Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeWirtschaft & FinanzenUnternehmen & Verbraucher

Mark Zuckerbergs Vermögen hat sich halbiert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextProteste: Irans Regime fällt harte UrteileSymbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextSylter Lokal macht endgültig dichtSymbolbild für einen TextBericht: Millionen-Abfindung für BierhoffSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für ein VideoHier kommt jetzt Polarkälte – und bleibtSymbolbild für einen TextBierhoff-Nachfolge: Kandidat sagt DFB abSymbolbild für einen TextBundesliga-Kapitän beendet KarriereSymbolbild für einen TextJugendliche vergewaltigt – Foto-FahndungSymbolbild für einen TextTechno-Stars gehen auf Sommer-TourSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Experte sieht klare Bierhoff-NachfolgeSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mark Zuckerbergs Vermögen hat sich halbiert

Von t-online, aj

Aktualisiert am 22.09.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 116142571
Mark Zuckerberg (Archivbild): (Quelle: Us House Tv Via Cnp via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kein leichtes Jahr für Tech-Unternehmer: Vor allem Meta-Chef Mark Zuckerberg muss herbe Verluste hinnehmen. Sein Reichtum hat sich in diesem Jahr halbiert.

Tech-Milliardäre haben laut einem Bericht von "Bloomberg" dieses Jahr massive Verluste einstecken müssen. Ein Unternehmer sticht dabei besonders hervor: Mark Zuckerberg. Der Meta-Chef verlor laut den Schätzungen des US-Wirtschaftsmagazins mehr als 71 Milliarden US-Dollar binnen neun Monaten.

Vor weniger als zwei Jahren betrug Zuckerbergs Nettovermögen noch 106 Milliarden Dollar, das sind umgerechnet etwa 107,3 Milliarden Euro. Im September 2021 war der 38-Jährige dann sogar 142 Milliarden Dollar (143,7 Milliarden Euro) schwer – sein persönlicher Rekord. Er stand in den oberen Reihen der weltweiten Milliardärsliste gemeinsam mit Amazon-Unternehmer Jeff Bezos und Microsoft-Gründer Bill Gates.

Weniger als ein Jahr später hat sich Zuckerbergs Vermögen halbiert. Aktuell rangiert der Meta-Chef mit einem Nettovermögen von 55,9 Milliarden Dollar (56,6 Milliarden Euro) auf Platz 20 der weltweiten Milliardärsliste.

Laut "Bloomberg" seien die Verluste unter anderem mit dem Strategiewechsel seines Konzerns einhergegangen. Im Oktober 2021 wurde aus Facebook Meta – und aus den steigenden Gewinnen wurden Verluste. Auch von den Anlegern wurde der Konzern abgestraft. Als Facebook Anfang 2022 keinen Wachstum bei seinen Nutzern vermelden konnte, sank der Aktienkurs auf ein Rekordtief. Zuckerberg erlitt einen seiner größten Vermögensverluste binnen eines Tages – er war 31 Milliarden US-Dollar ärmer. Sein Vermögen hat er zum größtem Teil in Meta-Aktien investiert.

Zudem haben seine Plattformen Experten zufolge viele Nutzer an die konkurrierende Videoplattform TikTok verloren. Ein anderer Faktor, der mit eingerechnet werde müsse: Das Unternehmen habe in den vergangenen Monaten viel Geld in die Entwicklung des Metaverses gesteckt.

Auch Jeff Bezos muss Verluste einstecken

Die Tech-Branche insgesamt leidet an den gesunkenen Marketingausgaben von Firmen, die aufgrund von Sorgen über eine Wirtschaftskrise kein Geld ausgeben wollen. Jeff Bezos etwa verlor in diesem Jahr 47 Milliarden Dollar (47,6 Milliarden Euro) und rutschte mit 142 Milliarden im Ranking von Platz 2 auf Platz 3 ab.

Abgelöst wurde er von dem indischen Unternehmer Gautam Adani, der 144 Milliarden schwer ist. Zu den Geschäftsfeldern der Adani-Gruppe zählen Rohstoffe, Logistik, der Agrarbereich und die Energieversorgung. Auf dem ersten Platz des Ranking liegt Tesla-Chef Elon Musk mit einem Nettovermögen von 262 Milliarden Dollar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bloomberg: "Mark Zuckerberg’s $71 Billion Wealth Wipeout Puts Focus on Meta’s Woes"
  • Bloomberg Billionaires Index
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ifo: Volkswirte befürworten höhere Reichensteuer
  • Rahel Zahlmann
  • Arno Wölk
Von Rahel Zahlmann, Arno Wölk
AmazonFacebookJeff BezosMark ZuckerbergMicrosoft
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website