t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeWirtschaft & FinanzenAktuellesWirtschaft

Tesla-Fabrik in Grünheide: So viel verdienen Mitarbeiter von Elon Musk


"Bezahlung ist ein Kracher"
So viel verdienen Mitarbeiter in der neuen Tesla-Fabrik

Von t-online, mak

Aktualisiert am 11.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Tesla-Gründer Elon Musk: Die Bewerbungsgespräche für seine neue Tesla-Fabrik führt der Chef selbst.Vergrößern des BildesTesla-Gründer Elon Musk: Die Bewerbungsgespräche für seine neue Tesla-Fabrik führt der Chef selbst. (Quelle: ZUMA Wire/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Bereits nächstes Jahr sollen die ersten Tesla vom Band der neuen Giga-Fabrik bei Berlin rollen. Deshalb ist

Der Gründer und Chef des E-Autobauers Tesla, Elon Musk, gilt als schillernde Persönlichkeit. Immer wieder sorgt er mit Ankündigungen auf Twitter für Furore – so auch letztens: Musk schrieb, dass er nach Deutschland geflogen sei, um hier Bewerbungsgespräche für seine Fabrik im brandenburgischen Grünheide zu rekrutieren.

Gesagt, getan. 12.000 Mitarbeiter will Musk insgesamt einstellen, 7.000 davon bereits bis nächsten Sommer (dann sollen auch die ersten Autos vom Band rollen) – und gut bezahlen.

Das verriet der Chef der Arbeitsagentur Frankfurt an der Oder, Jochem Freyer, dem "Handelsblatt". Seine Behörde arbeitet eng mit Musk zusammen, um Arbeitslose und Jobwechsler zu vermitteln. "Für Tesla ist es kein No-Go, jemanden einzustellen, der schon längere Zeit ohne Job war oder keine abgeschlossene Berufsausbildung hat", sagte Freyer.

So viel verdienen Ungelernte bei Tesla

"Wir haben zu Gehaltsfragen Vertraulichkeit vereinbart. Vieles ist auch noch im Fluss. Aber die Untergrenze steht", so Freyer. Zwar mangele es in dem Bundesland nicht mehr an Jobs, "aber Brandenburg hatte im letzten Jahr ein mittleres monatliches Bruttoeinkommen von etwa 2.700 Euro."

Das bedeutet im Umkehrschluss: So viel wird die niedrigste Entgeltgruppe in Musks "Giga-Factory", wie die Fabrik offiziell heißt, verdienen – "also auch ungelernte Arbeitslose", sagte Freyer.

"Die Bezahlung ist einfach mal ein Kracher für diese Ebene." Mit einer einschlägigen Berufsausbildung "geht es etwa bei 3.500 Euro Bruttomonatsgehalt los", so Freyer.

Doch die Arbeit bei Tesla ist nicht leicht, im Gegenteil: Musk verlangt seinen Mitarbeitern viel ab, erwartet Überstunden und eine hohe Motivation. "Wer bei Tesla arbeitet, muss belastbar sein, bereit sein, mal eine Extrameile zu gehen", sagte Freyer. Auch der Job könne sich täglich ändern. "Heute in der Lackiererei, morgen im Presswerk, das ist durchaus möglich."

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Handelsblatt - Printausgabe: "Die Bezahlung ist einfach mal ein Kracher"
  • Handelsblatt: "Viel Druck, Begeisterung und gutes Geld: Wie es ist, bei Tesla zu arbeiten"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website