trump-Lager vor.  Weniger als drei Monate vor der US-Wahl hat Präsident Donald Trump laut einer ... mehr

Donald Trump bricht Pressekonferenz ab: Secret Service führt ihn vom Podium ab

Schockmoment bei einer Trump-Pressekonferenz: Vor laufenden Kameras wurde der US-Präsident in Sicherheit gebracht – draußen vor dem Weißen Haus waren Schüsse gefallen. Wegen Schüssen vor dem Weißen Haus in  Washington hat US-Präsident Donald Trump eine Pressekonferenz ... mehr

USA: Donald Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an – kommt er damit durch?

Im US-Kongress konnte keine Einigung erzielt werden, nun hat Donald Trump kurzerhand per Verfügung arbeitslosen Amerikanern mehr Geld in Aussicht gestellt. Die Demokraten sind empört. Mehr Geld für Arbeitslose, weniger Zwangsräumungen zahlungsunfähiger Mieter ... mehr

Amnesty wirft US-Polizei schwere Menschenrechtsverletzungen vor

Amnesty International stellt der Polizei in den USA ein verheerendes Zeugnis aus. Die Organisation äußert in einem Bericht ernsthafte Bedenken zur Lage des Rechtsstaats – und fordert ein Ende der "exzessiven" Gewalt.  Bei ihren Einsätzen gegen ... mehr

China und Iran: Kommt der Pakt gegen Trump und die USA?

Der Iran will ein Kooperationsabkommen mit China vorantreiben: Öl gegen Investitionen – und den Einfluss Chinas. Den könnte das Land am Golf im Konflikt mit den USA gut gebrauchen.  Bedrohliche Allianz oder nur iranischer Wunschtraum? China und der Iran planen ... mehr

John Bolton warnt: Trump könnte nach der Wahl aus der Nato austreten

Wenn Donald Trump wiedergewählt wird, ist ein Nato-Austritt der USA möglich. Davon geht sein ehemaliger Sicherheitsberater John Bolton aus. Er spricht auch über die Rolle der Kanzlerin – und sieht die westliche Welt am Scheideweg. Der frühere Sicherheitsberater ... mehr

US-Truppenabzug: Donald Trump ätzt weiter gegen Deutschland

Trump zieht ein Drittel der in Deutschland stationierten US-Soldaten ab – und giftet weiter gegen die Bundesregierung. Ewiger Streitpunkt bleiben die Militärausgaben Deutschlands: Die sind Trump viel zu niedrig.  Nach dem angekündigten Abzug von rund einem Drittel ... mehr

US-Truppenabzug: Donald Trump will Deutschland bestrafen

Die USA ziehen mehr Soldaten aus Deutschland ab als gedacht – und verlegen sogar ihre Hauptquartiere. Es geht dabei nicht um Strategie, sondern um eine Retourkutsche. Am Ende kam es noch dicker als gedacht. Wochenlang war in Washington und Berlin ... mehr

USA ziehen F16-Kampfjets aus Deutschland ab

Die USA wollen ein Geschwader von F16-Kampfjets aus Deutschland abziehen. Das kündigte der Kommandeur der US-Streitkräfte in Europa, General Tod Wolters, am Mittwoch in Washington an. Amerikanische F16-Kampfjets sind nur noch in Spangdahlem in Rheinland-Pfalz ... mehr

Trump: Deutschland schuldet der Nato "Abermilliarden" Dollar

US-Präsident Donald Trump hat den Abzug von fast 12 000 US-Soldaten aus Deutschland mit den aus seiner Sicht mangelhaften Verteidigungsausgaben der Bundesrepublik begründet. Trump warf Deutschland am Mittwoch im Weißen Haus vor seinem Abflug nach Texas ... mehr

USA verlegen Europa-Kommando von Stuttgart nach Belgien

Die Kommandozentrale für die US-Truppen in Europa soll von Stuttgart nach Mons in Belgien verlegt werden. Dort ist bereits eines der beiden militärischen Hauptquartier der Nato angesiedelt. Das kündigte der Kommandeur der US-Streitkräfte in Europa, General Tod Wolters ... mehr

USA wollen fast 12 000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die USA wollen ein Drittel der bislang in Deutschland stationierten Soldaten möglichst rasch abziehen: Gut die Hälfte der rund 12 000 betroffenen Soldaten sollen in die USA zurückgeholt, weitere 5600 in andere Nato-Länder verlegt werden ... mehr

US-Teilabzug aus Deutschland größer als erwartet

Die Zahl der US-Soldaten in Deutschland soll um fast 12 000 verringert werden - und damit deutlich stärker als bislang bekannt. Rund 6400 Soldaten sollen in die USA zurückgeholt werden, weitere 5600 sollen in andere Nato-Länder verlegt werden, wie Verteidigungsminister ... mehr

USA wollen rund 12 000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die USA wollen ein Drittel der bislang in Deutschland stationierten Soldaten möglichst rasch abziehen: Gut die Hälfte der rund 12 000 betroffenen Soldaten sollen in die USA zurückgeholt, weitere 5600 in andere Nato-Länder verlegt werden ... mehr

US-Wahl: Trump-Herausforderer Joe Biden will Vize-Kandidatin verkünden

Donald Trumps Herausforderer bei der Präsidentschaftswahl, Joe Biden, will eine Frau als Vize nominieren. Gehandelt werden mehrere Kandidatinnen. Schon nächste Woche soll die Wahl verkündet werden. Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden ... mehr

USA: Anschlag auf Weißes Haus geplant – lange Haftstrafe

Mit einer Panzerabwehrrakte wollte Hasher T. das Weiße Haus in Washington angreifen, auch eine Synagoge hatte er im Visier. Jetzt hat ein US-Gericht den jungen Mann zu einer langen Gefängnisstrafe verurteilt. In den USA ist ein 23-jähriger Mann wegen ... mehr

Beziehung zwischen USA und Deutschland: Koordinator kritisiert Donald Trump

Seit Donald Trump im Amt ist, sind sämtliche internationale Beziehungen angespannt. Auch die Verbindung zwischen Deutschland und den USA leidet darunter – der Koordinator der Bundesregierung kritisiert den US-Präsidenten scharf.  Der Transatlantik-Koordinator ... mehr

Mark Rutte: Wer ist der Sturkopf, der Macron beim EU-Gipfel herausforderte?

Nach 80 Stunden Verhandlungen setzten sich die "Sparsamen" beim EU-Gipfel durch. Angeführt wurden sie vom Ministerpräsidenten der Niederlande. Wie tickt der Mann, der sich ganz offen mit Merkel und Macron anlegte? Die europäischen Regierungschefs feiern ihren Kompromiss ... mehr

Türkei: US-Konsulatsmitarbeiter drohen bis zu 15 Jahre Haft

Ein Mitarbeiter des US-Konsultats in der Türkei soll wegen Verbindungen zur Gülen-Bewegung viele Jahre ins Gefängnis. Die Türkei macht die Organisation für den Putsch verantwortlich. Einem Mitarbeiter des US-Konsulats in der Türkei drohen Berichten zufolge wegen ... mehr

Trumps Corona-Management – Gouverneur: "Hoffnungslos, auf ihn zu warten"

Donald Trumps Krisenmanagement in Pandemie gerät in der eigenen Partei in die Kritik. Ein Gouverneur bezieht deutlich Stellung. Die USA verzeichnen derweil einen neuen Höchststand bei den Neuinfektionen. Das Krisenmanagement von US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Nach jahrelanger Kritik - NFL: Washington trennt sich vom Namen Redskins

Washington (dpa) - In der NFL gibt es schon in der kommenden Saison keine Rothäute mehr. Nach jahrzehntelanger Kritik amerikanischer Ureinwohner und zuletzt auch von Sponsoren verabschiedet sich das Football-Team aus Washington von dem Beinamen "Redskins ... mehr

Tagesanbruch: Enthüllungen über Donald Trump – Psychogramm eines Hochstaplers

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, Sie hatten ein angenehmes Wochenende und starten gut gelaunt in die neue Woche. Heute darf ich Ihnen die kommentierten Themen des Tages präsentieren – in Vertretung von Chefredakteur Florian Harms, der seinen ... mehr

Donald Trump begnadigt Vertrauten: "Roger Stone ist jetzt ein freier Mann"

Roger Stone ist eine der schillerndsten Figuren in der US-Politik. Wenige Tage vor seinem Haftantritt wegen der Russland-Affäre setzt Präsident Trump noch eins drauf: Er erlässt seinem Vertrauten die Strafe. US-Präsident Donald Trump hat seinem in der Russland ... mehr

Coronavirus – USA: Deutsche Studierende sollen ausreisen – und sind entsetzt

Wer an der Uni Harvard studiert, hat es geschafft. Doch jetzt kommt Corona vielen Studierenden dazwischen – auch Deutsche sollen die USA deswegen verlassen. Sie sind entsetzt.   Teddy Lange sagt von sich, er sei jemand, der immer den Kopf hoch halte. Vor wenigen Tagen ... mehr

USA: Richterin verschiebt Hinrichtung – wegen Corona

Daniel Lee soll wegen eines Dreifachmordes hingerichtet werden. Doch jetzt wird der Termin verschoben: Die Angehörigen der Mordopfer wollen wegen der Corona-Pandemie nicht zum Termin reisen.  Ein US-Gericht hat die erste Hinrichtung seit 17 Jahren auf Bundesebene ... mehr

Donald Trump: Werden die Enthüllungen seiner Nichte ihn stürzen?

Donald Trump soll ein Narzisst und ein Fälscher sein. Das behauptet seine Nichte Mary in ihrem neuen Skandalbuch. Aber können diese Enthüllungen Trump die Wiederwahl kosten? Die heiße Phase im US-Wahlkampf beginnt. Immer schriller, immer polarisierter werden ... mehr

"Black Lives Matter": New York malt Schriftzug vor Trump Tower in Manhattan

"Wir befreien die Fifth Avenue": New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hat gemeinsam mit Aktivisten ein Zeichen gesetzt. Der gigantische Schriftzug wurde  auf der Straße  vor dem Trump Tower in Manhattan aufgemalt. Vor dem Trump Tower auf New Yorks Fifth Avenue steht ... mehr

Supreme Court: Donald Trump muss seine Steuerunterlagen offenlegen

US-Präsident Donald Trump muss seine Finanzunterlagen an die ermittelnde Staatsanwalt übergeben. Vier Monate vor der Präsidentschaftswahl könnte die Entscheidung politische Sprengkraft haben. Der Oberste US-Gerichtshof ... mehr

Mehr als 1,3 Millionen US-Bürger meldeten sich arbeitslos

In den USA haben erneut zahlreiche Menschen erstmals einen Antrag auf Arbeitslosenhilfe gestellt – mehr als 1,3 Millionen innerhalb einer Woche. Damit sind die Zahlen im Vergleich zur Vorwoche leicht rückläufig. Der US-Arbeitsmarkt steht wegen der Corona-Pandemie weiter ... mehr

Trotz Spannungen: Trump lobt Beziehungen zwischen USA und Mexiko

Im Wahlkampf hatte der US-Präsident die Mexikaner noch als Kriminelle verunglimpft. Beim Treffen mit Mexikos Staatschef zeigt Trump sich handzahm. Denn: Die beiden Länder sind wirtschaftlich eng miteinander verwoben. US-Präsident Trump hat das neue nordamerikanische ... mehr

USA sind offiziell aus der WHO ausgetreten

US-Präsident Donald Trump hatte seit längerer Zeit scharfe Kritik an der WHO geäußert. Nun sind die USA aus der Weltgesundheitsorganisation ausgetreten. Die USA haben ihren Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vollzogen. Eine entsprechende ... mehr

Corona-Todeszahlen in USA steigen an: Fauci stellt eine düstere Prognose

US-Präsident Donald Trump spielt die Krise weiter hinunter. Einer seiner Topexperten, der Immunologe Anthony Fauci, schlägt angesichts der steigenden Infektionszahlen nun Alarm. Es müsse sofort gehandelt werden.  Einer der führenden Gesundheitsexperten ... mehr

Donald Trump und Corona-Krise in den USA: Auf dem Weg in die Idiokratie?

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser, Ich hoffe, Sie hatten angenehme freie Tage und starten beschwingt in die neue Woche. Heute präsentiere ich Ihnen in Vertretung von Florian Harms die kommentierten Themen des Tages. Und beginnen möchte ich mit einem Hollywood ... mehr

Unabhängigkeitstag: 50.000 neue Corona-Fälle – Donald Trump hält sie für harmlos

Vier Monate vor der Wahl zieht Donald Trump ein eigenwilliges Programm durch. Statt Zuversicht zu verbreiten, setzt er auf Wut und Angst. Und ignoriert am US-Nationalfeiertag weiter die Corona-Pandemie.  Mitten in der sich zuspitzenden Corona-Krise ... mehr

Auch am Unabhängigkeitstag – Donald Trump zieht eigenwilliges Programm durch

Der Unabhängigkeitstag steht in den USA dieses Jahr unter dem Eindruck der Corona-Pandemie und Protesten gegen Rassismus. US-Präsident Trump zieht ein eigenwilliges Programm durch. US-Präsident Donald Trump hat seine erste Ansprache zum Unabhängigkeitstag in diesem ... mehr

Donald Trump: US-Präsident ist am Tiefpunkt – aber noch nicht am Ende

Das Coronavirus verbreitet sich explosionsartig in den USA – und auch sonst entgleitet Donald Trump zunehmend die Kontrolle. Doch wer glaubt, er habe die Wahl bereits verloren, begeht einen Fehler. In Washington wechselt man bereits in den Countdown-Modus: Heute ... mehr

Welfenschatz der Preußen-Stiftung kommt vor US-Gericht

Der jahrelange Streit zwischen Nachfahren jüdischer Kunsthändler und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz um den Welfenschatz beschäftigt nun auch den Supreme Court der USA. Das oberste Bundesgericht kündigte an, sich mit dem Fall zu befassen ... mehr

Oberstes US-Gericht nimmt sich Welfenschatz vor

Der Supreme Court der USA wird sich mit dem seit Jahren andauernden Streit zwischen Nachfahren jüdischer Kunsthändler und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz um den Welfenschatz befassen. Das kündigte das Gericht am Donnerstag auf seiner Homepage an. Die Stiftung ... mehr

Rassismus in den USA: Bundesstaat Mississippi schafft umstrittene Flagge ab

Die an die Sklaverei erinnernde Südstaatenflagge soll keinen Platz mehr in Mississippi haben. Das Parlament beschloss, die Fahne des US-Bundesstaates zu ändern: Sie enthielt die Kriegsflagge der Konföderierten. Inmitten der Rassismusdebatte in den USA haben sich beide ... mehr

Donald Trump sagt Golf-Wochenende ab – wegen Protesten gegen Rassismus

In den USA haben erneut zahlreiche Menschen gegen Rassismus protestiert. Skulpturen wurden entfernt. US-Präsident Donald Trump ist wütend auf die "Anarchisten" –  und  ändert seine Pläne für das Wochenende. Nach dem Sturz zahlreicher Statuen bei Protesten gegen ... mehr

Sexuelle Nötigung: Jetzt meldet sich Bill Cosbys Ehefrau zu Wort

Seit 2018 ist Bill Cosby im Gefängnis. Seine Frau Camille und er hoffen nach einer neuen Entwicklung, dass keine weiteren Haftjahre hinzukommen. Außerdem erklärt Camille, warum es ihrer Meinung nach überhaupt nur zur Verurteilung kam.  Seit fast zwei Jahren sitzt ... mehr

USA verschärfen Kontrolle chinesischer Staatsmedien

Die Regierung von Donald Trump wiIl vier chinesische Medienhäuser künftig als Regierungsvertretungen einstufen. Damit soll die Handlungsfähigkeit der Organisationen den USA eingeschränkt werden. Die US-Regierung schränkt die Arbeitsmöglichkeiten weiterer chinesischer ... mehr

Coronavirus – USA: Donald Trump weitet Einwanderungsstopp aus

Wer zum Arbeiten in die USA möchte, hat im Moment schlechte Karten: Wegen der horrenden Arbeitslosenzahlen beschränkt US-Präsident Trump die legale Einwanderung noch stärker als bisher.   Angesichts der hohen Arbeitslosigkeit infolge der Corona- Pandemie ... mehr

Donald Trump: US-Präsident droht Denkmal-Vandalierern mit Gefängnis

Vor dem Weißen Haus in Washington hat es eine Auseinandersetzung zwischen der Polizei und Demonstranten gegeben. Zahlreiche Menschen versuchten, eine Statue zu Fall zu bringen. Der Präsident droht mit Konsequenzen. Demonstranten in der US-Hauptstadt  Washington haben ... mehr

Ex-Sicherheitsberater Bolton: "Donald Trump sollte nicht Präsident sein"

Der ehemalige Sicherheitsberater der USA, John Bolton, stellt dem Präsidenten ein miserables Zeugnis aus. Sein Enthüllungsbuch – mit explosiven Vorwürfen gegen Donald Trump – wird diese Woche veröffentlicht. Der frühere Nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton ... mehr

Atomwaffen: USA und Russland verhandeln über neuen Abrüstungsvertrag

Im nächsten Jahr läuft das Abkommen zur atomaren Abrüstung zwischen Russland und den USA aus. In Wien soll deswegen neu verhandelt werden – ein Land fehlt jedoch bei den Verhandlungen. Russland und die USA beginnen an diesem Montag ... mehr

USA: Demonstranten springen in Bucht von San Francisco

In den USA erinnert die Bevölkerung an das Ende der Sklaverei vor über 150 Jahren. Dafür haben einige Demonstranten sich eine ganz besondere Aktion ausgedacht – und gehen auf die aktuellen Rassismusfälle ein. Unter dem Eindruck landesweiter Proteste gegen Rassismus ... mehr

Trump wollte 700.000 Einwanderer abschieben – US-Gerichtshof erteilt Abfuhr

US-Präsident Donald Trump wollte 700.000 Einwanderer abschieben. Vor dem Obersten US-Gerichtshof hat er nun eine schwere Niederlage erlitten. Die Einwanderer dürfen wohl in den USA bleiben. US-Präsident Donald Trump hat im Einwanderungsstreit um sogenannte Dreamer ... mehr

Donald Trump: "Streng geheime" Inhalte im Buch von Ex-Berater John Bolton

Der Ex-Sicherheitsberater von Donald Trump will ein Buch veröffentlichen. Darin zitiert John Bolton offenbar heikle Gespräche mit dem Präsidenten: Die Regierung will die Veröffentlichung unter allen Umständen verhindern. Kurz vor der geplanten ... mehr

USA: Trump-Regierung verklagt Bolton wegen Enthüllungsbuchs

Wenige Trump-Vertraute erlebten den US-Präsident so nah wie dessen ehemaliger Sicherheitsberater John Bolton. Der will jetzt ein Buch über seine Zeit im Weißen Haus veröffentlichen – das will die Regierung nicht zulassen. Die US-Regierung unter Präsident Donald Trump ... mehr

Donald Trump – Nach Floyd-Protesten: US-Präsident kündigt Polizeireform an

Der Tod eines weiteren Schwarzen in den USA heizt die Debatte über rassistische Polizeigewalt weiter an. Präsident Trump ist in die Kritik geraten – und will nun eigene Maßnahmen für Reformen vorlegen. Nach wochenlangen Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt ... mehr
 
1 2 4 6 7 8 9 10


shopping-portal