Aktien-Trend Künstliche Intelligenz

0,00

Aktuell haben wir keine Daten für diesen Zeitraum verfügbar

Künstliche Intelligenz: Aktien im Zentrum der Digitalisierung Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Trendthemen unserer Zeit, auch an den weltweiten Börsen. Aktien und ETF zum Thema KI zählen unter den Tech-Werten mit zu den größten Gewinnern der vergangenen Jahre. KI Aktien: es gibt verschiedene Marktsegmente Künstliche Intelligenz unterteilt sich hierbei in verschiedene Bereiche. Der bekannteste Unterbereich ist das Machine Learning, welches durch verschiedene Algorithmen aus einer vorhandenen Datenbasis Muster ableiten soll. Die Methoden des Machine Learning können außerdem zur Klassifizierung oder Cluster-Bildung dienen. Die bekannteste Methode des Machine Learning ist das Deep Learning. Die Besonderheit dieser Methode liegt in der Verarbeitung unstrukturierter Daten, zum Beispiel Bilder, Texte oder Videos. KI erweitert die Möglichkeiten der Datenspanne, die kommerziell verwertet werden können. Durch Big Data ergibt sich in diesem Bereich Potenziale zu Umsätzen und Gewinnen in Höhe von Milliarden US-Dollar. Welche Aktien stehen bei KI im Fokus? Unternehmen, die hier im öffentlichen Fokus stehen sind IBM, die durch die Wiederauflage der Marke „IBM Watson“ die Anwendung Künstlicher Intelligenz forcieren, Alphabet, über die medienwirksame Akquise von DeepMind, sowie Nvidia, deren GPUs beispielsweise zentrale Bestandteile von Systemen zur Bilderkennung darstellen. Weltweit fließen derzeit enorme Investitionen in die Entwicklung von Anwendungssystemen und Plattformen auf Basis der KI, mit der stetig zunehmenden verfügbaren Datenmenge dürfte die Software in dieser Branche in den kommenden Jahren noch enorm besser werden. Die verfügbare Datenspanne kann auch bei Investments in kleine Unternehmen Anlegern eine ansehnliche Rendite einbringen. Kleineren Firmen eröffnen sich in diesem Markt ebenfalls interessante Nischen, etwa im Bereich der Datenspeicherung, wo die Expertise für NoSQL Datenbanken immer wichtiger wird. Diese Unternehmen könnten Anlegern in Zukunft auch die Akquisen durch größere Konzerne Gewinne bescheren. Eine steigende Anzahl verfügbarer ETF bietet Investoren darüber hinaus die Möglichkeit, am Wachstum der Branche generell teilzuhaben. Für das Unternehmen der Zukunft wird KI, und die mit ihrer verbundenen Technologie, unverzichtbar sein. Für renditestarke Portfolios womöglich ebenfalls! Mensch und künstliche Intelligenz dürften sich im Arbeitsleben in wenigen Jahren ergänzen. Des Weiteren dürfte die KI unser tägliches Leben in ausgewählten Bereichen vereinfachen. Das Risiko der Technologie, in Verbindung mit künstlicher Simulation der Entscheidungsfindung durch Maschinen, sollte hierbei jedoch nicht in Vergessenheit geraten.

Mehr lesen

Top Aktien im Trend Künstliche Intelligenz

TypISIN
Trend­bezugLetzter KursEntwicklung (1 Jahr)

C3.ai Aktie

AktieUS12468P1049
Hoch35,88 USD+68,32%

NVIDIA Aktie

AktieUS67066G1040
Hoch761,80 EUR+257,48%

Alphabet-A Aktie

AktieUS02079K3059
Normal126,56 EUR+48,70%

Microsoft Aktie

AktieUS5949181045
Normal382,25 EUR+64,73%

Baidu Sp ADR-A Aktie

AktieUS0567521085
Niedrig96,70 EUR-27,94%
Alle 70 Aktien anzeigen

Die Märkte heute

Top Indizes

DAX
+0,32%
17.735,07
MDAX
+1,15%
26.120,64
SDAX
+0,61%
13.857,04
Dow Jones
+0,23%
39.087,38
NASDAQ 100
+1,49%
18.300,99
S&P 500
+0,79%
5.137,43

Währungen

EUR/USD
+0,31%
1,08 USD
EUR/GBP
+0,08%
0,856539 GBP
EUR/CHF
+0,10%
0,956913 CHF
EUR/CNY
+0,44%
7,80 CNY
EUR/JPY
+0,40%
162,73 JPY
EUR/RUB
+0,31%
98,56 RUB

Rohstoffe

Gold
+1,92%
2.083,65 USD
Silber
+1,94%
23,15 USD
Rohöl WTI
+1,93%
79,79 USD
Platin
+0,49%
884,20 USD
Öl Brent
+0,26%
83,62 USD
Palladium CPC
+1,54%
957,50 USD

Kryptowährungen

Bitcoin
+1,49%
57.929,50 EUR
Ethereum
+1,08%
3.194,13 EUR
Ripple
-0,64%
0,576832 EUR
Cardano
-0,71%
0,673935 EUR
Polkadot
+6,39%
8,92 EUR
Solana
+1,79%
120,49 EUR

Börse von A-Z

Branchen

BankenSpezielle FinanzdiensteIndustriemaschinenSoftwareNahrungsmittelKapitalinvestitionenBiotechnologieArzneimittelSpezielle ChemikalienHerkömmliche StromerzeugungComputer-DienstleisterInvestment-DienstleistungenInternetMedizinische GeräteHalbleiterMedizinische ProdukteElektronische AusrüstungselementeIntegrierte Erdöl- und ErdgasgesellschaftenDiversifizierte GewerbeErneuerbare EnergieanlagenBaustoffe und BefestigungenRadio, TV und UnterhaltungTransportdienstleistungenTelekommunikationsausrüstungBekleidung und AccessoiresAutomobileBusiness-SupportleistungenAutoteileElektrische Bauteile und AusrüstungselementeMedizinische LeistungenHoch- und TiefbauEinzel- und Großhändler für NahrungsmittelEisen und StahlMobil-TelekommunikationExploration und ProduktionIndustrielle und Büro-REITsWohnungs-REITsLebensversicherungenVermögensverwaltungFacheinzelhändlerSpezielle DienstleistungenVerlagswesenFestnetz-TelekommunikationNutzfahrzeuge und LKWEinzelhändler für Bekleidung und AccessoiresGlobalversicherungsgesellschaftenIndustrielieferantenLand- und FischwirtschaftFreizeitanlagenLanglebige HaushaltsprodukteAusrüstung und DienstleistungenBrauereienGasversorgungNichteisenhaltige MetalleDiversifizierte REITsEinzelhandels-REITsHardwareMedienagenturenReisen und TourismusSach- und UnfallversicherungenAlternative StromerzeugungFinanzverwaltungFluggesellschaftenPflegeprodukteGebrauchschemikalienKombinierte EnergieerzeugungPapierindustrieRestaurants und BarsSeetransportBrennereien und WinzerLuftfahrtContainer und VerpackungenHausbauSpezielle REITsVersanddienstDienstleistungen für ImmobilienGoldHotelsAbfall- und EntsorgungsdienstleisterAlkoholfreie GetränkeEisenbahnFreizeitprodukteKurzlebige Haushaltsprodukte HerstellerRückversicherungenSpielhallenWasserAllgemeiner BergbauSchuheVerteidigungSpielzeugTabakwarenVersicherungsmaklerArzneimitteleinzelhändlerHeimwerkermärkteMöbelPrivatkundengeschäftAlternative KraftstoffeKohleReifenAluminiumLKW-TransportPipelinesUnterhaltungselektronikElektronische BüroausstattungHotel- und Beherbergungs-REITsPlatin und EdelmetalleHypothekenfinanzierung

Die Ströer Digital Publishing GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Genauigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Verzögerung der Kursdaten: Deutsche Börse 15 Min., Nasdaq und NYSE 20 Min.